• Gut 2,3
  • 3 Tests
156 Meinungen
Produktdaten:
Geräteklasse: Mit­tel­klasse
Displaygröße: 6,5"
Technologie: OLED
Auflösung Hauptkamera: 48 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Dual-SIM: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Samsung Galaxy A51 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2020
    • Details zum Test

    78%

    Pro: relativ kompaktes und leichtes Gehäuse; hervorragendes Display; überzeugende Selfie-Aufnahmen; lange Akkulaufzeiten; intuitives Android One; sinnvolle Schnittstellen-Ausstattung (Dual-SIM, Cardreader, NFC, Klinkenanschluss).
    Contra: Fotoqualität bei schlechten Lichtverhältnissen; schwache Performance; empfindliche Gehäuse-Rückseite; insgesamt schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Januar 2020
    • Details zum Test

    „gut“ (80%)

    Stärken: schönes, flaches Chassis; gute Kameraqualität; eigenständiger Speicherkartenslot; Spielen mit 60 fps möglich; Display mit hoher Farbgenauigkeit und Helligkeit; geringe Hitzeentwicklung.
    Schwächen: Performance könnte besser sein; ausbaufähige Ausdauer; Objektiv nicht stufenlos zoombar; mäßige Internetgeschwindigkeit. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Januar 2020
    • Details zum Test

    3,6 von 5 Sternen

    Pro: großes Display, aber gleichzeitig kompakt und leicht; klasse Design; ordentliche Akkulaufzeit; recht flottes Aufladen; heller und farbstarker AMOLED-Bildschirm; sehr gute Selfies; allgemein gute Fotos bei günstigem Licht; Android 10 ab Werk.
    Contra: Prozessor hätte stärker sein können; schwache Kameraperformance bei wenig Licht; keine Videostabilisierung bei 4K-Aufnahmen; Full-HD-Videoaufzeichnung nicht mit 60 fps. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Samsung Galaxy A51

  • SAMSUNG Galaxy A51 128 GB Prism Crush Blue Dual SIM

    Art # 2625200

  • SAMSUNG Galaxy A51 Smartphone - 128 GB - Prism Crush White

    (Art # 2625202)

  • Samsung Smartphone Galaxy A51 16,5cm (6,5 Zoll), 128GB Speicher, Farbe:

    Samsung Smartphone Galaxy A51 16, 5cm (6, 5 Zoll) , 128GB Speicher, Farbe: Schwarz / Blau

  • Samsung Galaxy A51 Smartphone (16,4 cm/6,5 Zoll, 128 GB Speicherplatz,

    Bildschirm Bildschirmdiagonale in Zentimeter , 16, 4 cm, Bildschirmdiagonale in Zoll , 6, 5 ", Bildschirmauflösung ,...

  • Samsung Galaxy A51 128GB Dual-SIM Blau [16,40cm (6,5") OLED Display,

    System: Android 10. 0 + One UI 2. 0Display: 16, 40cm (6, 5") FHD + , 2. 400 x 1. 080 Pixel Prozessor: ,...

  • Samsung Galaxy SM-A515F (Blau)

Kundenmeinungen (156) zu Samsung Galaxy A51

4,1 Sterne

156 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
101 (65%)
4 Sterne
22 (14%)
3 Sterne
5 (3%)
2 Sterne
14 (9%)
1 Stern
16 (10%)

4,1 Sterne

156 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Galaxy A51

Politur einer ganzen Geräteklasse – so viel Technik zum tollen Preis

Stärken

  1. schickes OLED-Randlos-Display mit winziger Kameraussparung
  2. Akku für 1-2 Tage Laufzeit
  3. tolle 4-fach-Kamera mit Makro-Linse und Ultraweitwinkel (13 mm)
  4. exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis

Schwächen

  1. Gehäuse bietet keinen Schutz vor Wasser und Staub
  2. relativ träge CPU

Samsung poliert mit dem Galaxy A51 seine Mittelklasse wieder ordentlich auf und liefert ein starkes Smartphone, das angesichts seiner hervorragenden Ausstattung gut und gerne auch 150 Euro teurer hätte ausfallen können.

Viermal Kamera, bitte

Das Besondere liegt jedoch auf der Rückseite: Dort verbaut Samsung ein vierfach-Kameramodul, das neben einer regulären 48-Megapixel-Knipse auch ein Ultraweitwinkel mit 13 mm Brennweite, einen Tiefensensor zur Erfassung von Informationen zur Berechnung der Schärfentiefe (Bokeh) sowie eine spezielle Makro-Linse bereithält. Letztere ermöglicht es Ihnen dank einer hohen Naheinstellgrenze besonders nah an ein Motiv gehen zu können.

Viele Vorteile stechen die verschmerzbaren Nachteile aus

Auch sonst ist das A51 stark bestückt: Das OLED-Display ist farbenfroh und durch Full HD scharf genug, der Fingerabdrucksensor befindet sich unter dem Displayglas, wodurch er für Sie nicht sichtbar ist. Die Speicherausstattung ist ordentlich: 4 GB RAM sorgen für butterweiches Multitasking und mit 128 GB Festspeicher haben Sie genug Platz für Ihre Games, Fotos, Videos und Apps. Bei Platzmangel lässt sich der Speicher sogar per separat erhältlicher Speicherkarte erweitern. Mit NFC, flottem Bluetooth 5.0, allen modernen WLAN-Standards und USB-C-Schnittstelle ist das Galaxy A51 zudem hochmodern angebunden. Auch der Akku sorgt für Laufzeiten von mindestens einem vollen Tag. Die einzigen, für den Preis jedoch verschmerzbaren Mankos: Die CPU ist nicht sonderlich flott getaktet. Auf 1,7 GHz kommen sehr rechenintensive Anwendungen hin und wieder ins Stocken und das Gerät läuft Gefahr heißzulaufen. Ferner bietet das Gehäuse keinerlei Schutz vor Staub und Wasser. Sie sollten daher besser pfleglich mit diesem Smartphone umgehen, auch wenn das Display durch Corning Gorilla Glass etwas kratzfester sein mag.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samsung Galaxy A51

Display
Displaygröße 6,5"
Displayauflösung (px) 2400 x 1080
Pixeldichte des Displays 405 ppi
Displayschutz Gorilla Glass
Technologie OLED
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 48 MP
Blende Hauptkamera 2
Mehrfach-Kamera vorhanden
Objektive 48 MP, 26mm (Weitwinkel) / 12 MP, 13mm (Ultraweitwinkel) / 5 MP, f/2.4, 40mm (Makro/Tele) / 5 MP, f/2.2, (Tiefensensor)
Max. Videoauflösung Hauptkamera 2160p@30fps
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 32 MP
Blende Frontkamera 2,2
Frontkamera-Blitz fehlt
Front-Mehrfach-Kamera fehlt
Front-Objektive 26mm (Weitwinkel)
Max. Videoauflösung Frontkamera 1080p@30fps
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 10
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 4 GB
Arbeitsspeicher 4 GB
Maximal erhältlicher Speicher 128 GB
Interner Speicher 128 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 1,7 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Hybrid-Slot fehlt
SIM-Formfaktor Nano-SIM
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 5.0
WLAN-Standards
  • 802.11a
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11ac
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • Galileo
  • GPS
  • GLONASS
  • Beidou
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Ladeanschluss USB Typ C
Akku
Akkukapazität 4000 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Schnellladen vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 73,6 mm
Tiefe 7,9 mm
Höhe 158,5 mm
Gewicht 172 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: A515F/DSN, SM-A515FZBVEUB, SM-A515FZKVEUB, SM-A515FZWVEUB

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung Galaxy A51 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Der Durchbruch?

Smartphone 1/2017 - Einige unserer Kritikpunkte sind vor allem deshalb nicht in Stein gemeißelt. Das Aussehen wird aber sicher bleiben. Trotz seines 5,5-Zoll-Displays liegt das Telefon sehr gut in der Hand, die Verarbeitung des Aluminium-Unibodys ist tadellos. Leicht ist das Handy nicht, fühlt sich aber dank seiner schlanken Form nicht wie ein Brocken an. Geschmackssache ist die Positionierung des Fingerprint-Scanners auf der Rückseite, wo er (nur) mit dem Zeigefinger zu bedienen ist. …weiterlesen

Honor 7 im ersten Praxistest

AndroidWelt 6/2015 - Schickes Aluminiumgehäuse, Fingerprint-Sensor, gute Kamera, großer Akku und aktuelles Android - tatsächlich gibt es kaum Grund zu meckern, wenn wir die Fakten mal auf den Tisch legen. Mit dem Honor 7 bringt die Huawei-Tochtermarke ein richtig gutes Mittelklasse-Smartphone nach Deutschland. Uns stört lediglich die doch sehr starke Ähnlichkeit mit dem Huawei Mate 7, weil es damit keine echte "Innovation" ist; und die Nutzeroberfläche erinnert zu sehr an iOS. …weiterlesen

Bald griffbereit

connect 10/2015 - zur Wahl stehen etwa Saffiano-Leder oder Holzarten mit einzigartigen Maserungen. Das Display zeigt 2560 x 1440 Pixel und bietet eine ultrascharfe Darstellung (520 ppi). Auffällig ist, dass die Vorderseite fast nur aus Display besteht, da die Ränder sehr schmal ausfallen. Laut Motorola füllt der Screen 78 Prozent der Gesamtfläche der Vorderseite aus - beim iPhone 6 sind es nur 68 Prozent. Besonders viel verspricht sich der Hersteller von der Kamera. …weiterlesen

Starke Kombi

SURVIVAL MAGAZIN 3/2014 - Theoretisch ge sehen, sollte es all diese Quälereien überstehen, ist es doch IP-54-zerti fiziert und mit einem extra starken Lithium-Polymer-Akku ausgestattet. Spritzwasser aus allen Richtungen und jede Menge Staub dürften ihm also nichts ausmachen. Dass das Quechua Phone 5'' nicht komplett untertauchfähig ist, liegt nicht nur an seinem USB-/Kopfhörer-Anschluss, sondern auch am Slot für Micro-SIM-Karte und Micro-SD-Karte. …weiterlesen

Alles auf Anfang

E-MEDIA 7/2013 - Nun haben die Kanadier den großen Resetknopf gedrückt: Zwei Jahre nach dem Zukauf des Echtzeitbetriebssystems QNX, das die Basis des neuen BB10 ist, soll nun mit dem Z10 ein neuer Anfang gemacht werden. Gefinkelte Tastatur. Das Z10 erinnert in seiner schlichten Eleganz ein wenig an das iPhone 5. Dabei hat sich BlackBerry nicht vom Größenwahn der Konkurrenz anstecken lassen: Dank schlankem 4,2 Zoll-Display ist das Z10 auch noch bequem mit einer Hand zu bedienen. …weiterlesen

Die Besten

Android User 12/2012 - Abgesehen davon stimmt aber das Preis-/Leistungsverhältnis. Optisch lehnt sich das L5 an die größeren Modelle L7 und L9 an, und es hat auch vom Prada-Phone ein paar positive Design-Eigenschaften geerbt. Das Optimus L5 ist somit ein schicker Langläufer. Huawei Ascend G330 Das Ascend G330 gehört zu den wenigen Smartphones unter 200 Euro mit einem Display mit 480x800 Bildpunkten. Auch die Akkulaufzeit ist nicht schlecht. …weiterlesen

Motorola Defy Mini

Stiftung Warentest Online 8/2012 - Das Motorola Defy Mini ist ein stabiles Android-Smartphone mit Touchscreen. Seine schwache Kamera löst beim Fotografieren langsam aus und macht schwache Videos. Gute gedruckte Anleitung, guter Akku. GPS-Ortung teilweise langsam und nicht sehr genau. …weiterlesen

LG E400 Optimus L3

Stiftung Warentest Online 8/2012 - Das LG Optimus L3 ist ein Android-Smartphone mit gering auflösendem Touchscreen. Sein schwaches Display schmälert den Spaß beim mobilen Surfen. Seine Kamera macht nur schwache Videos und bei geringer Beleuchtung auch nur schwache Fotos. Kein Kopfhörer mitgeliefert. Schwache Anleitung. Guter Akku. GPS-Ortung nicht sehr genau. Das vorinstallierte Navigationsprogramm braucht für die Routenführung eine Internetverbindung. …weiterlesen

Nokia rechnet für 2. Halbjahr 2010 mit neuem Symbian OS

Nach langer Zeit gibt es wieder einmal Nachrichten zum neuen Symbian -Betriebssystem, das Nokia gerade zusammen mit seinen Partnern bei der Symbian Foundation entwickelt . Wie das Online-Magazin teltarif.de berichtet, soll der finnische Hersteller am Rande des Capital Market Day verkündet haben, dass er trotz aller anders lautenden Gerüchte auch künftig neben Maemo an Symbian festhalten wolle. Das System solle 2010 eine neue Benutzeroberfläche bekommen, um gegenüber Mitbewerbern wie dem iPhone-OS , webOS oder Android konkurrenzfähig zu werden.

TFT-Hersteller ViewSonic will Smartphones fertigen

Der im sonnigen Kalifornien heimische TFT-Hersteller ViewSonic möchte es vielen Konkurrenzfirmen aus dem Computersektor nachmachen und nun ebenfalls im Handy-Markt mitmischen. Das Unternehmen möchte zunächst 3G-Smartphones für den chinesischen Markt fertigen, dann aber bald auch UMTS-Modelle in den USA und Europa verkaufen. Als Begründung nannte ViewSonic, dass der Schritt in die Smartphone-Fertigung eine logische Konsequenz der Verschmelzung von Fernseh-, Computer- und Telefontechnologie sei.