Kaffeevollautomaten mit automatischem Milchschaum

240
  • Kaffeevollautomat im Test: Caffeo Barista TS von Melitta, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    1
    Melitta Caffeo Barista TS

    Benutzerprofile; Selbstreinigung; Milchaufschäumer; Automatischer Milchschaum

  • Kaffeevollautomat im Test: SM 7685/00 Xelsis von Saeco, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    2
    Saeco SM 7685/00 Xelsis

    Benutzerprofile; Selbstreinigung; Milchaufschäumer; Automatischer Milchschaum; Kein manueller Milchschaum; Keine Smart-Home-Funktion

  • Kaffeevollautomat im Test: CI Touch von Melitta, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    3
    Melitta CI Touch

    Benutzerprofile; Selbstreinigung; Milchaufschäumer; Automatischer Milchschaum; Keine Smart-Home-Funktion

  • Kaffeevollautomat im Test: CafeRomatica 1030 von Nivona, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    4
    Nivona CafeRomatica 1030

    Benutzerprofile; Selbstreinigung; Milchaufschäumer; Automatischer Milchschaum; Smart-Home-Funktion

  • Kaffeevollautomat im Test: Caffeo CI von Melitta, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    5
    Melitta Caffeo CI

    Benutzerprofile; Selbstreinigung; Milchaufschäumer; Automatischer Milchschaum; Kein manueller Milchschaum; Keine Smart-Home-Funktion

  • Kaffeevollautomat im Test: J6 von Jura, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    6
    Jura J6

    Benutzerprofile; Selbstreinigung; Milchaufschäumer; Automatischer Milchschaum; Smart-Home-Funktion

  • Kaffeevollautomat im Test: ECAM 350.55.B von De Longhi, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    7
    De Longhi ECAM 350.55.B

    Benutzerprofile; Selbstreinigung; Milchaufschäumer; Automatischer Milchschaum; Kein manueller Milchschaum; Keine Smart-Home-Funktion

  • Kaffeevollautomat im Test: Caffeo Passione von Melitta, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    8
    Melitta Caffeo Passione

    Selbstreinigung; Milchaufschäumer; Automatischer Milchschaum; Kein manueller Milchschaum; Keine Smart-Home-Funktion

  • Kaffeevollautomat im Test: E8 Platin von Jura, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    9
    Jura E8 Platin

    Selbstreinigung; Milchaufschäumer; Automatischer Milchschaum; Kein manueller Milchschaum; Smart-Home-Funktion

  • Kaffeevollautomat im Test: Caffeo Varianza CSP von Melitta, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    10
    Melitta Caffeo Varianza CSP

    Selbstreinigung; Milchaufschäumer; Automatischer Milchschaum; Kein manueller Milchschaum; Keine Smart-Home-Funktion

  • Kaffeevollautomat im Test: CafeRomatica 768 von Nivona, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    11
    Nivona CafeRomatica 768

    Benutzerprofile; Selbstreinigung; Milchaufschäumer; Automatischer Milchschaum; Kein manueller Milchschaum; Smart-Home-Funktion

  • Kaffeevollautomat im Test: Eletta ECAM 45.766.W von De Longhi, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    12
    De Longhi Eletta ECAM 45.766.W

    Selbstreinigung; Milchaufschäumer; Automatischer Milchschaum; Kein manueller Milchschaum; Keine Smart-Home-Funktion

  • Kaffeevollautomat im Test: Caffeo Passione OT von Melitta, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    13
    Melitta Caffeo Passione OT

    Keine Benutzerprofile; Selbstreinigung; Milchaufschäumer; Automatischer Milchschaum; Kein manueller Milchschaum; Keine Smart-Home-Funktion

  • Kaffeevollautomat im Test: TE613501DE von Siemens, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    14
    Siemens TE613501DE

    Selbstreinigung; Milchaufschäumer; Automatischer Milchschaum; Kein manueller Milchschaum

  • Kaffeevollautomat im Test: E6 von Jura, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    15
    Jura E6

    Selbstreinigung; Milchaufschäumer; Automatischer Milchschaum; Kein manueller Milchschaum; Smart-Home-Funktion

  • Kaffeevollautomat im Test: CM 6350 von Miele, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    16
    Miele CM 6350

    Benutzerprofile; Selbstreinigung; Milchaufschäumer; Automatischer Milchschaum; Kein manueller Milchschaum; Keine Smart-Home-Funktion

  • Kaffeevollautomat im Test: Incanto Deluxe HD8921/01 von Saeco, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    17
    Saeco Incanto Deluxe HD8921/01

    Selbstreinigung; Milchaufschäumer; Automatischer Milchschaum; Kein manueller Milchschaum; Keine Smart-Home-Funktion

  • Kaffeevollautomat im Test: EA880E von Krups, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    18
    Krups EA880E

    Benutzerprofile; Selbstreinigung; Milchaufschäumer; Automatischer Milchschaum; Kein manueller Milchschaum; Keine Smart-Home-Funktion

  • Kaffeevollautomat im Test: CafeRomatica 839 von Nivona, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    19
    Nivona CafeRomatica 839

    Selbstreinigung; Milchaufschäumer; Automatischer Milchschaum

  • Kaffeevollautomat im Test: PicoBaristo HD8927/01 von Saeco, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    20
    Saeco PicoBaristo HD8927/01

    Selbstreinigung; Milchaufschäumer; Automatischer Milchschaum; Kein manueller Milchschaum; Keine Smart-Home-Funktion

Neuester Test: 13.04.2018
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Kaffeevollautomaten mit automatischem Milchschaum Testsieger

Tests

    • Ausgabe: 12
      Erschienen: 11/2017
      Seiten: 6

      Die Besten für Genießer

      Testbericht über 12 Kaffeevollautomaten

        weiterlesen

    • Ausgabe: 6
      Erschienen: 10/2017
      Seiten: 6

      Aromatischer Genuss

      Testbericht über 7 Kaffeevollautomaten mit automatischem Milchschaum

        weiterlesen

    • Ausgabe: 12
      Erschienen: 11/2016
      Seiten: 9

      Der feine Unterschied

      Testbericht über 10 Kaffeevollautomaten

      Vollautomaten: Was für eine Freude: ein Test nur mit guten Maschinen für Espresso und Cappuccino auf Knopfdruck. Für die persönliche Kaufentscheidung zählen die Details. Testumfeld: Zehn Kaffeevollautomaten standen im Fokus des Testberichts. Alle getesteten Produkte erhielten die Endnote „gut“. Für die Bewertung zog man die Kriterien sensorische Beurteilung  weiterlesen

Infos zur Kategorie

Frischer Cappuccino und Latte macchiato auf Knopfdruck

Stärken

  1. schnelle und komfortable Zubereitung von Kaffee-Milch-Getränken
  2. effiziente Milchreinigungsprogramme
  3. flexible Milchzufuhr über Schlauch oder externen Behälter

Schwächen

  1. häufig zu reinigen
  2. etwas teurer als Modelle mit manuellem Milchsystem

Worauf achten die Tests bei Vollautomaten mit automatischem Milchsystem besonders?

In erster Linie drehen sich die Bewertungen der Milchsysteme um das letztendliche Milchschaumergebnis: Idealerweise gelingt das gleichmäßig, feinporig und zugleich cremig warm. Ist der Milchschaum zu flüssig, zu kühl oder fest wie Bauschaum, ziehen die Magazine Punkte ab. In ihrer Funktionsweise arbeiten die Maschinen alle gleich. Heißer Dampf untersetzt die kühle Milch mit Luft und denaturiert den Eiweiß-Anteil. Mit fettreicher und eiweißhaltiger Milch gelingen die besten Ergebnisse.

Wie steht es um die Reinigungsprogramme und den Pflegeaufwand?

Mit in die Bewertung der Testberichte fließen die praktische Handhabung und die Frage, wie leicht sich die Milchsysteme und Behälter reinigen lassen. Auf dem Prüfstand steht die Effizienz der Milchreinigung beim Durchspülen der Leitungen, aber auch die Konstruktion der Düse und des Milchbehälters. Je besser sie sich auseinandernehmen und wieder zusammensetzen lassen, desto einfacher fällt in der Regel das manuelle Ausspülen. Auf lange Sicht entscheidet die Pflege über die Qualität des Milchschaums, denn: Mit sauberen Leitungen schäumen die Vollautomaten deutlich besser.

Vor- und Nachteile der Bauweisen: Milchbehälter oder Milchzufuhr per Schlauch?

Milchsystem bei De Longhi Integriertes Milchsystem von De Longhi: Der abnehmbare Behälter ist an die Maschine gesteckt. (Bildquelle: delonghi.com)

Ein externer oder andockbarer Behälter, wie etwa bei De Longhi, sieht nicht nur elegant aus, sondern ist auch praktisch: Ungenutzt lässt er sich problemlos im Kühlschrank verstauen. Einige Modelle können auch direkt über eine kleine Öffnung nachgefüllt werden, falls zu wenig Milch für die Zubereitung im Behälter ist.

Die Lösung mithilfe eines Schlauchs macht die Wahl des Behälters deutlich flexibler. Der Einfachheit halber kann die Milch direkt aus dem Karton, einer Kanne oder einer Flasche durch Unterdruck angesogen werden.

Milchsystem bei Melitta Milchsystem von Melitta: Behälter- und Schlauchlösungen sind nutzbar. (Bildquelle: melitta.de)

Beide Varianten sind ähnlich pflegeintensiv, da eingetrocknete Milchreste leicht verderben können. Die Hersteller empfehlen nach jeder Anwendung mit der Milchdüse eine kurze Spülung durchzuführen. Zusätzlich ist es ratsam, regelmäßig die Düse und den Behälter so weit wie möglich zu demontieren und unter heißem Wasser zu spülen. Sowohl Schläuche als auch die Milchbehälter können bei vielen Herstellern nachbestellt werden.

Melitta verbindet beide Bauweisen miteinander und liefert einen Behälter und zusätzlich einen etwas längeren Schlauch. So kann jeder selbst ausprobieren und entscheiden.

Müssen Tassen und Gläser für Kaffee-Milch-Getränke verschoben werden?

Kombiauslauf bei JuraKombinierter Auslauf für Cappuccino und Co. bei Jura (Bildquelle: jura.com)

Bei älteren Modellen war es üblich, das Gefäß zwischen den verschiedenen Ausläufen hin und her zu schieben. Dieses Problem besteht bei den meisten aktuellen Modelle nicht mehr: Es gibt entweder einen Kombiauslauf für Milch und Kaffee gleichermaßen oder beide Ausläufe liegen sehr nah beieinander.

Zur Kaffeevollautomat mit automatischem Milchschaum Bestenliste springen

Produktwissen und weitere Tests

  • Jetzt aber mal pronto!
    Coffee 3/2010 DeLonghi liefert mit der Pronto Cappuccino ESAM 3600 das, was derzeit hoch im Kurs steht: Cappuccino auf Knopfdruck. Wie gut schmeckt der prompt zubereitete Kaffee?
  • Eindrucksvoll
    Coffee 2/2010 Jura bezeichnet seine Impressa Z7 als ‚Spitzenmodell der Superlative‘. Ob das stimmt und was die Z7 im Zweifel besser kann als andere Vollautomaten, haben wir in der Praxis überprüft. Bewertet wurden Verarbeitung, Bedienung, Wartung, Getränkevielfalt, Individualisierung, Güte Espresso & Co. sowie Güte Milchschaum.
  • Intelligente Haushaltsgeräte sind schon seit vielen Jahren ein Thema. Nun startet Microsoft in Kooperation mit anderen Unternehmen einen nächsten Versuch und stellte auf der Messe CES (Consumer Electronics Show) in Las Vegas internetfähige Geräte vor, die dem Nutzer das Leben etwas erleichtern sollen. Durch Fugoo, eine Windows-basierte Plattform, sollen Toaster und Co WLAN-fähig werden. Das erste Gerät, das nach diesem Prinzip funktioniert, ist eine Kaffeemaschine mit Internetanschluss. Und welche Vorteile ergeben sich aus dieser Symbiose für den Nutzer? Nun, über ein Display kann laut Medienberichten zum Beispiel der Mahlgrad des Kaffeemehls eingestellt werden. Ist man nicht ganz sicher, welcher Mahlgrad optimal ist, muss nicht – wie bisher – der Computer oder das Handy bemüht werden, sondern die Frage lediglich über die Kaffeemaschine an das World Wide Web geschickt werden. Die Antwort landet postwendend auf dem Display.
  • ‚Wirklich leckerer Kaffee‘
    Das Büro 3/2015 Interessierte Leser von Das Büro hatten die Chance, den Kaffeevollautomaten GIGA X3 Professional von JURA vier Wochen lang ganz genau unter die Lupe zu nehmen. Erfahren Sie hier, wie sich die Maschine im harten Büroalltag schlug.Im Lesertest war ein Kaffeevollautomat, der mit „sehr gut“ beurteilt wurde. Kriterien waren u.a. Benutzerfreundlichkeit, Qualität, Geschmack des Kaffees, Vielfalt der Kaffeespezialitäten und Innovation.
  • Sie kann es
    Coffee 1/2012 Bisher musste man um die 1000 Euro für einen Vollautomaten zahlen, der auf Knopfdruck Cappuccino kocht. Die neue Philips Saeco Intelia kann es schon für rund 700 Euro. Als Testkriterien wurden Verarbeitung, Bedienung, Wartung, Getränkevielfalt, Individualisierung, Güte Espresso & Co und Güte Milchschaum herangezogen.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Kaffeevollautomaten mit automatischem Milchschaum.