Sehr gut (1,1)
9 Tests
ohne Note
98 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Ultra-​HD-​Blu-​ray: Nein
4k-​Ups­ca­ling: Nein
HDR10: Nein
Dolby Vision: Nein
Stre­a­ming-​Dienste: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Denon DBT-3313UD im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (87 von 100 Punkten)

    Platz 3 von 4

    „... Fürs Bild stehen neunfache Bildregler inklusive Rauschfilter und Gamma-Korrektur bereit. Das 4K-Upscaling und eine Schnittstelle für digitalen S/PDIF-Ton spart sich der Player, an Bord sind Cinchbuchsen für hochwertigen analogen Stereoton. Bei Blu-ray trennen den Denon von der Höchstbewertung nur die bei 3D gesperrten Bildregler.“

  • „sehr gut“ (83%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 3 von 5

    „Im AV-Pure-Direct-Modus spielt dieser Universal-Player Bild und Ton jeweils für sich über getrennte HDMI-Buchsen. Zusammen mit einem passenden Denon AV-Receiver klingt das perfekt, denn zusätzlich zum HDMI-Audiosignal synchronisieren die beiden Geräte auch ihre Takte mit höchster Präzision per Denon-Link HD. Ebenso plastisch ist die Bildqualität des DBT3313UD.“

  • „ausgezeichnet“ (1,3); Referenzklasse

    5 Produkte im Test

    „Denon setzt beim DBT-3313UD auf hervorragende Verarbeitung und perfekte Audiowiedergabe. Daher verfügt er über hochwertige D/A-Wandler im Audiotrakt und spielt hochauflösende SACD-Scheiben ab. Die ebenfalls hohe Bildqualität sorgt für das Tüpfelchen auf dem i.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Optik und Verarbeitung sind hervorragend und der gediegenen Eleganz der AV Verstärker-Kollegen ebenbürtig. Hilfreich ist das sehr übersichtliche Menü, das trotz der erstaunlich vielfältigen Möglichkeiten des Players kein Rätselraten aufgibt. Mehr als gut ist die Funktionsvielfalt, mit der er auftrumpfen kann. ...“

  • „überragend“ (108 von 120 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 1 von 2

    „Super verarbeiteter High-End-Player mit SACD und DVD-Audio. Audio/Video-Streaming-Client, mehrkanaltauglich. Sehr guter Analogausgang. Klang mit Denon Link HD sensationell.“

    • Erschienen: März 2013
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (87 von 100 Punkten)

    „Highlight“,„Stromsparer '13“

    „Denons neuer Universalplayer DBT-3313 punktet da, wo es für Heimkino-Enthusiasten am wichtigsten ist: beim Hörtest, Sehtest und den Messwerten. Dafür bekommt er von uns ein Highlight. In Sachen Komfort und Ausstattung ist allerdings noch Luft nach oben (langsame Reaktionszeiten, kein WLAN, keine 4K-Skalierung).“


    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 1/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „ausgezeichnet“ (1,3); Referenzklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    2 Produkte im Test

    „... Seitens der Wiedergabeformate erlaubt sich der Zuspieler DBT-3313 keine Schwächen. ... selbst Signale von der DVD mit Standard-Auflösung, die nach wie vor zu unserer Testroutine gehört, werden perfekt hochskaliert, so dass auch die DVD-Sammlung in neuem Glanz erscheint. Selbst extrem schwieriges Blu-ray-Material in 2D oder 3D wird nahezu fehlerfrei reproduziert. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Heimkino in Ausgabe 1-2/2013 (Januar/Februar) erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: September 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Masterpiece“,„Oberklasse“

    Das Onlinemagazin „Area DVD“ testet den Denon DBT-3313UD und vergibt keine abschließende Gesamtnote. Die Redakteure sind direkt von dem hochwertigen Erscheinungsbild des Modells begeistert. Der Blu-ray-Player ist sowohl außen als auch innen sorgfältig verarbeitet und mit einer edlen Optik versehen. In puncto 3D-Wiedergabe überzeugt das Gerät mit einem stabilen und angenehmen Bild – im 2D-Betrieb zeigt es sich von einer ebenso ausgezeichneten Seite.
    Auch in Sachen Ton kann der Player punkten: Dank Denon Link HD mit Audiosignalausgabe über HDMI ist der Sound räumlich und detailreich. Ein Denon-Link-HD-Kabel und ein HDMI-Kabel sind im Lieferumfang enthalten. Neben der Steuerung per Fernbedienung kann das Gerät auch mit dem Smartphone bedient werden.

    • Erschienen: September 2012
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (84%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: leises, schnelles Laufwerk, Top-HDMI-Klang, sehr guter Rauschfilter.
    Minus: Wiedergabeposition wird beim Menü-Aufruf nicht gespeichert.“

Kundenmeinungen (98) zu Denon DBT-3313UD

3,8 Sterne

98 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
54 (55%)
4 Sterne
15 (15%)
3 Sterne
4 (4%)
2 Sterne
6 (6%)
1 Stern
19 (19%)

3,8 Sterne

98 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Denon DBT 3313 UD

Audio­phi­ler Ober­klasse-​Player, der so lang­sam in die Jahre kommt

Stärken
  1. klasse Bild, ausgezeichnete Audio-Qualitäten
  2. flexibel in Sachen Abspielformate
  3. flüssige Bedienung
  4. stabile und nahtlose Verarbeitung, leises Laufwerk
Schwächen
  1. kein YouTube, kein Amazon Video
  2. ohne WLAN
  3. ließt keine 4K-Scheiben, kann nicht auf 4K-Niveau hochskalieren

Bild & Ton

Bild

Tester wie Käufer sind begeistert vom Bild. Farben sind satt, Konturen äußerst scharf und das Bild ruckel- und flimmerfrei. Viele Bildregler lassen zudem feine Anpassungen zu, jedoch greifen sie nur bei 2D-Filmen. Auf 4K-Filme oder eine Upscaling-Funktion auf 4K-Niveau musst Du verzichten. Für diese Standards ist das Modell zu alt.

Ton

Bei Filmton und Musik gibt der Denon jede Nuance sauber und klar wieder, so die Käufer. Über HDMI oder die analogen Stereo-Cinch-Buchsen klingt alles einwandfrei und schön druckvoll. Mit seinen speziellen Klangmodi richtet sich der Player vor allem an Freunde des reinen Klangs. So werden im Pure-Direct-Modus alle unnötigen Videosignale deaktiviert.

Ausstattung

Anschlüsse

WLAN oder digitale Audioausgänge gibt es leider nicht. Ins Netz geht es also lediglich kabelgebunden und Mehrkanalton läuft nur via HDMI. Dafür trumpft der DBT-3313UD mit zwei HDMI-Buchsen auf, die eine Aufspaltung von Bild- und Tonsignalen ermöglichen. Die USB-Buchse gehört zum Standardrepertoire.

Funktionen & Formate

Amazon Video fehlt, die YouTube-Unterstützung wurde eingestellt. Im Netzwerk eingebunden kannst Du ausschließlich auf Netflix zugreifen und Media-Dateien per DLNA streamen. In Sachen Formate zeigt sich der Player dagegen äußerst flexibel. Neben allen gängigen Formaten und Discs versteht er sich auch mit Super Audio CDs sowie DVD-Audio-Scheiben.

Handhabung

Menü & Reaktionszeit

Die schlichten Menüs geben keine Rätsel auf und lassen sich einfach bedienen. Die Einlesezeit bei Filmen geht mit rund 15 Sekunden in Ordnung, schnell sieht jedoch anders aus. Dafür öffnet und schließt die Diskschublade zügig und leise. Zum Unmut einiger Käufer liegt die Bedienungsanleitung bloß auf CD bei.

Verarbeitung & Betriebsgeräusch

Das massive Gehäuse und die hochwertige Front aus Aluminium spiegeln den hohen Kaufpreis bis ins Detail wieder. Das vibrationsarme Laufwerk kann ebenso überzeugen. Kurz nach dem Einlegen von Discs gibt es ein leises Geräusch. Bei Beginn und während des Films ist aber Ruhe und das Laufwerk arbeitet fast geräuschlos.

Fernbedienung

Die weißen Tasten leuchten im Dunkeln einige Zeit nach. Viele Käufer wünschen sich angesichts des geforderten Preises aber eine vollwertige Beleuchtung. Außerdem halten einige die Fernbedienung für klobig. Zumindest das übersichtliche Tastenfeld erntet Lob und Befehle werden zuverlässig weitergeleitet.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Denon DBT-3313UD

Features
  • Smartphonesteuerung
  • BD-Live
Bild
Ultra-HD-Blu-ray fehlt
4k-Upscaling fehlt
HDR10 fehlt
Dolby Vision fehlt
UHD Premium fehlt
3D vorhanden
Tonsysteme
DTS vorhanden
Dolby Digital vorhanden
Dolby Digital Plus vorhanden
DTS-HD HR vorhanden
Dolby TrueHD vorhanden
DTS-HD MA vorhanden
Funktionen
Media-Player vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Streaming-Dienste Netflix
HD-Audio vorhanden
Webbrowser fehlt
Formate
Disc-Formate
  • Blu-ray
  • 3D-Blu-ray
  • SACD
  • DVD-Video
  • DVD-R
  • DVD-RW
  • DVD+R
  • DVD+RW
  • CD-Audio
  • CD-R
  • CD-RW
  • DVD-Rom
  • DVD-Audio
Video-Formate
  • MKV
  • AVCHD
  • AVI
  • MOV
  • MP4
  • MPEG
  • WMV
  • BDAV
  • BDMV
  • TS
  • DivX
Foto-Formate JPG
Audio-Formate
  • AAC
  • MP3
  • WMA
  • FLAC
  • WAV
Anschlüsse
WLAN fehlt
LAN vorhanden
USB vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth fehlt
Audio & Video
HDMI-Anzahl 2
Digitaler Audioausgang Ohne
Analoger Audioausgang Audio-Ausgang Stereo
Maße
Breite 43,4 cm
Tiefe 29,5 cm
Höhe 10,8 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Denon DBT3313 UD können Sie direkt beim Hersteller unter denon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Großes Ensemble

AUDIO - Fast überflüssig zu erwähnen, dass der 3313 Videobilder von Blu-ray-Disc auch in 3D an dazu befähigte Displays weiterreicht. Wer den Player im Zusammenspiel mit einem der neuesten Denon-Receiver betreibt, kann über die aktivierte HDMI-CEC-Steuerung auch die "Denon Remote App" als Kontrolleinheit für die Player-Bedienung nutzen. Allerdings lässt sich der Player solo von der App rein gar nichts sagen. …weiterlesen

Mit Taktgefühl

audiovision - Denons neuer BD-Player spielt Discs aller Art, gibt Bild und Ton über doppelte HDMI-Ausgänge aus und synchronisiert den Audiotakt per Denon Link HD.Im Check befand sich ein Blu-ray-Player, welcher mit der Note „sehr gut“ ausgezeichnet wurde. Als Testkriterien dienten Bildqualität über HDMI, Tonqualität, Startzeit aus Standby, Einlesezeit Blu-ray/DVD, Navigation Blu-ray/DVD, maximales Betriebsgeräusch und Ausstattung. …weiterlesen

TEST: Denon DBT-3313UD

Area DVD - Es wurde ein Blu-ray-Player getestet, jedoch keine Endnote vergeben. …weiterlesen