PhotoPlus 11 Produktbild

Ø Gut (2,3)

Tests (6)

Ø Teilnote 2,3

Keine Meinungen

Produktdaten:
Betriebssystem: Win 98SE, Win ME, Win 2000, Win 98, Win XP, Win Vista
Freeware: Nein
Typ: Ein­fa­che Bild­be­ar­bei­tung
Mehr Daten zum Produkt

Serif PhotoPlus 11 im Test der Fachmagazine

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 12/2007
    • Erschienen: 11/2007

    ohne Endnote

    „... Dank Einstellebenen und Ebenenmasken gelingt auch das komfortable verlustfreie Bearbeiten von Bildern, während die Dateigrößen gering bleiben.“  Mehr Details

    • PCgo

    • Ausgabe: 9/2007
    • Erschienen: 08/2007

    „gut“ (78 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „PhotoPlus bietet Hobbyfotografen solide Funktionen. Eine bessere Verzahnung der Produkte wäre angebracht.“  Mehr Details

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 6/2007
    • Erschienen: 05/2007
    • Seiten: 1

    77%

    „Serif PhotoPlus 11 gebührt in der Liga nach Photoshop ein Platz unter den besten Bildbearbeitern. Der empfohlene Verkaufspreis von 80 Euro ist eine Kampfansage ...“  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 10/2007
    • Erschienen: 04/2007
    • Produkt: Platz 5 von 8

    „befriedigend“ (2,52)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    „Plus: Beste Panoramabild-Funktion im Test; Bietet alle wichtigen Funktionen und Werkzeuge.
    Minus: Entfernen roter Augen zu umständlich; Keine Schriften mitgeliefert; Registrierung für Service und Aktualisierungen nötig.“  Mehr Details

    • PHOTOGRAPHIE

    • Ausgabe: 9/2007
    • Erschienen: 08/2007

    ohne Endnote

    „Kauftipp“

    „PhotoPlus positioniert sich auf Augenhöhe mit Paint Shop Pro, PhotoImpact und Photoshop Elements. In dieser Liga kann PhotoPlus seine Stärken voll ausspielen ...“  Mehr Details

    • PC Praxis

    • Ausgabe: 6/2007
    • Erschienen: 05/2007

    „gut“ (2,4)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Übersichtliche Oberfläche; gute Grundausstattung.
    Minus: Wenig Eigeninnovation und teils zu nah an Freeware.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • PhotoPlus 10

    Plattform: Windows 2000 Windows 98 Windows Me Windows XP

  • CraftArtist 2 Professional

    Die digitale Bastelkiste! Entwerfen Sie jede Art von Bastelprojekt Erstellen Sie Collagen, Scrapbooks, Karten, ,...

Datenblatt zu Serif PhotoPlus 11

Betriebssystem
  • Win Vista
  • Win XP
  • Win 98
  • Win 2000
  • Win ME
  • Win 98SE
Systemanforderungen ab Pentium 500
Freeware fehlt
Typ Einfache Bildbearbeitung
Medium CD
Arbeitsspeicher 512 MB
Sprachen Deutsch
HDD-Speicher 348 MB

Weiterführende Informationen zum Thema Serif PhotoPlus 11 können Sie direkt beim Hersteller unter serif.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Fotos digital präsentieren

MacweltPRO 4/2010 - Dazu besucht man das Album auf f lickr.com und klickt rechts oben auf „Verbreiten“. Dann lässt sich die E-Mail-Adresse zur Einladung eintragen und einstellen, dass der Empfän- Mit dem Flickr Uploadr gelingt das Hochladen mehrerer Fotos ger die Bilder mit der Beschränkung „Freunde“ und/oder „Familie“ sehen schnell und einfach, und mit dem darf. Wenn der Gast auf den Link in der E-Mail klickt, benötigt er zum Be- Gästepass können auch Nichtsuch der Galerie keinen Flickr-Account. …weiterlesen

Acorn und Pixelmator

MAC LIFE 3/2008 - Zu den eigenartigeren Grafikspielereien gehören Lasso werfende Filterfenster. Acorn ist ein kompaktes Bildbearbeitungsprogramm, das sich so dezent verhält, dass es fast als Vorschau-Ersatz in Betracht gezogen werden könnte. Für die Retusche eher wenig geeignet, reichen die Funktionen aus, um Fotos zu beschriften, den ein oder anderen Effekt anzuwenden und das ganze passend für das Web zu exportieren. Pixelmator zielt eher in Richtung Photoshop-Ersatz. …weiterlesen

Serif PhotoPlus 11

DigitalPHOTO 6/2007 - Beim Einsatz in der Druckvorstufe gehen PhotoPlus die Argumente gänzlich aus. Kleine, aber leckere Brötchen backen steht Serif und PhotoPlus jedoch viel besser. Im direkten Vergleich mit der Konkurrenz orientiert sich Serif nunmehr eher an Corel Paint Shop Pro oder Adobe Photoshop Elements. Hier trifft PhotoPlus 11 auf ebenbürtige Gegner. Die Benutzeroberfläche ist angenehm funktionell und verzichtet auf jene Spielereien, die Photoshop Elements 5 beinahe unbedienbar machen. …weiterlesen

Software-Tipps

com! professional 12/2012 - Markieren Sie stattdessen die Werte und wählen Sie auf der Registerkarte "Einfügen" unter "Diagramm" ein Kreisdiagramm. Unter "Diagrammlayouts" klicken Sie dann einfach auf die erste Schaltfläche "Layout1" - und schon erhalten Sie eine prozentuale Darstellung (Bild A). Zu einem ähnlichen Ergebnis kommen Sie manuell, wenn Sie auf das Diagramm klicken und aus dem Kontextmenü zuerst die Option "Datenbeschriftungen hinzufügen" und dann "Datenbeschriftungen formatieren " auswählen. …weiterlesen

It's Schautime

Computer Bild 20/2007 - Nicht jedes Urlaubsfoto ist ein echter Hingucker? Kein Problem, machen Sie Ihre Schnappschüsse bühnenreif. COMPUTERBILD zeigt, wie einfach das geht.In diesem Workshop aus der Computer Bild 20/2007 wird erklärt, wie man Urlaubsfotos per Software ansehnlicher machen kann. …weiterlesen

Rundum-Sorglos-Paket

PHOTOGRAPHIE 9/2007 - Mit zahlreichen professionellen Bildbearbeitungstools, diversen Automatikfunktionen, einer neuen Bildverwaltung und einem adäquaten Preis richtet sich PhotoPlus 11 sowohl an Einsteiger als auch an ambitionierte Hobbyfotografen. PHOTOGRAPHIE verrät, was die preiswerte Windows-Software leistet. …weiterlesen

Titel gestalten

schmalfilm 6/2007 - Titel sind die Visitenkartee des Films. Ansprechend gestaltete Karten bilden eine wertvolle Orientierungshilfe für den Zuschauer bei Dokumentationen und Reisefilmen. Der Verfasser -im Besitz der Adobe Creative Suite - wurde von einer Filmfreundin gebeten, vor dem Ende der Kodachrome-Entwicklung in Lausanne bei einer großen Zahl noch ausstehender Titel für Reisefilme zu helfen. So entwickelte sich ein kleiner Titelworkshop, in dem binnen fünf Wochen knapp 50 Filmtitel entstanden.In diesem Workshop erfahren Sie wie man Filmtitel richtig und aussagekräftig gestalten kann. …weiterlesen

Klick mir in die Augen, Kleines

Computer Bild 10/2007 - Sie und Ihre neue Digitalkamera - damit's der Beginn einer wunderbaren Freundschaft wird, müssen Sie rote Augen und andere Bildfehler entfernen können. Mit welchem Programm das am besten klappt, klärt der Test.Testumfeld:Getestet wurden acht Bildbearbeitungsprogramme mit den Bewertungen 4 x „gut“, 2 x befriedigend und 2 x „ausreichend“. Testkriterien waren Ausstattung und Funktionen (Bildschirmansichten, Mal- und Grafikwerkzeuge, Effektfilter ...), Bedienung (Gedruckte Bedienungsanleitung, Handhabung des Programms, Hilfefunktionen zur Bedienung ...) und Service (Hilfe-Telefonnummer/maximale Telefonkosten pro Minute ...). …weiterlesen