New Balance Minimus 10v2 im Test

(Barfußschuh)

Ø Sehr gut (1,0)

Tests (7)

Ø Teilnote 1,0

Keine Meinungen

Produktdaten:
Benutzertyp: Neu­tral­fuß­läu­fer
Einsatzbereich: Trai­ning
Eigenschaften: Atmungs­ak­tiv
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Men's Minimus 10v2
  • Minimus Road 10 V2

Tests (7) zu New Balance Minimus 10v2

    • RUNNING

    • Ausgabe: 4/2014
    • Erschienen: 06/2014
    • Produkt: Platz 1 von 8
    • Seiten: 4

    5 von 5 Punkten

    Getestet wurde: Minimus Road 10 V2

    „... Flexibel, aber robust, lassen sich damit auch kleinere Unebenheiten bedenkenlos meistern. Sogar ein minimalistischer Ausflug in leichteres Gelände ist damit möglich. Jedoch liegen die Stärken des Schuhs ganz klar auf der Straße. Den Minimus im Sommer barfuß zu laufen - das nahtlose, antimikrobielle Obermaterial macht es möglich - ist sicherlich ein Highlight. ...“  Mehr Details

    • Laufmagazin SPIRIDON

    • Ausgabe: 12/2013
    • Erschienen: 12/2013
    • 10 Produkte im Test
    • Seiten: 3

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Minimus Road 10 V2

    „... Der neue Minimus Road weist eine 4 mm Sprengung auf, vermittelt damit noch immer ein Gefühl ‚wie barfuß laufen‘. Er sitzt eng am Fuß, wie angegossen. Nichts drückt oder scheuert. ... Dieses Update des Minimus Road bleibt ein hervorragender Drittschuh fürs Laufen und Gehen auf ebenen Böden. Ein Schuh für schnelleres Laufen auf dem Vor- und Mittelfuß. Allerdings mit Augenmaß und Bedacht. ...“  Mehr Details

    • Fit For Fun

    • Ausgabe: 10/2013
    • Erschienen: 09/2013
    • 20 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Passt sich optimal an und ist sehr leicht. Minimalschuh für Training und Wettkampf.“  Mehr Details

    • RUNNER'S WORLD

    • Ausgabe: 7/2013
    • Erschienen: 06/2013
    • 7 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Sehr gute Eignung für kurze Trailläufe im Sommer. Guter Steinschutz.“  Mehr Details

    • Men's Health

    • Ausgabe: 5/2013
    • Erschienen: 04/2013
    • 4 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Men's Minimus 10v2

    „Der Leichte. 4 Millimeter Sprengung (der Höhenunterschied zwischen der Ferse und dem Vorfuß) und nur 184 Gramm Gewicht sorgen für direktes Laufgefühl auf Asphalt.“  Mehr Details

    • RUNNING

    • Ausgabe: 3/2013 (Mai/Juni)
    • Erschienen: 04/2013
    • 27 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Der passionierte Laufschuhminimalist wird auch am vielseitigen MR10 V2 seine helle Freude haben. Die geringe Sprengung von nur vier Millimetern und das extrem leichte, nahtfreie Obermaterial fördern ein ungefiltertes natürliches Laufen. Ganze Arbeit leistet die Vibram-Außensohle und bietet ein Maximum an Grip auf nassem sowie trockenem Untergrund. Erfreulicherweise ist der MR10 V2 selbst ohne Socken sehr komfortabel. ...“  Mehr Details

    • RUNNER'S WORLD

    • Ausgabe: 4/2013
    • Erschienen: 03/2013
    • 37 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Sehr robuster Schuh für Läufer, die bereits Erfahrung mit Minimalschuhen haben.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von RUNNER'S WORLD in Ausgabe 7/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • ASICS GlideRide Laufschuhe - AW19-42.5

    Asics Herren Laufschuhe GlideRide. Der GLIDERIDE - Schuh ermöglicht es dir, mit weniger Energieverbrauch länger zu ,...

Einschätzung unserer Autoren

Minimus Road 10 V2

Laufen mit Barfußgefühl

Der Minimus Road 10 V2 von New Balance ist ein Barfußlaufschuh, der mit extrem geringem Gewicht und nahtlosem Obermaterial punktet. Von den Läufern erhält er guten Kritiken.

Mit Vibram-Außensohle

Minimale Sprengung (Höhenunterschied von der Ferse zu den Zehen) bedeutet ein natürliches Laufgefühl. Wer also beim Jogging das Barfußgefühl verspüren möchte, muss darauf achten, dass der Laufschuh eine möglichst geringe Sprengung hat. Das vorliegende Modell ist bereits die zweite Version des MR10 und kommt mit einem Höhenunterschied zwischen Vorder- und Rückfußbereich von nur vier Millimetern. Er bietet sich also optimal für fortgeschrittene Natural Running-Enthusiasten an. Der Laufschuh verfügt über eine bewährte Vibram-Außensohle. Dabei handelt es sich um eine besonders strapazierfähige Gummisohle, die normalerweise vor allem bei Wanderschuhen und im Trail-Bereich eingesetzt wird. Man kann also mit dem für die Straße vorgesehenen Running-Schuh auch mal einen Ausflug auf unbefestigte Strecken wagen. Für eine optimale Passform und bequemes, sockenähnliches Tragegefühl hat der Schuh nahtfreies Obermaterial. Dieses beugt zu dem Hautirritationen vor. MI einem Gewicht von nur 184 Gramm bei US-Schuhgröße 9,5 ist der Laufschuh extrem leicht.

Begeisterte Läufer

Wenn man sich die Kundenrezensionen der Sportler anschaut, so findet man fast ausschließlich wohlwollende Worte zu dem vorliegenden Barfußlaufschuh. Er vermittle ein angenehmes Natural Running-Gefühl und könne zudem durch das dünne, komfortable Obermaterial überzeugen. Außerdem habe der Schuh ein ansprechendes Design sowie ein sehr geringes Gewicht. Auch die Fachleute vergeben gute Kritiken.

Für leichten Laufgenuss

Wer auf der Suche nach einem leichten Barfußlaufschuh mit gutem Halt auf verschiedenen Untergründen ist, der sollte mal einen Blick auf den schicken Running-Schuh werfen. Er glänzt durch geringes Gewicht, robuste Außensohle, ideales Barfußgefühl und kommt sehr gut bei Sportlern und Experten an. Wer interessiert ist, kann den Schuh bei Amazon für knapp 97 EUR erwerben.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu New Balance Minimus 10v2

Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Benutzertyp Neutralfußläufer
Typ Barfußschuhe
Einsatzbereich
  • Natural Running
  • Wettkampf
  • Training
Eigenschaften Atmungsaktiv
Obermaterial Mesh
Verschluss Schnürung

Weiterführende Informationen zum Thema New Balance Minimus 10 v 2 können Sie direkt beim Hersteller unter newbalance.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Darf es etwas weniger sein?

RUNNING 4/2014 - Neben dem Free bereichern immer mehr Erfolgsmodelle anderer Hersteller, wie der New Balance Minimus oder die Pure-Serie Einheiten in Minimalschuhen zu absolvieren, ist dann ein guter Einstieg in die Welt des natürlichen Laufens. Auch bei der Auswahl des richtigen Modells sind die Voraussetzungen entscheidend, denn Minimalschuh ist nicht gleich Minimalschuh. Hier gibt es deutliche Unterschiede in Abhängigkeit davon, wie extrem das Barfuß-Feeling simuliert werden soll. …weiterlesen