ViewSonic X10-4K Test

(4K Beamer)
  • Sehr gut (1,2)
  • 1 Test
  • 07/2019
4 Meinungen
Produktdaten:
HD-Fähigkeit: Ultra HD
Helligkeit: 2400 ANSI Lumen
Lichtquelle: LED
Technologie: DLP
Features: HDR, Key­stone-​Kor­rek­tur, Media-​Player, Laut­spre­cher, 3D-​ready
Schnittstellen: Blue­tooth, Kar­ten­le­ser, USB, WLAN inte­griert, LAN, Audio-​Aus­gang, HDMI-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

Test zu ViewSonic X10-4K

    • Heimkino

    • Ausgabe: 8-9/2019
    • Erschienen: 07/2019
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    „ausgezeichnet“ (1,2); Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Der Viewsonic X10-4K ist aktuell einer der smartesten Beamer am Markt, der zudem mit einer ernst zu nehmenden Bildqualität aufwarten kann. Der Kurzdistanz-Beamer muss zwar ohne Zoom und Lensshift auskommen, verfügt dafür jedoch über eine äußerst effektive automatische Trapezkorrektur sowie eine hervorragende Audiosequenz, die Zusatzlautsprecher in vielen Situationen überflüssig macht.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu ViewSonic X10-4K

  • Viewsonic X10-4K UHD Heimkino LED Projektor (4K, 2.400 Lumen, Rec.

    ViewSonic X10 - 4K LED 4K UHD, Neuware vom Fachhändler, Rechnung inkl. MwSt. , Versand an Packstation möglich

  • Viewsonic X10-4K UHD Heimkino LED Projektor (4K, 2.400 Lumen, Rec.

    ViewSonic X10 - 4K LED 4K UHD, Neuware vom Fachhändler, Rechnung inkl. MwSt. , Versand an Packstation möglich

  • Viewsonic X10-4K UHD Projektor - HDMI, USB

    (Art # BMVS - 006)

  • ViewSonic LED 4K UHD Digital-Projektor 0 m HDMI Fernbedienung Energiespar-
  • Viewsonic X10-4K UHD Projektor - HDMI, USB

    Art # 73207

  • Viewsonic X10-4K UHD Projektor - HDMI, USB

    Art # 73207

  • Viewsonic X10-4K UHD Heimkino LED Projektor (4K, 2.400 Lumen, Rec.

    ViewSonic X10 - 4K LED 4K UHD, Neuware vom Fachhändler, Rechnung inkl. MwSt. , Versand an Packstation möglich

Kundenmeinungen (4) zu ViewSonic X10-4K

4 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
3
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

X10-4K

Tragbarer 4K-Beamer mit starkem Sound

Stärken

  1. natürliches Bild
  2. ausgewogene Farbdarstellung
  3. guter, voluminöser Klang
  4. WLAN-Dongle im Lieferumfang

Schwächen

  1. kein Zoom
  2. kein Lensshift

Der ViewSonic X10-4K empfiehlt sich dank Tragegriff als mobiler Beamer für den Filmfreund. Im Test des Magazins "Heimkino" gefällt er mit seinem natürlichen Bild und ausgewogenen Farben - wenngleich Sie für Letzteres in den Menüs einige Modi ausprobieren und die Einstellungen anpassen müssen. Ab Werk wirken die Farben etwas kühl. Unabhängig davon ist der Sound für einen Beamer überraschend stark, zudem empfängt er bei Bedarf Videosignale aus dem Heimnetz, etwa vom Rechner oder einem Mediaserver. Schade dafür: Er besitzt zwar eine Trapezkorrektur, aber keinen Zoom und keinen Lensshift. Dadurch sind Sie etwas unflexibel, wenn Sie das Bild optimal an den Raum anpassen möchten.

Datenblatt zu ViewSonic X10-4K

Abmessungen / B x T x H 261 x 271 x 166 mm
Anschlüsse Audio-Eingang, Digital-Ausgang (optisch)
Bildverhältnis 16:9, 4:3
Features 3D-ready, Keystone-Korrektur, Media-Player, Lautsprecher, HDR
Gewicht 4100 g
HD-Fähigkeit Ultra HD
Helligkeit 2400 ANSI Lumen
Kontrastverhältnis 3000000:1
Lebensdauer Glühlampe 30000 h
Lichtquelle LED
Native Auflösung UHD (3840 x 2160)
Schnittstellen HDMI-Eingang, Audio-Ausgang, LAN, WLAN integriert, USB, Kartenleser, Bluetooth
Technologie DLP

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Film-Kläpple Heimkino 2-3/2009 - Und Jürgen W. hat an nichts gespart und dem gemütlichen Sitzbereich zwei Tische und rund fünfeinhalb Quadratmeter Areal spendiert, welches der ohnehin imposanten Gesamtfläche noch hinzugerechnet werden muss. Noch einmal zusätzliche sechseinhalb Quadratmeter investierte der engagierte Schwabe in seinen Vorführ-/Projektorraum, der sich direkt hinter der hinteren Sitzreihe befindet und durch eine Wand vom Filmsaal getrennt ist. …weiterlesen


CineCafe Heimkino 11/2007 - Espressomaschine, Zapfanlage, Kühlschrank und Süßigkeitenvorrat sorgen dafür, dass keine Wünsche offen bleiben. Fazit In jeglicher Hinsicht ein tolles Kino, denn hier hat der Besitzer an viele Dinge gedacht, die dieses Kino zu etwas Besonderem machen. Echte, durchnummerierte Kinosessel, die elektrische Vorhangsteuerung oder die Projektorgarage sind nur einige Punkte – von der sehr guten Bild- und Tonqualität ganz zu schweigen. …weiterlesen


Licht-Spiele AUDIO 4/2006 - Von der Störwirkung dieses Restlichts können Sie sich leicht überzeugen, indem Sie den Beamer durch eine improvisierte Blende strahlen lassen. LISTIGE LEINWAND Je besser die Abschattung „toter“ Panel-Bereiche gelingt, desto intensiver und differenzierter erscheint das Bild. Eine 16:9-Leinwand mit breitem, lichtschluckendem Rand wäre ideal, aber eben nur für 16:9. Der Beamer ließe sich dann nicht im vollen 4:3-Format nutzen. …weiterlesen