Serif PanoramaPlus X4 Test

(Bildbearbeitungsprogramm)
  • Ausreichend (3,7)
  • 1 Test
2 Meinungen
Produktdaten:
Betriebssystem: Win 7, Win XP, Win Vista
Freeware: Nein
Typ: Pan­orama-​Tool
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Serif PanoramaPlus X4

    • PCgo

    • Ausgabe: 10/2011
    • Erschienen: 09/2011
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    „ausreichend“ (58 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Während Serif PanoramaPlus X4 in Panoramabildern die Übergänge zwischen den Einzelfotos gut hinbekommt, enttäuscht jedoch die Bildqualität auf ganzer Linie.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Serif Panorama Plus X4

  • Serif PanoramaPlus X4

    Serif PanoramaPlus X4 Win DE

Kundenmeinungen (2) zu Serif PanoramaPlus X4

2 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Serif PanoramaPlus X4

Betriebssystem Win Vista, Win XP, Win 7
Freeware fehlt
HDD-Speicher 125 MB
Typ Panorama-Tool

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Retusche-Tricks COLOR FOTO 12/2011 - Stromleitungen und Masten stören das Landschaftsbild. Wir zeigen, wie Sie die Aufnahme komfortabel mit dem Maskierungsmodus und ‚inhaltssensitiver Füllung‘ retuschieren. …weiterlesen


Video ergo sum. Neues aus der Welt des digitalen Films. MAC LIFE 4/2005 - Ähnlich wie ffmpegX ist die Software einfach zu bedienen, bietet aber genug Expertenfunktionen zur Optimierung. Rainbow Einmal Kunst für 7,50 Dollar: Rainbow macht aus iMovie-Clips bunte Filmchen. Dabei handelt es sich bei dem Plug-in um den bekannten Schwellenwert-Effekt, der normalerweise eine Farbreduktion durch Verteilung der dunklen und hellen Pixel auf Schwarz beziehungsweise Weiß vornimmt. Der iMovie-Regenbogen setzt hingegen verschiedene, kräftige Farbwerte ein. …weiterlesen


Solarisations-Effekt DigitalPHOTO 10/2011 - Sind Sie auf der Suche nach neuen Bearbeitungstricks für Ihre Bilder? Dann probieren Sie doch mal die Schwarzweiß-Solarisation. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die klassische Dunkelkammer-Technik aus Analogfilm-Zeiten mit der Gradationskurve in Photoshop ganz einfach nachahmen. …weiterlesen


Bilder perfekt beschneiden MAC LIFE 3/2012 - In diesem Workshop erfahren Sie, wie einfach und schnell Sie mit dem ‚Beschneiden‘-Werkzeug in iPhoto Ihre Bilder anpassen und deren Seitenverhältnisse optimieren, damit bei der Darstellung oder dem Ausdruck keine Inhalte verloren gehen. …weiterlesen


Mehr Frische COLOR FOTO 10/2011 - Ein Bildteil ist völlig verschattet - das gibt es bei Außenaufnahmen öfter. Wir sagen, wie Sie Ihr Foto mit wenigen Schritten wesentlich verbessern. …weiterlesen


Fotokünstler PC NEWS 4/2011 - Wenn es um die Verwaltung und Aufarbeitung der Bildbestände aus der Digicam geht, sind die Windows-Bordwerkzeuge sehr schnell überfordert. In der Folge besteht ein erheblicher Bedarf an geeigneter Software, den der Markt nur zu gerne abdeckt. Daraus resultiert eine gewaltige Palette an Produkten, die sich für diese anfallenden Aufgaben empfehlen. Neben einer Vielzahl an kostenfreien Tools, die leider immer wieder Schwächen offenbaren, existieren genügend Programme, die teilweise sogar professionellen Ansprüchen genügen. Wie haben uns einmal die bekanntesten Vertreter angesehen.Testumfeld:Getestet wurden acht Programme zur Bildbearbeitung. Die Bewertungskriterien waren Bedienung, Filter, Hilfe, Ressourcennutzung, Optimierungsmöglichkeiten und Extras. …weiterlesen


Software für den Mac Macwelt 2/2012 - Testumfeld:Fünf Programme wurden unabhängig voneinander getestet. Die Produkte erhielten die Bewertungen 2 x „gut” und 3 x „befriedigend”. …weiterlesen