Konsument

Inhalt

Ein paar Handgriffe, und schon sind Fleisch und Gemüse in kleine Stücke geschnitten. Wenn Fernsehkoch Jamie Oliver werkt, geht es blitzschnell. Erforderlich ist dafür nicht nur jahrelanges Training, sondern auch das richtige Werkzeug.

Was wurde getestet?

Im Test waren 20 Küchenmesser. Das Ergebnis: 14 x „gut“, 4 x „durchschnittlich“ und 2 x „weniger zufriedenstellend“. Testkriterien waren Schneiden/Wiegen/Hacken, Haltbarkeit (Schneidhaltigkeit der Klinge, Bruchfestigkeit ...) und Reinigung.

  • Global-Messer Yoshikin G-2

    • Typ: Kochmesser
    • Klingenlänge: 20 cm
    • Klingenmaterial: Stahl

    „gut“ (74%)

    „Schneidet sehr scharf und sehr exakt, Schärfe hält sehr lange; Griff gewöhnungsbedürftig.“

    Yoshikin G-2
  • Solicut First Class Kochmesser

    • Typ: Kochmesser
    • Klingenlänge: 21 cm
    • Klingenmaterial: Stahl

    „gut“ (74%)

    „Schneidet sehr scharf und exakt, Schärfe hält lange an; schwer.“

    First Class Kochmesser
  • Wüsthof Grand Prix II Santoku-Messer

    • Typ: Santoku-Messer
    • Klingenlänge: 17 cm
    • Klingenmaterial: Stahl

    „gut“ (74%)

    „Schneidet sehr scharf und exakt; Schärfe hält lange an; Griff glatt und schmal.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Konsument in Ausgabe 3/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Grand Prix II Santoku-Messer
  • Chroma Messer Haiku H 05 Santoku-Messer

    • Typ: Santoku-Messer
    • Klingenlänge: 17 cm
    • Klingenmaterial: Stahl

    „gut“ (72%)

    „Schneidet sehr scharf und exakt, Schärfe hält lange an.“

    Haiku H 05 Santoku-Messer
  • WMF Santoku-Messer Grand Gourmet

    • Typ: Santoku-Messer
    • Klingenlänge: 18 cm
    • Klingenmaterial: Stahl

    „gut“ (72%)

    „Schneidet sehr scharf und exakt, Schärfe hält lange an; sehr sauber verarbeitet.“

    Santoku-Messer Grand Gourmet
  • WMF Spitzenklasse Plus Kochmesser (20 cm)

    • Typ: Kochmesser
    • Klingenlänge: 20 cm
    • Klingenmaterial: Stahl

    „gut“ (72%)

    „Schneidet sehr scharf und exakt, Schärfe hält lange an; Griff hinten etwas scharfkantig.“

    Spitzenklasse Plus Kochmesser (20 cm)
  • Zwilling Vier Sterne Kochmesser

    • Typ: Kochmesser
    • Klingenlänge: 20 cm
    • Klingenmaterial: Stahl

    „gut“ (72%)

    „Schneidet sehr scharf und exakt, Schärfe hält aber weniger lange; sehr sauber verarbeitet.“

    Vier Sterne Kochmesser
  • Wüsthof Classic Kochmesser

    • Typ: Kochmesser
    • Klingenlänge: 20 cm
    • Klingenmaterial: Stahl

    „gut“ (70%)

    „Schneidet sehr scharf und exakt, Schärfe hält auch lange an; Bart etwas scharfkantig, Griff etwas kurz.“

    Classic Kochmesser
  • Fissler Magic Line Kochmesser

    • Typ: Kochmesser
    • Klingenlänge: 26 cm
    • Klingenmaterial: Stahl

    „gut“ (68%)

    „Schneidet sehr scharf und exakt, Schärfe hält aber weniger lange an, sehr sauber verarbeitet; schwer.“

    Magic Line Kochmesser
  • Burgvogel Comfort Line Kochmesser

    • Typ: Kochmesser
    • Klingenlänge: 20 cm
    • Klingenmaterial: Stahl

    „gut“ (66%)

    „Scharf und exakt, Schärfe hält lange; weniger gut bei harten Lebensmitteln.“

    Comfort Line Kochmesser
  • Ikea Skärpt Kochmesser

    • Typ: Kochmesser
    • Klingenmaterial: Stahl

    „gut“ (66%)

    „Preisgünstig, schneidet scharf und exakt, Schärfe hält weniger lang.“

    Skärpt Kochmesser
  • Dick Messer Premier Plus Kochmesser

    • Typ: Kochmesser
    • Klingenlänge: 21 cm
    • Klingenmaterial: Stahl

    „gut“ (64%)

    „Schneidet scharf und exakt, Schärfe hält weniger lang; sehr sauber verarbeitet.“

    Premier Plus Kochmesser
  • Tupperware Ergonomic Kochmesser

    • Typ: Kochmesser
    • Klingenlänge: 20 cm
    • Klingenmaterial: Stahl

    „gut“ (64%)

    „Präzises Schneiden etwas schwierig; für hartes Schnittgut weniger geeignet.“

  • Böker Argentinien (Kochmesser)

    „gut“ (60%)

    „Für hartes Schnittgut weniger geeignet; etwas unsauber verarbeitet (Spalten am Griff).“

  • Güde Messer Alpha 1805/21

    • Typ: Kochmesser
    • Klingenlänge: 20,8 cm
    • Klingenmaterial: Stahl

    „durchschnittlich“ (58%)

    „Zum Fleischschneiden und Schälen weniger geeignet; Griff kantig mit Spalten, kurz; schwer.“

    Alpha 1805/21
  • Böker Ceramic Kochmesser

    • Typ: Kochmesser
    • Klingenlänge: 16 cm
    • Klingenmaterial: Keramik

    „durchschnittlich“ (54%)

    „Gute Schärfe bei weichem Schnittgut, für Hartes weniger geeignet; bricht leicht.“

    Ceramic Kochmesser
  • Kai Seki Magoroku Santoku-Messer

    • Typ: Santoku-Messer
    • Klingenlänge: 17 cm
    • Klingenmaterial: Stahl

    „durchschnittlich“ (50%)

    „Beste Schärfe und Schnittqualität im Praxistest, aber Spalten am Griff.“

    Santoku-Messer
  • Zwilling Twin Select Santoku-Messer

    • Typ: Santoku-Messer
    • Klingenlänge: 18 cm
    • Klingenmaterial: Stahl

    „durchschnittlich“ (50%)

    „Schneidet sehr scharf und exakt, Schärfe hält lange an; schmaler Griff.“

    Twin Select Santoku-Messer
  • Fackelmann Nirosta Kochmesser Premium

    • Typ: Kochmesser
    • Klingenmaterial: Stahl

    „unterdurchschnittlich“ (32%)

    „Sumpf, muss oft geschärft werden; für harte Sachen kaum geeignet, Griff kantig.“

    Nirosta Kochmesser Premium
  • Titanium II Professional Kochmesser

    • Typ: Kochmesser
    • Klingenlänge: 20 cm

    „weniger zufriedenstellend“ (30%)

    „Stumpf, schwierig zu führen; viel Kraft nötig, wenig haltbar; erhältlich bei Quelle.“

Tests

Mehr zum Thema Küchenmesser

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf