Denon Blu-ray-Player

13
  • Blu-ray-Player im Test: DBT-3313UD von Denon, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    • Sehr gut (1,2)
    • 9 Tests
    77 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein
    • 4k-Upscaling: Nein
    • HDR10: Nein
    • Dolby Vision: Nein
    • Streaming-Dienste: Ja
    weitere Daten
  • Blu-ray-Player im Test: DBT-1713UD von Denon, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    • Sehr gut (1,1)
    • 7 Tests
    50 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein
    • 4k-Upscaling: Nein
    • HDR10: Nein
    • Dolby Vision: Nein
    • Abmessungen / B x T x H: 435 x 108 x 296
    • DTS-HD: Ja
    weitere Daten
  • Blu-ray-Player im Test: DBP-2012UD von Denon, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 9 Tests
    25 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein
    • 4k-Upscaling: Nein
    • HDR10: Nein
    • Dolby Vision: Nein
    • DTS-HD: Ja
    • Multimedia-Formate: DivX
    weitere Daten
  • Blu-ray-Player im Test: DBP-1611UD von Denon, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    • Sehr gut (1,2)
    • 10 Tests
    29 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein
    • 4k-Upscaling: Nein
    • HDR10: Nein
    • Dolby Vision: Nein
    • Abmessungen / B x T x H: 434 x 319 x 107 mm
    • DTS-HD: Ja
    weitere Daten
  • Blu-ray-Player im Test: DBP-4010UD von Denon, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 7 Tests
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein
    • 4k-Upscaling: Nein
    • HDR10: Nein
    • Dolby Vision: Nein
    • DTS-HD: Ja
    • Multimedia-Formate: DivX
    weitere Daten
  • Blu-ray-Player im Test: DVD-3800 BD von Denon, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 8 Tests
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein
    • 4k-Upscaling: Nein
    • HDR10: Nein
    • Dolby Vision: Nein
    • Abmessungen / B x T x H: 434 x 391 x 139
    • DTS-HD: Ja
    weitere Daten
  • Blu-ray-Player im Test: DVD-A1UD von Denon, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 7 Tests
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein
    • 4k-Upscaling: Nein
    • HDR10: Nein
    • Dolby Vision: Nein
    • DTS-HD: Ja
    • Erhältliche Farben: Schwarz, Silber
    weitere Daten
  • Blu-ray-Player im Test: DVD 2500 BT von Denon, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    • Sehr gut (1,3)
    • 9 Tests
    5 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein
    • 4k-Upscaling: Nein
    • HDR10: Nein
    • Dolby Vision: Nein
    • Abmessungen / B x T x H: 140 x 430 x 290
    • DTS-HD: Ja
    weitere Daten
  • Blu-ray-Player im Test: DBP-2010 von Denon, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 4 Tests
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein
    • 4k-Upscaling: Nein
    • HDR10: Nein
    • Dolby Vision: Nein
    • DTS-HD: Ja
    • Erhältliche Farben: Schwarz, Silber
    weitere Daten
  • Blu-ray-Player im Test: DVD-1800 BD von Denon, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    • Sehr gut (1,2)
    • 4 Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein
    • 4k-Upscaling: Nein
    • HDR10: Nein
    • Dolby Vision: Nein
    • Abmessungen / B x T x H: 438 x 357 x 81,5 mm
    • Erhältliche Farben: Schwarz, Silber
    weitere Daten
  • Blu-ray-Player im Test: DBP-1610 von Denon, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein
    • 4k-Upscaling: Nein
    • HDR10: Nein
    • Dolby Vision: Nein
    • DTS-HD: Ja
    • Multimedia-Formate: DivX
    weitere Daten
  • Blu-ray-Player im Test: DBP-A100 von Denon, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein
    • 4k-Upscaling: Nein
    • HDR10: Nein
    • Dolby Vision: Nein
    • DTS-HD: Ja
    • Schnittstellen: HDMI
    weitere Daten
  • Blu-ray-Player im Test: DBP-2011UD von Denon, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein
    • 4k-Upscaling: Nein
    • HDR10: Nein
    • Dolby Vision: Nein
    • DTS-HD: Ja
    • Erhältliche Farben: Schwarz, Silber
    weitere Daten

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Denon Blu-ray-Player Testsieger

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 5/2019
    • Erschienen: 04/2019
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    Frühlingsdiät

    Testbericht über 2 UHD-Blu-ray-Player

    zum Test

    • audiovision

    • Ausgabe: 1/2014
    • Erschienen: 12/2013
    • Mehr Details

    Heimkino Bescherung

    Testbericht über 115 Heimkino-Geräte

    Auf den folgenden 25 Seiten stellen wir Ihnen die besten Heimkino-Geräte des Jahres vor. Planen Sie den weihnachtlichen Einkaufsbummel oder wählen Sie Ihre Favoriten. Als Belohnung verlosen wir Preise im Wert von über 30.000 Euro. Testumfeld: Im Vergleichstest befanden sich 115 Heimkino-Geräte, darunter 18 AV-Receiver, 32 Fernseher, 7 Beamer sowie 27 Lautsprecher und

    zum Test

    • audiovision

    • Ausgabe: 9/2012
    • Erschienen: 08/2012
    • Seiten: 14
    • Mehr Details

    Total Blu-ray

    Testbericht über 13 Blu-ray-Player

    Blu-ray-Player mausern sich zu Netzwerkern und Mediaplayern. Doch welcher kann was, und welches Feature brauchen Sie? Unser Mega-Test verschafft Ihnen den totalen Überblick. Testumfeld: Im Vergleich waren insgesamt 13 Blu-ray-Player unterschiedlicher Preisklassen. Bei den Playern mit einem Preis von 130 bis 180 Euro erhielten fünf Produkte die Note „sehr gut“ und ein

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Denon BD-Player.

Weitere Tests und Ratgeber zu Denon Bluray Player

  • Blu-ray für Audiophile
    stereoplay 8/2012 Der neue BD-Player von Denon bietet sehr viel, aber kaum Anschlüsse. Teurer Nepp für 500 Euro oder wahres High End für wenig Geld? Es wurde ein Blu-ray-Player näher untersucht und mit „überragend“ bewertet. Testkriterien waren Klang, Messwerte, Praxis, Wertigkeit sowie die Bildqualität des Players.
  • Ins Netz gegangen
    SAT+KABEL 11-12/2012 Hässliches Kabel-Wirrwarr. Haben die Geräte einen WLAN-Empfänger integriert, so klappt die Einbindung ins Internet problemlos, weil quasi unsichtbar. Doch leider sind zahlreiche Settop-Boxen und Blu-ray-Player noch nicht mit WLAN ausgestattet, sie besitzen lediglich eine Ethernet-Schnittstelle. Daraus resultierendes Problem: Wer will schon ein Netzwerkkabel vom DSL-Router im Arbeitszimmer ins Wohnzimmer und möglicherweise gar mitten durch den Flur ziehen?
  • Smarter Fernsehen
    connect 3/2013 Mit Kaufpreisen von 120 bis 250 Euro sind die Player aber viel günstiger. Und sie spielen überdies hochauflösende Filme von Disc ab - je nach Player und angeschlossenem TV-Gerät auf Wunsch auch in 3-D. Viele aktuelle Blu-ray-Player der genannten Hersteller lassen sich überdies per Smartphone oder Tablet steuern. Die dazu passenden Apps finden sich in den einschlägigen Marktplätzen wie Apples App Store oder dem Google Play Store.
  • Mehr Bild für Smartphones
    video 2/2013 Es ist nicht einmal nötig, dass das Smartphone direkt an den TV ange- schlossen ist. Es existieren AV-Recei- ver von Pioneer und Onkyo, die einen MHL-Eingang besitzen. Auch manche Blu-ray-Player wie der OPPO BDP103EU (Test: siehe ab Seite 38) sind mit dieser Buchse ausgestattet. Weg mit den Kabeln Nötig bleibt mit MHL allerdings immer das Kabel. Das drahtlose Spiegeln von Inhalten soll jedoch der neue Standard Miracast des Wi-Fi-Konsortiums bringen.
  • The Basement Theater
    Heimkino 2-3/2013 (Februar/März) Nun ja, mit weniger als einem Quadratmeter ist er dann klein ausgefallen, aber der Projektor konnte aus dem Vorführraum verbannt werden. Wie gesagt, dein Basement Theater ist beeindruckend, klangstark und obendrein auch noch sehr gemütlich, was gerade zu längeren Filmoder Konzertsessions einlädt. Da kommt es doch sicher oft vor, dass sich Freunde selbst zu ausgedehnten Filmabenden einladen, oder? Wie viele Filme schaut ihr im Durchschnitt monatlich und welches Filmgenre seht ihr am liebsten?
  • Der große Einkaufsberater
    Audio Video Foto Bild 12/2012 Sony BDV-N590 Vollwertiger Raumklang dank üppiger Lautsprecherbestückung: Die Sony bringt fünf kompakte Boxen plus Subwoofer (5.1-System). Wer die Playstation 3 oder aktuelle Fernseher von Sony kennt, findet sich im Bildschirmmenü schnell zurecht. Super: Das System spielt nicht nur CDs, DVDs und Blu-rays (auch 3D) ab, es gibt auch Fotos, Videos und Musik aus dem Heimnetzwerk wieder. Das klappt per Kabel und drahtlos per WLAN. Ein besonderes Plus ist die Einmessautomatik mit Mikrofon.
  • connect 9/2012 Videotelefonie via Skype - mit dem Panasonic-Player klappt's. Was die abspielbaren Formate anbelangt, ist der Player hingegen etwas wählerisch. Beim Panasonic DMP-BDT220 (180 Euro) führen viele Wege nach Rom, was schon am in vier Richtungen weisenden Startbildschirm deutlich wird. Wählt man den Menüpunkt "Videos", kann man zwischen den Quellen USB, Speicherkarte und Disc wählen, gleiches gilt für Fotos. Musik hingegen spielt er nicht von der Karte ab.
  • Next Generation
    Fernseher 1/2008 Alle Funktionen arbeiten komfortabel, wie man es von einem DVD-Player gewohnt ist. Bei Dia-Shows können die Einzelbilder rotiert und gezoomt werden; wenn die Bilder von einer SD-Karte kommen, lässt sich das Ganze sogar mit einer Audio-CD akustisch untermalen. Der Player beherrscht das Blu-ray-Profil 1.1 und gibt „Neues vom Wixxer“, die bisher einzige BD mit Bild-im-Bild-Funktion, auch anstandslos wieder.
  • Audio Video Foto Bild 12/2009 Ein dickes Lob gibt es für die Steuerung: Die Fernbedienung ist sehr übersichtlich, und die Tasten am Gerät leuchten. Die Samsung HT-BD1220 unterscheidet sich nur wenig von ihrer großen Schwester – der HT-BD1255 (siehe links). Bis auf die Anzahl der Boxen und deren Klangqualität sind beide Modelle nahezu gleich. Die HT-BD1220 bietet ebenfalls ein RDS›-Radio, einen USB›-Anschluss, ein iPod-Dock und gibt neben CDs, DVDs und Bluray-Discs auch MP3›-Musik, JPEG›-Fotos sowie DivX›-Videos wieder.
  • In Sachen Heimkino ist nicht nur die Bild-, sondern auch die Tonqualität entscheidend. Im Idealfall gibt man den Ton per HDMI als Bitstream aus und lässt ihn von einem hochwertigen AV-Receiver decodieren. Wer keinen passenden Receiver hat, der braucht einen Blu-ray-Player, der den Kinoton selbst entschlüsselt und entweder digital oder analog weiterleitet. Die Zeitschrift „Video-HomeVision“ hat sechs Geräte getestet und wollte wissen, wem das am besten gelingt.
  • Die Zeitschrift „c't“ hat acht Blu-ray-Player geprüft und mit der Playstation 3 von Sony verglichen. Während die Spielekonsole vor einem Jahr noch als Preis-/Leistungssieger unter den Blu-ray-Spielern galt, hat sich das Verhältnis mittlerweile umgekehrt. Dabei haben die Player ganz unterschiedliche Stärken und Schwächen, bieten mit Blick auf die Bildqualität eines DVD-Gerätes aber alle eine Qualitätssteigerung. Insofern jammert man „auf höchstem Niveau“.
  • Was die Automobilbranche schon lange praktiziert, kennt man auch in der Unterhaltungselektronik: Eine Plattform dient als Basis für verschiedene Modelle. Man greift auf ein funktionierendes Grundgerüst zurück, um nicht selbst eine kostspielige Variante entwickeln zu müssen. Im Falle der drei, von der Zeitschrift „Audio“ getesteten Blu-Ray-Player, kommt die Plattform von Funai. Die familiären Verhältnisse sind geklärt, nun stellt sich die Frage: Wo liegen die Unterschiede?
  • Glaubt man den Versprechen der Hersteller, dann liefern nicht nur die teuren Blu-Ray-Player, sondern auch die günstigen Modelle gestochen scharfe Bilder, kristallklaren Ton und interaktive Funktionen. In einem Vergleichstest der Zeitschrift „Satvision“ hat man sich gefragt, ob die Einstiegsklasse diesem Anspruch tatsächlich gerecht wird. Auf dem Prüfstand standen drei aktuelle Geräte von Panasonic, Samsung und Sony.
  • Mit Taktgefühl
    audiovision 4/2013 Denons neuer BD-Player spielt Discs aller Art, gibt Bild und Ton über doppelte HDMI-Ausgänge aus und synchronisiert den Audiotakt per Denon Link HD. Im Check befand sich ein Blu-ray-Player, welcher mit der Note „sehr gut“ ausgezeichnet wurde. Als Testkriterien dienten Bildqualität über HDMI, Tonqualität, Startzeit aus Standby, Einlesezeit Blu-ray/DVD, Navigation Blu-ray/DVD, maximales Betriebsgeräusch und Ausstattung.
  • TEST: Denon DBT-3313UD
    Area DVD 9/2012 Es wurde ein Blu-ray-Player getestet, jedoch keine Endnote vergeben.