Panasonic Lumix DMC-FT2 11 Tests

ohne Endnote **

11 Tests

** Hinweis: Es konnte keine Endnote vergeben werden. Mehr erfahren
55 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Kom­pakt­ka­mera
  • Auf­lö­sung 14,1 MP

  • Mehr Daten zum Produkt

Panasonic Lumix DMC-FT2 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 11.01.2011 | Ausgabe: Sonderheft Camcorder Kaufberater 1/2011
    • Details zum Test

    „mangelhaft“

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 9 von 10

    „Plus: wasserdicht bis zehn Meter Tiefe; Videoqualität.
    Minus: lichtschwach; verrauschte Szenen.“

  • „befriedigend“ (2,6)

    Platz 14 von 25

    Bildqualität (35%): „gut“ (2,4);
    Videosequenzen (10%): „befriedigend“ (2,6);
    Blitz (10%): „befriedigend“ (2,9);
    Monitor (10%): „befriedigend“ (2,9);
    Handhabung (25%): „befriedigend“ (2,6);
    Vielseitigkeit (10%): „gut“ (2,2).

    • Erschienen: 23.09.2010
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,6)

    „Robust für gute Bilder – ein zuverlässiger Begleiter auch für Extrembedingungen.“

  • 5 von 6 Punkten

    Platz 2 von 8

    „... An den Scharnieren von Akkufach- und Speicherkarten-Abdeckungen setzt sich der Sand trotz Abdichtung fest, was im äußersten Fall die Wasserdichtigkeit gefährden kann, denn gelangen Sandkörnchen in die Dichtungen, schließen diese nicht mehr richtig. ...“

  • „gut“ (1,7)

    Platz 2 von 3

    „Plus: Sehr robustes und edles Gehäuse; HD-Videos im AVCHD-lite-Format; Schneller Autofokus.
    Minus: Bildrauschen ab ISO 400.“

  • 64 von 100 Punkten

    „Kauftipp (Wasserfest)“

    Platz 3 von 8

    „Panasonic ist mit der FT2 noch einmal ein Schritt nach vorne gelungen. Sie ist robuster als die FT1, schneller und macht die noch etwas besseren Bilder. Kauftipp wasserfest.“

  • „Plus X Award-Empfehlung“

    „High Quality“,„Bedienkomfort“

    24 Produkte im Test

    „Die Panasonic DMC-FT2 ist Dank ihres robusten Kameragehäuses wasserdicht bis 10 Meter Tiefe, fallsicher bis 2 Meter Höhe und bei Temperaturen bis minus 10 Grad einsetzbar. In Kombination mit dem voll integrierten Leica Vario-Elmars 3,3-5,9/28-128mm-Zoom konnte die Kamera nur 24,3mm flach gehalten werden.“

    • Erschienen: 23.08.2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Die Lumix FT2 ist eine hochwertige, sehr robuste und erst noch wasserdichte Allround Kamera, mit der man auch recht gute Videos erstellen kann. Die Bezeichnung ‚eine Kamera für alle Fälle‘ trifft damit voll und ganz zu.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Will man seine Bilder nicht nachbearbeiten und neigt mehr zu kräftigeren Farben, ist man bei der Panasonic vielleicht etwas besser aufgehoben. ... Mir gefiel unabhängig davon bei der FT2 besonders das helle Display, das auch bei strahlendem Sonnenschein noch eine gute Bildkontrolle ermöglicht, und das bewährte Funktionswahlrad. ...“

  • „mangelhaft“

    Preis/Leistung: „gut“

    8 Produkte im Test

    „Die FT 2 war die Enttäuschung des Tests, da sich viele so eine kleine, stabile, wassergeschützte Videokamera wünschen würden, mit der man zweifellos sehr gute Fotos machen kann. Leider ist das Modell aber nur bei gutem Licht zu verwenden, dann allerdings produziert es brauchbare Szenen. Aber der Unterschied zu Camcordern ist enorm - und einstellen lässt sich nichts.“


    Info: Dieses Produkt wurde von VIDEOAKTIV in Ausgabe Sonderheft Camcorder Kaufberater 1/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „gut“ (2,35)

    Preis/Leistung: „ausreichend“, „Testsieger“

    Platz 1 von 6

    „Die outdoortaugliche Lumix DMC-FT2 ist mir rund 400 Euro eine der teuersten Kameras im Test, ist aber ihr Geld wert. Sie kommt in einem robusten, sehr hochwertigen Gehäuse daher. ... Was bei der Lumix besonders positiv auffällt, ist die Menüführung. Das Lumix-typische Menü ist besonders ansprechend und übersichtlich gestaltet. ...“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Panasonic Lumix DMC-FT2

zu Panasonic Lumix DMC-FT2

  • Panasonic Lumix DMC-TS2 / DMC-FT2 5 Multiplier_x

Kundenmeinungen (55) zu Panasonic Lumix DMC-FT2

4,0 Sterne

55 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (2%)

4,1 Sterne

52 Meinungen bei Amazon.de lesen

2,6 Sterne

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von oPTi

    Nicht empfehlenswert

    • Vorteile: ansprechende Optik, auch für Einsteiger leicht verständlich
    • Nachteile: Akku schnell leer, Bildqualität, nicht wasserdicht
    • Ich bin: Hobby-Fotograf
    Die Kamera hat einige Zeit gut funktioniert, die Bildqualität ist akzeptabel.
    Allerdings ist sie nicht zu lange wasserdicht. Ich hatte sie einmal getestet (kleinen Pool), einmal scharf benutzt (ca. 3-5 Tauchgänge in max. 2 Meter Tiefe) und beim dritten Mal war die Kamera tot - obwohl die Bedienungsanleitung wurde akribisch gefolgt. Diverse Foren bestätigen, dass dies kein Einzelfall ist - und dass Panasonic Kundendienst eine völlig inakzeptable "Lösung" anbietet: Sie würden die Kamera (auch innerhalb der Garantiezeit) für über 400 Euro reparieren - obwohl sie neu unter 300 Euro zu haben ist.

    Fazit: Die Kamera ist für Allgemeingebrauch geeignet - vergleichbare Kameras sind allerdings günstiger, für Unterwasseraufnahmen eignet sie sich nicht.
    Antworten
  • von Rosmarie

    Panasonic Lumix DMC-FT2 nicht wasserdicht

    im Okt. 2010 gekaufte Lumix im Nov. 2010 in Ägypten eingesetzt, tolle Aufnahmen über und unter Wasser gemacht. Im Nov. 2011 wollte ich wieder in Ägypten fotografieren, aber beim ersten Wassereinsatz in 0,5 m Tiefe und natürlich nach Überprüfung der div. Deckel, unter Verwendung der Hülle und im guten Glauben, alles richtig gemacht zu haben, drang anscheinend Wasser in die Kamera. Sie meldete immer einen Systemfehler. Nach dem Einsenden der Lumix an das Panasonic-Service-Center in Reutlingen kam die
    Diagnose:" wirtschaftlicher Totalschaden/Wasserschaden.
    Wir müssen von einer nicht durch den Hersteller zu verantwortende Handhabung ausgehen, wie z.B. fehlerhafte Anwendung im Unterwasserbetrieb entgegen der Anweisungen der Bedienungsanleitung." So leicht geht´s also, sich aus der Garantieverantwortung zu stehlen. Fazit: nicht wassertauglich!!!!!
    Antworten
  • Weitere 1 Meinungen zu Panasonic Lumix DMC-FT2 ansehen
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Out­door-​Kamera mit sehr guten Leis­tun­gen

DMC-FT2EGDie neue Lumix DMC-FT2 von Panasonic, die im März 2010 auf den Markt kommt, ist eine richtige Off-Road Kamera in der Kompakt-Klasse. Sie ist wasserdicht bis zehn Meter Tiefe, fallsicher bis zwei Meter Höhe und bei Temperaturen bis minus zehn Grad einsetzbar. Ihre technische Ausstattung und zahlreichen Features sind ebenso beeindruckend.

Das Herzstück dieser Kamera ist der 1/2,33 Zoll große CCD-Sensor mit einer effektiven Auflösung von 14,1 Megapixeln. Das Leica DC Vario-Elmar Objektiv passt dank dem Weitwinkel von 28 Millimetern perfekt für die Outdoor-Aufnahmen, wenn man z. B. eine schöne Landschaft oder Architektur ohne Detailverlust auf das Foto bringen möchte. Der 4,6fache optische Zoom und der optische Bildstabilisator Power OIS sorgen für verwackelungsfreie Aufnahmen entfernter Motive. AF-Verfolgung garantiert, dass selbst sich schnell bewegende Objekte im Zentrum des Bildes bleiben. Der große Lichtempfindlichkeitsbereich von 80 bis 6400 ISO sorgt für klare Fotos sogar unter ungünstigen Lichtverhältnissen. Unter Wasser bis zehn Meter Tiefe ist die Kamera nicht nur für Foto-, sondern auch für Videoaufnehmen im HD-Qualität 1280 x 720p (AVCHD-Lite) mit dem Einsatz des optischen Zooms bereit. Wenn man eine kurze Sprachnotiz zu einem Foto machen möchte, sorgt der Windgeräuschfilter für deutliche Tonaufnahmen, selbst am Strand.

Eine Reihe zusätzlicher Optionen ist bei der neuen Lumix DMC-FT2 selbstverständlich auch präsent. Ob es um Gesichtserkennung, Rote-Augen-Korrektur oder Kontraststeuerung durch intelligente Automatik geht, kann man sich ruhig auf die Lumix DMC-FT2 verlassen. In den Farben Silber, Blau oder Orange ist die Kamera optisch besonders für junge Leute sehr attraktiv. Technisch kann sie auch erfahrenen Fotografen viel anbieten. In erster Linie wird sie den Leuten Spaß machen, die aktives Leben führen und oft unterwegs sind. Der Empfehlungspreis von 400 Euro ist durch hohe Leistungen absolut gerechtfertigt.

von Elena

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Panasonic Lumix DMC-FT2

Auflösung

14 MP

Die Sen­sorauf­lö­sung liegt auf durch­schnitt­li­chem Niveau.

Gewicht

188 g

Die Kamera ist recht leicht, im Schnitt kom­men andere Modelle auf 317 Gramm.

Aktualität

Vor 12 Jahren erschienen

Das Modell ist nicht mehr aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Digi­tal­ka­me­ras 5 Jahre am Markt.

Typ Kompaktkamera
Sensor
Auflösung 14,1 MP
Sensorformat 1/2,33"
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 28mm-128mm
Optischer Zoom 4,6x
Digitaler Zoom 4x
Ausstattung
Gesichtserkennung vorhanden
Blitz
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Vorblitz zur Vermeidung roter Augen
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
Bildformate JPEG (DCF/Exif2.21)
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 188 g
Weitere Daten
Art des Objektives LEICA DC VARIO-ELMAR
Bildsensor CCD
Features
  • Nachtmodus
  • Belichtungskorrektur
  • Serienbildfunktion
  • Bildbearbeitungsfunktion
  • E-Mail-Funktion
Interner Speicher 40 MB
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DMC-FT2EF-Y, DMC-FT2EG-A, DMC-FT2EG-D, DMC-FT2EG-S

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf