30 Naked Bikes: Ganz ohne

2Räder - Heft 6/2011

Inhalt

Verkleidungen intensivieren das Erlebnis beim Karneval; beim Motorradfahren schwächen sie es. Stöbern Sie mit in der Welt der Naked Bikes.

Was wurde getestet?

Im Test waren 30 Motorräder in drei verschiedenen Preiskategorien. Darunter befanden sich 9 Motorräder bis 4000 Euro (davon 5 Gebrauchtmodelle), 12 Motorräder bis 8000 Euro (davon 7 Gebrauchtmodelle) und 9 Motorräder über 8000 Euro (davon 3 Gebrauchtmodelle).

Im Vergleichstest:
Mehr...

4 neue Naked Bikes bis 4000 Euro im Vergleichstest

  • Hyosung GT 125 Naked (11 kW) [10]

    • Typ: Leichtkraftrad, Naked Bike;
    • Hubraum: 124 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Großer Tank; Bequeme Sitzposition; Aufwendiger V2-Motor; Modernes Cockpit; Äußerst erwachsener Auftritt.
    Schwächen: Recht hohes Gewicht; Bremse erfordert hohe Handkraft.“

    GT 125  Naked (11 kW) [10]
  • KTM Sportmotorcycle 125 Duke (11 kW) [11]

    • Typ: Leichtkraftrad, Naked Bike;
    • Hubraum: 125 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Klasse Handling; Individualisierbares Design; Angenehme Sitzposition; Wertige Federelemente; Moderner, starker Motor.
    Schwächen: Nicht super günstig; Hohe Sitzposition.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 7/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    125 Duke (11 kW) [11]
  • Yamaha BW's 125 (7 kW) [10]

    • Hubraum: 125 cm³;
    • Höchstgeschwindigkeit: 87 km/h

    ohne Endnote

    „Stärken: Quirliger Einzylinder; Gut ablesbare Instrumente; Tiefer Durchstieg; Witziges Design; Spielerisches Handling.
    Schwächen: Eng für Langbeinige; Schwaches Licht.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 3/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    BW's 125 (7 kW) [10]
  • Yamaha YBR125 (8 kW) [11]

    • Typ: Leichtkraftrad, Naked Bike;
    • Hubraum: 124 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Gute Ausstattung mit Gepäckträger; Aufrechte, entspannte Sitzposition; Hohe Zuladung; Souveränes Fahrwerk; Robust und zuverlässig.
    Schwächen: Schwacher Motor; Verbrauch etwas zu hoch.“

    YBR125 (8 kW) [11]

5 gebrauchte Naked Bikes bis 4000 Euro im Vergleichstest

  • BMW Motorrad R 850 R [94]

    • Typ: Naked Bike

    ohne Endnote

    „Stärken: Druckvoll bei niedriger Drehzahl ... Starke Bremsen, meist mit ABS; Sensible Vorderradfederung.
    Schwächen: Unharmonischer Drehmomentverlauf; Motorvibrationen; Mäßige Fahrleistungen.“

  • Honda CBF500 (42 kW) [04]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 499 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Unkomplizierte Handhabung; Sparsamer Zweizylinder; Kräftige Bremsen; Sehr zuverlässig.
    Schwächen: Fummelige Choke-Bedienung; Hartes Federbein; Kurze Serviceintervalle.“

    CBF500 (42 kW) [04]
  • Kawasaki Zephyr 550 (37 kW) [91]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 554 cm³;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Robuster Vierzylinder; Topstabiler Geradeauslauf; Knackige Bremsen; Traumhaft klassisches Design.
    Schwächen: Große sitzen beengt; Nicht gerade sparsam; Geringer Federweg hinten.“

  • Suzuki GSF 1200 Bandit (72 kW) [96]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 1157 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Zeitloses Design; Sehr viel Motorrad fürs Geld; Kräftiger Vierzylinder; Weich laufender Motor.
    Schwächen: Lenkkopflager verschleißt schnell; Steht an jeder zweiten Ecke; Hohes Gewicht.“

  • Suzuki SV 650 (53 kW) [99]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 645 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Feuriger, kräftiger V2; Kinderleichtes Handling; Geringes Gewicht; Starke Bremsen; Schaltung und Kupplung leichtgängig.
    Schwächen: Etwas zu weiche Gabel; Derbe Lastwechselreaktionen.“

    SV 650 (53 kW) [99]

5 neue Naked Bikes bis 8000 Euro im Vergleichstest

  • Aprilia SL 750 Shiver (70 kW) [10]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 750 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Spritziger V2-Motor; Klasse Sound; Spielerisch leichtes Handling; Ordentliche Verarbeitung; Gut gestuftes Getriebe.
    Schwächen: Schwierige Gepäckunterbringung; Soziusrasten nicht optimal.“

    SL 750 Shiver (70 kW) [10]
  • Ducati Monster 696 ABS (59 kW) [10]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 696 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Stärken: Kräftig anschiebender V2-Motor; Gut dosierbare Bremsen; Verbraucht sehr wenig; Wunderbar leicht.
    Schwächen: Ungeeignet für Sozius und Gepäck; Nur mäßiges Licht; Lenker ungünstig geformt.“

    Monster 696 ABS (59 kW) [10]
  • Kawasaki ER-6n ABS (53 kW) [11]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 649 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Stärken: Sehr gute Verarbeitung ... Agiles Handling; Kräftige Bremsen mit ABS serienmäßig.
    Schwächen: Schwer ablesbare Instrumente; Schlecht abgestimmtes Federbein; Enger Kniewinkel.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 9/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    ER-6n ABS (53 kW) [11]
  • Suzuki SFV 650 Gladius ABS (53 kW) [11]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 645 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Stärken: V2-Motor mit Kraft und Drehfreude; Geringer Spritverbrauch; Handlich und zielgenau; Serienmäßig mit ABS; Direkte Gasannahme.
    Schwächen: Durchschnittliche Bremsen; Viele unschöne Plastikblenden.“

    SFV 650 Gladius ABS (53 kW) [11]
  • Yamaha FZ8 ABS (78 kW) [10]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 779 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Stärken: Weich laufender Motor; Gelungene Ergonomie; Ordentliche Verarbeitung; Fein ansprechende Federelemente; Klasse Bremsen.
    Schwächen: Hänger bei 5000/min; Fahrwerk zu weich für flottes Fahren.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 9/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    FZ8 ABS (78 kW) [10]

7 gebrauchte Naked Bikes bis 8000 Euro im Vergleichstest

  • BMW Motorrad F 800 R (64 kW) [09]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 798 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Kräftiger, kultivierter Twin; Sensationell sparsam; Gutes Handling; Federelemente sehr gut abgestimmt.
    Schwächen: Vibrationen um 4500/min; Bremsflüssigkeitsbehälter bastelig befestigt.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 7/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    F 800 R (64 kW) [09]
  • Harley-Davidson Sportster 1200 Roadster (49 kW) [04]

    • Typ: Chopper / Cruiser;
    • Hubraum: 1199 cm³;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Harmonische Leistungsentfaltung; Wartungsarmer Zahnriemenantrieb; Tadelloses Getriebe; Einfach zu fahren.
    Schwächen: Kupplung verlangt kräftigen Griff ... Geringe Schräglagenfreiheit.“

    Sportster 1200 Roadster (49 kW) [04]
  • Honda CB1000R C-ABS (92 kW) [08]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 998 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Stärken: Kräftiger, durchzugsstarker Motor; Starke Bremsen, klasse ABS; Sehr gutes Handling; ...
    Schwächen: Mäßiges Licht; Sozius bekommt dreckigen Rücken; Instrumente schlecht ablesbar.“

    CB1000R C-ABS (92 kW) [08]
  • Kawasaki Z1000 (93 kW) [04]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 953 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Motor läuft angenehm weich ... Bremsen packen gut zu; Gelungene Fahrwerksabstimmung.
    Schwächen: Für eine 1000er zu wenig Druck; Lackqualität teils schlecht; Schaltung hakt ab und zu.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 8/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Z1000 (93 kW) [04]
  • KTM Sportmotorcycle 990 Super Duke (88 kW) [05]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 1000 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Leicht und enorm handlich; Spritziger V2-Motor; Straffes Fahrwerk mit Reserven; Erstklassige Bremsen; Gelungene Ergonomie.
    Schwächen: Teils sehr hoher Verbrauch; Kaum Beifahrer-Komfort.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 8/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    990 Super Duke (88 kW) [05]
  • Triumph Street Triple (78 kW) [07]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 675 cm³;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Ausgezeichneter, starker Motor; Betörender Klang; Extrem handlich; Knackige Bremsen; Stabiles Fahrwerk.
    Schwächen: Mäßige Ausstattung; Kein ABS lieferbar.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 7/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Street Triple (78 kW) [07]
  • Yamaha XJR1300 (78 kW) [99]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 1251 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Standfeste Technik; Großer Tank; Tolle Leistungsentfaltung; Sehr gute, kräftige Bremsen; Tourentaugliches, klassisches Big Bike.
    Schwächen: Unharmonisches Fahrwerk (bis 2006); Hoher Verbrauch.“

6 neue Naked Bikes über 8000 Euro im Vergleichstest

  • Benelli TNT 899s (88 kW) [10]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 899 cm³;
    • Zylinderanzahl: 3;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Bulliger Dreizylindermotor; Sehr handlich; Grandioser Sound; Voll einstellbares Fahrwerk; Kräftige Bremsen.
    Schwächen: Ruppige Gasannahme; Hoher Verbrauch.“

    TNT 899s (88 kW) [10]
  • Kawasaki Z750R ABS (78 kW) [11]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 748 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Stärken: Gute Ausstattung; ABS gibt's serienmäßig; Straffes Fahrwerk; Langstreckentaugliche Sitzposition.
    Schwächen: Etwas unwillig beim Kaltstart; Soziusunfreundlich; Dürfte weniger wiegen.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 7/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Z750R ABS (78 kW) [11]
  • Moto Guzzi Griso 8V (81 kW) [11]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 1151 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Motor kräftig und drehfreudig; Ordentlich verzögernde Bremsen; Kerniger V2-Sound; Stabiles, problemloses Fahrwerk.
    Schwächen: Bietet wenig Komfort ... Deutliche Lastwechselreaktionen.“

    Griso 8V (81 kW) [11]
  • Suzuki GSR750 (78 kW) [11]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 749 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Sensible Gasannahme; Gleichmäßige Leistungsentfaltung; Exakt und geschmeidig zu schalten; Gelungene Ergonomie ...
    Schwächen: ABS erst ab Sommer erhältlich; Verhaltene Vorderradbremse.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 8/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    GSR750 (78 kW) [11]
  • Triumph Speed Triple ABS (99 kW) [11]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 1050 cm³;
    • Zylinderanzahl: 3;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Stärken: Präzises und neutrales Handling; Druckvoller Motor; Sanftes Ansprechverhalten; Gut abgestimmtes Fahrwerk; Hervorragende ABS-Bremsen.
    Schwächen: Ölkontrolle per Peilstab; Knochige Schaltung.“

    Speed Triple ABS (99 kW) [11]
  • Yamaha MT-01 (66 kW) [11]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 1670 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Design, das anmacht; Sehr gute Verarbeitung; V2 mit richtig Druck; Knackiges Fahrwerk.
    Schwächen: Ganz schön schwer; Öltank ungünstig im Sturzbereich; Schwergängiger Gasgriff.“

    MT-01 (66 kW) [11]

3 gebrauchte Naked Bikes über 8000 Euro im Vergleichstest

  • BMW Motorrad R 1200 R (80 kW) [06]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 1170 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Stabiles Fahrwerk; Kräftiger Boxermotor; Guter Sitzkomfort; Recht handlich; Relativ sparsam.
    Schwächen: Nicht ganz günstig; Wenig frisches Design.“

    R 1200 R (80 kW) [06]
  • Ducati Streetfighter S (114 kW) [09]

    • Typ: Naked Bike, Supersportler;
    • Hubraum: 1099 cm³;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Mächtiger V2-Motor; Knackige Sportler-Bremse; Sehr große Schräglagenfreiheit; Markanter Baller-Sound.
    Schwächen: Motormanieren recht ruppig; Schwergängige Kupplung; Kaum alltagstauglich.“

    Streetfighter S (114 kW) [09]
  • Suzuki B-King (135 kW) [07]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 1340 cm³;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Vorbildlich sanfte Leistungsentfaltung; Irre starker Motor; Feinste Bremsen; Sattes, stabiles Fahrwerk; Entspannte Sitzhaltung.
    Schwächen: Nix für Sozius und Gepäck; Kurze Service-Intervalle.“

    B-King (135 kW) [07]

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf