Zeiss Makro-Planar T* 2/50 20 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Objek­tiv­typ Makro­ob­jek­tiv, Tele­ob­jek­tiv
  • Bau­art Fest­brenn­weite
  • Brenn­weite 50mm
  • Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Makro-Planar T* 2/50

  • Makro-Planar T* 2/50 ZF.2 Makro-Planar T* 2/50 ZF.2
  • Makro-Planar T* 2/50 ZE Makro-Planar T* 2/50 ZE
  • Makro-Planar T* 2/50 ZF Makro-Planar T* 2/50 ZF

Zeiss Makro-Planar T* 2/50 im Test der Fachmagazine

  • 77,5 von 100 Punkten

    „Empfohlen“

    Platz 1 von 4
    Getestet wurde: Makro-Planar T* 2/50 ZE

    „Das Zeiss Planar bietet keinen Autofokus, doch ist es mit einem Preis von 1150 Euro der teuerste Kandidat. Die Lichtstärke von 2,0 wird im Makrobereich kaum genutzt. Im Vergleich zum Canon löst das Zeiss in der Mitte etwas geringer auf, hält jedoch die Eckauflösung noch konstanter hoch. Zudem bietet es auch als Porträt-Tele exzellente Leistung an der 70D. Empfohlen für große und kleine Maßstäbe.“

  • „sehr gut“ (87,6 von 100 Punkten) 4,5 von 5 Sternen

    Platz 7 von 33
    Getestet wurde: Makro-Planar T* 2/50 ZE

    „Bei offener Blende Vignettierung und Randabfall der Schärfe. Könnte besser zentriert sein. Ansonsten Spitzen-Werte. Die feinsten Details werden sauber aufgelöst, die Bilder wirken knackig scharf und brillant, bei Blende 4 auch am Bildrand. Mechanik vom Feinsten, robuste Qualität, Drehmoment optimal für präzise Fokussierung, Geradführung, Top-Gängigkeit. ...“

  • „super“ (5 von 5 Sternen)

    Platz 4 von 8

    Optik: 89%;
    Mechanik: 92%.

  • 89,83%

    Platz 5 von 21

    Auflösung: 86,35%;
    Verzeichnung: 98,53%;
    Vignettierung: 93,53%;
    Haptik: 81,11%.

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test
    Getestet wurde: Makro-Planar T* 2/50 ZE

    „Nicht ganz überzeugt uns das Makro Planar 50 mm im Nahbereich an den Rändern. Erst ab Blende 5,6 / 8 werden wirklich sehr gute Werte erreicht, die aber schon bei Blende 11 merklich zurückgehen ... Viel besser sieht das Ganze im Fernbereich aus. Schon bei Offenblende sind die Ergebnisse sehr gut und ab Blende 5,6 ausgezeichnet, dann sind die Randbereiche von der Bildmitte kaum mehr zu unterscheiden. ...“

  • 72,5 von 100 Punkten

    „Empfohlen“

    Platz 3 von 4
    Getestet wurde: Makro-Planar T* 2/50 ZF.2

    „Das Zeiss kann im Unendlich-Bereich mit sehr hoher Schärfe in der Mitte aufwarten, die jedoch nach außen bei offener Blende stark nachlässt. Diese Tendenz ist auch in der Makro-Einstellung erkennbar, allerdings tritt sie hier deutlich abgeschwächt auf. Mit 1100 Euro ist das Planar wiederum eine teure Optik ohne AF, jedoch mit guter Makro-Leistung. Empfohlen für große und kleine Maßstäbe.“

  • 77,5 von 100 Punkten

    „Empfohlen“

    Platz 2 von 3
    Getestet wurde: Makro-Planar T* 2/50 ZE

    „In der Bildmitte auch bei offener Blende 2 eine gute Auflösung; am Rand bringt das Abblenden auf 4 und 5,6 noch einen beträchtlichen Zugewinn an Schärfe und Kontrast. In der Mitte sind die Messwerte für Blende 4 Top und fallen bei Blende 5,6 wieder ab. Damit kann das 1150-Euro-Makro ohne AF solide abschneiden. Im Vergleich eher teuer, aber insgesamt eine gute Leistung und empfohlen.“


    Info: Dieses Produkt wurde von ColorFoto in Ausgabe 7-8/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 72,5 von 100 Punkten

    „Empfohlen“

    Platz 3 von 7
    Getestet wurde: Makro-Planar T* 2/50 ZF.2

    „Bei offener Blende kann das Planar nicht wirklich überzeugen, denn Kontrast und Auflösung sacken Richtung Bildrand deutlich ab. Erst bei Blende 5,6 sind die Ergebnisse gut, ohne das Niveau des 1,4/50ers von Sigma zu erreichen – und das für 1100 Euro und ohne AF. Angesichts des absolut guten Ergebnis erhält das Zeiss dennoch ein empfohlen.“


    Info: Dieses Produkt wurde von ColorFoto in Ausgabe 7-8/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 75 von 100 Punkten

    Platz 4 von 6
    Getestet wurde: Makro-Planar T* 2/50 ZE

    „... Das Planar gehört mit 1150 Euro zu den teuren Kandidaten aus diesem Feld und mit Blende 2 zu den besonders lichtstarken, aber offen nicht unbedingt zu den besten, denn Auflösung und Kontrast fallen zu den Rändern stark ab. Abblenden hebt die Eckschärfe sehr stark an und den Kontrast auf ein zumindest ordentliches Niveau und das bei Blende 4 – insgesamt knapp einer Empfehlung vorbei, ohne AF. ...“

  • 69,5 von 100 Punkten

    Platz 5 von 5
    Getestet wurde: Makro-Planar T* 2/50 ZF.2

    „... Wiederum kommt das Zeiss nicht perfekt aus den Startlöchern: Es ist nicht schlecht, aber von einem 1150 Euro teuren Zeiss erwartet man mehr als guten Durchschnitt. Der bereits offen sehr gleichmäßigen Auflösung bis in die Ecken steht ein deutlicher Kontrastabfall an den Rändern entgegen. Blende 4 hebt das Kontrastniveau insgesamt an, es bleibt aber beim stärksten Eckabfall in diesem Testfeld, was die Empfehlung kostet. ...“

  • „super“ (5 von 5 Sternen)

    Platz 1 von 6

    „Das Zeiss 50 mm zeigt klasse Leistungen, die es leider bei seiner großen Anfangsöffnung nicht ganz auf den Sensor bringt.“


    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe Nr. 7 (Juli 2013) erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 71 von 100 Punkten

    „Digital empfohlen“

    Platz 2 von 5
    Getestet wurde: Makro-Planar T* 2/50 ZE

    „1100 Euro verlangt Zeiss für diese Optik, die ohne AF auskommen muss. Die Bildqualität ist offen gut, mit Einbußen zu den Bildrändern hin und bei Blende 4 sogar ausgezeichnet im ganzen Bildfeld. Die Gesamtpunktzahl des guten Sigma 2,8/50 wird trotz hoher Lichtstärke erreicht, und es gibt natürlich ein ‚digital empfohlen‘.“

  • 58,5 von 100 Punkten

    „Digital empfohlen“

    Platz 3 von 4
    Getestet wurde: Makro-Planar T* 2/50 ZF.2

    „Auch dieses lichtstarke Makro zeigt deutliche Schwächen an den Bildrändern, wenn die Lichtstärke ausgenutzt werden soll: Nur zwei Drittel der Auflösung in der Mitte wird erreicht. Abgeblendet geht es dann steil bergauf. Optisch kann das 1100 Euro teure Zeiss ohne AF nicht überragend glänzen, aber doch eine gute Leistung liefern. Digital empfohlen.“

  • „sehr gut“ (89,83%)

    Platz 1 von 3
    Getestet wurde: Makro-Planar T* 2/50 ZF.2

    „Das Zeiss Planar T 2/50 steht ganz oben auf dem Siegertreppchen. Neben seiner hochwertigen Verarbeitung und einem sehr gut laufenden Fokusring, kann sich das Zeiss mit seiner vorbildlichen Auflösungsleistung klar von der Konkurrenz absetzen.“

  • 74 von 100 Punkten

    Platz 3 von 6
    Getestet wurde: Makro-Planar T* 2/50 ZF

    „... Bei offener Blende bleibt der Abfall von der Mitte zu den Ecken deutlich, ist nun aber maßvoller. Auf Blende 4 abgeblendet, ist das Ergebnis sehr gut. ...“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Zeiss Makro-Planar T* 2/50

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Tamron 18-300mm f/3.5-6.3 Di III-A VC VXD Sony E-Mount

Einschätzung unserer Autoren

Licht­star­kes Makro-​Objek­tiv

Schon seit etwa zwei Jahren baut der renommierte Optik-Hersteller Carl Zeiss Canon-EF-Anschlüsse an Objektive ein, die früher nur mit Nikon F- beziehungsweise Pentax K-Bajonetten erhältlich waren. Unter ihnen überzeugt das Makro-Objektiv Zeiss Makro-Planar T* 2/50 ZE mit einer Anfangsöffnung von F2,0, dessen hohe Lichtstärke selbst in der Dämmerung gute Aufnahmen ermöglicht.

Das Objektiv bietet eine klassische Festbrennweite von 50 Millimetern und erlaubt einen maximalen Abbildungsmaßstab von 1:2. Die maximale Blendeöffnung von 2,0 wiederum sorgt für gute Freistellungsmöglichkeiten des Motivs vom Hintergrund. Das ist besonders praktisch, wenn die Linse als Standardobjektiv benutzt wird. Sogenannte Floating Elements stehen für eine vorbildliche optische Leistung im gesamten Fokusbereich. Das Spezialgebiet des Makro-Planar T* 2/50 ZE sind Nahaufnahmen. Das Objektiv macht jedoch auch bei Stillleben beziehungsweise Portrait-Fotografien eine gute Figur.

Die lichtstarke Linse Zeiss Makro-Planar T* 2/50 ZE eignet sich unter anderem für das Kleinbildformat und gehört eigentlich in die Objektive-Palette jedes Profi-Fotografen. Der aktuelle Marktpreis liegt bei rund 1.100 Euro.

von Elena

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Objektive

Datenblatt zu Zeiss Makro-Planar T* 2/50

Stammdaten
Objektivtyp
  • Teleobjektiv
  • Makroobjektiv
Bauart Festbrennweite
Verfügbar für
  • Canon EF
  • Nikon F
  • Pentax K
Max. Sensorformat Vollformat
Optik
Brennweite 50mm
Maximale Blende f/2
Minimale Blende F22
Naheinstellgrenze 24 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:2
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 500 g
Filtergröße 67 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Zeiss Makro-Planar T* F2/50 können Sie direkt beim Hersteller unter zeiss.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf