Die im Test am besten bewerteten Kaffeevollautomaten ohne Milchsystem glänzen mit variablen Einstellmöglichkeiten für den perfekten Kaffee. Zudem bereiten sie die Getränke zügig zu und lassen sich einfach reinigen.
Vollautomaten ohne Milchaufschäumer konzentrieren sich auf die reine Kaffeezubereitung. Diese Geräte zaubern auf Knopfdruck Espressovariationen wie Lungo, Ristretto und Americano sowie schwarzen Kaffee bzw. Caffè Crema – für das pure Aroma frisch gemahlener Kaffeebohnen. Warum dann nicht eine Filterkaffeemaschine mit Mahlwerk kaufen? Vollautomaten ohne Milchsystem haben im Vergleich zu diesen Geräten eine andere Technik und bieten mehr Einstellmöglichkeiten: Um den Kaffee perfekt auf den eigenen Geschmack abzustimmen, kann die Wassermenge, der Mahlgrad oder die Kaffeemenge variabel eingestellt werden, um die Durchlaufzeit des Kaffees zu bestimmen. Denn: Die Durchlaufzeit des Wassers verändert den Geschmack maßgeblich.
Im Vergleich zu Geräten mit Milchaufschäumer bereiten Modelle ohne Milchsystem die Kaffeegetränke deutlich schneller zu. Durch die geringere Ausstattung sind sie kleiner und finden leichter einen Platz in der Küche. Durch den Wegfall des Milchsystems ist der Reinigungsaufwand geringer. Da sich die Geräte auf die Zubereitung reiner Kaffeespezialitäten beschränken, sind sie vergleichsweise einfacher zu bedienen. Vollautomaten ohne Milchaufschäumer sind zudem günstiger in der Anschaffung. Diese Geräte empfehlen sich für Privathaushalte oder kleine Bürogemeinschaften, die auf Milchkaffeegetränke verzichten können. Hinweis: Da es deutlich mehr Geräte „mit Milchsystem“ als ohne gibt, sind Geräte mit Dampfdüse eine gute Alternative. Diese sind zudem günstiger als Modelle mit automatischem Milchsystem und bereiten auch Espresso und Kaffee zu. Die Verwendung der Dampflanze ist optional, der Schaum kann zusätzlich manuell hergestellt werden.
Das Produkt NIVO 810 von Nivona führt derzeit unser Ranking mit der Note 1,1 an. Die Liste basiert auf einer unabhängigen Auswertung von Tests und Meinungen und berücksichtigt nur aktuelle Produkte. So sehen Sie sehr schnell, wie gut oder schlecht ein Produkt ist.

Diese Quellen haben wir neutral ausgewertet (letzter Test vom ):

  • und 9 weitere Magazine

Kaffeevollautomaten ohne Milchsystem Bestenliste

Beliebte Filter: Reinigung

19 Ergebnisse entsprechen den Suchkriterien

  • 1
    Kaffeevollautomat im Test: NIVO 810 von Nivona, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut

    Sehr gut

    1,1

    Nivona NIVO 810

    Sty­lisch und viel­fäl­tig
    • Milch­sys­tem: Nein
    • Smart-​Home-​Funk­tion: Ja
    • Benut­zer­pro­file: Ja
  • 2
    Kaffeevollautomat im Test: Esperto Caffè von Tchibo, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Gut

    1,8

    Tchibo Esperto Caffè

    Mini­ma­lis­ti­sches Markt­de­büt
    • Milch­sys­tem: Nein
    • Smart-​Home-​Funk­tion: Nein
    • Her­aus­nehm­bare Brüh­gruppe: Ja
  • 3
    Kaffeevollautomat im Test: Caffeo Solo von Melitta, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Gut

    1,8

    Melitta Caffeo Solo

    Mini­ma­list für Kaf­fee-​Pur-​Trin­ker
    • Milch­sys­tem: Nein
    • Smart-​Home-​Funk­tion: Nein
    • Her­aus­nehm­bare Brüh­gruppe: Ja
  • 4
    Kaffeevollautomat im Test: Purista Series 300 von Melitta, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Gut

    2,0

    Melitta Purista Series 300

    Nachhaltig

    Güns­tige Maschine für Espres­so­fans
    • Milch­sys­tem: Nein
    • Smart-​Home-​Funk­tion: Nein
    • Ener­gie­spa­rend: Ja
  • 5
    Kaffeevollautomat im Test: Esperto2 Caffè von Tchibo, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Gut

    2,0

    Tchibo Esperto2 Caffè

    Basic-​Voll­au­to­ma­ten für Puris­ten
    • Milch­sys­tem: Nein
    • Smart-​Home-​Funk­tion: Nein
    • Her­aus­nehm­bare Brüh­gruppe: Ja
  • 6
    Kaffeevollautomat im Test: KVA 4830 von Grundig, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    Gut

    2,3

    Grundig KVA 4830

    Nachhaltig

    Schickes Design mit Basic-​Eigen­schaf­ten
    • Milch­sys­tem: Nein
    • Smart-​Home-​Funk­tion: Nein
    • Ener­gie­spa­rend: Ja
  • 7
    Kaffeevollautomat im Test: E4 (EA) von Jura, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    Gut

    2,3

    Jura E4 (EA)

    Nachhaltig

    Kom­pakte Basic-​Maschine für Puris­ten
    • Milch­sys­tem: Nein
    • Smart-​Home-​Funk­tion: Ja
    • Ener­gie­spa­rend: Ja
  • 8
    Kaffeevollautomat im Test: CEG5301X von Beko, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    Gut

    2,3

    Beko CEG5301X

    Nachhaltig

    Kom­pak­ter Voll­au­to­mat in schlich­tem Design
    • Milch­sys­tem: Nein
    • Smart-​Home-​Funk­tion: Nein
    • Ener­gie­spa­rend: Ja
  • 9
    Kaffeevollautomat im Test: BCC01 von Smeg, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut

    Gut

    2,4

    Smeg BCC01

    Nachhaltig

    Sty­li­scher Voll­au­to­mat in kom­pak­ten Maßen
    • Milch­sys­tem: Nein
    • Smart-​Home-​Funk­tion: Nein
    • Ener­gie­spa­rend: Ja
  • 10
    Kaffeevollautomat im Test: ENA 4 von Jura, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut

    Gut

    2,4

    Jura ENA 4

    Nachhaltig

    Platz­spa­ren­der Kaf­fee­voll­au­to­mat mit leich­ter Bedie­nung
    • Milch­sys­tem: Nein
    • Smart-​Home-​Funk­tion: Nein
    • Ener­gie­spa­rend: Ja
  • Unter unseren Top 10 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Kaffeevollautomaten ohne Milchsystem nach Beliebtheit sortiert. 

  • Kaffeevollautomat im Test: Cremmaet Compact von Cecotec, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    Gut

    2,2

    Cecotec Cremmaet Compact

    Kom­pak­ter Voll­au­to­mat für Puris­ten
    • Milch­sys­tem: Nein
    • Smart-​Home-​Funk­tion: Nein
    • Her­aus­nehm­bare Brüh­gruppe: Ja
  • Kaffeevollautomat im Test: Cube von Nivona, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    Nivona Cube

    Inno­va­tive Idee, umständ­li­ches Hand­ling
    • Milch­sys­tem: Nein
    • Smart-​Home-​Funk­tion: Nein
    • Füll­menge des Was­ser­be­häl­ters: 1,4 l
  • Kaffeevollautomat im Test: D4 von Jura, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    Jura D4

    Kaf­fee­ma­schine für Puris­ten
    • Milch­sys­tem: Nein
    • Smart-​Home-​Funk­tion: Nein
    • Benut­zer­pro­file: Ja
  • Kaffeevollautomat im Test: Series 1200 EP1200/00 von Philips, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    Philips Series 1200 EP1200/00

    War­tungs­freund­li­cher Kaf­fee­voll­au­to­mat
    • Milch­sys­tem: Nein
    • Smart-​Home-​Funk­tion: Nein
    • Her­aus­nehm­bare Brüh­gruppe: Ja
  • Kaffeevollautomat im Test: KV 8090 von Severin, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    Gut

    1,9

    Severin KV 8090

    Platz­spa­ren­der und schnel­ler Kaf­fee­voll­au­to­mat
    • Milch­sys­tem: Nein
    • Smart-​Home-​Funk­tion: Nein
    • Her­aus­nehm­bare Brüh­gruppe: Ja
  • Kaffeevollautomat im Test: ENA Micro 5 von Jura, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    Jura ENA Micro 5

    • Milch­sys­tem: Nein
    • Smart-​Home-​Funk­tion: Nein
    • Her­aus­nehm­bare Brüh­gruppe: Nein
  • Kaffeevollautomat im Test: WE6 von Jura, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    Jura WE6

    • Milch­sys­tem: Nein
    • Smart-​Home-​Funk­tion: Ja
    • Her­aus­nehm­bare Brüh­gruppe: Nein
  • Kaffeevollautomat im Test: Piccola induzio KV 8081 von Severin, Testberichte.de-Note: 2.8 Befriedigend

    Befriedigend

    2,8

    Severin Piccola induzio KV 8081

    Lang­sa­mes Ein­stei­ger­mo­dell mit Pro­duk­ti­ons­feh­lern
    • Milch­sys­tem: Nein
    • Smart-​Home-​Funk­tion: Nein
    • Her­aus­nehm­bare Brüh­gruppe: Ja
  • Kaffeevollautomat im Test: HD8650/01 von Philips, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    Gut

    2,2

    Philips HD8650/01

    Schwar­zer und hei­ßer Kaf­fee – Maschine ohne Milch­sys­tem
    • Milch­sys­tem: Nein
    • Smart-​Home-​Funk­tion: Nein
    • Her­aus­nehm­bare Brüh­gruppe: Ja
Neuester Test:

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Vollautomaten ohne Milchsystem

Für Kaf­fee-​pur-​Trin­ker oder Extern-​Auf­schäu­mer

Stärken

Schwächen

Was zeichnet Kaffeevollautomaten ohne Milchsystem aus?

Gegenüber den klassischen Kaffeevollautomaten, die auch Cappuccino und Latte macchiato zubereiten können, liegt der Fokus bei Maschinen ohne Milchsystem allein auf dem Kaffee. Das vereinfacht die Bedienung und die regelmäßige Reinigung. Für den Kaffee sind die Einstellungen von Temperatur, Stärke und Tassenfüllmenge bei vielen Geräten anpassbar. Kaffeevarianten wie Ristretto, Lungo, Americano oder klassischer Espresso bzw. Kaffee lassen sich in wenigen Sekunden zubereiten. Genau hier liegt ein weiterer Vorteil: Reine Kaffeegetränke benötigen meist nur 20 bis 30 Sekunden Zubereitungszeit, Getränke mit Milch hingegen oftmals drei- bis viermal so lang.

Melitta Caffeo Solo mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis Melitta Caffeo Solo: langlebig und einer der günstigen Vollautomaten ohne Milchsystem. (Bildquelle: melitta.de)

Die besten Vollautomaten - ohne Milchaufschäumer erschwinglich

Im Vergleich zu den anderen Maschinentypen sind die Modelle ohne Milchsystem die günstigsten. In der Regel kosten sie unter 500 Euro, einige Modelle gibt es bereits für weniger als 300 Euro zu kaufen. Kombiniert man diese mit einem externen Kannen- oder Stab-Milchaufschäumer, muss dennoch nicht auf Milchkaffees verzichtet werden.

Fehlendes Milchsystem beeinträchtigt Geschmack nicht

Auf die Brühtemperatur oder gar den Kaffeegeschmack hat das Milchsystem keinen Einfluss. Eine solche Sorge ist also unbegründet. Der einzige Schwachpunkt liegt im etwas geringeren Komfort gegenüber den integrierten Aufschäumern: Falls etwa ein Gast ein Getränk mit Milchschaum bevorzugt, wird ein zusätzlicher Milchaufschäumer benötigt.

von Ron Pakalski

„Ein Kaffeevollautomat muss mehr können als nur schwarzen Kaffee.“

Zur Kaffeevollautomat ohne Milchsystem Bestenliste springen

Tests

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Kaffeevollautomaten

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Kaffeevollautomaten ohne Milchsystem Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Kaffeevollautomaten ohne Milchsystem sind die besten?

Die besten Kaffeevollautomaten ohne Milchsystem laut Tests und Meinungen:

» Hier weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf