zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

selbst ist der Mann prüft Rasenmäher (5/2021): „Wendige Pfleger“

selbst ist der Mann
  • Einhell GE-CM 36/36 Li Kit

    • Antriebsart: Akku;
    • Schnittbreite: 36 cm;
    • Max. Flächenempfehlung: 400 m²;
    • Fangkorbvolumen: 40 l

    „sehr gut“ (1,4)

    Preis/Leistung: „gut“

    Stärken: top Mähergebnisse im Vergleich zu den Konkurrenten; der Fangkorb wird auch richtig voll; einfach zu bedienen; Akku hält lange durch - schafft spielend 600 m².
    Schwächen: Erstmontage ist relativ zeitaufwendig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    GE-CM 36/36 Li Kit
  • Ikra ICM 2/2037

    • Antriebsart: Akku;
    • Schnittbreite: 37 cm;
    • Max. Flächenempfehlung: 250 m²;
    • Fangkorbvolumen: 40 l

    „sehr gut“ (1,5)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Stärken: innerhalb von 6 min. aufgebaut; Doppelladegerät; kürzeste Ladezeit (1h) im Vergleich, preiswerter Mäher, der sehr gut mähen und fangen kann.
    Schwächen: eine Akkuladung reich für 300 m²; wenig praktikabel - die Kindersicherung ist mit dem Mäher verbunden.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    ICM 2/2037
  • Wolf-Garten Lycos 40/340 M

    • Antriebsart: Akku;
    • Schnittbreite: 34 cm;
    • Max. Flächenempfehlung: 300 m²;
    • Fangkorbvolumen: 35 l

    „gut“ (1,8)

    Preis/Leistung: „gut“

    Stärken: überzeugende Bedienungsanleitung; in 10 min. zusammengebaut; kann bequem auf Mulchen eingestellt werden; hinterlässt die sauberste Fläche beim Mähen; einfach zu handhaben; Holm verstellbar; zeigt auf Mäheroberseite an, wann Akkuwechsel ansteht (Ampelprinzip).
    Schwächen: Fangkorb muss etwas öfter als bei der Konkurrenz geleert werden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Lycos 40/340 M
  • Stihl RMA 235

    • Antriebsart: Akku;
    • Schnittbreite: 33 cm;
    • Max. Flächenempfehlung: 200 m²;
    • Fangkorbvolumen: 30 l;
    • Schalldruckpegel: 76 dB(A)

    „gut“ (2,1)

    Preis/Leistung: „gut“

    Stärken: durch Fachhändler kein Aufbau nötig; sehr gutes, randnahes Mähen; sehr hohe Akkureichweite mit über 670m²; Akkuladung wird per Knopfdruck angezeigt.
    Schwächen: Holm nicht verstellbar - wenig komfortabel; hinterlässt auf gemähter Fläche viel Rasenschnitt zurück, eher durchschnittliche Fangvermögen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    RMA 235
  • Bosch CityMower 18

    • Antriebsart: Akku;
    • Schnittbreite: 32 cm;
    • Max. Flächenempfehlung: 300 m²;
    • Fangkorbvolumen: 31 l

    „gut“ (2,3)

    Preis/Leistung: „gut“

    Stärken: kann mit Fangvermögen überzeugen - auf gemähter Fläche bleibt wenig Rasenschnitt zurück; besitzt eine gute Reichweite.
    Schwächen: für Zusammenbau Werkzeug nötig; kein verstellbarer Holm; kann mit gefülltem Fangkorb kippen; besitzt keine Füllstandsanzeige für Fangkorb. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    CityMower 18
  • Greenworks G40LM35

    • Antriebsart: Akku;
    • Schnittbreite: 35 cm

    „befriedigend“ (2,6)

    Preis/Leistung: „gut“

    Stärken: besitzt ein gutes Fangvermögen, hinterlässt wenig Rasenschnitt auf der Fläche; gutes Randmähen; ist in 60 min. wieder aufgeladen.
    Schwächen: benötigt viel Kraft zum Schieben; mäht eher durchschnittlich; besitzt keine Füllstandsanzeige am Fangkorb. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    G40LM35
  • Grizzly ARM 2033-22 Lion Set

    • Antriebsart: Akku;
    • Schnittbreite: 33 cm;
    • Max. Flächenempfehlung: 150 m²;
    • Fangkorbvolumen: 30 l;
    • Schalldruckpegel: 67,9 dB(A)

    „befriedigend“ (2,8)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Stärken: schnell aufgebaut, aber Fangkorb etwas problematisch; besitzt eher durchschnittliche Mäh- und Fangeigenschaften; gutes, randnahes Mähen; lässt sich gut schieben; Ladedauer mit 100 min. in Ordnung.
    Schwächen: Schlüssel für Kindersicherung am Mäher befestigt - wirkt aber dem Sicherheitsprinzip entgegen; Füllstandsanzeige des Fangkorbs unbrauchbar. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    ARM 2033-22 Lion Set
  • Ryobi OLM 1833B

    • Antriebsart: Akku;
    • Schnittbreite: 33 cm;
    • Fangkorbvolumen: 35 l

    „befriedigend“ (2,9)

    Preis/Leistung: „gut“

    Stärken: kann recht gut randnah mähen; besitzt mittlere Mäheigenschaften.
    Schwächen: Fangkorb wird schlecht befüllt - Probleme mit Füllstandsanzeige; es bleibt einiges auf der gemähten Fläche zurück; Akkureichweite ist weniger als vom Hersteller angegeben. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    OLM 1833B
  • Stiga SLM 536 AE Kit

    • Antriebsart: Akku;
    • Schnittbreite: 34 cm;
    • Fangkorbvolumen: 35 l;
    • Schalldruckpegel: 77 dB(A)

    „befriedigend“ (2,9)

    Preis/Leistung: „gut“

    Stärken: gute Ladedauer; lässt sich angenehm schieben und mäht mit 4 cm recht randnah; Fangvermögen gut, es bleibt wenig Schnittgut auf dem Rasen zurück; mit optimaler Kindersicherung; Akkureichweite ist in Ordnung.
    Schwächen: Schiebeholm ist zu tief. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    SLM 536 AE Kit
  • Lux Tools A-RM-2 x 20/37

    • Antriebsart: Akku;
    • Schnittbreite: 37 cm;
    • Max. Flächenempfehlung: 350 m²;
    • Fangkorbvolumen: 35 l

    „befriedigend“ (3,0)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Stärken: mit praktischem Doppelladegerät und Mulchkeil, recht preiswert; schnell aufgebaut; lässt sich angenehm schieben; Flächenleistung eher befriedigend; Fangeigenschaften jedoch überzeugend, da wenig Rasenschnitt auf Fläche zurückbleibt.
    Schwächen: Kindersicherung suboptimal, weil Schlüssel am Mäher befestigt ist. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    A-RM-2 x 20/37
  • Al-Ko 3.29 Li

    • Antriebsart: Akku;
    • Schnittbreite: 32 cm;
    • Max. Flächenempfehlung: 250 m²;
    • Fangkorbvolumen: 30 l

    „befriedigend“ (3,2)

    Preis/Leistung: „gut“

    Stärken: gute Akkureichweite - mehr als vom Hersteller angegeben; Akku in 100 min. wieder voll; Aufbau in unter 10 min. möglich; durchschnittliche Mäheigenschaften; mäht dafür aber recht randnah (3,8 cm).
    Schwächen: Schalter könnten besser platziert sein; Flächenleistung und Fangverhalten weniger gut; es fehlt eine Füllstandanzeige; instabil, kann mit halb gefülltem Fangkorb kippen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    3.29 Li
  • Kärcher LMO 18-36 Battery

    • Antriebsart: Akku;
    • Schnittbreite: 36 cm;
    • Max. Flächenempfehlung: 350 m²;
    • Fangkorbvolumen: 45 l

    „befriedigend“ (3,2)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Stärken: lässt sich gut schieben; ermöglicht randnahes Mähen; eher befriedigende Mäheigenschaften.
    Schwächen: Fangkorb wird schlecht gefüllt, es bleibt viel auf der gemähten Fläche liegen; hat Probleme mit hohem Grass - geht dann aus; lange Ladedauer von gut 2 h; schlechte Flächenleistung; Holm nicht höhenverstellbar; sehr teuer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    LMO 18-36 Battery
  • Powerworks P48LM35

    • Antriebsart: Akku;
    • Schnittbreite: 35 cm;
    • Max. Flächenempfehlung: 750 m²;
    • Fangkorbvolumen: 40 l;
    • Schalldruckpegel: 67,2 dB(A)

    „befriedigend“ (3,3)

    Preis/Leistung: „gut“

    Stärken: ist sehr schnell aufgebaut; fängt gut und lässt wenig Rasenschnitt auf der Fläche zurück; lässt sich einfach schieben.
    Schwächen: Schiebeholm kann nicht verstellt werden; Flächenleistung beim Mähen könnte besser sein, ist nur durchschnittlich; geht bei hohem Gras aus; recht lange Ladezeit. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    P48LM35
  • Black + Decker BCMW3336L2

    • Antriebsart: Akku;
    • Schnittbreite: 33 cm;
    • Max. Flächenempfehlung: 500 m²;
    • Fangkorbvolumen: 35 l;
    • Schalldruckpegel: 74,5 dB(A)

    „ausreichend“ (3,6)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Stärken: schnell augebaut; top Kindersicherung; lässt sich leicht bewegen und kann gut randnah mähen.
    Schwächen: Motor geht im hohen Gras aus; Holm wirkt instabil; geringe Flächenleistung pro Akkuladung; es bleibt viel Rasenschnitt auf gemähter Fläche zurück. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    BCMW3336L2

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Rasenmäher

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf