MO Motorrad Magazin prüft Motorräder (5/2014): „Roadster-Jahrgang 2014“

MO Motorrad Magazin - Heft 6/2014

Inhalt

So gut wie heuer war das Angebot schon lange nicht mehr. Das gilt besonders für die Kategorie Roadster, Naked Bike oder einfach unverkleidetes Landstraßenmotorrad. Wir sind mit BMW S 1000 R, Ducati Monster 1200 S, Kawasaki Z 1000, KTM 1290 Super Duke R und Yamaha MT-09 auf Kurvensuche im Elsass gewesen.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich 5 Roadster. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • BMW Motorrad S 1000 R ABS (118 kW) [14]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 999 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „... viel Spitzenleistung bietet die BMW, allerdings auf ganz andere Art und Weise. Vierzylinder laufen geschmeidiger als Zweizylinder, diese Erkenntnis ist nicht neu. Doch die Konfiguration der S 1000 R ist besonders gut gelungen: perfekte Gasannahme, abgesehen von den ersten Sekunden nach einem Kaltstart, und roadstergerechte, auf Durchzug getrimmte Leistungsentfaltung. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von MO Motorrad Magazin in Ausgabe 8/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    S 1000 R ABS (118 kW) [14]
  • Ducati Monster 1200 S ABS (107 kW) [14]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 1198 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „... Exzellent ist ... die Abstimmung des Ducati-Twins gelungen. Er zieht die saubersten Kurvenverläufe ins Prüfstandsdiagramm, und so fühlt es sich auch an, wie eine stets vorgespannte Bogensehne, bereit zum Schuss, und dabei bestens kontrollierbar. Akustisch abgerundet wird das Motorerlebnis mit gepressten Schlägen aufs Trommelfell. ...“

    Monster 1200 S ABS (107 kW) [14]
  • Kawasaki Z1000 ABS (105 kW) [14]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 1043 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „... Bei der Kawasaki ... ist kaum Komfort heraus zu holen. Ihre Grundabstimmung ist wohl absichtlich so kompromisslos straff ausgelegt worden. ...“

    Z1000 ABS (105 kW) [14]
  • KTM Sportmotorcycle 1290 Super Duke R ABS (132 kW) [Modell 2014]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 1301 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „... Was die KTM ab 2500/min ruckelfrei und dann bis 9000/min abliefert, ist nicht nur großartig, sondern einzigartig. Das Umsetzen dieser Performance ist jedoch ziemlich knifflig ... Sogar für vielgeübte Könner ist der richtige Dreh am Kurvenausgang jedesmal eine Herausforderung. Deshalb ist auch diese KTM anstrengend ... obwohl Motor, Getriebe und Fahrwerk technisch voll überzeugen. Sie ist übermotorisiert. ...“

    1290 Super Duke R ABS (132 kW) [Modell 2014]
  • Yamaha MT-09 ABS (85 kW) [14]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 847 cm³;
    • Zylinderanzahl: 3;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „... Sehr wacker schlägt sich die 850er ... Das liegt nicht zuletzt am idealen Motorradmotorenlayout, dem Reihendreizylinder. Er vereint die Vorteile von Zwei- und Vierzylindern - ohne Nachteile. Er tritt stark an, zieht stramm durch, läuft dabei schön fauchend rund und dreht sogar gern oben raus. ... eine Schwäche der MT-09 ist ihr ruppiges Ansprechverhalten bei Lastwechseln. ...“

    MT-09 ABS (85 kW) [14]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder