LG G2 Test

(Radiofähiges MP3-Handy)
Gut
1,6
47 Tests
841 Meinungen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 5,2"
  • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
  • Auflösung Frontkamera: 2 MP
  • Betriebssystem: Android
  • Ausgeliefert mit Version: Android 4
  • Arbeitsspeicher: 2 GB
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt
G5
Produktvarianten
  • G2 (16 GB)
  • G2 (32 GB)

Tests (47) zu LG G2

  • Ausgabe: 20/2015
    Erschienen: 09/2015
    100 Produkte im Test

    Dauertest: 3 von 5 Sternen

    „Warum ich das LG G2 gekauft habe? Wegen der enorm langen Akkulaufzeit von 16 Stunden! ... Was mich extrem stört, ist aber der fehlende microSD-Kartenschacht. So ist Speicherplatz stets Mangelware. Ansonsten gibt es nichts zu meckern: Das G2 gehörte nicht nur damals zu den schnellsten Smartphones, sondern zeigt auch ein Jahr später keinerlei Altersschwächen.“

  • Ausgabe: 2/2015
    Erschienen: 01/2015
    Produkt: Platz 2 von 2
    Seiten: 12

    „gut“ (404 von 500 Punkten)

    „... Das G2 konnte im letzten Jahr eines der besten Displays in die Waagschale werfen, und auch heute ist die Darstellung noch zeitgemäß: 1920 x 1080 Pixel auf 5,2 Zoll, kombiniert mit ausgeprägten Kontrasten und einer hohen Leuchtkraft von 413 Candela sind weiter spitze. Und der Prozessor Snapdragon 800 genügt auch 2015 hohen Ansprüchen, zumal der Arbeitsspeicher mit 2 GB ausreichend bemessen ist. ...“

  • Ausgabe: 3/2014
    Erschienen: 02/2014
    7 Produkte im Test
    Seiten: 5

    ohne Endnote

    „Fotos insgesamt annehmbar, guter Kontrastumfang. Bei schwachem Licht verlieren die Bilder aber: Das Smartphone rechnet das Rauschen heraus, die Fotos wirken aufgehübscht wie Ölgemälde, wenig natürlich. Der Blitz ist keine große Hilfe, er funktioniert nur mäßig.“

  • Ausgabe: 6/2014
    Erschienen: 09/2014
    42 Produkte im Test
    Seiten: 20

    „gut“ (1,5)

    „Dies ist das Vorgängermodell des aktuellen LG-Flaggschiffs. Die verbaute Technik kann sich trotz des fortgeschrittenen Alters nach wie vor sehen lassen: Ein vierkerniger Prozessor sorgt für satte Power, der hochauflösende Bildschirm für hervorragende Darstellungen der Inhalte. Einziges Manko: Der Speicher lässt sich nicht erweitern.“

  • Ausgabe: 7/2014
    Erschienen: 06/2014
    Produkt: Platz 3 von 6

    Note:1,4

    „Plus: Zweitbester Akku im Test und tolle Tonqualität.
    Minus: -.“

  • Ausgabe: 7/2014
    Erschienen: 06/2014
    Produkt: Platz 2 von 5
    Seiten: 1

    „gut“ (1,79)

    „Es ist schnell, hat einen schön großen und knackig scharfen Bildschirm und eine ordentliche Kamera: Im Test rückte das LG G2 dem Galaxy S5 dicht auf die Pelle. Vor allem aber hält sein Akku länger durch als bei allen anderen Smartphones dieser Größe – 17 Stunden sind's bei typischer Nutzung, das reicht auch für eine längere Wanderung. ...“

  • Ausgabe: 3/2014
    Erschienen: 05/2014
    10 Produkte im Test
    Seiten: 12

    ohne Endnote

    Getestet wurde: G2 (16 GB)

    „Technisch ganz klar eines der Besten: Das G2 zu dem Preis ist ein tolles Angebot.“

  • Ausgabe: 2/2014
    Erschienen: 01/2014
    Produkt: Platz 2 von 6

    „sehr gut“ (80%)

    „Das G2 ist ein schnelles Android-Smartphone (getestet unter Version 4.2.2) mit einem großen, sehr gut reagierenden Touchscreen in Full-HD-Auflösung ... Gewöhnungsbedürftig, aber komfortabel sind die auf der Rückseite positionierten Lautstärkeregler sowie der ebenfalls dort befindliche Startknopf. ...“

  • Einzeltest
    Erschienen: 01/2014
    Seiten: 4
    Mehr Details

    „gut“ (1,9)

    Getestet wurde: G2 (16 GB)

  • Ausgabe: 2/2014
    Erschienen: 01/2014
    10 Produkte im Test
    Seiten: 4

    ohne Endnote

    „Plus: Sehr gute Kamera; Gute Personalisierbarkeit; Starker Akku.
    Minus: 16 GB Speicher zu knapp.“

  • Ausgabe: 1/2014 (Januar/Februar)
    Erschienen: 12/2013
    Seiten: 1
    Mehr Details

    „gut“ (2,45)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    Getestet wurde: G2 (32 GB)

    Ausstattung und Software (24%): 1,74;
    Handhabung und Bildschirm (24%): 2,49;
    Internet und Geschwindigkeit (20%): 2,81;
    Mobilität (19%): 3,41;
    Multimedia (10%): 1,95;
    Service (3%): 1,08.

  • Ausgabe: 1/2014
    Erschienen: 12/2013
    Seiten: 2
    Mehr Details

    „ausgezeichnet“ (5 von 5 Sternen)

    „Plus: Verarbeitung; Software; Akkulaufzeit.
    Minus: Kein Qi (drahtlos laden); Monolautsprecher.“

  • Ausgabe: 12/2013-1/2014 (Dezember/Januar)
    Erschienen: 11/2013
    Produkt: Platz 2 von 2
    Seiten: 4

    „sehr gut“ (1,22)

    „... Das Unibody-Gehäuse des G2 besteht aus Plastik und fühlt sich robust verarbeitet an, beim Druck auf die Rückseite war allerdings ein leises Knacken zu hören. ... Das fest verbaute Gehäuse bringt außerdem noch zwei weitere Nachteile mit sich: Zum einen lässt sich der Akku nicht tauschen, zum anderen verzichtet LG leider auf einen Micro-SD-Slot ...“

  • Ausgabe: Nr. 12 (Dezember 2013)
    Erschienen: 11/2013
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „Wer sich für das LG G2 entscheidet, erhält ein Android-Smartphone mit Top-Hardware. Über das eher lieblose ‚Look & Feel‘ kann man sich mit dem im Vergleich zur Konkurrenz günstigeren Preis hinwegtrösten.“

  • Ausgabe: 1/2014 (Dezember/Januar)
    Erschienen: 11/2013
    Produkt: Platz 3 von 27
    Seiten: 6

    „sehr gut“ (37 von 40 Punkten)

    Getestet wurde: G2 (16 GB)

    „Der leistungsfähige Snapdragon 800-SoC von Qualcomm katapultiert das LG G2 an die Spitze der Performance-Skala. Auf ähnliche Leistungswerte kommt derzeit nur das Xperia Z Ultra von Sony in welchem ebenfalls ein Snapdragon 800 verbaut ist.“

zu LG D 801

  • LG G2 D802 Schwarz Android Smartphone 13 MP Kamera Handy NEU Widerruf

    LG G2 D802 Schwarz Android Smartphone 13 MP Kamera Handy NEU Widerruf

  • LG D802 G2 16GB weiß

    Abmessungen: 138, 5 x 70, 9 x 8, 9 mm Gewicht: 143 gr Netzstandard: Quad - Band UMTS: ja Kamera: ja Auflösung: ,...

  • LG D802 G2 16GB schwarz

    Abmessungen: 138, 5 x 70, 9 x 8, 9 mm Gewicht: 143 gr Netzstandard: Quad - Band UMTS: ja Kamera: ja Auflösung: ,...

  • LG D802 G2 32GB schwarz

    Abmessungen: 138, 5 x 70, 9 x 8, 9 mm Gewicht: 143 gr Netzstandard: Quad - Band UMTS: ja Kamera: ja Auflösung: ,...

  • LG G2 Smartphone (5,2 Zoll (13,2 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher,

    LG G2 black 16GB

  • LG G2 Smartphone ( 13,2 cm (5,2 Zoll) Touchscreen, Quad-Core,

    Bildschirmdiagonale: 13. 21 cm (5. 2") , Bildschirmauflösung: 1920 x 1080 Pixel, Display - Typ: IPS. ,...

Kundenmeinungen (841) zu LG G2

841 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
563
4 Sterne
117
3 Sterne
67
2 Sterne
34
1 Stern
60
  • Zerstört Sim-Karten

    von NO More LG
    (Mangelhaft)
    • Nachteile: zerstört SIM-Karten
    • Ich bin: Elternteil

    Bin restlos genervt über LG. Bereits kurz nach dem Kauf meldet mein neues Handy über meine SIM Karte: Karte defekt. Der Provider schickt eine neue 15 €. Nach wenigen Wochen dasselbe. Der Provider sagt, das kann nicht sein. Im Internet gibt es Berichte über dasselbe Problem. LG hat bereits laut Telefonauskunft einen Code für dieses Problem. Retourkarte, neue SIM Einheit. 15 Tage Reparatur. Jetzt 3. Simkarte zerstört. LG faselt was, man hätte die Paketmarkenerstellung ausgegliedert und die Firma hätte einen Rückstau, also dauert es.

    Jetzt werde ich es wieder einsenden. MITTLERWEILE KOSTEN VON 45€ für neue SIM Karten. Das heisst Mangelfolgeschaden. LG will nichts zahlen, obwohl das Handy 6 Monate alt ist. hotline schlecht.

    Finger weg!

  • Dieser akku!!! Einfach genial

    von jumper81
    (Sehr gut)
    • Vorteile: Antippfunktion, tolle und vielseitige Funktionen, Akku hält einen Tag bei starker Nutzung, angenehme Bedienung
    • Nachteile: Akku nicht austauschbar
    • Geeignet für: SMS, alltäglichen Gebrauch, telefonieren, Poweruser, Preisbewusste

    Möchte hier nun auch mal meine meinung zu diesen tollen smartphone hinterlassen. Da ich bis jetzt das optimus 4×hd besaß werde ich es mit dem vergleichen. Ich möchte aber erst mit den eher negative punkten anfangen...das display ist zwar schön gross und gestochen scharf, aber die farbdarstellung hat sich zum 4 hd nicht gross verändert ja das display des 4 hd leuchtet sogar heller als das vom g2! Mit der kamera des g2 bin ich auch noch nicht so richtig warm geworden, da hatte ich doch schon mehr vom g2 erwartet aber kann jetzt keinen grossen unterschied zum 4 hd festellen, schade. Tja und leider muss ich sagen das trotz dem starken snapdragon 800 immer noch nicht alles rund läuft durch die fast gesamte bedienung ziehen sich kleine ruckler die doch störend auf fallen, da hatte ich mir auch mehr erhofft aber nun genug gemeckert. natürlich ist es auch ein fantastiches smartpohne und warum es dann doch 5 sterne von mir bekommen hat verrate ich jetzt:-)

    Und zwar der akku, also ich hatte im 4 hd einen 4300 mah starken akku und dachte, dass ich ab jetzt wohl nicht mehr über zwei tage am stück druchkomme ohne zu laden, aber pustekuchen das g2 hält da locker mit, darüber bin ich einfach begeistert und konnte es kaum fassen, dass dies mit 3000 mah möglich ist! Die bedienung des g2 ist einfach genial, die hinteren tasten bedienung hatte ich schon nach 2 minuten lieb geworden. aber das beste ist, dass ich sie vllt erst 5 mal gebraucht habe :-) swift key brauche ich jetzt nicht mehr. die originale tastature ist jetzt auch sehr gut, auch ein dickes plus gegenüber des 4 hd! Die verarbeitung ist auch top, obwohl ich doch dazu empfehle sich eine gummihülle anzuschaffen, da es sonst doch recht rutschig anfühlt.
    Aber alles im allen ein sehr sehr gutes smartpohne, wenn nicht sogar das beste android, was es zur zeit zu kaufen gibt!

Einschätzung unserer Autoren

LG D801

Highend-Bolide, der die Tasten auf dem Rücken trägt

Mit dem G2 hat LG Electronics ein neues Android-Smartphone präsentiert, das zum einen über eine unglaublich starke Hardware verfügt und zum anderen über ein ungewöhnliches Bedienkonzept. Denn das Highend-Smartphone besitzt seine Bedienelemente nicht an der Seite – wie wohl alle anderen Touchscreen-Handys dieser Welt – sondern auf dem Rücken. Sowohl die Power-Taste als auch die Lautstärkeregelung finden sich direkt unterhalb der Kamera. Dort sollen sie besser erreicht werden können und das Design weniger stören.

Tasten hinten, Kopfhöreranschluss unten

Ob dem wirklich so ist, dürfte wohl Geschmackssache sein. Die Haptik des Mobiltelefons wird zumindest ungewöhnlich ausfallen, zumal sich LG damit nicht begnügt hat. So liegt auch der Kopfhöreranschluss nicht wie bisher auf der oberen Kante des Handys sondern unten beim USB-Port. Das dürfte spätestens für einige Verwirrung sorgen, wenn das Handy in einer Schutzhülle getragen werden soll und nun verkehrt herum hineingesteckt werden muss. Die ersten professionellen Tests dürften mit Spannung erwartet werden.

Die derzeit stärkste Hardware am Markt

Rein technisch kann man am G2 nichts aussetzen. Wirklich rein gar nichts: Das Smartphone ist das weltweit erste Modell mit dem neuen Quad-Core-Prozessor Qualcomm Snapdragon 800 in der Ausführung mit sagenhaften 2,26 GHz Taktrate je Kern. Kein Wunder, dass das Handy jedes Konkurrenzgerät in den vorab durchgesickerten Benchmarks schlagen konnte. Als Grafikprozessor kommt ein Adreno 330 zum Einsatz, ergänzt wird das Ganze durch 2 Gigabyte Arbeitsspeicher. Der eingebaute Flashspeicher beträgt wahlweise 16 oder 32 Gigabyte.

Erste 13-Megapixel-Kamera mit optischem Bildstabilisator

Erfreulicherweise erlaubt das Gerät auch die Verwendung einer microSD-Speicherkarte, so dass der Speicher noch erweitert werden kann. Zur Ausstattung gehören ferner eine 13-Megapixel-Kamera mit LED-Blitzlicht und optischem Bildstabilisator (die erste ihrer Art), eine 2,1-Megapixel-Frontkamera für die Videotelefonie, ein GPS-Modul und Datentransfermöglichkeiten via WLAN, HSPA und auch LTE. Bemerkenswert ist auch der mit 3.000 mAh außergewöhnlich starke Akku, der für ordentliche Laufzeiten sorgen sollte – obwohl das G2 mit seinem 5,2 Zoll großen Full-HD-Display auch ordentlich Strom schlucken dürfte. Das für rund 600 Euro anvisierte LG G2 soll zwischen August und Oktober 2013 auf den Markt kommen.

LG G-2

Ist dies das „echte“ Optimus G2?

Als das LG Optimus G Pro vor kurzem auf den Markt geworfen wurde, erhielt es inoffiziell schnell die Bezeichnung Optimus G2 – in Erinnerung an das von Kundschaft und Testmagazinen sehr gut aufgenommene Optimus G. Auch schien das Optimus G Pro eine logische Fortentwicklung des Smartphones darzustellen. Doch wie sich jetzt herausstellt, könnte diese Annahme falsch gewesen sein. Denn im Internet kursieren derzeit die Benchmark-Ergebnisse eines unter der Modellnummer D801 aka G2 entwickelten Handys.

Neuester Snapdragon-Chipsatz

Und die in diesen Benchmarks versteckten technischen Details widersprechen der bisherigen Annahme. Denn das Optimus G Pro setzt auf den Qualcomm Snapdragon S4 Pro MSM8960. Das nun gesichtete D801 jedoch besitzt offensichtlich einen Qualcomm Snapdragon S4 Prime MSM8974. Dabei handelt es sich zwar ebenfalls um einen Quad-Core-Prozessor, der jedoch bislang noch in keinem anderen Gerät gesichtet wurde. Das ZTE Grand Memo soll eventuell den gleichen Chipsatz einsetzen, doch das war es dann auch schon.

Full-HD-Display und aktuelles Android

Das D801 aka G2 muss also de facto ein anderes Gerät sein als das bislang bekannte Optimus G Pro, auch wenn sich die Daten der Handys überraschend stark ähneln. Indes ist das leicht gesagt, denn letzten Endes gibt es im Highend-Bereich derzeit auch nicht viel Möglichkeiten, eine andere Ausstattung zu bieten als einen Quad-Core-Chipsatz, 2 Gigabyte Arbeitsspeicher und ein Full-HD-Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung. Das „echte“ Optimus G2 soll ferner auf die aktuelle Android-Version 4.2.2 Jelly Bean setzen.

Starke Benchmarks

Kommen wir zurück zum Chipsatz: Der beeindruckt mit seinen Benchmarks bereits im Vorfeld. Im GL Benchmark 2.7 T-Rex kann das D801 sowohl Offscreen (1.080p) als auch Onscreen derzeit die besten Werte aufbieten – und zwar bei weitem. Offscreen schlägt es das iPad 4 mit 1.210 zu 938 Frames, Onscreen das iPhone 5 mit 1.243 zu 763 Frames. Andere Konkurrenzgeräte wie das Samsung Galaxy S3 kommen nicht einmal in die Nähe solcher Werte (das S4 wurde leider nicht in diesem Testumfeld verglichen). Man darf also in jedem Fall gespannt sein, was sich hinter dem D801 verbirgt.

Datenblatt zu LG G2

Anschlüsse und Schnittstellen
Kopfhörer-Konnektivität 3.5 mm
Mobile High-Definition Link (MHL) vorhanden
USB-Stecker Micro-USB B
USB-Version 2.0
Batterie
Batteriekapazität 3000mAh
Sprechzeit (2G) 34.3h
Sprechzeit (3G) 21.3h
Bildschirm
Art des Touchscreens Capacitive
Bildschirmauflösung 1920 x 1080pixels
Bildschirmdiagonale 5.2"
Display-Typ IPS
Orientierungssensor vorhanden
Seitenverhältnis 16:9
Touch-Technologie Multi-touch
Touchscreen vorhanden
Design
Formfaktor Bar
Gewicht & Abmessungen
Breite 70.9mm
Gewicht 140g
Höhe 138.5mm
Tiefe 9.14mm
Kamera
Autofokus vorhanden
Digitaler Zoom 4x
Eingebauter Blitz vorhanden
Flash-Typ LED
Video-Capture Auflösung 1920 x 1080pixels
Video-Stabilisator vorhanden
Videoaufnahme vorhanden
Videoaufnahme-Modi 1080p
Leistung
Abonnement-Typ Sim-lock free
Beschleunigungsmesser vorhanden
Flugmodus vorhanden
Office-Unterstützung vorhanden
Proximitätssensor vorhanden
Umgebungslichtsensor vorhanden
Version des Betriebsystems 4.2.2
Vorinstalliertes Betriebssystem Android
Multimedia
FM-Radio vorhanden
Sprachcodec AMR-NB, AMR-WB
Unterstützte Audioformate 3GPP, 3GPP2, AAC, AAC+, FLAC, MIDI, MP3, WAV, WMA, XMF
Unterstützte Videoformate AVI, DIVX, H.263, H.264, MPEG4, WMV
Nachrichtenübermittlung
Chat vorhanden
Instant Messaging (IM) vorhanden
Kurznachrichtendienst (SMS) vorhanden
MMS (Multimedia-Nachrichtenübermittlung Service) vorhanden
Navigation
GPS vorhanden
Unterstützte Navigationsfunktion (A-GPS) vorhanden
Netzwerk
2G-Band (primär SIM) 850, 900, 1800, 1900MHz
2G-Standards GSM
3G vorhanden
3G-Standards HSPA+, UMTS
4G vorhanden
4G-Standard LTE
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Profile A2DP, AVRCP, GAP, HFP, HID, HSP, OPP, PAN, PBA, PBAP
Bluetooth-Version 4.0
Datennetzwerk 3G, 4G
Near Field Communication (NFC) vorhanden
Sim Card Steckplätze Single SIM
SIM-Kartentyp MicroSIM
Tethering (Modem-Modus) vorhanden
unterstützte 3G-Bandbreiten 850, 900, 1900, 2100MHz
unterstützte 4G-Bandbreiten 800, 1800, 2600MHz
WLAN vorhanden
WLAN-Standards 802.11a, 802.11b, 802.11g, 802.11n
Prozessor
Anzahl Prozessorkerne 4
Prozessor 800
Prozessor-Taktfrequenz 2.3GHz
Prozessorfamilie Qualcomm Snapdragon
Speichermedien
Interne Speicherkapazität 16GB
USB-Massenspeicher vorhanden
Telefonatmanagement
Anklopfen vorhanden
Anruf halten vorhanden
Anrufblockierung vorhanden
Anrufer-Identifikation vorhanden
Anruftimer vorhanden
Anrufumleitung vorhanden
Bildstabilisator vorhanden
Freisprecheinrichtung vorhanden
Kurzwahlen vorhanden
Telefonkonferenz vorhanden
Vibrationsalarm vorhanden
Verpackungsinhalt
Batteriesatz vorhanden
Garantiekarte vorhanden
Headset enthalten vorhanden
Ladegerät enthalten vorhanden
Mitgelieferte Kabel USB
Schnellstartübersicht vorhanden
Weitere Spezifikationen
Java Technologie vorhanden
Klingeltontyp MP3
Sprachaufnahme vorhanden
Zertifikate
Kopf-SAR (EU) 0.625W/kg
Körper-SAR (EU) 0.501W/kg
Spezifische Absorptionsrate (SAR)-Wert (EU) 0.5W/kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: LGD802.A6DEBK, LGD802.A6DEWH, LGD802.ADEUBK, LGD802.ADEUWH
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen