Konica Minolta Digitalkameras

50
  • Konica Minolta
  • Alle Filter aufheben

Top-Filter Typ

  • Kompaktkamera Kompakt­ka­mera
  • Digitalkamera im Test: Dimage A2 von Konica Minolta, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
  • Digitalkamera im Test: Dimage A200 von Konica Minolta, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • Digitalkamera im Test: Dimage Z6 von Konica Minolta, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    Konica Minolta Dimage Z6

    Bridgekamera; 6 MP; Optischer Zoom: 12x

  • Digitalkamera im Test: Dimage X50 von Konica Minolta, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    Konica Minolta Dimage X50

    Kompaktkamera; 5 MP; Optischer Zoom: 12x

  • Digitalkamera im Test: Dimage X1 von Konica Minolta, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
    Konica Minolta Dimage X1

    Kompaktkamera; 8 MP; Optischer Zoom: 3x

  • Digitalkamera im Test: Dimage Z5 von Konica Minolta, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    Konica Minolta Dimage Z5

    Bridgekamera; 5,2 MP; Optischer Zoom: 12x

  • Digitalkamera im Test: Dimage Z3 von Konica Minolta, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
  • Digitalkamera im Test: Dimage Z1 von Konica Minolta, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Digitalkamera im Test: Dimage A1 von Konica Minolta, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Digitalkamera im Test: Dimage Z2 von Konica Minolta, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • Digitalkamera im Test: Digital Revio KD-420Z von Konica Minolta, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
  • Digitalkamera im Test: Dimage G530 von Konica Minolta, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
  • Digitalkamera im Test: Dimage G600 von Konica Minolta, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    Konica Minolta Dimage G600

    Kompaktkamera; 6 MP; Optischer Zoom: 3x

  • Digitalkamera im Test: Dimage Z10 von Konica Minolta, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
  • Digitalkamera im Test: Dimage Z20 von Konica Minolta, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    Konica Minolta Dimage Z20

    Bridgekamera; 5 MP; Optischer Zoom: 8x

  • Digitalkamera im Test: Dimage X60 von Konica Minolta, Testberichte.de-Note: 2.8 Befriedigend
    Konica Minolta Dimage X60

    Kompaktkamera; 5 MP; Optischer Zoom: 3x

  • Digitalkamera im Test: Dimage F300 von Konica Minolta, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Digitalkamera im Test: Dimage 7 Hi von Konica Minolta, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • Digitalkamera im Test: Dimage Xt von Konica Minolta, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Digitalkamera im Test: Dimage F200 von Konica Minolta, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • 1
  • 2
  • 3
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Konica Minolta Digitalkameras Testsieger

Tests

    • Ausgabe: 2
      Erschienen: 01/2006
      Seiten: 36

      „Für jeden etwas“ - Zoomfaktor ab fünffach

      Testbericht über 8 Konica Minolta Digitalkameras

      Digitalkameras Neun Megapixel statt fünf, ISO 1600 statt 800, drahtlose Computeranschlüsse - die aktuellen Kameras bieten mehr. Doch nicht immer kann die Qualität mithalten. Testumfeld: Im Test waren acht Digitalkameras mit Zoomfaktor ab fünffach mit den Bewertungen 5 x „gut“ und 3 x „befriedigend“.  weiterlesen

    • Ausgabe: 3
      Erschienen: 02/2006
      Seiten: 20

      „Immer dabei“ - 8-Megapixel

      Testbericht über 3 Konica Minolta Digitalkameras

      Sie suchen eine kleine Digitalkamera, die sie immer dabei haben können, die in Funktionen, Design, Preis sowie der Bildqualität überzeugt? Mit unserem Vergleichstest aller 30 aktuellen Marken-Minikameras finden Sie ganz einfach Ihr Wunschmodell. Testumfeld: Im Test waren insgesamt 30 Digitalkameras, darunter drei mit 8 Megapixel. Das Urteil reicht von 44,5 bis 53,  weiterlesen

    • Ausgabe: 2
      Erschienen: 01/2006
      Seiten: 10

      „Handliche Megazooms“ - 5 Megapixel

      Testbericht über 7 Konica Minolta Digitalkameras

      Kompakte Megazoomkameras sind die idealen Reisebegleiter. Zum Test treten elf Modelle von 240 bis 450 Euro an. Testumfeld: Im Test waren insgesamt 11 Digitalkameras, darunter sieben mit 5 Megapixel. Das Urteil reicht von 41,5 bis 57,5 Punkte.  weiterlesen

Ratgeber zu Konica Fotoapparate, digital

Infotext Konica Minolta Digitalkameras

Das Unternehmen Konica Minolta ging 2003 aus einer Fusion der beiden Foto-Traditionsmarken Konica und Minolta hervor. Nachdem man einige kompakte Digitalkameras und auch digitale Spiegelreflex-Kameras auf den Markt brachte, kündigte das Unternehmen schon 2006 seinen Rückzug aus dem Kamera-Markt an. Dabei gehörte es hinter Nikon und Canon zu den größten Kamera-Herstellern Japans.

Die Spuren der Konica-Minolta-Zeit sind allerdings heute noch sichtbar: So greift Sony bei seinen digitalen Spiegelreflex-Kameras auf das Minolta-A-Bajonett zurück, das heutzutage allerdings eher als Sony-A-Bajonett bekannt ist. Grund dafür ist eine einstige strategische Partnerschaft zwischen Sony und Konica Minolta, aus der die ersten Sony-DSLRs hervorgingen.

Heute produziert Konica-Minolta vor allem Medizin- und Bürotechnik.

Zur Konica Minolta Digitalkamera Bestenliste springen

Produktwissen und weitere Tests zu Konica Kameras, digital

  • Auf der Fährte von Fuchs, Wiesel und Hirsch
    FOTOTEST Nr. 3 (Mai/Juni 2013) Für viele ist die Wildtierfotografie der Gipfel der Naturfotografie. Tatsächlich braucht der Fotograf in dieser Königsdisziplin viel Erfahrung und jede Menge Geduld. Ein Workshop von Ingo Seehafer.Auf insgesamt 6 Seiten gibt die Zeitschrift Fototest (3/2013) Einblicke in die Wildtierfotografie. Ein erfahrener Fotograf zeigt in einem Workshop, welche Dinge man in Sachen Ausrüstung, Tarnung, Verhaltensweise und Motivwahl zu beachten hat.
  • Hauptsache gut versichert
    DigitalPHOTO 6/2013 Sand, Wasser, Diebstahl, Sturz: Die Risiken für Ihre Fotoausrüstung sind hoch. Schnell kommt es zum Totalschaden. Besser ist es, Sie schützen sich bereits im Vorfeld gegen alle Risiken. Spezialversicherer für Fotografen bieten Sicherheit. Doch die Auswahl ist groß. Worauf Sie achten sollten, lesen Sie hier.Endlich Urlaub! Doch die Mitnahme der Kamera birgt einige Risiken. Passt man einmal nicht richtig auf, landet die Kamera im Sand. Schlimmstenfalls können die feinen Sandkörner die Elektronik und Mechanik zerstören. Schließt man vorab eine Versicherung ab, bekommt man den Schaden ersetzt. Die Zeitschrift DigitalPhoto (6/2013) befasst sich auf diesen zwei Seiten umfassend mit dem Thema und verrät, wie man seine Fotoausrüstung optimal schützen kann.
  • Erfolgreich erneuert
    FOTOobjektiv Nr. 169 (Februar/März 2013) Die Canon Powershot G15 ist ein Paradebeispiel gelungener Modellpflege. Im Vergleich zur G12 gibt es wesentliche, zumeist positive Neuerungen.Im Check war eine Kompaktkamera, die ohne Benotung blieb.
  • Canon punktet auf der photokina
    Pictures Magazin 6/2012 (Oktober/November) Mit der spiegellosen EOS M und der kompakten Powershot G15 hatte Canon gleich zwei brandneue ‚kleine‘ Modelle im photokina-Gepäck. Wir haben uns die beiden leistungsstarken Neulinge angesehen.In diesem 2-seitigen Artikel werden die ersten Eindrücke von 2 Neulingen aus dem Hause Canon hinsichtlich Haptik und Ausstattung geschildert.
  • Breitseite gegen Leica
    Foto Praxis 3/2013 (Mai/Juni) Sehr teuer und sehr gut: Das war einmal Alleinstellungsmerkmal von Leica. Mit der Vollformatkompakten RX1 bringt Sony ein ausgesprochen gutes Stück Fototechnik. Der Kamera fehlen zwar ein paar moderne Gimmicks wie WLAN und USB 3.0, dafür liefert sie beeindruckendes Bildmaterial.Eine Kompaktkamera befand sich auf dem Prüfstand und erhielt die Endnote „sehr gut“. Als Testkriterien dienten Bildqualität, Autofokus, Ausstattung, Geschwindigkeit und Bedienung.
  • Kraftzwerg [1]
    d-pixx 1/2013 (Februar/März) An der Bildqualität der Canon Digitalkameras, der PowerShot G-Serie, gab es kaum je etwas zu bemängeln. Dagegen sind Handling, Navigation und Ausstattung bei der neuen G15 durchaus auch kritisch zu sehen.Im Check befand sich eine Digitalkamera, welche die Note „sehr gut“ erhielt.
  • Schlaue Kamera
    Computer Bild 4/2013 Die Galaxy EK-GC100 ist eine Kamera mit Android – eine smarte Idee?Bewertet wurde eine Kamera. Das Produkt wurde nicht mit einer Endnote versehen. Zu den Testkriterien zählten Ausstattung, Leistung und Bedienung.
  • Ortskundige Fotos
    PC Magazin 6/2011 Tausende Fotos auf der Festplatte, aber wo sind sie noch einmal aufgenommen? Gerade bei Aufnahmen von Ausflügen oder Urlaubsbildern ist es interessant, den Ort der Fotografie festzuhalten. Wir erläutern, wie Sie Bilder automatisch mit Positionsangaben versehen und räumen Probleme aus dem Weg.PC Magazin erklärt in Ausgabe 6/2011 auf vier Seiten das Versehen von Fotos mit ortsbezogenen Daten.
  • Kleine Digicam mit großem Sensor
    E-MEDIA 15-16/2012 Kompakt, aber leistungsstark. Sonys DSC-RX100 mit 1-Zoll-Sensor und hochwertigem Objektiv im E-MEDIA-Test.Geprüft wurde eine Kamera. Sie erhielt die Bewertung „sehr gut“.
  • Ein Leichtgewicht
    Foto Praxis 3/2012 (Mai/Juni) Wenn der Tag zu Ende geht und sich der Himmel verfärbt, schlägt die Stunde für die Lumix FZ150: Lichtstark fängt sie die Atmosphäre des Abendhimmels ein. Was sie sonst noch kann, lesen Sie hier.Die Zeitschrift Foto Praxis testete eine Kompaktkamera und bewertete diese mit „sehr gut“. Bewertungskriterien waren Bildqualität, Autofokus, Ausstattung, Geschwindigkeit und Bedienung.
  • Edle Kompakte von Fujifilm
    avguide.ch 3/2012 Die kompakte X10 richtet sich mit klassischem Design und vielen Bedienelementen an versierte Fotofans. Ihr Sensor verspricht eine sehr gute Bildqualität.Getestet wurde eine Kompaktkamera, die keine Endnote erhielt.
  • Fujifilm Finepix F200EXR
    PC-WELT 6/2009 Fujifilms neuer Bildsensor Super CCD EXR kommt erstmals in der Finepix F200EXR zum Einsatz. ...
  • Klein und mehr als fein?
    Foto Praxis 1/2011 Nach zwei Jahren bringt Panasonic eine Nachfolgerin für die Lumix LX3 auf den Markt: die LX5. Eine kompakte Kamera für die Jackentasche, die für einigen Wirbel in ihrer Klasse sorgen könnte. Unser Test klärt, ob die LX5 absolut Spitze oder doch nur gehobener Durchschnitt ist.
  • Die Redakteure der Zeitschrift „Color Foto“ haben sich noch einmal neun Spiegelreflexkameras, die unter 500 Euro kosten, für einen Test vorgenommen. Darunter befinden sich ältere und ganz neue Modelle. Siegerin nach Punkten wurde die Canon EOS 450D – obwohl die meisten Modelle im Test diese vor allem bei der Bildqualität übertrumpfen. Besonders viele Testpunkte erhielt die 450D jedoch für ihre Schnelligkeit.
  • Im Messlabor der Zeitschrift ''fotolife'' bewies die Sony Alpha 350 die höchste Auflösung von allen Spiegelreflexkameras in diesem Test. Nun wollten es die Redakteure genau wissen: Konnte es sein, das eine derart preisgünstige Kamera die Boliden der übrigen Hersteller auch in anderen Belangen schlägt? Der Test ergab: Leider nein. Die hohe Auflösung erkauft sich die A350 mit Schwächen, die wiederum die anderen Modelle im Test nicht zeigen. Letztendlich konnte die hoch auflösende Kamera nur den letzten Platz im Test belegen.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Konica Cams, digital.