Die besten LED-Projektoren

Top-Filter: Helligkeit

  • Ab 1000 ANSI Lumen Ab 1000 ANSI Lumen
  • Ab 2000 ANSI Lumen Ab 2000 ANSI Lumen
  • Ab 3000 ANSI Lumen Ab 3000 ANSI Lumen
  • Ab 4000 ANSI Lumen Ab 4000 ANSI Lumen
  • Telefunken DLP700 WiFi

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    • 13 Meinungen
    Beamer im Test: DLP700 WiFi von Telefunken, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    1

  • Acer PD1520i

    • Sehr gut 1,5
    • 1 Test
    • 6 Meinungen
    Beamer im Test: PD1520i von Acer, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    2

  • Optoma HL10

    • Sehr gut 1,5
    • 2 Tests
    • 1 Meinung
    Beamer im Test: HL10 von Optoma, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    3

  • Acer C101i

    • Gut 1,6
    • 0 Tests
    • 23 Meinungen
    Beamer im Test: C101i von Acer, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    4

  • Acer C202i

    • Gut 1,6
    • 0 Tests
    • 23 Meinungen
    Beamer im Test: C202i von Acer, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    5

  • Optoma ML750e

    • Gut 1,6
    • 0 Tests
    • 48 Meinungen
    Beamer im Test: ML750e von Optoma, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    6

  • Anker Nebula Capsule

    • Gut 1,7
    • 1 Test
    • 311 Meinungen
    Beamer im Test: Nebula Capsule von Anker, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    7

  • BenQ X12000

    • Gut 1,7
    • 5 Tests
    • 0 Meinungen
    Beamer im Test: X12000 von BenQ, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    8

  • LG PF50KS

    • Gut 1,8
    • 3 Tests
    • 64 Meinungen
    Beamer im Test: PF50KS von LG, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    9

  • Anker Nebula Capsule Max

    • Gut 1,8
    • 5 Tests
    • 144 Meinungen
    Beamer im Test: Nebula Capsule Max  von Anker, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    10

  • Acer C200

    • Gut 1,8
    • 1 Test
    • 23 Meinungen
    Beamer im Test: C200 von Acer, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    11

  • LG HF60LSR

    • Gut 1,8
    • 0 Tests
    • 20 Meinungen
    Beamer im Test: HF60LSR von LG, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    12

  • Optoma ML750ST

    • Gut 1,8
    • 3 Tests
    • 47 Meinungen
    Beamer im Test: ML750ST von Optoma, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    13

  • Vivitek Qumi Q6

    • Gut 1,8
    • 0 Tests
    • 23 Meinungen
    Beamer im Test: Qumi Q6 von Vivitek, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    14

  • Optoma ML330

    • Gut 1,8
    • 1 Test
    • 49 Meinungen
    Beamer im Test: ML330 von Optoma, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    15

  • Kodak Luma 150

    • Gut 1,9
    • 3 Tests
    • 0 Meinungen
    Beamer im Test: Luma 150 von Kodak, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    16

  • LG HU70LS

    • Gut 1,9
    • 5 Tests
    • 10 Meinungen
    Beamer im Test: HU70LS von LG, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    17

  • Toumei C800S

    • Gut 1,9
    • 0 Tests
    • 200 Meinungen
    Beamer im Test: C800S von Toumei, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    18

  • Apeman LC350

    • Gut 1,9
    • 0 Tests
    • 1192 Meinungen
    Beamer im Test: LC350 von Apeman, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    19

  • SceneLights LB 9100.wifi

    • Gut 2,0
    • 1 Test
    • 5 Meinungen
    Beamer im Test: LB 9100.wifi von SceneLights, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    20

  • Unter unseren Top 20 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab der nächsten Seite finden Sie weitere LED-Beamer nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

Neuester Test: 31.07.2020
  • Seite 1 von 8
  • Nächste

Ratgeber: LED-Projektoren

LED-​Pro­jek­to­ren

Projektoren nutzen verschiedene Verfahren zur Bilderzeugung, hier werden Geräte mit LCD-, DLP- oder LCoS-Technik unterschieden. Doch nicht nur bei der Bilderzeugung, auch beim Leuchtmittel gibt es Unterschiede, wobei die meisten Beamer auf Hochdrucklampen setzen. Alternativ werden Geräte mit Leuchtdioden, Laserdioden oder einer Kombination aus Leucht- und Laserdioden angeboten, während Projektoren mit Kathodenstrahlröhren fast vollständig vom Markt verschwunden sind. Vorteile eines Projektors mit Leuchtdioden: LEDs sind langlebiger und effizienter als herkömmliche Projektorlampen, was den Kühlbedarf senkt, kompaktere Gehäuse und sogar den Betrieb mit Akkus erlaubt. Auch das bei DLP-Beamern unerlässliche Farbrad fällt weg. Kehrseite der Medaille: Die Lichtleistung eines LED-Beamers ist nicht so hoch wie die eines „klassischen“ Projektors.

Zur LED-Projektor Bestenliste springen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema LED-Projektoren.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle LED-Projektoren Testsieger

Weitere Tests und Ratgeber zu LED-Projektoren

  • Taschenkino
    FACTS 12/2011 Wer glaubt, dass Mini-LED-Beamer nur Spielzeuge sind, der hat sich getäuscht. Der PicoPix PPX 1430 von Philips ist dafür das beste Beispiel. Mit ihm werden sogar langweilige Geschäftsessen zu wahren Multimediaveranstaltungen.
  • Ein Beamer für alle Quellen
    PC Praxis 1/2012 Kleine LED-Projektoren werden derzeit vermehrt von den verschiedensten Herstellern angeboten. Die meisten in dieser ‚Pocket-Projektoren‘ genannten Geräteklasse sind allerdings Minibeamer, die für den Business-Einsatz bestimmt sind. Nicht so der Qumi HD von Vivitek ...
  • LED wird erwachsen
    Video-HomeVision 3/2010 Langsam kommen die ersten Heimkino-Projektoren mit LED-Technik. Noch sind sie teuer, aber in Sachen Qualität verspricht die Technik viel. Was sie jetzt schon halten kann, demonstriert der SIM2 MICO 50. Als Testkriterien dienten unter anderem Bildqualität (Kontrast, Schärfe, Geometrie ...), Ausstattung (Ökologie, Anschlüsse, HDMI ...) und Bedienung (Einstellmöglichkeiten, Ergonomie, Bildsteuerung ...)
  • Zwergbeamer
    trenddokument 4/2011 Technik ist kleiner geworden - nach Mini, Micro und Nano kommt Philips mit PicoPix und zeigt, dass man auch mit einem Projektor auf Reisen keine Strafgebühren für Übergepäck mehr riskiert. Denn der Kleinste von Philips bringt noch nicht einmal 300 Gramm auf die Waage.
  • HD-Projektor im Miniformat
    Mac Praxis 2/2011 Mit nur 15 x 12,5 cm Fläche ist der EnWo HD 3G nur halb so groß wie ein Blatt in DIN A 4. Auch sein Gewicht von nur 800 Gramm zeigt schnell, dass es sich hier um einen ultramobilen Projektor handelt. ...
  • Full-HD - zwei Kandidaten, zwei Sieger
    Der Einstieg in die Welt der Full-HD-Projektoren ist schon für 1500 Euro möglich. Etwas teurer sind die drei von der „Videoaktiv Digital“ getesteten Geräte. Dafür darf man sich auf Projektionen in exzellenter Qualität freuen – so das Versprechen der Hersteller. In die Bewertung flossen neben der Bildqualität auch Bedienung, Ausstattung, Lüftergeräusche und natürlich die Laborwerte ein. Diesmal teilen sich zwei Geräte den ersten Platz.
  • Leuchtkästchen
    c't 17/2009 Der 500-Gramm-Minibeamer GP1 von BenQ projiziert mit LED-Technik und bringt einen USB-Anschluss mit - für Präsentationen und Videoshow braucht man nicht mal einen PC.
  • Philips Picopix PPX2480
    SFT-Magazin 4/2012 Ein Mini-Beamer wurde getestet. Das Produkt erhielt die Note „sehr gut“.
  • Enwo HD LED-Beamer
    WIDESCREEN 12/2009 Langsam entwickeln sich LED-Beamer zur ernsthaften Konkurrenz für althergebrachte Filmkanonen. Die ersten HD-Modelle gehen an den Start. ...
  • Vorhang auf !
    Heimkino 3/2008 Sanyo, Liebling aller Beamer-Tuning-Fans ließ sich ein Jahr Zeit, bis man ins Rennen der Full-HD-LCD-Beamer einstieg. Nun ist er da, der PLV-Z2000, und die HEIMKINO-Redaktion durfte sich davon überzeugen, ob sich das Warten gelohnt hat. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Bild, Praxis und Bedienung.
  • LG HW 300 Y
    audiovision 12/2012 Im Einzeltest befand sich ein Projektor, der mit „gut“ bewertet wurde. Testkriterien waren Sehtest HDMI, Bedienung, Ausstattung und Betriebsgeräusch.
  • 1080 Argumente
    Heimkino 11/2006 Für 15.000 Euro kann man sich Träume verschiedener Art verwirklichen: Ein Auto der unteren Mittelklasse ist dafür ebenso zu haben wie ein Motorrad der Marke Harley Davidson oder eine Weltreise. Warum jedoch in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah liegt? Für das gleiche Geld gibt es nämlich auch einen der derzeit besten Heimkinoprojektoren, den Marantz VP-11S1. Testkriterien waren unter anderem Ausstattung, Verarbeitung und Bedienung.
  • In der Ruhe liegt die Kraft
    Business & IT 4/2007 Für eine gelungene Präsentation vor Publikum ist ein Beamer häufig unentbehrlich. Hitachis CPX1 punktet mit interessanten Eigenschaften.
  • Panasonic PT-AX200
    PC Games Hardware 12/2007 Der HD-ready-Projektor Panasonic PT-AX200 soll sich laut Hersteller dank Reaktionsschnelligkeit und einer Kontrastverbesserung besonders für Spieler eignen. Testkriterien waren Ausstattung, Eigenschaften und Leistung.
  • Lebenslang LED
    audiovision 3/2010 Neben Runco wagt sich auch Sim2 an die LED-Projektion. Die Italiener versprechen für ihren Grand Cinema 30.000 Stunden konstante Leistung. Wir testen, wie viel Leistung das ist. Als Testkriterien dienten Bildqualität (Sehtest HDMI, Helligkeit, Neutralität der Mischfarben ...), Betriebsgeräusch und Ausstattung.
  • Lampen-Fieber
    video 7/2005 Nicht von dieser Welt: Das HDTV-Lichtwunder von Sony ist überirdisch gut, 31 000 Euro teuer und jeden Cent wert.
  • Kontaktfreudig und leise
    Notebook Organizer & Handy 1-2/2007 Erst seit kurzem ist der IN32 von InFocus auf dem Markt. Er bringt 2,4 Kilogramm auf die Waage und glänzt vor allem mit einer Vielzahl von Anschlüssen.
  • Technik-Trend
    audiovision 11/2005 Mehr Auflösung und mehr Kontrast: Mitsubishi setzt beim DLP-Beamer HC 3000 als erster Hersteller den neuen WXGA-Chip ein.
  • LCD? Klar!
    AUDIO 1/2005 Wenn der Sanyo PLV-Z3 Filme ins Heimkino beamt, erntet er ungläubiges Staunen: So ein sattes Schwarz war mit LCD-Projektoren bislang unmöglich. Aber nicht nur das Kontrastverhältnis kann sich sehen lassen.
  • Der Rivale
    audiovision 9/2005 Keine Farbblitze und keine digitalen Artefakte dank D-ILA-Technik, dazu ein konkurrenzfähiger Preis: Kann es der HX2 von JVC mit den gängigen DLP-Beamern aufnehmen?
  • Der Frosch König
    audiovision 7-8/2005 Ab Werk taugt der Toshiba MT 700 nicht sonderlich fürs Heimkino. Doch wach geküsst blüht er auf und leistet erstaunlich viel fürs Geld.
  • Schulungsmitarbeiter
    FACTS 1-2/2006 Der Business-Projektor LV-X5 von Canon ist das ideale Werkzeug für Schulungen. Mit der Wandfarbkorrektur kann das Modell sogar eine grüne Kreidetafel als Leinwand nutzen.
  • Back on Track
    Heimkino 6/2005 Mit dem LPF-D711 zeigt Fujitsu auf beeindruckende Art und Weise, was derzeit mit LCD-Technik im Frontprojektions-Segment möglich ist. HEIMKINO hat die Projektor-Scaler-Kombination unter die Lupe genommen und überprüft, ob das rund 24.000 Euro teure System anderen High-End-Projektionstechnologien ebenbürtig ist.
  • Grosskalibrige Lichtkanone
    HomeVision 7/2005 Der neue High-End-Beamer von Fujitsu kostet so viel wie ein Mittelklassewagen. Außerdem nutzt er die LCD-Technik, die gerade bei Beamern keinen guten Ruf hat. Wir sagen Ihnen, wie sich das LCD-Gerät in unserem Testlabor schlug - und ob man nicht doch besser einen Mercedes kauft.
  • Großbilder hoch aufgelöst
    PC Praxis 9/2005 Nicht immer ist es ganz einfach, zwischen Business- und Heimkino-Projektoren zu trennen. Vor allem sind Letztere meist ungleich teuer, weshalb es durchaus legitim ist, nach preiswerteren Lösungen wie dem Toshiba T40 zu schielen.
  • Super Einstieg
    HomeVision 7/2005 Beim HC900E muss der Käufer nicht lange am Bild optimieren. Aufstellen, Einschalten und Film genießen.
  • Infocus IN78
    Widescreen (Alt) 5/2007 Lifestyle-Look und werthaltige Technik sollen die IN-Serie von InFocus dem Filmfan näher bringen. Für den ‚Videophilen‘ hat die Firnna den IN78 gebaut.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche LED-Projektoren sind die besten?

Die besten LED-Projektoren laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen

Welche LED-Projektoren sind die aktuellen Testsieger?

Testsieger der Fachmagazine:

» Zu weiteren Testsiegern