Yamaha BD-A1040 Test

(3D-Blu-ray-Player)
  • Sehr gut (1,4)
  • 4 Tests
3 Meinungen
Produktdaten:
Ultra-​HD-​Blu-​ray:Nein
4k-​Ups­ca­ling:Nein
HDR10:Nein
Dolby Vision:Nein
Abmes­sun­gen / B x T x H:435 x 258 x 86 mm
DTS-​HD:Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu Yamaha BD-A1040

    • digital home

    • Ausgabe: 4/2015
    • Erschienen: 08/2015
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    1,4; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „... liefert er doch vom Start weg eine perfekte Bildperformance. Das gilt sowohl für Full-HD-Inhalte von der Blu-ray-Disc als auch für Material in Standard-Auflösung von der DVD. ... Die Audiostufe macht ihre Arbeit so gut, dass sowohl Kinosound als auch Musik genau die richtige Mischung aus Detailreichtum und Sound aus einem Guss darbieten, Hochgenuss ist hier vorprogrammiert. ...“

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 5/2015
    • Erschienen: 08/2015
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    1,4; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Plus: analoge und digitale Audioausgänge; hochwertig verarbeitet.
    Minus: -.“

    • Heimkino

    • Ausgabe: 9-10/2015
    • Erschienen: 08/2015
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (1,4); Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Der BD-A1040 ist ein würdiger Vertreter der Aventage-Reihe von Yamaha. Auch wenn die Qualität der Audiowiedergabe den Ingenieuren von Yamaha hörbar am Herzen lag, haben sie die Bildqualität keinesfalls vernachlässigt. Mit dem A1040 ist es außerdem gelungen, hochwertige Technik genauso hochwertig zu verpacken.“

    • audiovision

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 12/2014
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (83 von 100 Punkten)

    „Stromsparer '15“

    Der Yamaha BD-A1040 gefällt der Redaktion der „audiovision“ ausgesprochen gut. Bei dem Gerät handelt es sich um das Flaggschiff unter den Yamaha-Blu-Ray-Playern, das für Musikliebhaber ebenso geeignet ist wie für Filmbegeisterte. Der hochwertig verarbeitete Player zeigt bereits bei der Wiedergabe von DVDs eine hervorragende Bildqualität und begeistert bei Blu-Ray-Discs endgültig. Ähnliches gilt auch für den Klang. Bemängelt wird allerdings, dass Bildregler einzig für die Rauschunterdrückung vorhanden sind. Der Testredaktion gefällt zudem, dass der Receiver auf verschiedenste Netzwerke zugreift. Dazu gehören das heimische Netzwerk über WLAN ebenso wie Web-TV sowie Miracast und Bluetooth.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Yamaha BD-A 1040

  • Yamaha BD-A 1040 *schwarz*

    Universal player with top - class audio performance and design to complement AVENTAGE AV Receivers. Blu - ,...

  • Yamaha BD-A 1040 *titan*

    Universal player with top - class audio performance and design to complement AVENTAGE AV Receivers. Blu - ,...

Kundenmeinungen (3) zu Yamaha BD-A1040

3 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Yamaha BD-A1040

Bild
Ultra-HD-Blu-ray
fehlt
4k-Upscaling
fehlt
HDR10
fehlt
Dolby Vision
fehlt
3D vorhanden
Tonsysteme
DTS
vorhanden
Dolby Digital
fehlt
Dolby Digital Plus
fehlt
DTS-HD HR
fehlt
Dolby TrueHD
vorhanden
DTS-HD MA
fehlt
Funktionen
Media-Player
vorhanden
Media-Streaming
vorhanden
Webbrowser fehlt
Formate
Video-Formate
  • MKV
  • AVCHD
Foto-Formate
  • JPG
  • PNG
Audio-Formate
  • AAC
  • MP3
  • WMA
  • FLAC
  • WAV
Anschlüsse
WLAN
vorhanden
LAN
vorhanden
USB
vorhanden
Kartenleser
fehlt
Bluetooth
vorhanden
Audio & Video
Digitaler Audioausgang
  • Optisch
  • Koaxial
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: BD-A1040BL

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Reif für Hollywood audiovision 12/2012 - Der Rauswurf der Eigenbau-Subs tat dann doch etwas weh. Als Zuspieler agieren Sonys Playstation 3 und ein HTPC, der dank kostenloser XBMC-Software (siehe Kasten) zum Medien-Center, Server und Internet-Datenlieferanten avanciert. Erst Mitte Oktober machte der Epson-Beamer EH-TW3200 einem JVC DLA-X30 Platz, weshalb auf den Fotos noch das kleine Epson-Modell zu sehen ist. "Zwischen den beiden Projektoren liegen in Sachen Bildqualität Welten. …weiterlesen


Allesdreher audiovision 1/2015 - Yamahas neues Blu-ray-Flaggschiff BD-A 1040 versteht sich auch auf SACD, HDCD und DVD-Audio. Damit ist es für Filmfans und Musikliebhaber gleichermaßen interessant.Ein Blu-ray-Player wurde getestet und für „sehr gut“ befunden. Die Urteilsfindung fand anhand der Kriterien Bild- und Tonqualität, Material und Verarbeitung, Ausstattung sowie Praxis (Fernbedienung, Bedienkomfort, Multimedia-Wiedergabe ...) statt. …weiterlesen


Soundgeil digital home 4/2015 - Ein Blu-ray-Player wurde untersucht und mit der Endnote 1,4 bewertet. Die geprüften Kriterien waren Qualität, Ausstattung und Bedienung. …weiterlesen