Yamaha Blu-ray-Player

15
  • Blu-ray-Player im Test: BD-A1060 von Yamaha, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    1
    • Sehr gut (1,1)
    • 4 Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein
    • 4k-Upscaling: Ja
    • HDR10: Nein
    • Dolby Vision: Nein
    • Streaming-Dienste: Nein
    • Abmessungen / B x T x H: 435 x 262 x 86 mm
    weitere Daten
  • Unser Top-Produkt ist nicht das Richtige?

    Ab hier finden Sie weitere Yamaha Blu-ray-Player nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Blu-ray-Player im Test: BD-S681 von Yamaha, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    12 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein
    • 4k-Upscaling: Nein
    • HDR10: Nein
    • Dolby Vision: Nein
    • Abmessungen / B x T x H: 435 x 257 x 86 mm
    • Erhältliche Farben: Schwarz, Silber
    weitere Daten
  • Blu-ray-Player im Test: BD-A1040 von Yamaha, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    • Sehr gut (1,4)
    • 4 Tests
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein
    • 4k-Upscaling: Nein
    • HDR10: Nein
    • Dolby Vision: Nein
    • Abmessungen / B x T x H: 435 x 258 x 86 mm
    • DTS-HD: Ja
    weitere Daten
  • Blu-ray-Player im Test: BD-A1020 von Yamaha, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    • Sehr gut (1,1)
    • 5 Tests
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein
    • 4k-Upscaling: Nein
    • HDR10: Nein
    • Dolby Vision: Nein
    • Abmessungen / B x T x H: 435 x 86 x 258 mm
    • DTS-HD: Ja
    weitere Daten
  • Blu-ray-Player im Test: BD-S677 von Yamaha, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    • Gut (2,2)
    • 1 Test
    38 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein
    • 4k-Upscaling: Nein
    • HDR10: Nein
    • Dolby Vision: Nein
    • Abmessungen / B x T x H: 435 × 86 × 257 mm
    • DTS-HD: Ja
    weitere Daten
  • Blu-ray-Player im Test: BD-S671 von Yamaha, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    • Sehr gut (1,1)
    • 5 Tests
    22 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein
    • 4k-Upscaling: Nein
    • HDR10: Nein
    • Dolby Vision: Nein
    • DTS-HD: Ja
    • Multimedia-Formate: DivX
    weitere Daten
  • Blu-ray-Player im Test: BD-S473 von Yamaha, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 4 Tests
    22 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein
    • 4k-Upscaling: Nein
    • HDR10: Nein
    • Dolby Vision: Nein
    • Abmessungen / B x T x H: 435 x 202 x 50 mm
    • Gewicht: 2 kg
    weitere Daten
  • Blu-ray-Player im Test: BD-A1010 von Yamaha, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    • Sehr gut (1,1)
    • 4 Tests
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein
    • 4k-Upscaling: Nein
    • HDR10: Nein
    • Dolby Vision: Nein
    • Abmessungen / B x T x H: 435 x 96 x 316
    • DTS-HD: Ja
    weitere Daten
  • Blu-ray-Player im Test: BD-S477 von Yamaha, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    11 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein
    • 4k-Upscaling: Nein
    • HDR10: Nein
    • Dolby Vision: Nein
    • Schnittstellen: HDMI
    weitere Daten
  • Blu-ray-Player im Test: BD-S673 von Yamaha, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    • Sehr gut (1,4)
    • 1 Test
    19 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein
    • 4k-Upscaling: Nein
    • HDR10: Nein
    • Dolby Vision: Nein
    • Abmessungen / B x T x H: 43,5 x 8,6 x 25,7
    • DTS-HD: Ja
    weitere Daten
  • Blu-ray-Player im Test: BD-S1067 von Yamaha, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein
    • 4k-Upscaling: Nein
    • HDR10: Nein
    • Dolby Vision: Nein
    • Abmessungen / B x T x H: 435 x 316 x 96 mm
    • DTS-HD: Ja
    weitere Daten
  • Blu-ray-Player im Test: BD-S667 von Yamaha, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    12 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein
    • 4k-Upscaling: Nein
    • HDR10: Nein
    • Dolby Vision: Nein
    • DTS-HD: Ja
    • Multimedia-Formate: DivX
    weitere Daten
  • Blu-ray-Player im Test: BD-S1065 von Yamaha, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 1 Test
    8 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein
    • 4k-Upscaling: Nein
    • HDR10: Nein
    • Dolby Vision: Nein
    • DTS-HD: Ja
    • Schnittstellen: HDMI
    weitere Daten
  • Blu-ray-Player im Test: BD-S1900 von Yamaha, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein
    • 4k-Upscaling: Nein
    • HDR10: Nein
    • Dolby Vision: Nein
    • Schnittstellen: HDMI
    weitere Daten
  • Blu-ray-Player im Test: BD-S2900 von Yamaha, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein
    • 4k-Upscaling: Nein
    • HDR10: Nein
    • Dolby Vision: Nein
    • Abmessungen / B x T x H: 100 x 440 x 320
    • DTS-HD: Ja
    weitere Daten

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Yamaha Blu-ray-Player Testsieger

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Yamaha HiFi BD-Player.

Weitere Tests und Ratgeber zu Yamaha HiFi Bluray Player

  • video 9/2017 Und das, obwohl der Japaner mit seinem heutigen Straßenpreis von 600 Euro nur ein Drittel kostet. Der UB900 bildete mit dem K8500 von Samsung im April 2016 die Vorhut der heutigen Player-Armada. Panasonic legte die gleich Messlatte entsprechend hoch, weitere, die Performance verbessernde Firmware-Updates noch gar nicht eingerechnet. In den Entwicklungszentren in Japan hatte man sich zum Ziel gesetzt, den audiophilen Ansatz der Konkurrenz zu toppen.
  • video 5/2013 Heute gehört das Streamen von Videos und Musik im Netzwerk oder der Zugriff auf Online-Inhalte in allen guten Playern genauso zum Repertoire - also auch beim neu- en Panasonic DMP-BDT235, dessen empfohlener Verkaufspreis bei knapp 170 Euro liegt. Seine Vernetzung geht sogar noch weiter als bei vielen anderen Playern: Er soll Miracast verstehen. Das heißt, Smartphones ab Android-Version 4.2 können ihren Bildschirm per WLAN zum Blu-ray-Player schicken.
  • THX-Filmpalast
    Heimkino 3-4/2013 (März/April) Für mich waren drei Punkte bei der Planung des Kinos wichtig: Die größtmögliche Leinwand auf der Fläche, die vorhanden ist, zu erstellen, einen außergewöhnlichen Sound zu bekommen und bequeme Sitze auf allen Positionen für alle Kinobesucher. Kannst du uns jetzt noch eure 10 Lieblingsfilme auf Blu-ray nennen? Sammys Abenteuer - Die Suche nach der geheimen Passage Ist ein lustiger Zeichentrickfilm mit tollen 3D-Effekten.
  • Unterhaltung zu Hause im Netz
    PCgo 10/2012 Moderne Musikanlagen verbinden sich mittlerweile übers Netz mit iPod und Co. Alternativ holen sich Musikcenter MP3-Songs von einem Mediaserver im Heimnetz. Bester Beweis für den Heimvernetzungs-Trend: CD-Player und Plattenspieler sind der jungen Generation so gut wie unbekannt. Ähnlich funktioniert das mit Fotos: Abzüge werden schon lange nicht mehr herumgereicht. Heute sitzt man bequem im Wohnzimmer und zeigt die Urlaubserinnerungen auf dem großen Bildschirm.
  • In 10 Schritten zum perfekten Bild
    audiovision 10/2012 Deswegen sollte man die Beleuchtung auch erst nach Festlegung der Sitzposition optimieren, am besten erhellt sie die Frontseite leicht. Bevor das TV-Gerät oder der Projektor optimiert werden können, muss sichergestellt sein, dass die Quelle korrekt arbeitet. Im Heimkino wird das Signal in der Regel vom Blu-ray-Player kommen, denn der liefert die mit Abstand beste Qualität. Eigentlich muss der Player auch gar nicht viel mehr machen, als die Daten auf der Disc decodieren.
  • Der Aufsteiger
    digital home 1/2012 (März-Mai) Der Versuch, das Programm auf einem USB-Stick abzuspeichern, scheitert in den meisten Fällen schlicht an der zu geringen Übertragungsrate der meisten Sticks; hier schafft eine externe Festplatte schnell Abhilfe. Bild- und Tonqualität Das Slot-in-Laufwerk saugt flugs die Lieblings-Blu-ray ein und binnen zehn Sekunden beginnt der Spaß. Überhaupt reagiert der Player schnell auf die Befehle von der Fernsteuerung.
  • Audio Video Foto Bild 1/2012 Mit aktivierter Schnellstart-Funktion ist er nach 3 Sekunden bereit, braucht dann aber pro Jahr für 11 Euro mehr Strom. 4. PLATZ Sony / BDP-S280 Note M06.R.0319 gut 1,92 minim. Rauschen / minim.
  • Mehr Blu-ray-Spaß dank BD-Live
    CONNECTED HOME 4/2011 Darauf speichert der Player die Internet-Inhalte. Die zusätzliche Investition in einen USB-Stick mit einem GByte Kapazität ist verkraftbar, denn die Kosten liegen bei weniger als zehn Euro. Anschließend wird der Blu-ray-Player mit dem Router verbunden und so die Internet-Verbindung hergestellt. Die BD-Live-Show kann beginnen ! BD-Live: Die Suche nach dem Sinn Die Verbindung zum Internet steht, und die erste Bluray Disc liegt im Player.
  • Vorgestellt: Megasat HD 570 CI
    InfoDigital 7/2012 Mit dem HD 570 CI bieten die Megasat Werke GmbH einen HD-Satreceiver im Preis-Einstiegsbereich an, welcher sich durch eine intuitive Bedienung und ordentliche Grundausstattung auszeichnen kann. Getestet wurde ein TV-Receiver. Das Produkt erhielt keine Endnote.
  • 10 Tipps: Blu-ray-Player richtig einstellen
    Audio Video Foto Bild 3/2011 Klare Stimmen, gedämpfte Schüsse: Schonen Sie Ihre Nachbarn - beim Westerngucken. Wie Sie den Blu-ray-Player dafür fit machen sowie für super Ton und Bild sorgen, steht hier.
  • Ins blaue gefragt
    audiovision 4-5/2009 Für viele ist Blu-ray immer noch ein Buch mit sieben Siegeln. Damit sich das ändert, beantworten wir die 50 wichtigsten Fragen rund um das HD-Format. Audiovision (4-5/2009) präsentiert in dieser Ausgabe einen Ratgeber, in dem auf acht Seiten die 50 wichtigsten Fragen rund um da HD-Format geklärt werden.
  • Vor zwei Jahren kamen nur wenige Blu-ray-Player mit selbstgebrannten BD-R-Medien zurecht, mittlerweile sind auch die preiswerten Geräte BD-R-fähig. Selbst AVCHD-Dateien sind für viele Modelle kein Problem mehr. Was die Player in Sachen Ausstattung und Wiedergabequalität zu bieten haben, hat die Zeitschrift „Videoaktiv Digital“ in einem Test über fünf Modelle herausgefunden. Am Ende macht der flexible Panasonic das Rennen.
  • 10 Tipps zur Fotowiedergabe
    Audio Video Foto Bild 7/2010 So geben Sie Fotos mit Blu-ray-Playern, DVD-Recordern und Komplettanlagen auf angeschlossenen Fernsehern wieder.
  • Mittlerweile hat die DVD zehn Jahre auf dem Buckel, nun wird sie nach und nach von der Blu-ray abgelöst. Trotz gleicher Abmessungen passen deutlich mehr Bild- und Tondaten auf die HD-Scheiben, so dass man das Potential moderner Flachbildschirme voll ausreizen kann. Die Zeitschrift „HiFi Test“ hat zwölf Geräte unterschiedlicher Preiskategorien geprüft und nennt die Klassenbesten.
  • Die Zeitschrift „Audio“ hat die kostspieligsten und besten Blu-ray-Player ins Testlabor geladen und auf Bildqualität, Klang, Ausstattung, Bedienung und Verarbeitung geprüft. Tatsächlich bekommt man für sein Geld einiges geboten: So entpuppten sich alle drei Kandidaten als audiophile Blu-ray- und DVD-Spieler höchster Güte, wobei das eher unscheinbare Gerät von NAD eine ausdrückliche Kaufempfehlung erhält.
  • Seitdem die Blu-ray die Nachfolge der DVD angetreten hat, darf man sich auf kristallklare Bilder, brillante Toneffekte und eine Menge Extras freuen. Das versprechen auch die vier von der „Audio Video Foto Bild“ getesteten Geräte. Dabei übernahmen wie immer unabhängige Testlabors die messtechnische Überprüfung. Für ein Modell von Sony reicht es nicht nur zum Gesamtsieg, sondern auch zu einer Auszeichnung für das beste Preis-/Leistungsverhältnis.