Cabasse Lautsprecher

45
Top-Filter: Typ
  • Lautsprecher im Test: Eole 4 5.1-Set von Cabasse, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    • Sehr gut (1,2)
    • 2 Tests
    • 02/2019
    Produktdaten:
    • System: 5.1-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: The Pearl von Cabasse, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 12/2018
    Produktdaten:
    • Typ: Funklautsprecher, Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
    • Features: Multiroom-fähig
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: Murano Alto von Cabasse, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: Murano von Cabasse, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    • Sehr gut (1,3)
    • 4 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: Antigua MC170 von Cabasse, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: Baltic 4 / Santorin 38 von Cabasse, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • System: 2.1-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: Jersey MC170 von Cabasse, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    • Befriedigend (3,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: Santorin 38 von Cabasse, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Subwoofer
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: Bora von Cabasse, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: Eole 3 von Cabasse, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    • Gut (2,5)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • System: 5.1-System, Subwoofer-Satelliten-System, Surround-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: Pacific 3 SA von Cabasse, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: MC40 Majorca von Cabasse, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    • Gut (1,8)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: Lautsprecher-Kombination (Riga / Santorin 30) von Cabasse, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: Stream 3 von Cabasse, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    • Gut (2,2)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Funklautsprecher
    • System: 2.1-System, Subwoofer-Satelliten-System
    • Features: DLNA
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: L'Océan von Cabasse, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: Pacific 3 von Cabasse, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: Altura MC Egea 3 von Cabasse, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
    • Gut (2,1)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: Iroise 3 von Cabasse, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    • Gut (1,6)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: MC40 Java von Cabasse, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
Neuester Test: 05.02.2019
  • 1
  • 2
  • 3
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Cabasse Lautsprecher Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Cabasse Lautsprecher.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Rundum einnehmend
    stereoplay Lautsprecher Jahrbuch 2011 Entwicklungsleiter Jürgen Reis, seit 28 Jahren der treibende Motor hinter allen Klangverbesserungen, hat mit der Überarbeitung der 111 zur F-Version hier noch einmal ein Ausrufezeichen gesetzt. Dabei blieb die ursprüngliche Konstruktion (eine Vierwegebox mit zwei Subbässen, zwei Tiefmitteltönern und je einem der MBL-Radialstrahler für Mittelund Hochton) enthalten.
  • Klang + Ton 2/2006 Optisch passt der 26W zu den kleineren Brüdern mit geschlitzter Papiermembran. Diese außergewöhnliche Art der Bedämpfung war hier nicht nötig, da der Aufgabenbereich des 26W ausschließlich in im Tief- und Grundtonbereich liegt. Höher als 500 Hz sollte man den Scan Speak auch nicht trennen, da sich die Stufe, die 200 Hz später folgt, dann nicht mehr unterdrücken ließe. Sein Metier ist eher der Tiefbass. Dort lässt er sehr tiefe, saubere und verzerrungsarme Töne erwarten.
  • Klang + Ton 3/2007 Schraubenlöcher glänzen aus diesem Grund allerdings durch Abwesenheit, der ND20FA-6 muss eingepresst oder geklebt werden. Der Vorteil ist die sehr kompakte Bauweise, die den oder die Tiefmitteltöner in Computerlautsprechern, Mikro-D‘Appolitos und Ähnlichem sehr nah heranrücken lässt. Auch ein Eigenbau-Koax liegt in greifbarer Nähe. Ist das das Ziel, sollte man allerdings auch einen Blick auf den noch kompakteren, nahezu frontplattenfreien ND16FA-6 werfen.
  • Aktive Mitte
    hifi & records 1/2010 Technische Parameter (Schnitte, Mikrophonaufstellung etc.) geraten völlig in den Hintergrund, während sie bei klanglichen Dingen unglaublich durchsichtig sind. Feinste Abstufungen einer Stimme, die minimale Anspannung des Kehlkopfes vor einem Tonwechsel beispielsweise werden deutlichst übertragen, womit klar ist, dass man die MBLs tunlichst nicht der Detailarmut bezichtigen sollte. Und breitbandig sind diese Lautsprecher allemal.
  • Magazin
    Klang + Ton 3/2008 Ein von Hand modifizierter Breitbänder nutzt den Korpus als Volumen und fällt im Schalloch sitzend erst auf den zweiten Blick auf. Zudem überzeugen die ungewöhnlichen Lautsprecher mit angenehm relaxtem, natürlichem Klang und überraschen als Komplettbausatz inklusive Ständer mit einem Einführungspreis von nur 128 Euro pro Seite (später 148 Euro). Die Gitarre ist allerdings höchstens als Einsteig in ein Thema zu verstehen, welches bei Holger Stein derzeit hoch im Kurs steht: Resonatorgehäuse.
  • Einer für alle
    Klang + Ton 6/2007 Hot Sprot heißt ein F.A.S.T.-Bausatz, der im Programm von Blue Planet Acoustic seit einiger Zeit angeboten wird - ursprünglich ein Hobbyproject von Harald „Harry“ Meyer, das den Verantwortlichen von bpa so gut gefallen hat, dass sie es seither als Bausatz anbieten. Für das Modulsystem wurde die Komplettbox zum Transmissionline-Bassabteil gekürzt, um das Fundament für ein universelles Modulsystem zu schaffen. Gleich drei unterschiedliche Topteile der TML zur Seite gestellt.
  • Kein System von der Stange
    STEREO 9/2007 "Eine punktartige, freie Abstrahlung gilt gerade in den Mitten und Höhen als ideal. Cabasse kommt dem mit seinen Kugeln IO² sehr nahe. Ist das Set eine runde Sache? Die Bewertung basiert auf dem Kriterium Klang-Niveau.
  • Natürliche Schönheit
    HIFI-STARS Nr. 25 (Dezember 2014-Februar 2015) Ein ausgewachsener Standlautsprecher! Das ist der erste Eindruck, den ich nach der Aufstellung der aktuellen Version des Cabasse Egea 3 habe. Die Ausführung des zu diesem Test vorliegenden gut 1,10 Meter hohen Lautsprechers ist die neue Variante Hochglanz Mahagoni. ...Von der Zeitschrift Hifi-Stars wurde ein Standlautsprecher näher betrachtet und keine abschließende Endnote vergeben.