Nächster Test der Kategorie weiter

Messer Magazin prüft Küchenmesser (11/2020): „Fusion-Küche“

Messer Magazin: Fusion-Küche (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 11 weiter
  • Samura Mo-V Santokumesser

    • Typ: Santoku-Messer;
    • Klingenlänge: 18,5 cm;
    • Klingenmaterial: Stahl

    36 von 40 Punkten – Testsieger

    „Das Santoku von Samura ist ein rundum gutes und zudem formschönes Messer und bietet viel Schneidgenuss.“

    Mo-V Santokumesser

    1

  • Suncraft Senzo Classic Santoku

    • Typ: Santoku-Messer;
    • Klingenlänge: 16,7 cm;
    • Klingenmaterial: Stahl

    35 von 40 Punkten

    „Das Suncraft Senzo ist ein gutes Beispiel für den hohen Fertigungsstandard in Japan, voll funktional und zudem hübsch anzusehen.“

    Senzo Classic Santoku

    2

  • Coutellerie Chambriard Le Thiers Grands Gourmets Santoku

    • Typ: Santoku-Messer;
    • Klingenlänge: 17 cm;
    • Klingenmaterial: Stahl

    34 von 40 Punkten

    „Das Chambriard ist das teuerste Messer im Test, überzeugt aber mit einer rundum perfekten Verarbeitung und schöner Lederscheide.“

    3

  • Opinel Santokumesser Intempora

    • Typ: Santoku-Messer;
    • Klingenlänge: 17 cm;
    • Klingenmaterial: Stahl

    34 von 40 Punkten

    „Optisch kommt das Opinel-Santoku eher sachlich daher. Funktional kann es – bis auf die Knöchelfreiheit – voll überzeugen.“

    Santokumesser Intempora

    3

  • Victorinox Wood Santokumesser

    • Typ: Santoku-Messer;
    • Klingenlänge: 17 cm;
    • Klingenmaterial: Stahl

    34 von 40 Punkten – Preistipp

    „Das einfach aufgebaute Victorinox Santoku hat Charakter und bietet sehr gute Schneideigenschaften.“

    Wood Santokumesser

    3

  • F. DICK 1905 Santokumesser

    • Typ: Santoku-Messer;
    • Klingenlänge: 18 cm;
    • Klingenmaterial: Stahl

    33 von 40 Punkten

    „Das Santoku aus der 1905-Design-Serie von Dick ist wirklich sauber verarbeitet und sehr schneidfreudig.“

    1905 Santokumesser

    6

  • Yaxell Mon Santoku No. 36312

    • Typ: Santoku-Messer;
    • Klingenlänge: 12,4 cm;
    • Klingenmaterial: Stahl

    33 von 40 Punkten

    „Wer kompakte Kochmesser schätzt, wird das Yaxell Mon Santoku lieben, zumal es auch optisch sehr ansprechend ist.“

    Mon Santoku No. 36312

    6

  • Due Cigni 1896 Santoku

    • Typ: Santoku-Messer;
    • Klingenlänge: 18 cm;
    • Klingenmaterial: Stahl

    32 von 40 Punkten

    „Filigran geht anders, doch schneiden tut das Due Cigni Santoku durchaus ordentlich.“

    1896 Santoku

    8

  • Ed Mahony Katahiro Zen Santoku

    • Typ: Santoku-Messer;
    • Klingenlänge: 13,2 cm;
    • Klingenmaterial: Stahl

    32 von 40 Punkten

    „Dieses Santoku hinterlässt einen exzellenten Eindruck. Funktionelle Einbußen sind allein dem kompakten Format geschuldet.“

    Katahiro Zen Santoku

    8

  • Böker Forge Santoku

    • Typ: Santoku-Messer;
    • Klingenlänge: 16 cm;
    • Klingenmaterial: Stahl

    30 von 40 Punkten

    „Das Böker Forge Santoku liegt ausgewogen in der Hand und ist funktional ohne Fehl und Tadel.“

    Forge Santoku

    10

  • Tsubazo Santoku

    • Typ: Santoku-Messer;
    • Klingenlänge: 17,6 cm;
    • Klingenmaterial: Stahl

    30 von 40 Punkten

    „Das leichtgewichtige Messer gefällt mit seinem traditionell japanischen Aussehen und gutem Schneidpotenzial. Der Abzug ab Werk könnte allerdings feiner sein.“

    Santoku

    10

  • F. Mertens Coman Santoku

    • Typ: Santoku-Messer;
    • Klingenlänge: 19,8 cm;
    • Klingenmaterial: Stahl

    29 von 40 Punkten

    „Das Santoku aus den 1970ern fühlt sich auch in der modernen Fusion-Küche zu Hause und punktet mit guten Schneidanlagen und seinem ‚hammerharten‘ Griffende.“

    12

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Küchenmesser

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf