Triangle Sensa SN03A im Test

(Lautsprecher)
  • Gut 2,4
  • 3 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Regal­laut­spre­cher
System: Ste­reo-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Triangle Sensa SN03A

    • STEREO

    • Ausgabe: 6/2019
    • Erschienen: 05/2019
    • 5 Produkte im Test

    Klang-Niveau: 54%

    Preis/Leistung: „überragend“ (5 von 5 Sternen), „Preistipp“

    „Attraktives und unglaublich günstiges Kompaktboxen-Aktivset mit spritzig-agilem Klang aus 2 x 50-Watt-Verstärker, Bluetooth und Phono(!!!). Eine exzellente und deutlich überlegene Alternative zu den unzähligen Mini-Böxchen, die oft nicht einmal billiger sind. Preistipp!“  Mehr Details

    • stereoplay

    • Ausgabe: 1/2019
    • Erschienen: 12/2018
    • Seiten: 2

    69 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    „Durchdachte Aktivbox mit vielen Funktionen, die um einiges größer klingt, als ihr Aussehen vermuten lässt. Mit einem zuschaltbaren Phono-Eingang und einem eingebauten Bluetooth-Empfänger ist sie für alle Fälle gerüstet. Kompakt und gut!“  Mehr Details

    • HiFi einsnull

    • Ausgabe: 4/2019
    • Erschienen: 08/2019
    • Seiten: 5

    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    Pro: klingt sauber und gut, auch bei hoher Lautstärke; viele Wiedergabemöglichkeiten; Phono-Eingang inklusive; Höhen und Bässe regelbar; Bluetooth mit aptX; Ausgang für Aktivsubwoofer; sauber foliert.
    Contra: -.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

Einschätzung unserer Autoren

Sensa SN03A

Vielseitig und klangstark

Stärken

  1. beachtlicher Klang für diese Größe
  2. Phono-Eingang für MM-Plattenspieler
  3. optischer Digitaleingang für Fernseher
  4. Bluetooth für Musik vom Smartphone

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Als Vinyl-Liebhaber werden Sie am Sensa Gefallen finden: Triangle hat dem Aktivlautsprecher einen Cinch-Eingang mit zuschaltbarer Phono-Vorstufe verpasst, demnach lassen sich Plattenspieler (mit MM-System) direkt anschließen – Sie sparen einen separaten Vorverstärker. Es gibt außerdem einen Aux-Eingang für mobile Player, einen optischen Digitaleingang für Fernseher und andere Quellen sowie ein Bluetooth-Modul für Musik vom Smartphone. Schön: Weil nur eine Box Strom aus der Steckdose braucht, können Sie das Duo flexibel im Raum platzieren. Neben der Ausstattung lobt man im Test von „Stereoplay“ auch den Klang, der mit Natürlichkeit, ordentlicher Feinauflösung, erstaunlicher Gelassenheit und solider Bassperformance überzeugt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Triangle Sensa SN03A

Typ Regallautsprecher
System Stereo-System
Verstärkung Aktiv
Bauweise Bassreflex
Frequenzbereich 55 Hz - 22 kHz
Gewicht 7,7 kg
Maximale Belastbarkeit / Leistung 50 W
Konnektivität
  • Analog (Klinke)
  • Analog (Cinch)
  • Digital (optisch)
  • Cinch (Subwoofer)
  • Bluetooth
Schalldruckpegel 89 dB
Frequenzbereich (Untergrenze) 55 Hz
Abmessungen
Breite 16 cm
Tiefe 23 cm
Höhe 28 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Triangle Sensa SN03A können Sie direkt beim Hersteller unter triangle-fr.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Natürliche Schönheit

HIFI-STARS Nr. 25 (Dezember 2014-Februar 2015) - Die Form des Lautsprechers sorgt über die ästhetischen Vorzüge hinaus dafür, daß es keine parallelen Flächen innerhalb des Gehäuses gibt. Die Stärke der Gehäusewände variiert, im Maximum sind die Wände 31 Millimeter stark. Anschlußseitig gibt es dazu noch ein paar sehr solide Lautsprecherbuchsen - nicht mehr und nicht weniger. Der gute erste äußere Eindruck hat sich also auch bei näherem Hinsehen bestätigt. Die ersten Klänge entstammen der aktuellen CD der Formation Archive. …weiterlesen

Der neueste Test erschien am 16.08.2019.