avguide.ch prüft Digitalkameras (5/2016): „Ferienkameras im Vergleich“

avguide.ch

Inhalt

Entspannung oder Abenteuer, All-inclusive- oder Bildungsreise: Fotokameras gibt es für jeden Ferientyp. avguide.ch hat fünf verschiedene Modelle verglichen.

Was wurde getestet?

Getestet wurden fünf Kompakt- und Bridgekameras für Reise und Ferien. Sie erhielten keine Endnoten.

  • Canon PowerShot SX720 HS

    • Typ: Travelzoom-Kamera, Kompaktkamera;
    • Auflösung: 20 MP;
    • Akkulaufzeit (CIPA): 250 Aufnahmen

    ohne Endnote

    „Die Aufnahmen im Freien sind in Ordnung. In der Standardeinstellung könnten sie noch etwas mehr Schärfe vertragen. Die Farben sind wie von Canon gewohnt sehr realitätsnah und ansprechend. ... Ab ISO 640 sind Artefakte und Bildrauschen deutlich sichtbar, einheitliche Farbflächen bekommen farbige Sprenkel. Wird in Innenräumen der Blitz hinzugeschaltet, verbessert sich die Situation etwas. Die Kamera ist schnell einsatzbereit und verblüfft mit ihrem grossen Zoombereich ...“

    PowerShot SX720 HS
  • Nikon Coolpix P900

    • Typ: Bridgekamera;
    • Auflösung: 16 MP;
    • Akkulaufzeit (CIPA): 360 Aufnahmen

    ohne Endnote

    „Fotos werden mit der Nikon Coolpix P900 im Weitwinkelbereich farbtreu und bis in die Ecken scharf gezeichnet aufgenommen. Im Tele-Anschlag sind bei genügend Licht ebenfalls sehr gute Resultate erzielbar – so lange man die Rauschkorrektur im Auge behält. Die P900 ist eine ideale Kamera für alle, die weit Entferntes nah heranholen möchten. Sei dies am Himmel, bei der Vogelbeobachtung oder auf Safari. Die ausgezeichnete Bildstabilisierung kann auf Reisen und in engen Umgebungen ein Stativ ersetzen. ...“

    Coolpix P900
  • Olympus Stylus Tough TG-4

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 16 MP;
    • Akkulaufzeit (CIPA): 380 Aufnahmen

    ohne Endnote

    „JPEG-Fotos aus der TG-4 sind für diese Kameraklasse ok. Die Aufnahmen haben kräftige Farben und sind ausgewogen belichtet, in einigen Modi wie etwa ‚Landschaft‘ werden sie jedoch überschärft. Auf ‚Standard‘ wiederum gestellt wirken sie zu weich. Ab ISO 400 werden JPEG-Bilder stark entrauscht und Kanten-Artefakte (Chromatische Aberration) werden entfernt. Viele Details gehen dabei verloren oder werden verschmiert. ... Die Videoclips sind zu gebrauchen, wenn während der Aufnahme nicht gezoomt wird. ...“

    Stylus Tough TG-4
  • Panasonic Lumix DMC-TZ81

    • Typ: Travelzoom-Kamera, Kompaktkamera;
    • Auflösung: 18,1 MP;
    • Akkulaufzeit (CIPA): 320 Aufnahmen;
    • Touchscreen: Ja

    ohne Endnote

    „Bei Tageslicht liegen die 18-Megapixel-Fotos bei Kantenschärfe und Bildrauschen auf einem erfreulich hohen Niveau. Bei Dämmerlicht und Aufnahmen in Innenräumen ab ISO 800 fällt die Qualität sichtlich ab, vor allem im Telebereich. Weitwinkelaufnahmen sind meist noch zu gebrauchen. ... Mit ihren 4K-Videoaufnahmen übertrumpft die TZ81 das übrige Kamera-Testfeld. Die Videobilder, bei genügend Licht gedreht, überzeugen durch ihre unglaubliche Schärfe und ihren Detailreichtum.“

    Lumix DMC-TZ81
  • Sony Cyber-shot DSC-HX90V

    • Typ: Travelzoom-Kamera, Kompaktkamera;
    • Auflösung: 18,2 MP

    ohne Endnote

    „Die Fotos aus der HX90V können auf den ersten Blick voll überzeugen. Sie sind scharf, kontrastreich und sehr farbenfroh, wirken manchmal fast schon etwas künstlich. Wenn man sie bei genauer betrachtet, sieht man eine starke elektronische "Behandlung". Sie wirken dann wie auf Leinwand oder Raufasertapete gemalt. Diese Hintergrundstruktur erscheint bereits bei Aufnahmen ab ISO 160. ... Die Farben in Videoclips brachte die Sony-Kamera auch sehr kräftig und natürlich zur Geltung. Im Telebereich ebenfalls mit den obigen Farbsäumen.“

    Cyber-shot DSC-HX90V

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Digitalkameras