Allview Smartphones (Handys)

42
  • Smartphone (Handy) im Test: X2 Soul Pro von Allview, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    Allview X2 Soul Pro

    5,2"; Android; 16 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: X4 Soul von Allview, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    Allview X4 Soul

    Oberklasse; 5,5"; Android; 64 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: E3 Sign von Allview, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    Allview E3 Sign

    5,5"; Android; 16 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: X4 Soul Xtreme von Allview, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
    Allview X4 Soul Xtreme

    Oberklasse; 6"; Android; 64 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: P8 Energy Pro von Allview, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    Allview P8 Energy Pro

    6"; Android; 64 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: X2 Xtreme von Allview, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Allview X2 Xtreme

    6"; Android; 64 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: V3 Viper von Allview, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Allview V3 Viper

    Mittelklasse; 5,5"; Android; 32 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: X3 Soul Pro von Allview, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Allview X3 Soul Pro

    Oberklasse; 5,5"; Android; 64 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: A6 Duo von Allview, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Allview A6 Duo

    4,5"; Android; 8 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: X2 Soul Mini von Allview, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    Allview X2 Soul Mini

    4,8"; Android; 16 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: E4 von Allview, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    Allview E4

    5"; Android; 16 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: P8 Energy von Allview, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    Allview P8 Energy

    5,5"; Android; 16 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: P6 Pro von Allview, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    Allview P6 Pro

    5"; Android; 8 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: P6 Energy Lite von Allview, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Allview P6 Energy Lite

    5"; Android; 8 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: V2 Viper i4G von Allview, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Allview V2 Viper i4G

    4,7"; Android; 16 GB

  • Allview P6 eMagic

    5"; Android; 16 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: W1 S von Allview, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
    Allview W1 S

    5"; Windows; 8 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: X3 Soul mini von Allview, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Allview X3 Soul mini

    5"; Android; 16 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: X3 Soul von Allview, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Allview X3 Soul

    5,5"; Android; 32 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: P8 Energy mini von Allview, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Allview P8 Energy mini

    5"; Android; 16 GB

  • 1
  • 2
  • 3
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Allview Handys Testsieger

Tests

    • Einzeltest
      Erschienen: 09/2017

      6-Zoll-Phablet aus Rumänien

      Testbericht über 1 Allview Handy

        weiterlesen

    • Einzeltest
      Erschienen: 07/2017

      Was kann das Smartphone aus Rumänien?

      Testbericht über 1 Allview Handy

        weiterlesen

    • Ausgabe: 4
      Erschienen: 05/2016
      Seiten: 4

      Finger als Schlüssel

      Testbericht über 6 Smartphones mit Fingerabdrucksensor

      Immer mehr Smartphones sind mit einem Fingerabdrucksensor ausgestattet. Nun ja, immerhin befinden wir uns schon im Jahr Drei nach der Marktpremiere des Geräts mit diesem Feature, denn bereits im August 2013 präsentierte das koreanische Unternehmen Pantech mit dem Vega LTE-A ein echtes Superphone, das nicht nur über starke Hardware-Komponenten verfügte,  weiterlesen

Produktwissen und weitere Tests

  • Einsteiger
    Computer Bild 2/2015 Bei Tageslicht erzielte die Hauptkamera im Test eine für die Preisklasse passable Qualität, die Frontlinse erreichte trotz 5 Megapixeln nicht ganz das Niveau des doppelt so teuren Lumia 730. Erstmals bietet Microsoft auch in der 100 Euro-Klasse einen großen 5-Zoll-Bildschirm. Der erwies sich im Labor als gar nicht mal so schlecht: fast so hell wie das iPhone, wenn auch nicht besonders kontrastreich. HD-Auflösung gibt es nicht, doch 960 x 540 Pixel reichen im Alltag aus.
  • connect 10/2010 Außerdem werden die Inhalte wie bereits beim X6 etwas in die Länge gestreckt. Dafür hat das N97 einen 32 GB großen internen Speicher, A-GPS-Unterstützung sowie einen Kompass an Bord. Aktuell ist das N97 unter shop. nokia.com für 509 Euro erhältlich und bringt nicht nur die weltweite Gratis-Navigation Ovi Karten mit, sondern auch gleich Saugnapfhalterung und Ladekabel fürs Auto. Bei Amazon haben wir Angebote um 350 Euro gesehen, wenn auch ohne Halter und Kabel.
  • Android hat sich rasend schnell in der Smartphone-Welt verbreitet und ist derzeit das dominierende Betriebssystem für Handys und Tablets. Zumindest im Bereich der einfacheren Handy-Modelle soll sich das aber bald ändern – wenn es nach dem Willen der Mozilla-Stiftung geht. Die will nämlich mit „Boot to Gecko“ ein neues Betriebssystem ins Leben rufen, welches auch das unterste Preissegment bedient. Denn obwohl Android lizenzkostenfrei verwendet werden kann, sind selten Geräte unter 150 Euro zu haben.
  • Allview Impera S DualSIM Windows Phone im Test
    PocketPC.ch 2/2015 Im Praxiseinsatz war ein Smartphone, das keine Endnote erhielt.
  • Auf Seerohrtiefe
    Smartphone 4/2016 Sonys Mittelklasse kann es auch: gut aussehen und dabei wasser- und staubdicht sein. Jetzt auch ohne ‚Aqua‘ im Namen.Auf dem Prüfstand befand sich ein Smartphone. Das abschließende Urteil lautete „gut“. Die Bewertung erfolgte u.a. anhand der Kriterien Leistung, Bildschirm, Verarbeitung, Akku, Ausstattung und Design.
  • iPhone 4
    iPhone & more 4/2010 Kurz nach dem iPad steht nun auch das iPhone 4 in den Ladenregalen. In Cupertino bezeichnet man es als größten Entwicklungsschritt seit Einführung des ersten Modells. Lesen Sie, ob Apple wirklich das beste iPhone aller Zeiten geschaffen hat oder ob der selbstauferlegte Zwang zum jährlichen Modellwechsel auf Kosten der Qualität geht.
  • iPhone 4S: Der erste Test
    E-MEDIA 21/2011 Exklusiv. Noch ist das iPhone 4S in Österreich gar nicht erhältlich - E-MEDIA hat es trotzdem schon getestet.
  • Im feinen Zwirn
    connect 1/2015 Huawei hat uns schon mit einigen starken Smartphones überrascht. Nun legen die Chinesen mit dem Ascend G7 ein ebenso edles wie günstiges Phablet vor. Wird es hohen Ansprüchen gerecht?Ein Smartphone befand sich im Einzeltest. Es schnitt mit der Endnote „gut“ ab. Testkriterien waren Ausdauer, Ausstattung, Handhabung und Messwerte (Akustik-Messungen Senden und Empfangen sowie Sende- und Empfangsqualität GSM, UMTS und LTE).
  • Großer Auftritt
    connect 12/2013 Ein Smartphone befand sich auf dem Prüfstand und erhielt 5 von 5 Punkten. Ausstattung und Handhabung waren Testkriterien.
  • Zauber einer neuen Dimension
    E-MEDIA 15-16/2011 Optimus 3D. Knipsen, anschauen, Spaß haben: Das erste 3D-Handy ist ein cooles Gadget und ein ziemlich gutes Smartphone obendrein.
  • Androids neue S-Klasse
    PC Praxis 8/2011 Es ist nicht übertrieben zu behaupten, dass Samsung einen Lauf hat, wenn es um Android-Smartphones geht. Die Koreaner durften mit dem Nexus S nicht nur das zweite offizielle Google-Smartphone produzieren, sondern haben mit dem Galaxy S auch das erfolgreichste Android-Handy des vergangenen Jahres im Programm. Ein knappes Jahr später hat Samsung nun das Galaxy S2 veröffentlicht und will damit neue Maßstäbe setzen. ...
  • Das Samsung Galaxy S4 mini im Test
    PocketPC.ch 10/2013 Es wurde ein Smartphone getestet, das keine Endnote erhielt.
  • Adios Symbian, Viva(z) Android!
    E-MEDIA 14/2011 Fliegender Wechsel. Neo statt Vivaz, Android statt Symbian: Sony Ericsson setzt neue Prioritäten.
  • Sony Ericsson Xperia X10
    PCgo 7/2010 Mit dem X10 betritt Sony Ericsson Neuland und begibt sich in die Android-Welt. So fällt das Xperia X10 vor allem wegen seines großen Touchdisplays auf - ganze 4 Zoll misst es in der Diagonale. ...
  • Testbericht Motorola Flipout
    mobile-reviews.de 8/2010 Mit dem Flipout stellt Motorola ein - zumindest optisch - innovatives Smartphone vor. Dem aktuellen Trend folgend wird das Flipout mit dem Betriebssystem Android 2.1 betrieben. Der recht schnelle Prozessor sorgt in Verbindung mit der neuen Bedieneroberfläche namens Motoblur für ein flüssiges Erlebnis. Dabei macht Motoblur einen wirklich durchdachten Eindruck und kommt gut mit der Displaybreite von 2,8 Zoll bei 320 x 240 Pixel klar. Das Motorola Flipout nutzt neben dem Touchscreen auch eine vollwertige QWERTZ-Tastatur. Diese wird in einem kleinen Bogen unterhalb des Displays aufgedreht (flip out). Über das Steuerkreuz in der unteren linken Ecke der Tastatur (D-Pad) und den Touchscreens navigiert man sicher und zielstrebig durch die zahlreichen Menüebenen. Die 3,1-Megapixel-Kamera ohne LED macht nur bei Sonnenschein gute Bilder. Technisch betrachtet kann es mit HSDPA, WLAN g/b/n und einem integrierten GPS-Empfänger aufwarten. Das interessanteste ist neben den geringen Abmessungen aber sicher das ungewöhnliche Design. Es sorgte während des Tests in den Straßencafés für interessierte Blicke. Wer also auf der Suche nach einem kleinen, aber dennoch vollständig ausgestatteten Smartphone ist, und wer dem Sony Ericsson X10 mini (pro) nichts abgewinnen kann, sollte meinen folgenden Testbericht aufmerksam verfolgen.
  • BlackBerry Curve 8900
    mobile-reviews.de 5/2009 Ein BlackBerry Curve? Nun, den gab es doch bereits. Ja, richtig! Das neue Modell nennt sich daher auch BlackBerry Curve 8900 und sieht wie eine Kreuzung aus BlackBerry Bold und Curve aus. Auch wenn Smartphones mit Multimediafunktionen in Führungsetagen bisher eher unerwünscht sind, so haben die Kanadier dem Curve 8900 neben einer 3.2-Megapixel-Kamera auch noch einen integrierten GPS-Empfänger, einen Media Player für Audio und Video, die Möglichkeit zur Videoaufzeichnung sowie die Navigationssoftware BlackBerry® Maps - bei der mir vorliegenden T-Mobile-Variante auch noch Navigate mit auf den Weg gegeben. Das transmissive hochauflösende 2,44 Zoll-Farbdisplay mit 480 x 360 Pixel lädt geradezu zum mobilen Videogenuss ein. Da kommt die Tatsache, dass der Videoplayer sogar DivX 4, XviD, H.263, H.264 und WMV3 abspielen kann doch gerade recht. Sakrileg? Nein, die neuen BlackBerry gehen heutzutage problemlos als mobiler Entertainer und Hosentaschenwurlitzer durch. Damit will RIM das ehemalige Managerspielzeug auch für die breite Maße der Consumer nutzbar machen. Wie sich die kleine Multimediabrombeere im Test geschlagen hat können Sie im Anschluss nachlesen. ...
  • Samsung Galaxy Ace Plus (S7500)
    Stiftung Warentest Online 8/2012 Es wurde ein Smartphone getestet, das mit der Note „gut“ abschnitt. Als Kriterien dienten Telefon, Kamera, Musikspieler, Internet/PC, GPS/Navigation sowie Handhabung, Stabilität und Akku.
  • Das Sony Ericsson Vivaz im Handy-Test
    teltarif.de 3/2010 Der durch das iPhone ausgelöste Touchscreen-Boom im Smartphone-Bereich hat Gewinner, aber auch einige Verlierer hervorgebracht. Zur letzteren Kategorie gehört auch Sony Ericsson. Vor wenigen Jahren bei einer Experten-Umfrage noch als der Nokia-Konkurrent gehandelt, musste der 2001 gegründete Konzern in den vergangenen Monaten massive Umsatzeinbußen hinnehmen, eben weil er den Touchscreen-Hype schlichtweg verpasst hatte. Mit der neuen Smartphone-Generation möchte Sony Ericsson nun wieder an alte Erfolge anknüpfen. Das Rezept: Die bewährte skandinavische Designkunst, kombiniert mit bekannt hochwertigem Multimedia-Equipment und dem angesagten Touchscreen. Wir haben uns mit dem Sony Ericsson Vivaz eines dieser neuen Smartphones im Test näher angesehen.
  • Samsung Galaxy S3 mini - Klein aber fein?
    notebookinfo.de 11/2012 Untersucht wurde ein Smartphone. Es erhielt die Endnote „gut“. Getestete Kriterien waren Erster Eindruck, Verarbeitung, Eingabegeräte, Lautsprecher, Anschlüsse, Software und Zubehör, Leistung (Spiele), Leistung (Anwendungen), Display, Temperatur sowie Akku und Energieverbrauch.
  • Samsung Galaxy Note II
    ComputerBase.de 10/2012 Getestet wurde ein Smartphone. Es erhielt keine Endnote. Als Testkriterien dienten Display, Laufzeit, Leistung Produktiv, Leistung Unterhaltung und Verarbeitung.
  • Smartphone: LG Optimus 4X HD im Test
    PC-WELT Online 7/2012 Es wurde ein Smartphone geprüft und für „gut“ befunden. Grundlage der Bewertung waren die Kriterien Ausstattung und Software, Handhabung und Bildschirm, Internet und Geschwindigkeit, Mobilität, Multimedia sowie Service.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Allview Smartphones (Handys).