Serif PhotoPlus 10 Test

(Bildbearbeitungsprogramm)
PhotoPlus 10 Produktbild
  • Gut (2,2)
  • 4 Tests
1 Meinung
Nachfolgeprodukt

Tests (4) zu Serif PhotoPlus 10

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 2/2007
    • Erschienen: 01/2007
    • Mehr Details

    Note:1,9

    „Photoplus 10 ist eine stark an Photoshop angelehnte Bildbearbeitung, die eine ausgefeilte Ebenenverwaltung, CMYK-Farbmodi und Gradationskurven bietet.“

    • c't

    • Ausgabe: 1/2007
    • Erschienen: 12/2006
    • 6 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Der Funktionsumfang von PhotoPlus kann sich sehen lassen. Die Masken- und Ebenenoptionen haben Profiqualitäten.“

    • com! professional

    • Ausgabe: 11/2006
    • Erschienen: 10/2006
    • Mehr Details

    Note:3,0

    „Die Bildbearbeitung ist zwar einfach zu nutzen, Konkurrenzprodukte bieten jedoch mehr Funktionen für teilweise weniger Geld.“

    • PCgo

    • Ausgabe: 11/2006
    • Erschienen: 10/2006
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (83 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... bietet alle wesentlichen Funktionen einer Bildbearbeitung. Anwender, die ein schnörkelloses, einfach zu bedienendes Programm suchen, liegen mit PhotoPlus 10 genau richtig.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Serif PhotoPlus 10

  • PhotoPlus 10

    Plattform: Windows 2000 Windows 98 Windows Me Windows XP

  • PhotoPlus 10

    Plattform: Windows 2000 Windows 98 Windows Me Windows XP

Kundenmeinung (1) zu Serif PhotoPlus 10

1 Meinung
Durchschnitt: (Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Kreative Umgebung Macwelt 3/2008 - Quartz bietet unter anderem 2D Zeichnungsfunktionen wie Vektor-Zeichnen, transparente Ebenen, erweitertes Farbmanagement und PDF-Erstellung. Pixelmator Wenn es ein Core Image basiertes Programm gibt, das sich Photoshop am nächsten anfühlt, dann ist es sicherlich Pixelmator. Das Interface kommt in seinem eleganten transparenten Schwarz allerdings sehr viel schöner daher als der Altmeister, wenn auch bisweilen das eine oder andere Icon bei dunklem Schreibtischhintergrund schwer zu erkennen ist. …weiterlesen


RAW-Konverter im Vergleich - Zusatzfunktionen beim Kauf beachten Bestanden zwischen verschiedenen Programmen, mit denen RAW-Fotos bearbeitet und konvertiert werden können, ehemals große Unterschiede, haben diese sich mittlerweile angeglichen. Sowohl bei der Bearbeitungsqualität als auch bei der Bedienung konnte die Zeitschrift ''DigitalPhoto'', die sieben verschiedene Softwarelösungen miteinander verglichen hat, kaum Unterschiede festmachen. Die Differenzen liegen also mittlerweile im Detail und der Käufer sollte seine Entscheidung von den weiterreichenden Funktionen der Programme abhängig machen, so die Testredakteure.


Maler ohne Pinsel MAC LIFE 2/2007 - Aus jedem Urlaub bringt Fotograf Wolfgang Wozniak zahlreiche Fotos mit. Da geht es dem Profi nicht anders als vielen Hobbyfotografen. Und auch die Frage „Was mache ich mit meinen Urlaubsfotos?“ haben sich viele Leser bestimmt schon gestellt. Wolfgang Wozniak – mit Namensvetter Steve nicht verwandt – hat dank der Kombination Mac und Photoshop eine Lösung gefunden.MAC LIFE stellt in der Ausgabe 2/2007 einen Künstler vor, der mit Photoshop am Mac auf kunstvolle Weise seine Urlaubsfotos bearbeitet. Lassen Sie sich auf drei schönen Seiten inspirieren. …weiterlesen


Richtig Druck machen Computer - Das Magazin für die Praxis 1/2007 - Die nächste Party kommt bestimmt. Da sollten Sie sich schon einmal Gedanken über die Einladungen, Tischkarten und eventuell über Visitenkarten machen. Aber das Produzieren solcher Druckwerke in Word ist sehr zeitaufwändig. Einfacher geht es mit speziellen Druck-Programmen. ‚Computer - Das Magazin für die Praxis‘ hat 6 Programme getestet.Testumfeld:Im Test waren sechs Druckprogramme mit den Bewertungen 2 x „sehr gut“, 3 x „gut“ und 1 x „befriedigend“. Testkriterien waren Lieferumfang, Funktionsumfang und Handling. …weiterlesen


Foto-Werkstatt c't 1/2007 - Gegenüber Vertretern der Profiklasse kosten Bildbearbeitungsprogramme für Heimanwender einen Bruchteil und glänzen mit Universalwerkzeugen ebenso wie mit nützlichen Automatikfunktionen. Gerade für die Foto-Optimierung und -Bearbeitung reichen viele vollkommen aus.Testumfeld:Im Test befanden sich sechs Bearbeitungsprogramme. Die Bewertungskriterien waren unter anderem Bedienung/Automatisierung und Farbkorrektur/Retusche. Es wurden keine Gesamtnoten vergeben. …weiterlesen


Photoplus 10 PC-WELT 2/2007 - Testkriterien waren unter anderem Bildbearbeitung; Bedienung und Bildverwaltung. …weiterlesen