Gut (1,8)
18 Tests
ohne Note
3 Meinungen
Kos­ten: Kos­ten­lo­ser Dow­n­load
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Navigation

  • Navigation 5.4.5 (für Android) Navigation 5.4.5 (für Android)
  • Navigation (für iOS) Navigation (für iOS)
  • Navigation 5.0 Navigation 5.0
  • Navigation 5.3.2 (für iOS) Navigation 5.3.2 (für iOS)
  • Mehr...

komoot Navigation im Test der Fachmagazine

  • 4 von 5 Sternen

    6 Produkte im Test

    „... Komoot ist eine praktische Navigations-App, die sehr stabil läuft. Der Routenplaner arbeitet verlässlich und die vorgeschlagenen Touren sind, je nach Gebiet, durchweg attraktiv. Den Punkteabzug gibt es für die kostenpflichtige Ergänzung der Regionen, dafür muss der Anwender nämlich ganz schön tief in die Tasche greifen.“

  • 5,5 von 6 Punkten

    13 Produkte im Test

    „Pluspunkte: Die Benutzeroberfläche ist sowohl am Rechner als auch in der App sehr schön und intuitiv. Viele Schritte sind automatisiert. Durch die Cloud-Funktion steht die Tour unmittelbar auf dem Handy zur Verfügung. ...
    Minuspunkte: Wer eine Rundtour plant, der sollte mindestens zwei Wegpunkte angeben. Ansonsten spuckt die Software meist eine Hin- und Zurück-Tour aus. ...“

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    „Plus: detaillierte, einfache Routenplanung mit Infos zu Straßenarten und -belägen; Planung am PC und Smartphone möglich; kein Abo, alle Funktionen sind nach einmaliger Zahlung verfügbar.
    Minus: sehr simpler Tacho, keine Sensoren; hoher Stromverbrauch bei der Navigation.“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „Clever: Nach Angabe von Start, Ziel und etwa der verfügbaren Zeitspanne präsentiert diese App diverse Tourenvorschläge - und weist auf Wunsch per Sprachnavigation den Weg. Gänzlich unfehlbar zeigt sie sich im Feldversuch nicht, aber im Prinzip funktioniert die schicke App sehr gut. Die absolvierten Touren lassen sich inklusive Fotos auf Facebook und Co. veröffentlichen und auf www.komoot.de verwalten.“

  • „gut“ (1,73)

    Platz 2 von 4
    Getestet wurde: Navigation 5.4.5 (für Android)

    Kauf/Bedienung (20%): 1,50;
    Tourenguide-Funktionalität (70%): 1,91;
    Sicherheit (10%): 1,00.

  • „gut“ (1,73)

    Platz 2 von 4
    Getestet wurde: Navigation 5.4.5 (für Android)

    „Komoot macht Spaß, findet fast überall Touren und bietet sogar Infos zur Beschaffenheit des Untergrunds.“

  • ohne Endnote

    „TOP-TIPP Touren-App“

    11 Produkte im Test

    „In der Heimatregion schnell etwas langweilig, in der Fremde tolles Tool zum Erkunden der Region, beste Darstellung im Test.“

  • 14 von 20 Punkten

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten, „Kauf-Tipp“

    Platz 3 von 6

    „Übersichtlich gestaltete App mit Spezialisierung auf Tour-Aufzeichnung und Planung über die Community-Schnittstelle.“

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    „Günstige Variante fürs Smartphone mit einfachem Online-Planungstool.“

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    „Bezüglich Übersichtlichkeit, Navigation, Kartenmaterial und Autorouting eine der besten Lösungen im Test. Der Preis ist sehr fair. Für Fahrer, die vor allem eine einfach zu handhabende Navigationslösung ohne große Trainingsdaten benötigen.“

  • „gut“ (4 von 5 Sternen)

    Platz 2 von 8

    Komoot ist eine Webcommunity, die sich auf Touren spezialisiert. Anmeldung ist Pflicht. Wenn das erledigt ist, stellt das Programm individuelle Tourenprogramme zusammen - auch in der City. Die Bedienung ist einfach. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „... Die Kartenseite ist für den Tourengebrauch wirklich gut gestaltet, die Straßennamen sind zwar immer noch sehr klein, aber besser lesbar als bei anderen Apps. ... Komoot führt nicht nur mit optischen Abbiegehinweisen auf der Karte, sondern sogar per Sprachanweisung. ... Größter Nachteil von Komoot: Eigene ­gpx-Touren können nicht in die App geladen werden. ...“

  • „gut“ (1,73)

    Platz 2 von 5
    Getestet wurde: Navigation 5.3.2 (für iOS)

    Kauf/Bedienung (20%): 1,50;
    Tourenguide-Funktionalität (70%): 1,91;
    Sicherheit (10%): 1,00.

  • „gut“ (1,73)

    Platz 2 von 5
    Getestet wurde: Navigation 5.3.2 (für iOS)

    „Die intuitive Bedienung macht den Einstieg in die App zum Kinderspiel. Die gut funktionierenden Sprachansagen gibt's allerdings ebenso wie Offline-Maps nur für eine Region nach Wahl. Für jede weitere Region muss der Kunde 3,59 Euro extra zahlen – dafür gab's Abzüge. Das Gesamtpaket mit Westeuropa kostet 29,99 Euro.“

  • ohne Endnote

    „Testsieger“

    8 Produkte im Test
    Getestet wurde: Navigation (für iOS)

    „Jedem, der sich mit Tourenplanung beschäftigt, können wir diese App nur wärmstens empfehlen. Wer's nicht zumindest mal ausprobiert, ist selber Schuld.“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu komoot Navigation

Kundenmeinungen (3) zu komoot Navigation

3,5 Sterne

3 Meinungen (1 ohne Wertung) in 1 Quelle

5 Sterne
1 (33%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (33%)
1 Stern
0 (0%)

3,5 Sterne

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • 04.07.2021 von Takia 67

    von klasse bis enttäuscht

    • Vorteile: deutsche Menüführung
    • Nachteile: schlechte Routenberechnung, Starre Führung, nicht flexibel z B bei Umleitungen
    • Geeignet für: Urlauber, Reisende, Sportler
    Hohensaaten bis Gartz/Oder auf dem Neiße-Oder-Radweg

    Wir verließen uns auf Komoot und folgten nicht der Beschilderung mit dem Ergebnis, dass wir über 6 km über schlecht verlegte Betonplatten eiern mussten. Das war über die Maßen anstrengend und nervig.

    Später wurden wir von einer Vollsperrung auf der geplanten Strecke überrascht (Deichbauarbeiten zwischen Friedrichsthal und Gartz), von der Komoot nichts „wusste“. Noch nach 850 m auf dem Umweg wollte uns Komoot zurück schicken, obwohl wir ein Tourenproblem mit Vollsperrung eingegeben haben.
    Ich habe dann Komoot beendet und Google Maps erfolgreich befragt.

    Ich finde, beide Ereignisse sind nicht notwendig, wenn es eine ordentlich gepflegte App wäre. Noch dazu, dass ich Geld für genau diesen Bereich bezahlt habe. Wir wurden dadurch verunsichert und verärgert.

    Ansonsten war die Navigation rechtzeitig und genau.
    Antworten
  • 04.06.2021 von Allli Schu

    Einfache Route verfassen Fehlanzeige!

    • Nachteile: keine Navigation, schlechte Routenberechnung, miserabler Support, Kundendienst nicht erreichbar, Zu viel unnötige Schnörkel, die unnötig Bytes verbrauchen und Programm erlahmen.
    • Geeignet für: Problemsucher
    Was bei Autorouten Erstellen das 1x1 ist, scheint bei dieser Fahrrad-App ein NOGO zu sein. Habe versucht, die wunderbar ausgebaute Fahrradroute der ehemaligen Bahn Linie 38 durch Belgien vom Dreiländerpunkt nach Lüttich als Route festzulegen. Ständig meldet sich das kleine Kästchen, wo man anklicken kann, dass Wegen verfolgt werden können. Das macht der Routenplaner aber nicht, im Gegenteil: wenn man nicht Schrit für Schritt den Weg neu markiert, läuft der Weg einfach quer über die Landkarte.
    Und die empfohlenen Touren beinhalten viel zu viel Straßen, die man eigentlich als Fahrradfahrer meiden möchte. Die vielen Fahrradwege, die es gibt, werden hier kaum genutzt, das muss man selber herausfinden.
    Also kurzum: ein sehr schlecht und komplett rückständiges Programm. Die ganzen Schnörkel, die das Programm anbitet und Bytes verbrauchen lässt, braucht kein Mensch.
    Ich verstehe nicht, wieso die App so viel Punkte hat.
    Habe leider auch noch keine anständige Fahrrad-App gefunden. Da sind wir noch im Entwicklungsland. Daumen runter!
    Antworten
  • von Lupo21

    Sehr zuverlässig und aufgeräumt

    • Vorteile: einfache Bedienung, Grafik ist akzeptabel, automatische Gestaltung
    • Geeignet für: Urlauber, Reisende, Sportler, Jedermann
    Zeitplanung stimmt, auch in den Bergen. Streckenführung lässt Nichts vermissen, Karte recht einfach, aber dafür sind die wesentlichen Orientierungspunkte drauf und auch richtig benannt. Schwachpunkte: Im Offline Modus kann man keine Tour planen, aber man sieht auf den optionalen Offline Karten immer, wo man sich befindet. Die Ablesbarkeit am Smartphone in der Sonne ist äußerst eingeschränkt und mit einem Garmin Gerät nicht vergleichbar. Allerdings ist dafür die Routenplanung sehr zuverlässig (viel genauer als beispielsweise über Garmin BaseCamp)). Das einstellbare Fitnessniveau erhöht nochmals die Genauigkeit und damit die Sicherheit auf einer Tour. Mit dem Versicherungspaket für Biker und Wanderer inklusive Bergungskostenversicherung und Pannendienst hat Komoot mit der Premiumversion zudem eine Marktlücke erkannt. Wenn die weiter an der App arbeiten, wohl die beste und zuverlässigste App, die man zur Zeit auf sein Smartphone laden kann.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Apps

Datenblatt zu komoot Navigation

Art
  • Reisen + Lokales
  • Navigation
Plattform
  • iPod touch
  • iPhone
  • Android
  • iPad
Kosten
  • Kostenloser Download
  • In-App-Käufe verfügbar

Weiterführende Informationen zum Thema komoot Outdoor Tourenplaner können Sie direkt beim Hersteller unter komoot.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Die neueste Meinung erschien am .