Fujifilm Fujinon XF 8-16mm F2.8 R LM WR im Test

(Weitwinkelobjektiv mit Zoom)
  • Sehr gut 1,2
  • 5 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Objektivtyp: Weit­win­kel­ob­jek­tiv
Bauart: Zoom
Kamera-Anschluss: Fuji X
Brennweite: 8mm-​16mm
Bildstabilisator: Nein
Autofokus: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (5) zu Fujifilm Fujinon XF 8-16mm F2.8 R LM WR

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 8/2019
    • Erschienen: 07/2019
    • Seiten: 1

    „super“ (94,42%); 5 von 5 Sternen

    „Pro: Die Auflösung ist im Bildzentrum über den gesamten Brennweitenbereich extrem hoch; Trotz riesigem Bildwinkel ist keinerlei Verzeichnung messbar; Eine Randabschattung ist zwar sichtbar, fällt aber angesichts der Brennweite gering aus.
    Kontra: Hoher Auflösungsabfall zum Bildrand, insbesondere bei 8mm und Offenblende f/2,8.“  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 4/2019
    • Erschienen: 03/2019
    • 8 Produkte im Test

    85,5 von 100 Punkten

    „Empfohlen“

    „... Bei 8 mm und Blende 2,8 erreichen Auflösung und Kontrast in der Bildmitte gute bis sehr gute Werte. Zu den Rändern ist der Abfall aber deutlich. ... Auflösung und Kontrast erreichen bei 16 mm und Blende 2,8 in der Bildmitte bei Weitem nicht das Niveau der Messung bei 11 mm. Der Randabfall fällt nun deutlich geringer aus. ... In Summe kein Topobjektiv aber für ein Weitwinkelzoom ok und empfohlen.“  Mehr Details

    • d-pixx

    • Ausgabe: 1/2019
    • Erschienen: 02/2019

    „hervorragend doppelplus“

    „... Ist schon das XF 4/10-24 mm ein hervorragendes Zoom, so ist das XF 2,8/8-16 mm R LM WR hinsichtlich der Abbildungsleistung gleichauf - bietet aber mehr Bildwinkel und ist um eine Stufe lichtstärker. Allerdings ist es auch deutlich größer, schwrer und teurer. Ihre Entscheidung, und die Ihres Budgets.“  Mehr Details

    • CHIP FOTO VIDEO

    • Ausgabe: 3/2019
    • Erschienen: 02/2019

    „sehr gut“ (1,4)

    Preis/Leistung: „befriedigend“ (3,0)

    Stärken: hervorragende Bildschärfe; keine nennenswerten Bildfehler.
    Schwächen: Autofokus nicht immer präzise; teuer; ohne Gewinde für Kamerafilter. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • LensTip.com

    • Erschienen: 11/2018

    ohne Endnote

    Pro: großes, robustes und wetterfestes Gehäuse; sensationelle Bildqualität in der Mitte; vernünftige Abbildung an den Rändern; niedrige Aberration; leiser, sehr schneller Autofokus.
    Contra: etwas zu hohes Koma; hohe Verzerrung bei RAW-Dateien; signifikante Vignettierung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Fujifilm Fujinon XF 8-16mm F2.8 R LM WR

  • Fujifilm XF 8-16mm F/2.8 R LM WR

    Bestellen Sie Fujifilm XF 8 - 16mm F / 2. 8 R LM WR bei Kamera Express. Der Spezialist für Foto - und Videoausrüstung. ,...

  • Fujifilm Fujinon XF 8-16mm f/2.8 R LM WR

    (Art # 9243168)

Einschätzung unserer Autoren

Fujinon XF 8-16mm F2.8 R LM WR

Flexibles Weitwinkelzoom für ambitionierte Landschafts- und Astrofotografen

Stärken

  1. weitester Winkel im Fuji-X-System
  2. durchgängig hohe Lichtstärke
  3. gegen Staub- und Spritzwasser geschützt

Schwächen

  1. groß und schwer
  2. kein Bildstabilisator

Das Fujinon XF 8-16mm F2.8 R LM WR bietet den größten Weitwinkel unter Fujifilms Objektiven. In Verbindung mit der recht hohen Lichtstärke von f/2,8 eignet es sich besonders gut für Astro- und Landschaftsfotografen sowie für Innenaufnahmen. Mit seinem zweifachen Zoom bietet es gleichzeitig eine gewisse Flexibilität. Ein Bildstabilisator ist zwar nicht verbaut, bei einem solch weiten Bildwinkel fällt das jedoch nicht besonders ins Gewicht. Apropos Gewicht: Mit rund 800 Gramm fällt es für die Benutzung an den eher kompakten Fujifilm-Systemkameras recht schwer aus. Mit einem angekündigten Verkaufspreis von rund 2.000 (ab Ende November) spricht es eher professionelle Nutzer an.

Datenblatt zu Fujifilm Fujinon XF 8-16mm F2.8 R LM WR

Stammdaten
Objektivtyp Weitwinkelobjektiv
Bauart Zoom
Kamera-Anschluss Fuji X
Verfügbar für Fuji X
Max. Sensorformat APS-C
Optik
Brennweite 8mm-16mm
Maximale Blende f/2,8
Minimale Blende f/22
Zoomfaktor 2-fach
Naheinstellgrenze 25 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:10
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Autofokus vorhanden
Spritzwasser-/Staubschutz vorhanden
Material Metall
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Länge 122 mm
Durchmesser 88 mm
Gewicht 805 g

Weiterführende Informationen zum Thema Fujifilm Fujinon XF 8-16mm F2.8 R LM WR können Sie direkt beim Hersteller unter fujifilm.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Objektive Ricoh

Das große Systemkamera Handbuch 1/2013 - Darüber hinaus sorgt die hohe Auflösung von effektiv 12,3 Millionen Pixeln für eine gute Wiedergabe von Details und fein abgestufte Tonwerte. Für die Aufnahmen, die als JPEG oder als RAW im universellen DNG-Format gespeichert werden, kann zwischen den Seitenverhältnissen 16:9, 4:3, 3:2 und 1:1 umgeschaltet werden. Das GR-Objektiv 1:2,5/28 mm (A12) erlaubt Serienbilder bis zu vier Fotos in der Sekunde - auch, wenn das RAW-Dateiformat gewählt ist. …weiterlesen

Objektive Panasonic

Das große Systemkamera Handbuch 1/2013 - deckt einen Brennweitenbereich von 7-14 mm bzw. 14 -28 mm im Vergleich zum 35 mm-Kleinbildformat ab und erstreckt sich damit vom Superweitwinkel bis zum leichten Weitwinkel. Sein großer Bildwinkel von bis zu 114° erlaubt Weitwinkelaufnahmen mit dynamischer Bildperspektive. Das Micro-Four-Thirds-Objektiv fällt dabei mit einer Länge von 8,3 Zentimetern von Frontlinse bis Bajonett und einem Gewicht von rund 300 Gramm kompakt aus. Seine Lichtstärke reicht dabei von maximal F4.0 bis F22. …weiterlesen

Der neueste Test erschien am 05.07.2019.