Gigaset ISDN-Telefone

(28)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Schnurlos (26)
  • Schnurgebunden (2)
  • Telefon mit AB (10)
  • Telefon ohne AB (4)
  • Mobilteil (1)
  • Analog-Telefon (3)
  • IP-Telefon (2)
  • Einfach (Eco-Modus) (5)
  • Erweitert (Eco Plus / Full Eco) (8)
  • Farbdisplay (14)
  • SMS-Funktion (4)
  • Babyphone (6)
  • HD-Telefonie (5)
  • Nachtmodus (2)
  • Outlook-Synchronisation (3)

Ratgeber zu Gigaset ISDN-Festnetztelefone

Nehmen immer weniger Raum im Portfolio ein

Gigaset SX810Noch vor einigen Jahren sorgte die strikte Trennung von analogen und ISDN-Anschlüssen für eine beständige Nachfrage nach speziellen ISDN-Telefonen. Doch die Zuwendung der großen Netzbetreiber zur Telefonie via Internetleitung und die Beendigung des ISDN-Netzausbaus haben die Bedeutung dieser Geräte deutlich abnehmen lassen. Schließlich kamen im Rahmen der Verbreitung von DSL-Anschlüssen noch Router in Mode, die alle Telefone akzeptieren – unabhängig von der Technik.

Kaum noch Argumente für ISDN-Telefone

Man kann mit einem modernen Router also durchaus ein Analogtelefon an einem ISDN-Anschluss verwenden. Dabei verliert man nicht einmal den Zugriff auf gängige Komfortmerkmale wie Anklopfen, CLIP oder Makeln, denn die werden mittlerweile auch bei analoger Telefonie geboten, sofern die Telefonanlage im Router und der Netzbetreiber dies erlauben (was die Regel ist). Lediglich eine Handvoll Spezialmerkmale wie die Anzeige von Status-Infos im Display, die leichtere Vermittlung von internen Gesprächen zwischen verschiedenen Telefonen in einem Haushalt und der schnellere Verbindungsaufbau bei VoIP dank Blockwahl sind noch eine Domäne der ISDN-Telefone.

Nur noch wenige Geräte, primär für die Büronutzung

Diesen Bedeutungsschwund von ISDN-Telefonen erkennt man auch am Portfolio des größten Telefonanbieters in Deutschland, Gigaset. Das Unternehmen hat auf seiner Website nicht einmal mehr einen eigenen Unterpunkt für ISDN-Modelle, man findet nur „Premium-Telefone“, „Telefone für das Büro“ oder „schnurgebundene Telefone“. Sogar die exotischeren Großtastentelefone haben noch einen eigenen Menüpunkt, nicht aber ISDN-Telefone. Und filtert man im Shop nach solchen Geräten, stößt man noch auf genau 5 Modelle unter knapp 80 Geräten – allesamt teure Topgeräte eher für Büroanwendungen.

Leicht an der Bezeichnung zu erkennen

Man erkennt die ISDN-Telefone bei Gigaset sehr leicht an ihrer Benennung. So tragen alle diese Geräte ein offensichtliches „ISDN“ am Ende der Produktbezeichnung, ferner verrät die Modellnummer mit einem „X“ diese Ausrichtung. Entsprechende Produkte sind also in den Baureihen CX und SX zu finden. Sie sind aber wirklich nur noch nötig, wenn man einen ISDN-Anschluss ohne passenden Router besitzt, der die Signale analoger Telefone umwandeln kann. Und das dürfte immer mehr zur Ausnahme werden.

Autor: Janko

Produktwissen und weitere Tests zu Gigaset ISDN-fähige Telefone

Alles in einem connect 7/2010 - Im Geschäftsalltag ist ISDN immer noch quicklebendig. Mit dem Allrounder DX600 A bringt Gigaset ein High-End-Business-Telefon.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Gigaset Telefone mit ISDN.