Asus VivoBooks

29
  • Gefiltert nach:
  • Asus VivoBook
  • Alle Filter aufheben
  • Notebook im Test: VivoBook Flip 14 TP412UA von Asus, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    1
    • Gut (1,7)
    • 4 Tests
    • 04/2019
    16 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 14"
    weitere Daten
  • Notebook im Test: VivoBook 15 X542UF von Asus, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    2
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 15,6"
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
    • Prozessor-Modell: Intel Core i5-8250U
    • Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB
    weitere Daten
  • Asus VivoBook Flip TP501UQ-FZ119T

    Notebook im Test: VivoBook Flip TP501UQ-FZ119T von Asus, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    3
    • Gut (2,1)
    • 1 Test
    5 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 15,6"
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
    • Prozessor-Modell: Intel Core i5-7200U
    • Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB
    weitere Daten
  • Notebook im Test: VivoBook S X510UA-BR305T von Asus, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    4
    • Gut (2,1)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 15,6"
    • Displayauflösung: 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
    • Prozessor-Modell: Intel Core i3-7100U
    • Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB
    weitere Daten
  • Notebook im Test: VivoBook E203MA von Asus, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    5
    • Gut (2,3)
    • 2 Tests
    • 04/2019
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 11,6"
    • Displayauflösung: 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
    • Prozessor-Modell: Intel Pentium Silver N5000
    • Arbeitsspeicher (RAM): 4096 MB
    weitere Daten
  • Notebook im Test: VivoBook E12 X207NA (Celeron N3350, 2GB RAM, 32GB Flash, Win 10 Home) von Asus, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    6
    • Gut (2,3)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 11,6"
    • Displayauflösung: 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
    • Prozessor-Modell: Intel Celeron N3350
    • Arbeitsspeicher (RAM): 2048 MB
    weitere Daten
  • Notebook im Test: VivoBook S15 S510UA von Asus, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    7
    • Gut (2,4)
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 15,6"
    • Displayauflösung: 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
    • Prozessor-Modell: Intel Core i5-7200U
    • Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB
    weitere Daten
  • Notebook im Test: VivoBook 15 X542UN von Asus, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    8
    • Gut (2,4)
    • 2 Tests
    • 10/2018
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 15,6"
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
    • Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB
    weitere Daten
  • Asus VivoBook X751BP-TY048T

    Notebook im Test: VivoBook X751BP-TY048T von Asus, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    9
    • Gut (2,4)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 17,3"
    • Displayauflösung: 1600 x 900 (HD+ / WSXGA)
    • Prozessor-Modell: AMD A9-9420
    • Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB
    weitere Daten
  • Notebook im Test: Vivobook S13 S330UN von Asus, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    10
    • Gut (2,5)
    • 1 Test
    • 12/2018
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 13"
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
    • Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB
    weitere Daten
  • Unter unseren Top 10 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Asus VivoBooks nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Notebook im Test: VivoBook 17 F705UF von Asus, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    10 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 17,3"
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
    • Prozessor-Modell: Intel Core i5-8250U
    • Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB
    weitere Daten
  • Notebook im Test: VivoBook 15 F505BA von Asus, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    • Gut (2,4)
    • 3 Tests
    • 11/2018
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 15,6"
    • Displayauflösung: 1920 x 1280 (3:2)
    • Prozessor-Modell: AMD A9-9420
    • Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB
    weitere Daten
  • Notebook im Test: VivoBook 17 R702MA-BX005T von Asus, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 17,3"
    • Displayauflösung: 1600 x 900 (HD+ / WSXGA)
    • Prozessor-Modell: Intel Celeron N4000
    • Arbeitsspeicher (RAM): 4096 MB
    weitere Daten
  • Notebook im Test: VivoBook 15 X540UA von Asus, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 01/2019
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 15,6"
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
    • Prozessor-Modell: Intel Core i5-8250U
    • Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB
    weitere Daten
  • Notebook im Test: VivoBook Flip 15 TP510UQ von Asus, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    • Gut (2,5)
    • 4 Tests
    5 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 15,6"
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
    • Prozessor-Modell: Intel Core i5-8250U
    • Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB
    weitere Daten
  • Notebook im Test: VivoBook 17 X705MA von Asus, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 17,3"
    • Displayauflösung: 1600 x 900 (HD+ / WSXGA)
    • Prozessor-Modell: Intel Celeron N4000
    • Arbeitsspeicher (RAM): 4096 MB
    weitere Daten
  • Notebook im Test: VivoBook X555BP von Asus, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 15,6"
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
    • Prozessor-Modell: AMD A9-9420
    • Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB
    weitere Daten
  • Notebook im Test: VivoBook S15 S510UF (Core i7-8550U, GeForce MX130, 8GB RAM, 256 GB SSD, 1 TB HDD) von Asus, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    5 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 15,6"
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
    • Prozessor-Modell: Intel Core i5-8250U
    • Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB
    weitere Daten
  • Notebook im Test: VivoBook Pro 15 N580VD von Asus, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 15,6"
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
    • Prozessor-Modell: Intel Core i7-7700HQ
    • Arbeitsspeicher (RAM): 16384 MB
    weitere Daten
  • Notebook im Test: VivoBook Pro N752VX-GC131T von Asus, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    • Gut (1,7)
    • 2 Tests
    17 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 17,3"
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
    • Prozessor-Modell: Intel Core i7-6700HQ
    • Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB
    weitere Daten
Neuester Test: 06.04.2019
  • 1
  • 2
  • Weiterweiter

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
    • connect

    • Ausgabe: 5/2019
    • Erschienen: 04/2019
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    Starke Klapper

    Testbericht über 2 Convertibles
    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    zum Test

    • connect

    • Ausgabe: 12/2018
    • Erschienen: 11/2018
    • Seiten: 14
    • Mehr Details

    Wahl ohne Qual

    Testbericht über 15 Notebooks unterschiedlicher Preisklassen

    zum Test

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 1/2018
    • Erschienen: 12/2017
    • Seiten: 16
    • Mehr Details

    Flexibel und stark

    Testbericht über 26 mobile PCs

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Asus VivoBooks.

Infos zur Kategorie

Elegante Multimedia-Maschinen für jeden Geldbeutel

Stärken

  1. schlanke Bauweise
  2. solide 3D-Leistung für Multimediaanwendungen
  3. originelles Design

Schwächen

  1. eher eingeschränkte Mobilität
  2. viele Modelle mit Leistungsdrosselung unter Last
  3. häufig Abstriche beim Display

Asus VivoBook 15 Pro gold Typisch VivoBook: Flaches Vollmetallgehäuse und originelle Farbgebung (Bildquelle: Amazon.de)

Wie werden Asus VivoBooks von Testmagazinen beurteilt?

Die VivoBook-Reihe umfasst eine große Preisspanne von Einsteigermodellen um 300 Euro bis hin zu kräftigen Multimedia-Boliden jenseits der 1.000 Euro. Die meisten getesteten VivoBook fallen in den mittleren oder höheren Preisbereich und werden in der Regel in den Einsatzbereich "Multimedia" eingeordnet - Allrounder also, die als Desktopersatz dienen und teils auch für 3D-Spiele genutzt werden sollen. Bei Notebooks dieses Einsatzgebiets ist die Hardwareleistung das A und O in Testberichten. Hier schneiden die VivoBooks in der Regel gut ab. Die dedizierten (Mittelklasse-)Grafikkarten halten anspruchsvolle 3D-Anwendungen vergleichsweise gut auf Trab und die relativ starken Prozessoren punkten mit guten Leistungen bei prozessorlastigen Einsatzszenarien wie Benchmarks und Rendering. Auffällig ist allerdings, dass viele VivoBooks bei anhaltender Last zugunsten der Temperaturemissionen die Prozessor- und Grafikleistung herunterregeln (drosseln). Dies ist eine direkte Folge aus dem von Asus präferierten flachen Gehäusedesign. Das flache Chassis macht die Vivobooks schmuck anzusehen und leicht tragbar, erschwert aber die Lüftung, wenn die Komponenten mal schwerer belastet werden. Tester loben die VivoBooks aber trotz dieses häufigen Problems für ihr elegantes Design und die wertigen Materialien. Bei den Tastaturen und Touchpads fallen die Lobeshymnen wiederum verhalten aus. Hier sind andere Hersteller wie Lenovo aus Sicht der Redakteure einfach noch ein Stück besser. Bei Multimedia-Notebooks ist die Akkulaufzeit in Tests üblicherweise weniger wertungsrelevant als bei den mobileren Notebook-Kollegen, weshalb die VivoBooks hier trotz höchstens solider Leistungen glimpflich davonkommen. Tester kritisieren dafür aber relativ häufig die Displays. In Sachen Auflösung sind sie in der Regel gut bestückt, aber bei Leuchtstärke, Kontrast und Bildhomogenität werden häufig Kompromisse deutlich.

Sind Asus Vivobooks aufrüstbar?

Asus' Fokus auf ansprechendes Design mit flachen Vollmetallgehäusen zieht Abstriche bei der Modularität der Systeme nach sich. Die bei vielen Office-Notebooks üblichen Wartungsklappen für den Zugriff auf RAM und Festplatten fehlen bei den Design-Notebooks des Herstellers. Auch der Akku ist fest verbaut. Schnelles Um- und Aufrüsten ist dementsprechend nicht möglich. Der fest verbaute Akku ist inzwischen Industriestandard, bleibt aber weiterhin ein klares Manko – insbesondere, wenn das Notebook viele Jahre regelmäßig genutzt werden soll und die Akku-Alterung somit unausweichlich ist.

Sind Asus Vivobooks spieletauglich?

Die Antwort auf diese Frage ist davon abhängig, wie hoch die Ansprüche an ein spieletaugliches Notebook ausfallen und was genau gespielt werden soll. Die meisten Vivobooks nutzen Grafikkarten der Einsteiger- bis Mittelklasse. Diese reichen für ältere 3D-Spiele oder weniger anspruchsvolle aktuelle (Indie-)Titel völlig aus. Eher prozessorlastige Genres wie Strategiespiele profitieren von den soliden CPUs, werden durch die Drosselung bei anhaltender Last aber wiederum empfindlich gestört. Wenn Sie mit einem VivoBook aktuelle 3D-Spiele in hoher Qualität genießen wollen, sollten Sie zu einem Modell in den oberen Preisregionen um 1.200 Euro Ausschau halten.

Zur Asus VivoBook Bestenliste springen