Gut (2,0)
22 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Naked Bike
Hub­raum: 999 cm³
Zylin­deran­zahl: 4
ABS: Ja
Mehr Daten zum Produkt

BMW Motorrad S 1000 R ABS (118 kW) [14] im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Superfeine Gasannahme; Top-Fahrwerk; einfaches Handling; Strassentaugliche Ergonomie.
    Minus: Kupplungshebel nicht justierbar; Wasserkühler ungeschützt; Tacho bei Gegenlicht etwas dunkel.“


    Info: Dieses Produkt wurde von TÖFF in Ausgabe 6/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Januar 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... BMWs Heizgriffe funktionieren super und ihre Haptik differiert in keiner Weise von einem unbeheizten Gasgriff. ... Als Erstes fiel im Fahrbetrieb die perfekt passende Ergonomie auf. Blind streckt man die Hände und Füße nach Lenker und Rasten aus und findet beides auf Anhieb. ... Schnell, präzise, laut und dazu völlig vertrauenerweckend. Das war unerwartet. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Motorradfahrer in Ausgabe 5/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Dezember 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Respekt. Eigentlich war es ja nicht anders zu erwarten, schließlich liefert BMW das derzeit beste Superbike. Selbst die einfache Variante mit ‚nur Verkleidung ab‘ hätte vermutlich schon konkurrenzfähig funktioniert. Aber das, was die Münchner da auf die Räder gestellt haben, wird 2014 für Furore sorgen. Sie wird einige der etablierten Fahrzeuge in dem Segment zermalmen ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von MO Motorrad Magazin in Ausgabe 4/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Dezember 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Die S 1000 R verkörpert Fahrdynamik pur: stürmisch, angriffslustig, schnell. Natürlich verträgt sie auch die gemäßigte Gangart, doch dafür ist sie eigentlich zu schade. ...“

    • Erschienen: Dezember 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Keine Frage, im öffentlichen Verkehrsraum ist die S 1000 R ihrer rennsportlichen Schwester deutlich überlegen. Bessere Übersicht, einfachere Fahrzeugkontrolle, mehr Druck aus der Mitte: Mit der S 1000 R schnürt BMW ein überzeugendes Gesamtpaket. Und der Preis ist fair.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Motorrad News in Ausgabe 4/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Dezember 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    • Erschienen: Dezember 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Schön neutral, präzise und berechenbar rollt die R durch die Kurven ... Die Balance wirkt ausgegoren und ausgewogen. Leicht und handlich, gleichzeitig aber immer stabil ...“

Testalarm zu BMW Motorrad S 1000 R ABS (118 kW) [14]

Datenblatt zu BMW Motorrad S 1000 R ABS (118 kW) [14]

Typ Naked Bike
Hubraum 999 cm³
Nennleistung Mehr als 100 kW
Höchstgeschwindigkeit 258 km/h
Zylinderanzahl 4
ABS vorhanden
Gewicht vollgetankt 207 kg
Leistung in PS 161
Leistung in kW 118
Modelljahr 2014