Die besten Grizzly Rasenmäher

Top-Filter: Antriebsart

  • Benzin Benzin
  • Elektro Elektro
  • Akku Akku
  • Gefiltert nach:
  • Grizzly
  • Alle Filter aufheben
  • Grizzly BRM 56 BSA

    • Sehr gut 1,4
    • 1 Test
    Rasenmäher im Test: BRM 56 BSA von Grizzly, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
  • Grizzly ARM 2433-20

    • keine Tests
    Rasenmäher im Test: ARM 2433-20 von Grizzly, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Grizzly ARM 2434 Lion

    • Gut 1,6
    • 1 Test
    Rasenmäher im Test: ARM 2434 Lion von Grizzly, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • Grizzly ARM 4035 Lion Set

    • Gut 1,8
    • 1 Test
    Rasenmäher im Test: ARM 4035 Lion Set von Grizzly, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Grizzly BRM 4210-20

    • keine Tests
    Rasenmäher im Test: BRM 4210-20 von Grizzly, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Grizzly ERM 1846 GT

    • keine Tests
    Rasenmäher im Test: ERM 1846 GT von Grizzly, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Grizzly ERM 1641 GT

    • keine Tests
    Rasenmäher im Test: ERM 1641 GT von Grizzly, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Grizzly BRM 51-161 BSAT

    • Sehr gut 1,5
    • 1 Test
    Rasenmäher im Test: BRM 51-161 BSAT von Grizzly, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Grizzly BRM 51-163 BSA inStart

    • Sehr gut 1,3
    • 1 Test
    Rasenmäher im Test: BRM 51-163 BSA inStart von Grizzly, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
  • Grizzly ERM 1844 G

    • keine Tests
    Rasenmäher im Test: ERM 1844 G von Grizzly, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Grizzly BRM 56-163 BSA Quattro

    • Sehr gut 1,2
    • 1 Test
    Rasenmäher im Test: BRM 56-163 BSA Quattro von Grizzly, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
  • Grizzly ERM 1333 G

    • keine Tests
    Rasenmäher im Test: ERM 1333 G von Grizzly, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Grizzly ERM 1637 G

    • Gut 1,6
    • 1 Test
    Rasenmäher im Test: ERM 1637 G von Grizzly, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • Grizzly BRM 51 BSA

    • keine Tests
    Rasenmäher im Test: BRM 51 BSA von Grizzly, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Grizzly ERM 1436 G

    • keine Tests
    Rasenmäher im Test: ERM 1436 G von Grizzly, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

Infos zur Kategorie

Über­zeu­gen mit Leis­tung und Aus­stat­tung sowie im Preis

Stärken

  1. ordentliches Schnittbild
  2. einfache Schnitthöhenverstellung
  3. komfortable Ausstattung
  4. Zubehör- und Ersatzteileservice

Schwächen

  1. teils keine zeitgemäße Akkuleistung und -ladezeit
  2. durchschnittliche Lautstärke

Grizzly-Rasenmäher BRM 51-163 BSA inStart Einfach und bequem: der Grizzly-Benziner BRM 51-163 BSA inStart mit elektrischem Start auf Knopfdruck. (Bildquelle: amazon.de)

Mähen: Grizzly-Rasenmäher hinterlassen ordentlich geschnittene Rasenflächen

Grizzly-Geräte - ganz gleich, ob sie mit Akkukraft, Kraftstoff oder elektrisch angetrieben werden - zeigen in Tests durchweg gute bis sehr gute Ergebnisse. In einem Vergleichstest aus dem Jahr 2018 geht das Modell ARM 4035 Lion Set sogar als Preis-Leistungs-Sieger hervor, was für Sie durchaus ein Kaufargument sein kann. Auch überzeugen die Geräte mit ihrem Schnittergebnis. Im Durchschnitt zeigen sich andere Hersteller wie zum Beispiel McCulloch und Fuxtec hier jedoch noch etwas besser. Im Hinblick auf ihre Lautstärke reihen sich alle Mäher von Grizzly in das Marktbild vergleichbarer Geräte ein.

Bedienung und Ausstattung: Komfortabel und auf die Bedürfnisse der Gartenbesitzer zugeschnitten

Die Produkte des Herstellers sind, angepasst an die jeweilige Antriebsart, für Sie als Nutzer äußerst komfortabel und bei manchen Modellen sogar deutlich über dem Durchschnitt ausgestattet. Eine mehrstufige zentrale Schnitthöhenverstellung, Fangkorb mit Füllstandsanzeige, große Räder, zum Teil mit Radantrieb, sowie klappbare, höhenverstellbare Holme mit Schnellspannern und Softgrip-Ummantelung gehören ganz selbstverständlich zur Standardausstattung der Mäher. In allen Aspekten können Sie sich darauf verlassen, dass Grizzly-Produkte gute Ergebnissen abliefern. Der Hersteller legt vor allem auf die bequeme Bedienung und einfache Führbarkeit großen Wert.

Praktisch: Grizzly-Rasenmäher mit Füllstandsanzeige für den Fangkorb

  1. Grizzly ARM 2433-20
    Grizzly ARM 2433-20
    • keine Tests
  2. Grizzly BRM 4210-20
    Grizzly BRM 4210-20
    • keine Tests

Service & Preis-/Leistung

Die Rasenmäher der Firma Grizzly Tools behaupten sich seit knapp 20 Jahren auf dem Markt, was Sie unter anderem auf das ansprechende Preis-Leistungs-Niveau zurückführen können. Für Fragen bezüglich Garantie und Ersatzteile steht Ihnen ein Service-Dienstleister zur Verfügung, der bei Problemen hilft - ein in der heutigen Zeit nicht zu unterschätzender Vorteil.

Die besten Grizzly-Mäher mit großer Schnittbreite

  1. Grizzly BRM 56-163 BSA Quattro
    56 cm
    Grizzly BRM 56-163 BSA Quattro
    • Sehr gut 1,2
  2. Grizzly BRM 51-163 BSA inStart
    51 cm
    Grizzly BRM 51-163 BSA inStart
    • Sehr gut 1,3
  3. Grizzly ERM 1846 GT
    46 cm
    Grizzly ERM 1846 GT
    • keine Tests

Zur Grizzly Rasenmäher Bestenliste springen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Grizzly Rasenmäher.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Grizzly Rasenmäher Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)