Konica Minolta Dimage Z3 Test

(Bridgekamera)
Dimage Z3 Produktbild
Gut
2,1
13 Tests
17 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Bridgekamera

Alle Tests (13) mit der Durchschnittsnote Gut (2,1)

  • Ausgabe: 4
    Erschienen: 03/2005
    Mehr Details

    Note:1,9

    „Dank ihres Griffs liegt die Kamera sehr gut in der Hand und ließ sich super bedienen. ...“

  • Ausgabe: 2
    Erschienen: 01/2005
    Produkt: Platz 3 von 5

    „sehr gut“ (153 von 200 Punkten)

    „Pro: Zwölffachzoom; Bildstabilisator (Anti-Shake); Systemblitzschuh; sehr guter Makromodus. Contra: Reduzierte Eingangsdynamik; kleines und niedrigauflösendes Display; keine Akkus/Ladegerät mitgeliefert.“

  • Ausgabe: 12
    Erschienen: 11/2004
    Produkt: Platz 9 von 8

    „befriedigend“ (2,8)

    „Kamera mit gutem Telebereich und Bildstabilisator.“

  • Ausgabe: 1
    Erschienen: 12/2004
    Mehr Details

    „sehr gut“

    „Im Vergleich zur Z2 bietet die Dimage Z3 mit dem Bildstabilisator, dem verbesserten 12x optischen Zoom, und dem hoch aufklappbarem Blitz deutliche Vorteile, die nicht extra bezahlt werden müssen. ...“

  • Ausgabe: 1
    Erschienen: 12/2004
    Produkt: Platz 1 von 3
    Seiten: 6

    79,46%

    „Testsieger“

    „... Mit ihrem umfangreichen Zubehör - etwa der kompletten Systemblitzpalette von Konica Minolta oder einem Weitwinkelkonverter, der Ausflüge bis in kleinbildäquivalente 26 Millimeter zulässt - ist sie für ambitionierte Amateure bestens geeignet.“

  • Ausgabe: 12
    Erschienen: 11/2004
    Produkt: Platz 8 von 16

    „gut“ (42 Punkte)

    „... Die Bedienelemente, vor allem Wahlrad und Zoomwippe fallen durch ein sehr gutes Handling positiv auf. ...“

  • Ausgabe: 6
    Erschienen: 05/2005
    Produkt: Platz 7 von 8

    „befriedigend“ (79,9%)

    „...schlechte Bildqualität drückt die Note der DiMAGE Z3 trotz des Bildstabilisators und der recht flotten Geschwindigkeit.“

  • Ausgabe: 1
    Erschienen: 12/2004
    6 Produkte im Test

    „gut“

    „Zoomstarke Digicam mit Verwackelungsschutz.“

  • Ausgabe: 1
    Erschienen: 12/2004
    Produkt: Platz 4 von 2

    „befriedigend“ (79,9%)

    „Als Favorit ist die DIMAGE Z3 gestartet, auf dem letzten Platz ist sie vor allem wegen ihrer geringen Ausstattung und durchwachsenen Bildqualität gelandet.“  Info: Dieses Produkt wurde von Computer Foto in Ausgabe 6/2005 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Ausgabe: 11
    Erschienen: 10/2004
    Produkt: Platz 7 von 7
    Seiten: 6

    45 Punkte

    „Gutes Handling bietet die Z3 dank des herausgearbeiteten Haltegriffs und der ergonomisch vorteilhaften Anbringung der Funktionstasten.“

  • Einzeltest
    Erschienen: 10/2004
    Mehr Details

    „sehr empfehlenswert“ (4 von 5 Sternen)

    „Kurze Auslöseverzögerung, annehmbares Rauschverhalten, große Brennweite,Handlichkeit bei kompakten Abmessungen. Durch die leichte Handhabung zudem auch für Einsteiger geeignet!“

  • Ausgabe: 10
    Erschienen: 09/2004
    5 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Gut mithalten kann die [im Vergleich zu der Panasonic Lumix FZ20] immerhin 200 Euro preiswertere Dimage Z3.“

  • Ausgabe: 4
    Erschienen: 09/2004
    Produkt: Platz 1 von 2

    „gut“

    „... Die Minolta wirkt graziler, ist kleiner und insgesamt schneller, dafür kann die HP mit etwas mehr Komfort (automatische Suchereinstellung) aufwarten.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Konica Minolta Dimage Z3

  • Konica Minolta DiMAGE Z3 Digitalkamera (4 Megapixel)

    Digital - Kamera, 4 Megapixel CCD, 12 - fach optischer Zoom, 4, 0 - fach Digital - zoom, 3, 2cm LCD - Monitor, Anti - ,...

Hilfreichste Meinungen (17) von Nutzern bewertet

Passende Bestenlisten

Newsletter abonnieren

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Mega-In COLOR FOTO 11/2004 - Dies macht die 420 Euro teure Kodak zur überlegenen Testsiegerin. Was ihr fehlt, sind ein Bildstabilisator, ein etwas lichtstärkeres Zoom und wesentlich bessere ISO-400-Werte. Konica Minolta Dimage Z3 Im Gegensatz zu ihrer kleinen Schwester Z10 kommt die Konica Minolta Dimage Z3 mit der wesentlich umfangreicheren Ausstattung: 12-fach-Zoom (35–420 mm entsprechend dem KB-Format), 4 Megapixel CCD und ein „Anti-Shake“-System unterstreichen den Anspruch der Z3 als Top-Megazoomkamera. …weiterlesen


Alleskönner für unterwegs videofilmen 6/2013 - Aber mit schwindender Helligkeit wird die Automatik unsicherer, bis sie bei sehr wenig Licht im Telebereich ganz die Tätigkeit einstellt. Von allen Testkandidaten dunkelt die Canon beim Durchzoomen am stärksten ab. Energienot Auffällig ist das Energieproblem der SX280. Obwohl der Akku hinsichtlich des Ladevolumens nur ein Viertel hinter den anderen zurückbleibt, schafft er weniger als die halbe Betriebszeit. …weiterlesen


Extravagant COLOR FOTO 11/2005 - Welchen Kameratyp bevorzugen Sie: die ultrakompakte Automatikkamera, den extravaganten Alleskönner oder eine kompakte Megazoomkamera ColorFoto stellt in diesem Test fünf pfiffige Lösungen vor.Testumfeld:Im Test waren fünf Kompaktkameras mit Bewertungen von 43,5 bis 62,5 Punkten. …weiterlesen


Konzertfotografie DigitalPHOTO 7-8/2005 - Der Besuch eines Live-Konzertes ist immer ein Erlebnis: Durch die effektvolle Beleuchtung und Bühnenshow werden nicht nur die Ohren, sondern auch das Auge beglückt – und damit Futter für unsere Kamera gereicht.Wie man tolle Fotos auf Konzerten machen kann, zeigt dieser Ratgeber der DigitalPhoto. …weiterlesen


Acht mal acht COLOR FOTO 2/2005 - Die Premiumklasse der Kompaktkameras im Komplettvergleich. Welches der zur Zeit angebotenen Modelle der 8-Megapixel-Königsklasse ist das Beste?Testumfeld:Acht 8-Megapixel-Digitalkameras waren im Vergleichstest. Es wurden Bewertungen zwischen 51 und 63,5 von 100 Punkten vergeben. …weiterlesen


Viel Zoom für wenig Geld Computer Foto 1/2006 - Fünf oder sechs Megapixel, ein zehn- oder zwölffacher Zoombereich, mit oder ohne Bildstabilisator - vier Superzoom-Modelle der Mittelklasse im Test.Testumfeld:Im Test waren vier Zoomkameras mit den Bewertungen von 80,4% bis 87,1%. …weiterlesen


Superzoomkameras im Trend DigitalPHOTO 1/2005 - Mit Brennweiten von 35 bis 420 Millimetern und immer häufiger auch einem optischen Bildstabilisator unterstreichen die neuen Superzoomkameras ihre Ausrichtung auf den Markt ambitionierter Amateure. Im vorliegenden Test greifen drei weitere Kameras nach der Krone, die bislang von der Konica Minolta DiMAGE Z2 verteidigt wird.Testumfeld:Im Test waren drei Superzoomkameras mit der Bewertungen von 70,18% bis 79,46%. …weiterlesen


Zoom satt fotoMAGAZIN 2/2005 - Digitaler Superzoom-Kameras machen möglich, wovon der Spiegelreflexfotograf nur träumen kann: extrem lange Brennweiten bis 432 mm bei kompakter Bauweise.Testumfeld:Im Test waren 5 Digitalskameras. Die Benotungen reichen von 148 bis 157 von 200 Punkten. …weiterlesen


„Zoom-Quartett“ - 4 Megapixel Computer Foto 1/2005 - Während Fuji und Kodak weiter auf 10fach-Zooms setzen, will Konica Minolta mit einem optischen stabilisierten 12fach-Zoom den Platzhirsch Panasonic herausfordern. ComputerFoto testet die auf der photokina präsentierten preiswerten Zoommodelle.Testumfeld:Im Test waren vier Zoomkameras, darunter zwei mit vier Megapixel und den Benotungen 1 x „gut“ und 1 x „befriedigend“. Die Platzierung orientiert sich am Gesamttest. …weiterlesen


Konica Minolta Dimage Z3 PC Magazin 1/2005 - Konica Minolta legt ordentlich nach. Dem Z2-Nachfolger wurde eine verbesserte Optik mit GT APO 12fach-Zoom-Objektiv spendiert, welches umgerechnet auf Kleinbild einer Brennweite von 35 bis 420 Milimeter entspricht. …weiterlesen