• Gut 2,0
  • 15 Tests
4 Meinungen
Produktdaten:
Objektivtyp: Weit­win­kel­ob­jek­tiv
Bauart: Zoom
Brennweite: 10mm-​24mm
Bildstabilisator: Nein
Autofokus: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Nikon AF-S DX Nikkor 10-24 mm 1:3,5-4,5G ED im Test der Fachmagazine

  • 54,5 von 100 Punkten

    Platz 11 von 18

    „Der Zoombereich deckt alles ab, was als Weitwinkel gelten kann ... Die APS-Optik für 720 Euro ist nicht zu schwer und auch nicht zu teuer, aber sie kann optisch nicht punkten. Keine Brennweite ist offen ganz schlecht, aber der Kontrast ist bei 15 und 24 mm offen bereits in der Bildmitte recht niedrig. Abgeblendet werden solide Leistungen erzielt – mehr nicht. Niedrige Verzeichnung dank Korrektur.“

  • „sehr gut“ (83,1 von 100 Punkten) 4 von 5 Sternen

    Platz 6 von 15

    „Hohe Abbildungsleistung in der Bildmitte und sogar der Bildrand können sich sehen lassen. Nur die Bildecken bei 3,5/10 mm sind schwach. Sichtbare tonnenförmige Verzeichnung bei 10 mm, ansonsten ausgeglichene Qualität mit guter Detailwiedergabe bei allen Brennweiten/Blenden. Hohe Fertigungsqualität, ausreichend robust für den Fotoalltag. Sowohl der Fokussier- als auch der Zoomring sind sehr gut gängig. ...“

  • 89,31%

    Platz 7 von 12

    „Das Nikon 10-24er–Objektiv arbeitet zuverlässig und kommt dank eines guten Motors und Innenfokussierung fast ohne störende Geräusche aus.“

  • „gut“ (3 von 5 Sternen)

    16 Produkte im Test

    „An den modernen, hochauflösenden Nikon-Reflexen sollte das Nikkor 10-24 mm abgeblendet werden, um gute Leistungen zu erzielen.“

  • „sehr gut“ (86,6 von 100 Punkten); 4,5 von 5 Sternen

    „Testsieger“

    Platz 1 von 4

    „... Die Bildqualität ist insgesamt überzeugend und recht gleichmäßig bei allen gemessenen Brennweiten und Blenden. Lediglich in der kurzen Brennweite verzeichnet das Zoom stark tonnenförmig und schwächelt etwas am Bildrand bei offener Blende.“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „... Ideal geeignet ist das DX 10-24mm für die Landschaftsfotografie, den gezielten Einsatz einer dramatischen Perspektive und für das Fotografieren in engen Räumen. Für einen schnellen, präzisen und leisen Autofokus an allen Nikon-DX-Format-Kameras verfügt es über einen Silent Wave Motor. ...“

  • 89 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: 17 von 20 Punkten, „Hochwertig“

    Platz 6 von 8

    „Scharf, kompakt und leicht, großartiger Autofokus, gleichmäßige Offenblende und ein sehr vielseitiger Brennweitenbereich. Die Kantenschärfe bei 24mm ist ein Schwachpunkt. Der Preis dürfte angesichts der starken Konkurrenz etwas hoch sein.“

  • „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    Platz 7 von 8

  • 89,31%

    Platz 8 von 12

    Auflösung: 81,46%;
    Verzeichnung: 97,86%;
    Vignettierung: 97,94%;
    Haptik: 80,00%.


    Info: Dieses Produkt wurde von DigitalPHOTO in Ausgabe 2/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „sehr gut“ (86,6 von 100 Punkten) 4,5 von 5 Sternen

    Platz 2 von 5

    „... Das Nikon AF-S 3,5-4,5/10-24 mm DX G ED ist ein besonders gut gelungenes Exemplar seiner Gattung. Der Silent-Wave-Motor (SWM) fokussiert schnell und leise. Die Bildqualität ist insgesamt überzeugend und recht gleichmäßig bei allen gemessenen Brennweiten und Blenden. Lediglich in der kurzen Brennweite verzeichnet das Zoom stark tonnenförmig und schwächelt etwas am Bildrand bei offener Blende.“

  • „sehr gut“ (89,31%)

    Platz 4 von 8

    „Das Nikon 10-24mm hat, wie auch das Canon, zwar einen stolzen Preis, rechtfertigt diesen aber mit hochaufgelösten Aufnahmen.“

  • 47 von 100 Punkten

    Platz 15 von 18

    „Am Weitwinkelende schwächelt auch das Nikon-Zoom deutlich, wenn die Blende ganz geöffnet ist. Am ‚langen‘ Ende sind die Messwerte gut, hinzu kommen eine geringe Verzeichnung und eine akzeptable Vignettierung. Aber wie beim Sigma verhindert das schlechte Ergebnis bei der kürzesten Brennweite die Empfehlung für das 800-Euro-Objektiv.“

  • „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    Platz 1 von 11

    Optik: 75%;
    Mechanik: 86%.


    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe Nr. 7 (Juli 2013) erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    2 Produkte im Test

    „Die hohe praktische Flexibilität und Konstanz verleihen dem AF-S Nikkor 10-24 mm das Prädikat ‚Sehr gut'.“


    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe Nr. 7 (Juli 2013) erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 77,5 von 100 Punkten

    „Digital empfohlen“

    Platz 2 von 10

    „Das Nikon-Zoom liefert eine überdurchschnittliche Schärfe im gesamten Bildfeld ... die sich durch Abblenden kaum steigern lässt. Einzig die sehr starke Verzeichnung am Weitwinkel-Ende ist kritisch und verlangt gegebenenfalls Nachbearbeitung am Rechner. Trotzdem digital empfohlen.“

zu Nikon AF-S DX Nikkor 10-24 mm 1:3,5-4,5G ED

  • Canon NIKON 10-24 mm 1:3,5–4,5G ED AF-S DX NIKKOR
  • Nikon 10-24/3,5-4,5 AF-S G DX ED Nikkor NIKAF1024
  • Nikon 10-24mm 1:3,5-4,5 AF-S DX G 10% Rabatt abgezogen
  • Nikon AF-S DX 10-24/3,5-4,5G ED Nikkor JAA804DA
  • NIKON AF-S DX NIKKOR 10–24mm 1:3,5–4,5G ED 10 mm-24 mm f/3.5-4.5 AF-S, ED,
  • NIKON AF-S DX NIKKOR 10–24mm 1:3,5–4,5G ED
  • Nikon AF-S Nikkor DX 10- 24 mm / 3,5-4,5 G ED - Nikon F-
  • Nikon AF-S DX Nikkor 10-24mm f/3,5-4,5 G ED Nikon DX | 5 Jahre Garantie sichern
  • Nikon AF-S 10-24mm 1:3,5-4,5 DX G ED
  • Nikon AF-S DX 10-24/3,5-4,5G ED Nikkor
  • Nikon AF-S NIKKOR 10-24 mm F3.5-4.5 DX ED G 77 mm Filtergewinde (Nikon F

Kundenmeinungen (4) zu Nikon AF-S DX Nikkor 10-24 mm 1:3,5-4,5G ED

4,5 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

4,5 Sterne

4 Meinungen bei Media Markt lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Nikon AF-S DX Nikkor 10-24mm f/3.5-4.5G ED

Weit­win­kel für DX-​For­mat

nikon nikkor Passend für die neue Nikon D5000 – und alle anderen Kameras im DX-Format – wurde ein neues Weitwinkelzoomobjektiv, das AF-S DX NIKKOR 10-24 mm 1:3,5-4,5G ED, vorgestellt. Die weitwinklige Optik bietet einen besonders großen Bildwinkel von 109 bis 61 Grad. Auch diese Linse wurde von Nikon mit einem Silent Wave Motor ausgestattet, der für einen schnellen und leisen Autofokus sorgen soll.

nikon nikkor weitwinkelzoomDas Nikon AF-S DX NIKKOR 10-24 mm 1:3,5-4,5G ED fokussiert innen und ändert daher beim Scharfstellen nicht die Baulänge und auch die Frontlinse dreht sich nicht mit. Daher können auch Polfilter und Sonnenblenden verwendet werden. Umgerechnet auf Kleinbild bietet das Weitwinkelzoomobjektiv Brennweiten zwischen 15 und 36 Millimetern. Damit lassen sich ungewöhnliche Perspektiven aufnehmen, oder auch in engen Räumen viel vom Geschehen einfangen. Besonders weitwinklige Objektive neigen verstärkt zu Verzeichnungen – glücklicherweise bietet das Objektiv gleich drei asphärischen Linsenelemente, um dagegen anzugehen. Zudem sollen zwei Linsen aus ED-Glas für hohe Auflösung und einen großen Kontrastumfang sorgen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Nikon AF-S DX Nikkor 10-24 mm 1:3,5-4,5G ED

Stammdaten
Objektivtyp Weitwinkelobjektiv
Bauart Zoom
Verfügbar für Nikon F
Max. Sensorformat APS-C
Optik
Brennweite 10mm-24mm
Maximale Blende f/3,5-4,5
Minimale Blende f/22-29
Naheinstellgrenze 24 cm
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Autofokus vorhanden
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 460 g
Filtergröße 77 mm mm

Weiterführende Informationen zum Thema Nikon AF-S DX Nikkor 10-24mm F3.5-4.5G ED können Sie direkt beim Hersteller unter nikon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

12 Weitwinkel-Zoomobjektive

DigitalPHOTO 2/2015 - Dafür erhalten Sie aber eine ordentliche Gesamtleistung: Nur bei der Minimalbrennweite von 10mm fällt die tonnenförmige Verzeichnung sichtbar auf, im Zoom ist sie verschwindend gering. Die Vignettierung bei Offenblende fällt leider stärker aus als bei vielen Konkurrenten, doch auch hier hilft das Abblenden. Ganz hervorragend arbeitet der Autofokus der Nikon-Optik, der nicht nur präzise, sondern dank Innenfokussierung auch schnell und angenehm leise scharf stellt. …weiterlesen

121°

COLOR FOTO 6/2011 - Nur bei der längsten Brennweite schwächeln die Ecken offen etwas. Zudem ist die Verzeichnung bei 10 mm zu hoch und stören Farbsäume – dennoch Empfehlung. Nikon AF-S Nikkor 3,5– 4,5/10–24 mm DX G ED Am Weitwinkelende schwächelt auch das Nikon-Zoom deutlich, wenn die Blende ganz geöffnet ist. Am „langen“ Ende sind die Messwerte gut, hinzu kommen eine geringeVerzeichnung und eine akzeptable Vignettierung. …weiterlesen