Unsere Bestenliste zeigt die derzeit besten Konica Minolta Digitalkameras auf dem Markt. Dafür hat unsere Fachredaktion Testberichte aus 31 Testmagazinen für Sie ausgewertet.

  • Stiftung Warentest
  • fotoMAGAZIN
  • PHOTOGRAPHIE

Die besten Konica Minolta Digitalkameras

  • Gefiltert nach:
  • Konica Minolta
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 32 Ergebnissen
  • Konica Minolta Dimage Z6

    Gut

    2,3

    16 Tests

    Digitalkamera im Test: Dimage Z6 von Konica Minolta, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
  • Konica Minolta Dimage Z5

    Gut

    2,1

    16 Tests

    Digitalkamera im Test: Dimage Z5 von Konica Minolta, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
  • Konica Minolta Dimage A200

    Gut

    1,8

    15 Tests

    Digitalkamera im Test: Dimage A200 von Konica Minolta, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Konica Minolta Dimage A2

    Gut

    1,6

    16 Tests

    Digitalkamera im Test: Dimage A2 von Konica Minolta, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • Konica Minolta Dimage X1

    Befriedigend

    2,7

    13 Tests

    Digitalkamera im Test: Dimage X1 von Konica Minolta, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
  • Konica Minolta Dimage X50

    Gut

    2,5

    14 Tests

    Digitalkamera im Test: Dimage X50 von Konica Minolta, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
  • Konica Minolta Dimage Z3

    Gut

    2,1

    13 Tests

    Digitalkamera im Test: Dimage Z3 von Konica Minolta, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
  • Konica Minolta Dimage Z1

    Sehr gut

    1,5

    12 Tests

    Digitalkamera im Test: Dimage Z1 von Konica Minolta, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Konica Minolta Dimage A1

    Gut

    1,6

    11 Tests

    Digitalkamera im Test: Dimage A1 von Konica Minolta, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • Konica Minolta Digital Revio KD-420Z

    Gut

    2,3

    10 Tests

    Digitalkamera im Test: Digital Revio KD-420Z von Konica Minolta, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
  • Konica Minolta Dimage Z2

    Gut

    1,6

    9 Tests

    Digitalkamera im Test: Dimage Z2 von Konica Minolta, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • Konica Minolta Dimage G530

    Gut

    2,5

    8 Tests

    Digitalkamera im Test: Dimage G530 von Konica Minolta, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
  • Konica Minolta Dimage Z10

    Gut

    2,2

    8 Tests

    Digitalkamera im Test: Dimage Z10 von Konica Minolta, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
  • Konica Minolta Dimage G600

    Gut

    2,3

    8 Tests

    Digitalkamera im Test: Dimage G600 von Konica Minolta, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
  • Konica Minolta Dimage Z20

    Gut

    2,2

    7 Tests

    Digitalkamera im Test: Dimage Z20 von Konica Minolta, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
  • Konica Minolta Dimage F300

    Gut

    1,8

    8 Tests

    Digitalkamera im Test: Dimage F300 von Konica Minolta, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Konica Minolta Dimage X60

    Befriedigend

    2,8

    6 Tests

    Digitalkamera im Test: Dimage X60 von Konica Minolta, Testberichte.de-Note: 2.8 Befriedigend
  • Konica Minolta Dimage F200

    Gut

    1,7

    4 Tests

    Digitalkamera im Test: Dimage F200 von Konica Minolta, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • Konica Minolta Dimage 7 Hi

    Gut

    1,7

    7 Tests

    Digitalkamera im Test: Dimage 7 Hi von Konica Minolta, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • Konica Minolta Dimage X31

    Befriedigend

    2,8

    5 Tests

    Digitalkamera im Test: Dimage X31 von Konica Minolta, Testberichte.de-Note: 2.8 Befriedigend
  • Seite 1 von 2
  • Nächste weiter

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Konica Fotoapparate, digital

Info­text Konica Minolta Digi­tal­ka­me­ras

Das Unternehmen Konica Minolta ging 2003 aus einer Fusion der beiden Foto-Traditionsmarken Konica und Minolta hervor. Nachdem man einige kompakte Digitalkameras und auch digitale Spiegelreflex-Kameras auf den Markt brachte, kündigte das Unternehmen schon 2006 seinen Rückzug aus dem Kamera-Markt an. Dabei gehörte es hinter Nikon und Canon zu den größten Kamera-Herstellern Japans.

Die Spuren der Konica-Minolta-Zeit sind allerdings heute noch sichtbar: So greift Sony bei seinen digitalen Spiegelreflex-Kameras auf das Minolta-A-Bajonett zurück, das heutzutage allerdings eher als Sony-A-Bajonett bekannt ist. Grund dafür ist eine einstige strategische Partnerschaft zwischen Sony und Konica Minolta, aus der die ersten Sony-DSLRs hervorgingen.

Heute produziert Konica-Minolta vor allem Medizin- und Bürotechnik.

von

Andreas Krambrich

Ressortleiter im Ressort Audio, Video & Foto – bei Testberichte.de seit 2015.

Zur Konica Minolta Digitalkamera Bestenliste springen

Tests

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Digitalkameras

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf