Triangle Lautsprecher

53

Top-Filter: Typ

  • 1

    Lautsprecher im Test: Esprit Australe EZ von Triangle, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Triangle Esprit Australe EZ

    • Gut 1,6
    • 7 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
  • 2

    Lautsprecher im Test: Elara LN05A von Triangle, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Triangle Elara LN05A

    • Gut 2,0
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
    • Features: aptX
  • 3

    Lautsprecher im Test: Elara LN01 von Triangle, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Triangle Elara LN01

    • Gut 2,0
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
  • 4

    Lautsprecher im Test: Elara LN05 von Triangle, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    Triangle Elara LN05

    • Gut 2,1
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
  • 5

    Lautsprecher im Test: Elara LN01A von Triangle, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    Triangle Elara LN01A

    • Gut 2,3
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
    • Features: aptX
  • 6

    Lautsprecher im Test: Sensa SN03A von Triangle, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut

    Triangle Sensa SN03A

    • Gut 2,4
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
  • 7

    Lautsprecher im Test: Elara LN07 von Triangle, Testberichte.de-Note: 2.8 Befriedigend

    Triangle Elara LN07

    • Befriedigend 2,8
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
  • Unter unseren Top 7 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Triangle Lautsprecher nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Lautsprecher im Test: Esprit Comete EZ von Triangle, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Triangle Esprit Comete EZ

    • Gut 2,0
    • 4 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
  • Lautsprecher im Test: Titus EZ von Triangle, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    Triangle Titus EZ

    • Gut 2,1
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
  • Lautsprecher im Test: Signature Theta von Triangle, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Triangle Signature Theta

    • Gut 1,8
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
  • Lautsprecher im Test: Esprit Antal EZ von Triangle, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Triangle Esprit Antal EZ

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
  • Lautsprecher im Test: Signature Delta von Triangle, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    Triangle Signature Delta

    • Gut 1,7
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
  • Lautsprecher im Test: Gaïa EZ von Triangle, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Triangle Gaïa EZ

    • Gut 2,0
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
  • Lautsprecher im Test: Signature Alpha von Triangle, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Triangle Signature Alpha

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
  • Lautsprecher im Test: Magellan Cello 2 von Triangle, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    Triangle Magellan Cello 2

    • Sehr gut 1,4
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
  • Lautsprecher im Test: Magellan Quatuor von Triangle, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Triangle Magellan Quatuor

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
  • Lautsprecher im Test: Color Colonne von Triangle, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Triangle Color Colonne

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
  • Lautsprecher im Test: Comete Ex Limited Edition von Triangle, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Triangle Comete Ex Limited Edition

    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
  • Lautsprecher im Test: Altéa EX von Triangle, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    Triangle Altéa EX

    • Gut 1,7
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
  • Lautsprecher im Test: Magellan Concerto 2 von Triangle, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut

    Triangle Magellan Concerto 2

    • Sehr gut 1,1
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
Neuester Test: 16.08.2019
  • Seite 1 von 3
  • Weiterweiter

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Triangle Lautsprecher Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Triangle Lautsprecher.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Das Beste zu Beginn
    stereoplay 11/2010 Ein durchaus irritierendes Erlebnis, dass solch ein Koloss wie die Fenice ins Schwanken gebracht werden kann. Jedenfalls klappt diese Entkopplung einwandfrei. Der Raumboden wird nicht vom Lautsprecher angeregt, und Vibrationen vom Boden (verursacht zum Beispiel durch vorbeifahrende Autos) haben keine Chance, auf die Box einzuwirken. Voraussetzung dafür ist aber, dass der Schallwandler sehr schwer ist. Sonst wackelt er bei jedem Bass-Schlag hin und her.
  • Klang + Ton 2/2006 Die Resonanz bei gut einem kHz und der Anstieg durch die Impedanz der aufgedampften Leiterbahn sind nur durch die weite Spreizung der Skala zu erkennen. Bei der Verzerrungsmessung stellt der Kerpener keinen neuen Rekord auf, bliebt aber in allen Frequenzbereichen im Rahmen. Der GRT 195 eignet sich ab frühestens 2 kHz hervorragend für große, preiswerte und lautstarke Lautsprecherprojekte, deren Bestückung vom üblichen Einerlei abweichen soll.
  • AUDIO 4/2009 Die Dreizoll-Kalotte wie der Tieftöner kommen mit moderaten Magneten aus. PMC: Gerade zur Wand aufstellen, sonst zu hell. Wandnah wird der Bass schnell zu fett. Doppelstecker: Die Reflexrohre lassen sich wahlweise verhschließen oder öffnen, was die Bassabstimmung moderat beeinflusst. Die filigranen Gusskörbe nebst Fiberglass-Membran sind absolut Stand der Technik.
  • Eine Frage des Charakters
    LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur 3/2009 der für beide Produkte verantwortliche Vertriebschef Gerhard Hirt bereitete mich gründlich darauf vor, dass die große Ayon keinesfalls eine Lumen sei und auch gar nicht so klingen soll. Hier nämlich greift das eingangs Gesagte: Die Ayon Eagle bediene andere Hörgewohnheiten und damit auch einen anderen Kundenkreis als die Lumen-White-Lautsprecher. Ein Teil der Zutaten jedenfalls scheint vertraut und schmückt die Schallwand, gleichwohl per Gitter geschützt, mit edlem Weiß.
  • Wie der geölte Blitz
    Klang + Ton 2/2009 Daher breitet sich sein Schall näherungsweise kugelförmig aus. Da sich die abgestrahlte Wellenfront als Kugelfläche manifestiert, nimmt die Lautstärke pro Meter um 6 dB ab. Zudem beschallt der Lautsprecher nicht nur den Zuhörer, sondern auch den umliegenden Raum, mit allen Nachteilen (Reflexionen, Stehwellen usw.). Durch die linienförmige Anordnung von Schallquellen – dem Line Array – erreicht man durch geschickte Ausnutzung von Interferenzen eine nahezu zylinderförmige Abstrahlung des Schalls.
  • La Grande Dame
    hifi & records 1/2012 ‚Das Herz und die Seele von Triangle‘ - die Grand Concert der dritten Generation ist der Technologieträger der Lautsprechermanufaktur.
  • Mit einem 5.1-Lautsprecherset kommt das Kino auch akustisch ins Wohnzimmer. Ganze sechs Boxen liefern plastische Klangeindrücke, so dass man sich mitten im Geschehen fühlt. Dabei traten im Test der „Audio Video Foto Bild“ fünf Heimkinosets unterschiedlicher Größe gegeneinander an. Fast könnte man meinen, dass sich mit großen Standlautsprechern die besten Ergebnisse erzielen lassen - doch als Sieger entpuppt sich ein Set mit vier Regallautsprechern.
  • In Sachen Bassvolumen und Ausdruck sind große Standboxen sicher die erste Wahl. Geht es allerdings um Optik und Platzangebot, dann bleibt oft nur der Griff zum kompakten Lautsprecher. Mit der Monitor Surpreme- beziehungsweise Vardus-Serie bieten die Unternehmen Magnat und Wharfedale Lösungen für beide Lager. Die Zeitschrift „Audio“ hat die Boxen getestet, Sieger der Herzen wurde die Kleine von Magnat.
  • Triangle Titus Ex
    image hifi 3/2008 Box paradox - ein Lautsprecher mit Eigenschaften.
  • Einer für alle
    Klang + Ton 6/2007 Hot Sprot heißt ein F.A.S.T.-Bausatz, der im Programm von Blue Planet Acoustic seit einiger Zeit angeboten wird - ursprünglich ein Hobbyproject von Harald „Harry“ Meyer, das den Verantwortlichen von bpa so gut gefallen hat, dass sie es seither als Bausatz anbieten. Für das Modulsystem wurde die Komplettbox zum Transmissionline-Bassabteil gekürzt, um das Fundament für ein universelles Modulsystem zu schaffen. Gleich drei unterschiedliche Topteile der TML zur Seite gestellt.
  • Triangle Electroacoustique Antal Ex
    image hifi 6/2007 Mehr als 25 Jahre stellt Triangle in Villeneuve Saint-Germain nun schon Lautsprecher her. Dieses gerüttelte Maß an Erfahrung findet sich auch in der Antal Ex wieder, die sich höchstwertige Technik von der Referenzserie der Franzosen leiht.
  • La Madame
    hifi & records 3/2007 Die wählerische, feine Dame unter den Lautsprechern, die genau weiß, was sie will: die Triangle Magellan Cello.
  • Triangle Magellan Concerto SW2
    image hifi 1/2007 Im 16. Jahrhundert gelingt dem portugiesischen Entdecker Ferdinand Magellan die erste Weltumsegelung. Ein paar Jahrhunderte später verfolgt die Magellan-Serie von Triangle ebenfalls ein großes Ziel - vielleicht die audiophile Welteroberung.
  • Gut geerbt
    hifi & records 4/2010 Vor einem Jahr haben wir die Quatuor SE vorgestellt. Jetzt fand ein Technologietransfer ‚nach unten‘ statt. Voilà - die neue Cello ist da.
  • La Madmoiselle
    hifi & records 2/2008 Schlanker, größer, mit mehr Chassis ausgestattet und fast so wählerisch wie die ‚große‘ Cello: die quirlige Genèse Lyrr von Triangle. Es wurde keine Endote vergeben.