Allview Smartphones (Handys)

42
  • Gefiltert nach:
  • Allview
  • Alle Filter aufheben
Top-Filter: Akku
  • Besonders ausdauernd Beson­ders ausdau­ernd
  • Allview X4 Soul Xtreme

    Smartphone (Handy) im Test: X4 Soul Xtreme von Allview, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
    • Befriedigend (2,6)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Oberklasse
    • Displaygröße: 6"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 4550 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: V3 Viper von Allview, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Mittelklasse
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 3000 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: E3 Sign von Allview, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2800 mAh
    weitere Daten
  • Allview X4 Soul

    Smartphone (Handy) im Test: X4 Soul von Allview, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    • Gut (2,1)
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Oberklasse
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 3000 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: X3 Soul Pro von Allview, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Oberklasse
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 16 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 3000 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: X2 Xtreme von Allview, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 6"
    • Auflösung Hauptkamera: 24 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 3500 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: X2 Soul Mini von Allview, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    • Gut (2,1)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 4,8"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Akkukapazität: 2050 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: X2 Soul Pro von Allview, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    • Gut (1,9)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5,2"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2700 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: P8 Energy Pro von Allview, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    • Befriedigend (3,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 6"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 5020 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: P6 Pro von Allview, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 3140 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: V2 Viper i4G von Allview, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 4,7"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2300 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: P6 Energy Lite von Allview, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Akkukapazität: 4000 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: A6 Duo von Allview, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 4,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 1700 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: E4 von Allview, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Akkukapazität: 2100 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: P8 Energy von Allview, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    • Gut (2,1)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 6000 mAh
    weitere Daten
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: P5 Energy von Allview, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 4,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 4000 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: X3 Soul mini von Allview, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2350 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: X3 Soul von Allview, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 3150 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: P8 Energy mini von Allview, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Akkukapazität: 4000 mAh
    weitere Daten
  • 1
  • 2
  • 3
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Allview Handys Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 7/2019
    Erschienen: 03/2019

    Samsung S10e vs. iPhone XR

    Testbericht über 2 Smartphones (Handys)

    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    zum Test

  • Einzeltest
    Erschienen: 09/2017

    6-Zoll-Phablet aus Rumänien

    Testbericht über 1 Smartphone (Handy)

    zum Test

  • Einzeltest
    Erschienen: 07/2017

    Was kann das Smartphone aus Rumänien?

    Testbericht über 1 Smartphone (Handy)

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Allview Smartphones (Handys).

Weitere Tests und Ratgeber

  • SFT-Magazin 6/2017 Das Gehäuse besteht aus Aluminium, wurde aber im Gegensatz zu anderen Alu-Handys nicht aus einem Stück (Unibody) gefertigt, sondern aus mehreren Teilen zusammengesetzt, wodurch an mehreren Stellen unschöne Spalten sichtbar werden. Die CPU kommt von MediaTek, stammt aber aus einer deutlich flotteren Generation als beim LG K10 und lieferte dementsprechend bessere, wenn auch keineswegs überragende Werte.
  • So schön smart
    SFT-Magazin 6/2017 Bisher fungierte Honor, die Tochter des chinesischen Smartphone-Riesen Huawei, hauptsächlich als Hersteller von guten und günstigen Mittelklasse-Smartphones, die uns im Test bislang durch die Bank überzeugen konnten. Mit dem 8 Pro ändert sich das aber nun gewaltig, denn erstmals versucht sich Honor an einem eigenen High-End-Handy mit Top-Ausstattung, dessen UVP mit 550 Euro trotzdem deutlich unter der von anderen Spitzen-Smartphones liegt.
  • Glas-Schönling
    Smartphone 3/2017 Zur Sprach- und Tonausgabe wiederum setzt man abermals auf "BoomSound", zwei Lautsprecher sorgen für überraschend gute Wiedergabequalität. Smartphone-Fotografen holen sich mit dem HTC U Ultra einen fähigen Begleiter ins Haus. Gerade bei guten Lichtverhältnissen gelingen Fotos durch die Bank, die Aufnahmen sind auch in den Details scharf und verwackeln dank optischem Bildstabilisator nicht. Die 16 MP-Frontkamera liefert ebenfalls tadellose Ergebnisse.
  • Edler Allrounder
    SFT-Magazin 2/2017 Wie bei allen Alu-Gehäusen gilt aber natürlich auch beim Mate 9, dass das Gerät aufgrund der glatten Hülle relativ leicht aus der Hand rutschen kann. Sollten Sie Angst um das edle Smartphone haben, bietet sich daher die Nutzung einer Hülle an. Schön: Huawei liefert von Haus aus ein Bumper-Case mit. Eine weitere Ausstattungs-Besonderheit findet sich auch beim Bildschirm, denn der ist ebenfalls bereits im Auslieferungszustand mit einer passgenauen Schutzfolie versehen.
  • Google startet Herbstoffensive
    connect 12/2016 Er geht im November in den USA für 129 Dollar in den Handel, der Deutschlandstart ist für Anfang 2017 geplant. Die VR-Brille Daydream dream V View besteht aus Stoff und Mik Mikrofaser und nimmt Smartphones unterschiedlicher Größe auf. Einzige Bedingung ist, dass sie Googles VR-Plattform Daydream unterstützen, die nativer Bestandteil der neuesten Android-Version 7 ist. Daydream View gibt's ab November für 69 Euro.
  • Mit Sicherheit preiswert
    connect 11/2016 Die Akustik liegt wieder auf dem zu erwartenden, hohen Niveau. Im praktischen Betrieb auffällig ist etwa der gegenüber vielen anderen Smartphones in Empfangsrichtung ausgeglichene Frequenzgang, der dazu beiträgt, dass man Anrufer auch an der Stimme erkennen kann. Überzeugen können zudem die feine, aber robuste Verarbeitung, das brillante, blickwinkelstabile Display und die besonders im Hellen gute 13-Megapixel-Kamera.
  • SFT-Magazin 8/2016 Allerdings schafft das Smartphone dank diverser Stromspar-Mechanismen trotzdem eine ordentliche Akkulaufzeit. Die Moto-G-Reihe gehört zu den Erfolgsgeschichten Motorolas aus der Zeit, als die Firma noch zu Google gehörte. Der neue Besitzer Lenovo setzt diesen Trend fort und bietet mit dem Moto G der vierten Generation ein solides Einsteiger- bis Mittelklasse-Smartphone in Übergröße, inklusive Dual-SIM und Full-HD-Auflösung.
  • Android Magazin 6/2015 Da kann auch der Laser-Autofokus nicht viel richten. Die Bedienoberfläche ist wie immer top und rundet so den optisch guten Auftritt software-seitig ab. Mit dem Xcover 3 betritt Samsung einen Pfad, der zwischen normalem Smartphone und dem Hardcore-Panzergerät verläuft. Dieses Modell ist kaum größer als ein Telefon mit vergleichbarer Display-Diagonale.
  • Einsteiger
    Computer Bild 2/2015 Bei Tageslicht erzielte die Hauptkamera im Test eine für die Preisklasse passable Qualität, die Frontlinse erreichte trotz 5 Megapixeln nicht ganz das Niveau des doppelt so teuren Lumia 730. Erstmals bietet Microsoft auch in der 100 Euro-Klasse einen großen 5-Zoll-Bildschirm. Der erwies sich im Labor als gar nicht mal so schlecht: fast so hell wie das iPhone, wenn auch nicht besonders kontrastreich. HD-Auflösung gibt es nicht, doch 960 x 540 Pixel reichen im Alltag aus.
  • connect 5/2012 Asus Padfone Mit dem Atrix von Motorola fanden Smartphone und Netbook erstmals zusammen. Asus geht mit dem Padfone noch einen Schritt weiter. Mit dem Padfone stellt Asus ein Smartphone vor, das sich in eine 10,1-Zoll-Tablet-Station einstecken lässt und dieser als zentrale Recheneinheit dient. Zum so entstandenen Tablet-PC gibt es eine optionale QWERTZ-Tastatur, die aus dem Ganzen ein Android-Netbook macht.
  • Android hat sich rasend schnell in der Smartphone-Welt verbreitet und ist derzeit das dominierende Betriebssystem für Handys und Tablets. Zumindest im Bereich der einfacheren Handy-Modelle soll sich das aber bald ändern – wenn es nach dem Willen der Mozilla-Stiftung geht. Die will nämlich mit „Boot to Gecko“ ein neues Betriebssystem ins Leben rufen, welches auch das unterste Preissegment bedient. Denn obwohl Android lizenzkostenfrei verwendet werden kann, sind selten Geräte unter 150 Euro zu haben.
  • Allview Impera S DualSIM Windows Phone im Test
    PocketPC.ch 2/2015 Im Praxiseinsatz war ein Smartphone, das keine Endnote erhielt.
  • iPhone 4
    iPhone & more 4/2010 Kurz nach dem iPad steht nun auch das iPhone 4 in den Ladenregalen. In Cupertino bezeichnet man es als größten Entwicklungsschritt seit Einführung des ersten Modells. Lesen Sie, ob Apple wirklich das beste iPhone aller Zeiten geschaffen hat oder ob der selbstauferlegte Zwang zum jährlichen Modellwechsel auf Kosten der Qualität geht.
  • Zauber einer neuen Dimension
    E-MEDIA 15-16/2011 Optimus 3D. Knipsen, anschauen, Spaß haben: Das erste 3D-Handy ist ein cooles Gadget und ein ziemlich gutes Smartphone obendrein.
  • Der Weg ist das Ziel
    connect 7/2010 Garmin und Asus haben endlich ihre lange angekündigte Chimäre aus Smartphone und Navigerät vorgelegt: das Nüvifone M10. Beurteilt wurden die Kriterien Ausdauer, Ausstattung, Handhabung und Messwerte. Außerdem wurde eine gesonderte Wertung zur Navigationsfunktion abgegeben.
  • Eine Hand voll Google
    connect 4/2010 Jetzt ist es soweit: Steve Jobs sieht sein iPhone angegriffen - durch Google. Grund genug, den prominentesten Android-Vertreter Nexus One auf Herz und Nieren zu prüfen. Es wurden unter anderem die Kriterien Ausdauer (Gesprächs- und Betriebszeit, Standby-Zeit), Ausstattung (System, Display, Browser, Kamera ...) und Handhabung (Handlichkeit, User-Interface, Verarbeitungsqualität ...) getestet.
  • Flotter Schieber
    mobile next 6/2010 Research in Motion (RIM) ergänzt seine BlackBerry-Business-Class um ein weiteres Modell: ein Smartphone zum Aufschieben. Wo das BlackBerry mit einer verbesserten Menüführung punktet, verrät der Test.
  • Der chinesische Hersteller Beyond Radio Technology will Medienberichten zufolge ein Android-Smartphone zum Dumping-Preis auf den Markt bringen. Das bisher noch namenlose Mobiltelefon soll zumindest in Asien für unter 150 Euro erhältlich sein. Auch auf dem europäischen Markt soll das Handy verkauft werden, wenngleich der Preis dafür noch unbekannt ist. Doch auch, wenn er letzten Endes hierzulande etwas höher liegen sollte, wäre das Smartphone von Beyond Radio Technology noch immer eines der günstigsten Android-Modelle.
  • So hat sich der Computerhersteller Dell den Einstieg in den Smartphone-Markt sicher nicht vorgestellt: Wie aus Insiderkreisen bekannt wurde, sollen die großen Netzbetreiber die ihnen vorgeführten Prototypen zurückgewiesen haben. Dies berichtet das Online-Magazin Softpedia. Sowohl die Dell-Prototypen mit dem Betriebssystem Windows Mobile als auch mit dem OS Android seien nicht gut beim Publikum angekommen. Hauptgrund sei die fehlende Unterscheidbarkeit von den Modellen großer Hersteller wie Nokia oder HTC.
  • Eine neue Legende?
    mobile zeit 3/2010 Der neueste Android-Streich aus dem Hause HTC hört auf den Namen Legend und überrascht mit einigen Feinheiten, um im Zeitalter der Touchscreens die nötige Aufmerksamkeit zu bekommen. Bewertet wurden die Kriterien Ergonomie, Verarbeitung, Handhabung, Leistung, Ausstattung, Rufbereitschaft, Empfangsleistung und Sprachqualität.
  • Testbericht Sony Ericsson Vivaz pro
    mobile-reviews.de 6/2010 Mit dem Vivaz pro präsentierte Sony Ericsson das Schwestermodell zum Vivaz. Als Betriebsystem setzt Sony Ericsson wieder Symbian OS v9.4 mit der S60 5th Edition Benutzeroberfläche ein. Im Gegensatz zum Vivaz hat das Pro aber noch eine vollwertige QWERTZ-Tastatur zu bieten. Das Dualmode (UMTS/GSM) und Quadband-fähige Mobiltelefon (GSM 850/900/1800/1900) nutzt EDGE sowie UMTS mit HSDPA (High Speed Downlink Packet Access) für den Datentransport ins Internet. Dank des integrierten WLAN-Empfängers kann man sich auch mit dem heimischen Netzwerk verbinden. Grafiken und Videos setzt das Vivaz pro auf seinem 3,2 Zoll großen Display mit einer Auflösung von 640 x 360 Pixel in Szene und das mit bis zu 16.7 Millionen Farben. Eine 5,1-Megapixel-Kamera mit Autofokus, Digitalzoom und LED ist bei Sony Ericsson ja quasi Standard. Die Videokamera kann sogar in HD-Qualität aufzeichnen. Ein integriertes GPS-Modul samt A-GPS sorgt für die korrekte Positionsbestimmung und in Verbindung mit der Navigationssoftware WisePilot für die nötige Orientierung. Wie sich der Mix aus Multimedia und Schreibmaschine im täglichen Einsatz geschlagen hat, soll Ihnen mein Testbericht zeigen.
  • Huawei Ascend P6
    Stiftung Warentest Online 1/2014 Ein Smartphone wurde überprüft. Es erhielt die Endnote „gut“. Zu den Testkriterien zählten Telefon, Kamera, Musikspieler, Internet und PC, GPS und Navigation, Handhabung, Stabilität sowie Akku.
  • Nokia Lumia 800 Test
    LetsGoMobile 1/2012 Das Nokia Lumia ist das erste Smartphone das aus der Kooperation von Nokia und Microsoft hervor-gegangen ist. Beide Unternehmen haben es in letzter Zeit auf dem Markt für Mobiltelefonie nicht gerade leicht gehabt. Die Benutzer waren mit dem veralteten ‚Windows Mobile‘ ziemlich unzufrieden, weil es überhaupt nicht mehr mit den innovativen, erfrischend-schnörkellosen Betriebssystemen von Apple (iOS) und Google (Android) mithalten konnte, die ihrerseits nahtlos an die Wünsche der Benutzer anschlossen. Auch Nokia musste einen großen Rückschlag hinnehmen. Während man früher der ungekrönte König beim Verkauf aller möglichen Arten von Mobiletelefonen war, werden Nokia jetzt schon seit einiger Zeit immer mehr Marktanteile mit Hilfe hoch entwickelter Smartphones von der Konkurrenz weggeschnappt. Nokia hinkte den aktuellen Entwicklungen ziemlich hinterher und die Ankündigung einer Kooperation zwischen Nokia und Microsoft im 1. Quartal 2011 ließ die Aktien von Nokia auf das niedrigste Niveau seit Jahren fallen. 2012 könnte das Jahr der Wahrheit für Nokia werden.
  • Samsung Omnia HD
    LetsGoMobile 11/2009 Hoch auflösende Digitalkameras sind bei Mobiltelefonen heutzutage keine Ausnahme mehr. Was vor einigen Jahren mit integrierten VGA-Kameras begann und damals als sehr innovativ empfunden wurde, das sind heutzutage Handys, die eine 8,0- oder sogar 12,0-Megapixel-Digitalkamera an Bord haben. Allerdings sind immer noch qualitative Unterschiede festzustellen. Da die Priorität von jeher auf die Fotokameras ausgerichtet war, ist die Videofunktion ein wenig in Vergessenheit geraten. Beim Samsung HD wird hingegen gerade dieser Aspekt betont. Die Erweiterung um HD richtet sich auf die Videoqualität. High Definition-Videos gibt es in einer Reihe von Formen, nämlich 720p (1280x720) und 1080p/1080i (1920x1080). Die zuletzt genannte Variante heißt Full-HD, sie verfügt über die maximale Auflösung. Allerdings erfordert diese hohe Videoqualität natürlich eine größere Speicherkapazität, die Blu-Ray Disk ist ein Beispiel dafür. Das Samsung i8910 bietet die Möglichkeit dazu, HD-Videos mit einer maximalen Auflösung von 1280x720 aufzunehmen. Ein Film von 40 Sekunden ist daher schnell etwa 50 MB groß. Auf diese Weise führt man nicht nur eine Digitalkamera, sondern auch immer einen regelrechten Camcorder mit sich. Es wurden die Kriterien Benutzerfreundlichkeit, Design, Leistung und Eigenschaften getestet.
  • Design und Technik gehen Hand in Hand
    teltarif.de 7/2014 Begutachtet wurde ein Smartphone, das die Endnote 1,3 erhielt. Technische Ausstattung, Bedienung / Handling / Software, Hardware / Verarbeitung / Material, Basis-Feature und persönliche Einschätzung dienten als Bewertungskriterien.