SP AF 17-50mm F/2,8 XR Di II LD Aspherical (IF) Produktbild
  • Gut

    1,8

  • 19 Tests

1.367 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bau­art: Zoom
Brenn­weite: 17mm-​50mm
Auto­fo­kus: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von SP AF 17-50mm F/2,8 XR Di II LD Aspherical (IF)

  • SP AF 17-50mm F/2,8 XR Di II LD Aspherical (IF) (für Pentax) SP AF 17-50mm F/2,8 XR Di II LD Aspherical (IF) (für Pentax)
  • SP AF 17-50mm F/2,8 XR Di II LD Aspherical (IF) (für Nikon) SP AF 17-50mm F/2,8 XR Di II LD Aspherical (IF) (für Nikon)
  • SP AF 17-50mm F/2,8 XR Di II LD Aspherical (IF) (für Canon) SP AF 17-50mm F/2,8 XR Di II LD Aspherical (IF) (für Canon)
  • SP AF 17-50mm F/2,8 XR Di II LD Aspherical (IF) (für Sony/Minolta) SP AF 17-50mm F/2,8 XR Di II LD Aspherical (IF) (für Sony/Minolta)
  • Mehr...

Tamron SP AF 17-50mm F/2,8 XR Di II LD Aspherical (IF) im Test der Fachmagazine

  • 84,69%

    Platz 13 von 18

    Auflösung: 82,88%;
    Verzeichnung: 82,59%;
    Vignettierung: 96,60%;
    Haptik: 76,67%.

  • „sehr gut“ (80,2 von 100 Punkten) 4 von 5 Sternen

    Platz 5 von 5
    Getestet wurde: SP AF 17-50mm F/2,8 XR Di II LD Aspherical (IF) (für Canon)

    Der Alleskönner überzeugt im Test in jedweder Hinsicht. Der positive Gesamteindruck wird nur ein wenig durch die schwächere Leistung bei der Anfangsblende und im Standard-Brennweitenbereich getrübt. Im Weitwinkel wiederum verzeichnet die Optik tonnenförmig, was durchaus zum Tragen kommen kann. Wer die Blende zweimal verengt erreicht eine deutlich bessere Bildqualität.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „gut“ (2,3)

    Platz 2 von 6

    „Noch ‚gutes‘, recht teures Objektiv. Besser bei kurzer Brennweite. Leichte Schwächen im Prüfpunkt Auflösung bei langer Brennweite und im Prüfpunkt Falschlicht. Verzeichnung sichtbar bei mittlerer und langer Brennweite. Auto- und manueller Fokus nicht kombinierbar (es muss zwingend umgeschaltet werden). Zoom-Lock.“

  • 61,5 von 100 Punkten

    „Digital empfohlen“

    Platz 3 von 5
    Getestet wurde: SP AF 17-50mm F/2,8 XR Di II LD Aspherical (IF) (für Sony/Minolta)

    „Das Tamron-Zoom zeigt abgeblendet eine richtig gute Vorstellung. Offen verlieren die Ränder jedoch gegenüber dem Zeiss. Der auch in der Sony-Variante fehlende Stabilisator spielt erneut keine Rolle, weil der Body diese Funktion wie bei Pentax übernimmt. Empfehlenswert und mit 300 Euro sehr preisgünstig.“

  • „sehr gut“ (82,7 von 100 Punkten); 4 von 5 Sternen

    Platz 6 von 7
    Getestet wurde: SP AF 17-50mm F/2,8 XR Di II LD Aspherical (IF) (für Canon)

    „... An der Mechanik gibt es kaum etwas auszusetzen, bis auf den recht schmalen Fokussierring, der beim Autofokus-Betrieb lautstark mit rotiert. Das ist sehr störend, weil Daumen und Zeigefinger der linken Hand das Zoom genau dort festhalten, wo sich der Fokussierring heftig dreht. ...“

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „Mit dem Tamron 17-50 mm ist hier ein weiteres Set-Plus-Zoom vertreten, das für Kameras mehrerer Hersteller angeboten wird und sich dank seiner hervorragenden Leistung gepaart mit hoher Lichtstärke auch sehr gut in Szene setzt.“

  • ohne Endnote

    „Objektivtest Preis-Tipp“

    2 Produkte im Test

    „... deutlich schwerer als vergleichbare Zooms mit geringerer Lichtstärke. Doch die Vorteile lichtstarker Standardzooms sind immens: In dunklen Räumen erlaubt eine Offenblende von f2.8 sehr kurze Verschlusszeiten. ...“

  • „super“

    Preis/Leistung: „super“

    Platz 1 von 2

    „In der Summe ist das Tamron ein sehr gutes Objektiv zum Hammerpreis, das keine echten Schwachstellen aufweist.“

  • „gut“ (2,4)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 3 von 3
    Getestet wurde: SP AF 17-50mm F/2,8 XR Di II LD Aspherical (IF) (für Nikon)

    „Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und gute Bildqualität mit durchgängig hoher Lichtstärke.“

  • 46 von 100 Punkten

    „Digital empfohlen“

    Platz 4 von 6
    Getestet wurde: SP AF 17-50mm F/2,8 XR Di II LD Aspherical (IF) (für Pentax)

    Pentax-Fotografen können sich an Tamrons Standardzoom mit Weitwinkelcharakter erfreuen. Es punktet mit seiner Anfangsblende und tollen Leistungen bei der Güte der Fotos. Dabei sind die Bilder in den Außenbereichen ebenso brillant wie im Zentrum. Die Auswahl einer größeren Blende bringt nur im Telebereich eine Verbesserung. Im Gegensatz zur Vibration-Control-Variante fehlen der Pentax-Variante 3 Linsen und ein optischer Stabilisator. Beides hat aber weder Einfluss auf die Klasse der Bilder noch auf den Verwacklungsschutz, da die Pentax-Bodys über selbigen verfügen. Für COLOR FOTO ein klarer Anschaffungstipp. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „gut“ (84,69%)

    Platz 5 von 7
    Getestet wurde: SP AF 17-50mm F/2,8 XR Di II LD Aspherical (IF) (für Nikon)

    „Mit einer durchweg guten Leistung macht das Tamron SP 17-50mm herstellereigenen Objektiven Konkurrenz. Für den kleinen Preis nimmt man die eher schlichte Haptik gerne in Kauf.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Kompaktes und lichtstarkes Standardzoom mit leichter, sehr gut gefertigter Kunststofffassung. Schneller, jedoch lauter Fokussiermotor. Sehr brauchbare Auflösung bereits bei Offenblende, ausgezeichnet bei Blende 5,6. ...“

  • 81,5 von 100 Punkten

    „Digital empfohlen“

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: SP AF 17-50mm F/2,8 XR Di II LD Aspherical (IF) (für Sony/Minolta)

    „... An der Sony Alpha 350 lässt ein deutlicher Zentrierfehler im Weitwinkel die Schärfe der Randbereiche absinken. Abblenden hilft hier nicht wirklich weiter, aber mit zunehmender Brennweite werden die Kurven wieder gleichmäßiger und verlaufen schon bei offener Blende recht günstig. ...“

  • 88 von 100 Punkten

    „Digital empfohlen“

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: SP AF 17-50mm F/2,8 XR Di II LD Aspherical (IF) (für Pentax)

    „... An der Pentax K20D kann das Tamron voll überzeugen: Ab der mittleren Brennweite verlaufen die Kontrastkurven schon bei offener Blende gleichmäßig über das Bildfeld und Abblenden bringt noch eine geringfügige Verbesserung. ...“

  • 72,5 von 150 Punkten

    „Digital empfohlen“

    Platz 2 von 9

    „... Gute Schärfe, die in den Ecken jedoch etwas nachlässt, wogegen Abblenden hilft. Leichte Verzeichnung im Weitwinkelbereich, insgesamt aber empfehlenswertes Zoom. ...“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Tamron SP AF 17-50mm F/2,8 XR Di II LD Aspherical (IF)

zu Tamron SP AF 17-50 mm f2,8 XR Di II LD Aspherical (IF)

  • Tamron AF 17-50mm 2,8 XR Di II LD ASL digitales Objektiv für Canon
  • Tamron AF 17-50mm 2,8 XR Di II LD ASL digitales Objektiv für Canon
  • TAMRON AF 17 mm - 50 f/2.8 Di II, XR, SP, LD (Objektiv für Nikon F-Mount,
  • Tamron SP A16 Weitwinkelzoom Objektiv 17mm 50mm f/2.8 XR Di II LD asphärisch
  • Tamron 17 - 50 mm / F 2,8 XR DI II LD ASP.
  • Tamron 17-50mm F/2.8 Di-II - SLR - 16/13 - Standard Zoomobjektiv - 0,27 m - 1...
  • TAMRON AF 17 mm - 50 f/2.8 Di II, XR, SP, LD (Objektiv für Nikon F-Mount,
  • Tamron AF 17-50mm 2,8 XR Di II LD ASL digitales Objektiv für Canon
  • Tamron SP AF 17-50mm 1:2.8 XR Di II LD (IF) für Nikon # 5536
  • Tamron SP 2.8 XR 17-50mm LD Aspheric IF 17-50 DiII A16 - Minolta AF / Sony A OVP
  • Tamron AF 17-50mm 17-50 2.8 XR SP LD Aspheric IF 17-50 DiII SP - Nikon
  • Tamron SP AF 2.8 XR 17-50mm LD IF 17-50 DiII A16 - Canon EOS
  • Tamron SP A16 17-50 mm F/2.8 LD Di-II XR Aspherical AF IF Objektiv Pentax #Z
  • Tamron AF 18-200 mm F3.5-6.3 ASL Di IF LD XR II Macro 62 mm Filtergewinde (Canon
  • Tamron SP AF 17-50 mm F2.8 ASL Di IF LD XR II 67 mm Filtergewinde (Sony A-

Kundenmeinungen (1.367) zu Tamron SP AF 17-50mm F/2,8 XR Di II LD Aspherical (IF)

4,6 Sterne

1.367 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
1064 (78%)
4 Sterne
180 (13%)
3 Sterne
82 (6%)
2 Sterne
27 (2%)
1 Stern
28 (2%)

4,6 Sterne

1.361 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,3 Sterne

3 Meinungen bei billiger.de lesen

3,1 Sterne

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von Schafreuter

    Gut und günstig

    • Vorteile: leicht, Preis-Leistung
    • Geeignet für: Urlaub/Freizeit, Photo-Journalismus, alltäglicher Gebrauch
    • Ich bin: Semi-Pro
    Das Preis-Leistungsverhältnis ist sehr gut. Deutlich besser als die Nikon-Set-Objektive. Bei 17mm erkennbare Verzeichnung und starke Vignettierung bei offener Blende - kann man mit Software ausgleichen. Ärgerlich ist die chromatische Aberation, die bei Weitwinkeleinstellung an Kanten deutlich zu erkennen, aber unter DX-Weitwinkeln weit verbreitet ist. Schärfe im Telebereich mäßig, Kunststoffgehäuse bruchempfindlich. Dennoch empfehlenswert, weil leicht und lichtstark.
    Antworten
  • von gj

    Klasse

    Schon bei 2,8 scharfe Bilder. AF finde ich super schnell und bestimmt nicht langsamer als mein Canon 70-300 USM IS. Ich kann das Objektiv nur empfehlen.
    Antworten
  • von brise333

    Tamron 17-50mm 2.8

    keine schärfe - keine durchzeichnung - gebe das objektiv sofort wieder zurück
    hatte noch kein schlechteres
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

SP AF 17-50mm F/2,8 XR Di II LD Aspherical (IF) (für Nikon)

Licht­starke Linse für DX-​Kame­ras

Das lichtstarke Standardzoom-Objektiv Tamron SP AF 17-50mm F/2,8 XR Di II LD (IF) (für Nikon) ist für DSLRs mit Bildsensoren bis 24 x 16 Millimeter geeignet, die bei Nikon als DX-Format-Kameras bezeichnet werden. Laut Hersteller soll die kompakte Linse die weltweit kürzeste Naheinstellgrenze von nur 27 Zentimetern bei höchster Abbildungsqualität unter vergleichbaren Objektiven mit einer durchgehenden Lichtstärke von 2,8 bieten.

LD-Gläser und asphärische Elemente, die beim Tamron SP AF 17-50mm zum Einsatz kommen, sollen ärgerliche Aberrationen auf ein absolutes Minimum reduzieren, während eine spezielle Vergütung der internen Glasflächen Geistbilder effektiv bekämpft. Umgerechnet auf das Kleinbildformat beträgt die minimale Brennweite des Objektivs 26 Millimeter, die somit für Weitwinkelaufnahmen nahezu ideal ist. Leichte chromatische Aberrationen lassen sich gut am PC korrigieren. Leider besitzt das Objektiv keinen Ultraschall-Motor, weswegen der AF ziemlich laut und manchmal nicht schnell genug arbeitet.

Für anspruchsvolle Besitzer der Nikon-DX-Kameras stellt die lichtstarke und das Budget schonende Linse Tamron SP AF 17-50mm die erste Wahl dar. Bei Amazon ist sie zurzeit für rund 510 Euro erhältlich. Eine überzeugende Ausstattung und ein vorteilhaftes Preis-Leistungs-Verhältnis erlauben es, einen Kauftipp abzugeben.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Objektive

Datenblatt zu Tamron SP AF 17-50mm F/2,8 XR Di II LD Aspherical (IF)

Stammdaten
Objektivtyp Weitwinkelobjektiv
Bauart Zoom
Max. Sensorformat Digitalkamera

Weiterführende Informationen zum Thema Tamron SP AF 17-50mm 1:2,8 XR Di II LD Aspherical (IF) können Sie direkt beim Hersteller unter tamron.eu finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: