Gut (2,0)
22 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Naked Bike
Hub­raum: 999 cm³
Zylin­deran­zahl: 4
ABS: Ja
Mehr Daten zum Produkt

BMW Motorrad S 1000 R ABS (118 kW) [14] im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Durchzug gibt es immer und überall reichlich, die BMW lässt bei Zwischensprints den Wettbewerbern nicht den Hauch einer Chance. Wer die Trendsportart Drehmoment-Surfen immer schon mal ausprobieren wollte, bekommt mit der R das momentan vermutlich beste Spiel- und Spaßgerät. ... Dezent durch den Berufsverkehr gleiten funktioniert mit ihr genauso gut, wie auf abgesperrter Strecke die Wildsau zu spielen. ...“

  • 364 von 500 Punkten

    Platz 1 von 4

    „Plus: souveräne Fahrleistungen; hervorragende Fahrbarkeit; Assistenzsysteme perfekt; messerscharfe Lenkung ...
    Minus: Soziussitz unkomfortabel; schlechte Gepäckunterbringung.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Plus: Superfeine Gasannahme, Top-Bremse; Kein Konstantfahrruckeln; Die Einzige mit E-Fahrwerk; Genialer Klang, toller Quickshifter, beste Top-Speed-Stabilität.
    Minus: Hässliche Kupplungs- und Handbremshebel, Kupplungshebel nicht einstellbar; High-Speed-Dämpfung mit Beladung.“

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    2 Produkte im Test

    „... BMW setzt ... auf kaum verhüllten Superbike-Charme. Und je mehr die Streckenführung einer Rennstrecke ähnelt, desto satter saugt sich die S 1000 R auf dem Asphalt fest. Mit Frostaufbrüchen und geflickschusterten Nebenstrecken wird es dann aber deutlich anstrengender als auf der KTM. ... Bemerkenswert sind die fulminanten Durchzugswerte bei BMW. Unter drei Sekunden von 60 auf 100 km/h sind eine echte Ansage. ...“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „... sie verlangt höchstens nach einer minimalistischen Gewöhnungsphase. Fast schon streberhaft patzt sie in kaum einer fahrdynamischen Disziplin. ... In Alltagssituationen stößt man häufiger über das Problem eines zu engen Lenkeinschlags. Wenden auf engen Raum gelingt nicht immer in einem Zug ...“

  • ohne Endnote

    11 Produkte im Test

    „Plus: Stramme Motorleistung bei bester Fahrbarkeit. Toll; Nicht nur für BMW-Verhältnisse ein günstiges Angebot; Saugendes Kontakt- und Kontrollgefühl zum Motorrad.
    Minus: Zackenbarsch-Design lässt einen sofort an Umbau denken; Supersportlicher Notsitzplatz für den Passagier.“

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „... viel Spitzenleistung bietet die BMW, allerdings auf ganz andere Art und Weise. Vierzylinder laufen geschmeidiger als Zweizylinder, diese Erkenntnis ist nicht neu. Doch die Konfiguration der S 1000 R ist besonders gut gelungen: perfekte Gasannahme, abgesehen von den ersten Sekunden nach einem Kaltstart, und roadstergerechte, auf Durchzug getrimmte Leistungsentfaltung. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von MO Motorrad Magazin in Ausgabe 8/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 198 von 250 Punkten

    Platz 2 von 2

    „... Motor mit extrem hohem Erlebnisfaktor. Zwar schlägt sich die R ... auf der Renne sehr achtbar, doch fürs Kreiseln auf höchstem Niveau herrscht etwas zu viel Unruhe im Gebälk.“

  • 730 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 1,7, „Sieger Motor“,„Sieger Fahrwerk“,„Sieger Sicherheit“,„Sieger Preis-Leistung“

    Platz 1 von 7

    „Brillant abgestimmter Motor, lenkpräzises Fahrwerk und eine geballte Ladung sinnvoller Elektronik ... Das Resultat begeistert.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Wer ... mit der S 1000 R den rechten Weg verpasst, stellt schnell fest, dass ihr Lenkeinschlag zwar für einen Supersportler ausreicht, im Gewand eines Roadsters aber dürftig erscheint. Zum Glück erleichtert das niedrige Gewicht der S 1000 R Rangiermanöver. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Motorradfahrer in Ausgabe 10/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 183 von 220 Punkten

    Platz 2 von 3

    „Die Bayerin leistet sich nirgends einen nennenswerten Ausrutscher und punktet sich sehr solide durch die Wertung. Etwas rätselhaft: der ... deutliche Rückstand bei der Rundenzeit. ...“

    • Erschienen: März 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Leistung steht immer noch mehr als genug zur Verfügung, Beschleunigung und Durchzug sind sogar signifikant stärker, die Sitzposition ist viel entspannter - und obendrein ist der Preis erstaunlich günstig, erst recht für BMW-Verhältnisse. Mit einem R ist das S 1000-Gesamtpaket also noch attraktiver als mit zwei R. ... Gegen den neuen Volks-Roadster spricht dann allenfalls das Veto der Sozia.“


    Info: Dieses Produkt wurde von MO Motorrad Magazin in Ausgabe 6/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Was für eine Fahrmaschine, direkt, agil, ein mächtiger Dynamiker. Gieriger Sound, klasse Handling, brutale Bremsen, aktive Sitzposition. Und dazu ein prächtiger Vierzylinder ...“

    • Erschienen: März 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Kräftiger Vierzylinder; Ausgewogenes Fahrwerk; Race-ABS, Traktionskontrolle und mehrere Fahrmodi ab Werk ...
    Minus: Mit weiterer sinnvoller Ausstattung wird's teuer ...“

    • Erschienen: Februar 2014
    • Details zum Test

    738 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 1,6

    „Sehr viel Spaß, Technik und Power für relativ wenig Geld - derzeit gibt es nichts Vergleichbares auf dem Markt. Die S 1000 R ist ein echter Überflieger.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu BMW Motorrad S 1000 R ABS (118 kW) [14]

Typ Naked Bike
Hubraum 999 cm³
Nennleistung Mehr als 100 kW
Höchstgeschwindigkeit 258 km/h
Zylinderanzahl 4
ABS vorhanden
Gewicht vollgetankt 207 kg
Leistung in PS 161
Leistung in kW 118
Modelljahr 2014

Weiterführende Informationen zum Thema BMW Motorrad S 1000 R ABS (118 kW) [14] können Sie direkt beim Hersteller unter bmw-motorrad.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Ein R wird gewinnen

MO Motorrad Magazin 4/2014 - Im medialen Windschatten der R nineT hat die BMW S 1000 R - mit nur einem R - ebenfalls Potenzial, ein Topseller zu werden. Für die Allermeisten ist sie die bessere Alternative zur RR - und preiswerter obendrein.Es wurde ein Motorrad geprüft. Abschließend wurde keine Endnote vergeben. …weiterlesen

Mutprobe

Motorrad News 1/2014 - Lange hat es gedauert, bis BMW der rennsportlichen S 1000 RR einen Alltagssportler für die Landstraße an die Seite stellte. Mit breitem Rohrlenker und ohne Verkleidung soll die S 1000 R Freunde des aufrechten Ganges ansprechen. Reicht das Paket in der umkämpften Klasse?Ein Motorrad wurde geprüft, erhielt jedoch keine Endnote. …weiterlesen

Treffer, versenkt!

MOTORRAD 6/2014 - BMWs neue S 1000 R klingt kernig, rau und angriffslustig. Genauso wie ihre Eckdaten: 160 PS, 207 Kilogramm, elektronisches Fahrwerk, nur 12800 Euro teuer - das ist eine Kampfansage an die Konkurrenz. Ob und was die neue nackte Kanone aus Bayern trifft, klärt der Top-Test.Ein Motorrad befand sich auf dem Prüfstand und erhielt 738 von 1000 Punkten. Testkriterien waren Motor, Fahrwerk, Alltag, Sicherheit und Kosten. …weiterlesen

Doktor Hooligan

MO Motorrad Magazin 1/2014 - Die Münchner machen auf aggressiv. Heck hoch, Nase runter - fertig ist der Straßenproll aus gutem Hause. Doch als eine noble BMW muss die S 1000 R eigentlich mehr können als Burnouts und Wheelies.Im Check befand sich ein Motorrad, das keine Endnote erhielt. …weiterlesen

Ausziehn, ausziehn!

2Räder 2014 - BMW rupfte seinem Supersportler die Verkleidung vom Leib, übrig blieb eine scharfe Kurvenfräse. Wie macht sich die Bayerin ohne Klamotten?Im Einzeltest betrachtete man ein Motorrad. Abschließend wurde keine Endnote vergeben. …weiterlesen

Wolf ohne Pelz

PS - Das Sport-Motorrad Magazin 1/2014 - Der sprichwörtliche Wolf im Schafspelz ist hinlänglich bekannt. Auch Schafe im Wolfspelz gibt es. BMW kreierte mit der S 1000 R eine ganz neue Gattung: den Wolf ohne Pelz! Jäger oder Beute?Auf dem Prüfstand befand sich ein Motorrad. Eine Endnote wurde nicht vergeben. …weiterlesen

BMW S 1000 R - Vom Vorteil des Alterns...

Kradblatt 8/2014 - Von der Zeitschrift Kradblatt wurde ein Motorrad überprüft. Es erhielt keine Endnote. …weiterlesen