• Befriedigend

    3,2

  • 2 Tests

19 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Antriebs­art: Akku
Schnitt­breite: 32 cm
Max. Flä­chen­emp­feh­lung: 250 m²
Fang­korb­vo­lu­men: 30 l
Mehr Daten zum Produkt

Al-Ko 3.29 Li im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3,2)

    Preis/Leistung: „gut“

    14 Produkte im Test

    Stärken: gute Akkureichweite - mehr als vom Hersteller angegeben; Akku in 100 min. wieder voll; Aufbau in unter 10 min. möglich; durchschnittliche Mäheigenschaften; mäht dafür aber recht randnah (3,8 cm).
    Schwächen: Schalter könnten besser platziert sein; Flächenleistung und Fangverhalten weniger gut; es fehlt eine Füllstandanzeige; instabil, kann mit halb gefülltem Fangkorb kippen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „gut“ (90,2%)

    Platz 10 von 13


     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Testalarm zu Al-Ko 3.29 Li

zu ALKO 3.29 Li

  • AL-KO 3.29 Li Energy Flex Rasenmäher, leeres Werkzeug, 32 cm Arbeitsbreite,
  • AL-KO Akku-Rasenmäher 3.29 Li Energy Flex (Li-Ion Akku 40 V / 4 Ah,
  • AL-KO 3.29 Li Energy Flex Rasenmäher, leeres Werkzeug, 32 cm Arbeitsbreite,
  • Akku-Rasenmäher 3.29 Li - Set
  • AL-KO - 3.29 Li - Akku-Rasenmäher
  • AL-KO - 3.29 Li (2 Akku) - Akku-Rasenmäher
  • AL-KO Akku-Rasenmäher Moweo 3.29 Li
  • AL-KO Akku-Rasenmäher 3.29 Li
  • AL-KO 3.29 Li Moweo Energy Flex Akku-Rasenmäher mit Akku und Ladegerät

Kundenmeinungen (19) zu Al-Ko 3.29 Li

4,4 Sterne

19 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
13 (68%)
4 Sterne
4 (21%)
3 Sterne
2 (11%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (5%)

4,4 Sterne

19 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

ALKO 3.29 Li

Mäht rand­nah und auf ebe­nen Flä­chen sehr sau­ber

Stärken
  1. geringes Eigengewicht
  2. wendig
  3. für Rasenkanten geeignet
  4. mit Systemakku
Schwächen
  1. nur 5 Schnitthöhen möglich
  2. unbequeme Bedienhebel-Lösung

Der Akkumäher von Al-Ko eignet sich für kleinere Flächen und Sie können ihn aufgrund des geringen Eigengewichtes leicht schieben. Der Bedienhebel ist allerdings unpraktisch angebracht: Sie müssen ihn permanent mit der rechten Hand drücken. Das führt auf Dauer zu einer einseitigen Überbelastung. Auch die Einstellung der Schnitthöhen ist trotz zentralen Hebels mühsam. Die Mähleistung dagegen ist gut und führt insbesondere auf ebenen Flächen zu einem gleichmäßigen Schnittbild. Da der Fangkorb nur 30 l fasst, müssen Sie ihn oft entleeren. Letzteres ist aber schnell und gründlich erledigt, es bleiben kaum Grasreste zurück. Punkten kann der Al-Ko auch mit seiner Rasenkantenleistung, Sie kommen mit dem Gerät bis 30 mm an Ränder bzw. Mauern heran.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Rasenmäher

Datenblatt zu Al-Ko 3.29 Li

Fangbox vorhanden
Mähen
Max. Flächenempfehlung 250 m²
Schnittbreite 32 cm
Min. Schnitthöhe 25 mm
Max. Schnitthöhe 65 mm
Schnitthöhenverstellung Zentralinfo
Einstellbare Höhenstufen 5
Fangkorbvolumen 30 l
Antrieb
Antriebsart Akku
Akku
Akkuspannung 40 V
Akkukapazität 4 Ah
Akkuladezeit 1,5 h
Akkulaufzeit 20 min
Komfortausstattung
Fangkorb-Füllstandsanzeige vorhanden
Klappbarer Holm vorhanden
Tragegriff vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 113663

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .