Dick Messer Premier Plus Kochmesser 4 Tests

Premier Plus Kochmesser Produktbild

Gut

2,1

4  Tests

60  Meinungen

Gut (2,1)
4 Tests
ohne Note
60 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Koch­mes­ser
  • Klin­gen­länge 21 cm
  • Klin­gen­ma­te­rial Stahl
  • Mehr Daten zum Produkt

Dick Messer Premier Plus Kochmesser im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (72%)

    Platz 3 von 12

    Schneiden, Wiegen, Hacken (60%): „gut“;
    Haltbarkeit (30%): „gut“;
    Reinigen (10%): „gut“.

  • „gut“ (1,9)

    Platz 3 von 12

    Schneiden, Wiegen, Hacken (60%): „gut“ (1,9);
    Haltbarkeit (30%): „gut“ (1,9);
    Reinigen (10%): „gut“ (2,0).

  • „gut“ (64%)

    20 Produkte im Test

    „Schneidet scharf und exakt, Schärfe hält weniger lang; sehr sauber verarbeitet.“

  • „gut“ (2,3)

    Platz 13 von 21

    „Schneidet scharf und exakt, aber Schärfe hält weniger lange an; Messer sehr sauber verarbeitet.“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Dick Messer Premier Plus Kochmesser

zu Dick Messer Premier Plus Koch-Messer

  • F. DICK Kochmesser, Küchenmesser, Premier Plus (Messer mit Klinge 21 cm,
  • F. DICK Kochmesser, Küchenmesser, Premier Plus (Messer mit Klinge 21 cm,
  • Dick Kochmesser »Dick Kochmesser Dick 8144912 Messer Klinge 12 cm Premier Plus«
  • Dick Kochmesser »Dick Kochmesser 21 cm Premier Plus Messer 8144721«
  • Friedr. Dick GmbH & Co. KG Dick Premier Plus Kochmesser,
  • 2 x Kochmesser 21cm DICK PREMIER PLUS
  • F. DICK Kochmesser, Küchenmesser, Premier Plus (Messer mit Klinge 21 cm,

Kundenmeinungen (60) zu Dick Messer Premier Plus Kochmesser

4,8 Sterne

60 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
53 (88%)
4 Sterne
4 (7%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
2 (3%)
1 Stern
2 (3%)

4,8 Sterne

60 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Ein Stahl­mes­ser, das sich gemau­sert hat

Lässt die Konkurrenz nach oder hat sich die Qualität des Dick Premier Plus verbessert? Feststehen dürfte, dass sich das Kochmesser mit der 21 Zentimeter langen Stahlklinge bei der test-Stiftung inzwischen an einen vorderen Platz im Kochmesser-Ranking schieben konnte. Statt einige seiner Konkurrenten wie bislang an sich vorbeiziehen zu lassen (Stiftung Warentest 1/2008), belegte das Stahlmesser diesmal (Ausgabe 12/2014) einen soliden dritten Platz. Knapp hinter dem Böker Forge und WMF Grand Class überzeugt es die Warentester in den wichtigsten Messerdisziplinen, am Ende stand die Note 1,9 ("gut").

Solide Allrounder-Eigenschaften

Viel kann man mit dem Allrounder-Küchenmesser augenscheinlich nicht falsch machen. Das Messer punktet beim Schneiden, Hacken und Wiegen, und auch Klingenschärfe, Schnittqualität sowie Ergonomie des Dick-Modells wurden mit jeweils einem „gut“ bewertet. Auch wer die Haltbarkeit seines Messers als wichtig erachtet, mithin etwas fürs Leben sucht, darf sich hier getrost einlassen: Die Beständigkeit der Stahlklinge gegen Risse und der Klingenschärfe sowie die Verbindung von Griff und Klinge wurden von den Testern als "gut", die Bruchfestigkeit sogar als "sehr gut" bewertet.

Gut in allen Belangen

Beim Gewicht hält sich das Stahlmesser mit 260 Gramm etwas oberhalb des Mittelfelds, das Klingenmaterial ist typischer deutscher Messerstahl (X50CrMoV15), ein mit Chrom und Molybdän legierter, sehr verbreiteter rostfreier und lochfraßbeständiger Werkstoff. Dabei bürgt Chrom für die Verschleißfestigkeit des Stahls, Molybdän für Korrosionsbeständigkeit und Kohlenstoff für absolute Festigkeit, so jedenfalls das Herstellerwerben. Der Griff besteht aus schwarzem Kunststoff und besitzt jene Nieten, die Messerästheten für so attraktiv und Hygieniker für unverzichtbar halten. Griff und Klinge sind so fest, präzise und fugenlos miteinander verbunden, dass weder ein Spalt noch feinste Lücken entstehen.

Aus dem Mittel- ins Spitzenfeld

Laut Warentester schneidet das Dick-Messer gut und wird nur vom Konkurrenten WMF Grand Class noch übertroffen ("sehr gut" für die Schnittqualität). Wie für alle der getesteten Stahlmesser gilt auch für das Premier Plus, dass es nach Verlust der Grundschliffes am besten von einem Profi nachgeschliffen werden sollte. Mit Rissbildung und Korrosion sollte es hingegen keine Probleme geben. Im Test fiel allenfalls die Konkurrenz von Chroma und Ikea Gynnsam mit Schwächen in diesem Punkt auf. Bemerkenswert aus Nutzersicht hingegen ist die Dicke des Stahls. Relevant werde dies beim Feinschnitt von Gemüse oder Filettieren: Für ein Universalmesser liefere es etwas gröbere Schneidergebnisse als die feinsinnige Konkurrenz. Dennoch: Das Premier Plus hat sich vom Modell „unter ferner liefen“ zum Küchenwerkzeug der ersten Wahl gemausert. Kostenpunkt: 61,50 EUR (Amazon).

von Sonja

Fachredakteurin im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2012.

Hoch­wer­ti­ges Koch­mes­ser, das län­ger scharf blei­ben sollte

Das Kochmesser von Dick aus der Serie Premier Plus ist für seine Zwecke gut geeignet. Es musste sich aber bei der Stiftung Warentest (1/2008) in einer vergleichenden Prüfung mit einem Platz knapp hinter den Produkten namhafter Mitbewerber begnügen, da seine Schärfe weniger lange anhielt.

Einwandfrei verarbeitet

Das 260 Gramm schwere Messer ist insgesamt 34 Zentimeter lang und mit einer 21-Zentimeter-Klinge in europäischer Form sowie einem genieteten Kunststoffgriff ausgestattet. Beim Schneiden, Wiegen und Hacken konnte es die Note 2,3 erreichen und blieb damit leicht hinter Konkurrenten wie dem Solicut First Class und WMF Spitzenklasse (beide 2,0) oder dem Zwilling Vier Sterne (1,9) zurück. In puncto Schnitthaltigkeit zeigte es sich nur als „befriedigend“, die Verbindung von Griff und Klinge sowie die Bruchfestigkeit wurden dagegen als „sehr gut“ bezeichnet; einwandfrei ist auch die reinigungsfreundliche Verarbeitung. Die Stiftung Warentest bewertete Korrosionsbeständigkeit der Klinge mit „gut“.

Platz im Mittelfeld

Fazit: Das Dick Premier Plus ist ein solides Kochmesser, das am Ende des Tests die Bewertung „gut“ erhielt. Mit der Gesamtnote 2,3 fehlen ihm aber wenige Stellen hinter dem Komma, um sich zur Spitzengruppe zählen zu dürfen. Besonders das etwas häufiger nötige Nachschärfen verhinderte eine Platzierung weiter vorne. Es ist für rund 60 EUR (Amazon) erhältlich.

von Hendrik

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Dick Messer Premier Plus Kochmesser

Typ Kochmesser
Klingenlänge 21 cm
Klingenmaterial Stahl
Griffmaterial Kunststoff
Gesamtlänge 34 cm
Gewicht 260 g

Weiterführende Informationen zum Thema Dick Messer PremierPlus Kochmesser (Art.-Nr. 81447210) können Sie direkt beim Hersteller unter dick-messer.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf