Die Auswahl an guten Geräten der Standardbreite 60 cm ist riesig. Egal, ob freistehend oder einbaufähig - hier finden Sie auch sparsame Günstige. Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Spülmaschinen 60 cm am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet. Der letzte Test ist vom .

66 Tests 40.300 Meinungen

Geschirrspüler 60 cm Bestenliste

  • Gefiltert nach:
  • 60 cm
  • Alle Filter aufheben

1.104 Ergebnisse entsprechen den Suchkriterien

Ihre Stromkosten

  • Bosch Serie 8 SMS8YCI03E

    Sehr gut

    1,1

    0  Tests

    11  Meinungen

    Geschirrspüler im Test: Serie 8 SMS8YCI03E von Bosch, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut

    1

    32 €/J.**

  • Bosch Serie 6 SMU6ECS57E

    Sehr gut

    1,3

    0  Tests

    17  Meinungen

    Geschirrspüler im Test: Serie 6 SMU6ECS57E von Bosch, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    2

    42 €/J.**

  • Samsung DW6KR7051BB/EG DW7500

    Sehr gut

    1,3

    1  Test

    0  Meinungen

    Geschirrspüler im Test: DW6KR7051BB/EG DW7500 von Samsung, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    3

    42 €/J.**

  • Bosch Serie 6 SBV6ZCX49E

    Sehr gut

    1,4

    0  Tests

    72  Meinungen

    Geschirrspüler im Test: Serie 6 SBV6ZCX49E von Bosch, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    4

    37 €/J.**

  • Siemens iQ500 SN45ZS03AE

    Sehr gut

    1,4

    0  Tests

    318  Meinungen

    Geschirrspüler im Test: iQ500 SN45ZS03AE von Siemens, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    5

    37 €/J.**

  • Bosch Serie 6 SMU6ZCS00E

    Sehr gut

    1,4

    0  Tests

    37  Meinungen

    Geschirrspüler im Test: Serie 6 SMU6ZCS00E von Bosch, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    6

    37 €/J.**

  • Bauknecht BIC 3C26

    Sehr gut

    1,4

    1  Test

    11  Meinungen

    Geschirrspüler im Test: BIC 3C26 von Bauknecht, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    7

    k.A.**

  • Siemens iQ700 SX87YX01CE

    Sehr gut

    1,4

    0  Tests

    318  Meinungen

    Geschirrspüler im Test: iQ700 SX87YX01CE von Siemens, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    8

    32 €/J.**

  • Miele G 7100 SCU

    Sehr gut

    1,4

    0  Tests

    182  Meinungen

    Geschirrspüler im Test: G 7100 SCU von Miele, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    9

    37 €/J.**

  • Siemens iQ300 SN53HS41TE

    Sehr gut

    1,5

    0  Tests

    585  Meinungen

    Geschirrspüler im Test: iQ300 SN53HS41TE von Siemens, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    10

    46 €/J.**

  • Siemens iQ300 SN43HS41TE

    Sehr gut

    1,5

    0  Tests

    574  Meinungen

    Geschirrspüler im Test: iQ300 SN43HS41TE von Siemens, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    11

    46 €/J.**

  • Bosch Serie 4 SGI4HAS48E

    Sehr gut

    1,5

    0  Tests

    86  Meinungen

    Geschirrspüler im Test: Serie 4 SGI4HAS48E von Bosch, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    12

    42 €/J.**

  • Bosch Serie 4 SMV4HVX31E

    Sehr gut

    1,5

    0  Tests

    315  Meinungen

    Geschirrspüler im Test: Serie 4 SMV4HVX31E von Bosch, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    13

    47 €/J.**

  • Bosch Serie 4 SGV4HAX48E

    Sehr gut

    1,5

    0  Tests

    25  Meinungen

    Geschirrspüler im Test: Serie 4 SGV4HAX48E von Bosch, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    14

    42 €/J.**

  • Bosch Serie 6 SMV6ZCX00E

    Sehr gut

    1,5

    0  Tests

    139  Meinungen

    Geschirrspüler im Test: Serie 6 SMV6ZCX00E von Bosch, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    15

    37 €/J.**

  • Bosch Serie 4 SGU4HCS48E

    Sehr gut

    1,5

    0  Tests

    29  Meinungen

    Geschirrspüler im Test: Serie 4 SGU4HCS48E von Bosch, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    16

    42 €/J.**

  • Siemens iQ300 SN43HS36TE

    Gut

    1,6

    0  Tests

    151  Meinungen

    Geschirrspüler im Test: iQ300 SN43HS36TE von Siemens, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    17

    46 €/J.**

  • Siemens iQ300 SN63HX36TE

    Gut

    1,6

    0  Tests

    148  Meinungen

    Geschirrspüler im Test: iQ300 SN63HX36TE von Siemens, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    18

    46 €/J.**

  • Exquisit GSP9112-030E

    Gut

    1,6

    0  Tests

    56  Meinungen

    Geschirrspüler im Test: GSP9112-030E von Exquisit, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    19

    46 €/J.**

  • Beko BDFN26420W

    Gut

    1,6

    0  Tests

    1953  Meinungen

    Geschirrspüler im Test: BDFN26420W von Beko, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    20

    47 €/J.**

  • Unter unseren Top 20 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab der nächsten Seite finden Sie weitere Geschirrspüler 60 cm nach Beliebtheit sortiert. 

Neuester Test:
  • Seite 1 von 30
  • Nächste weiter

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Spülmaschinen 60 cm

Erstaun­lich spar­sam

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • meist kein höherer Wasserverbrauch als beim Mit-der-Hand-Spülen
  • die meisten modernen Geräte spülen energieeffizient
  • Beladungserkennung ausgesprochen sinnvoll
  • unter den Testsiegern sehr viele renommierte Marken

Geschirrspüler Miele G 6260 SCVi Miele konnte in den vergangenen Jahren nach Bosch, Siemens und Neff die meisten Testsiege bei den Geschirrspülern mit 60 cm Breite einfahren. (Bild: amazon.de)

Es ist gar nicht so lange her, da gab es noch in Foren die Diskussionen, ob das Spülen per Hand nicht doch dem Spülen mit der Maschine überlegen sei. Damals zeichneten sich die Geschirrspüler noch durch einen sehr hohen Wasserverbrauch aus, zudem machten sich die zusätzlichen Stromkosten unangenehm im Geldbeutel bemerkbar.
Zumindest dann, wenn Sie zu einer der moderne Spülmaschinen greifen, die extrem sparsam arbeiten, müssen Sie sich mit solchen Gedanken nicht mehr beschäftigen.

Im Vergleich: Große Bandbreite beim Stromverbrauch

Die Bandbreite an Verbrauchswerten ist dennoch deutlich. So arbeitet zwar die Masse der Geräte mittlerweile sehr sparsam, es gibt aber noch immer Ausreißer.

Bei der Einschätzung der Verbräuche ist das EU-weit vorgeschriebene neue Energiesiegel (eingeführt im März 2021) wieder eine echte Hilfe, denn wo früher fast überall  A++(+) draufstand, schaffen es heute bislang nur wenige Spülmaschinen in die neue beste Energieeffizienzklasse A. Die meisten ehemaligen A+++-Geräte verteilen sich auf die Klassen C und D. Ineffiziente Geräte finden Sie am Ende der Skala in den Klassen F und G.

Sinnvoll ist es, wenn Sie zusätzlich auf eine Beladungserkennung achten. Diese sorgt dafür, dass das Gerät den Verbrauch wenigstens ansatzweise an die tatsächliche Zuladung anpasst.

Die energieeffizientesten Geschirrspüler mit Standardmaß 60 cm aus unserer Bestenliste


Geschirrspüler mit dem geringsten Wasserverbrauch im Eco-Spülgang


Große Auswahl bei den Geschirrspülern mit 60 cm Baubreite: Aber welche Spülmaschine ist die beste für mich?

Was die Verbräuche angeht, können Sie – wie oben ausgeführt – mit einem Geschirrspüler bis einschließlich Klasse D nicht viel falsch machen.

Geschirrspüler mit 60 cm Breite gelten als das Standardmaß. Insbesondere bei den großen Marken wie Miele, Siemens, Bosch, AEG und Co. finden Sie eine riesige Auswahl an diesen großen Geräten, während schlanke Modelle mit 45 cm stiefmütterlich behandelt werden und nur einen winzigen Teil des Sortiments ausmachen.

Wenn Sie den Geschirrspüler frei in Ihrer Küche aufstellen wollen, greifen Sie zu einem Stand-Geschirrspüler. Der bringt im Wesentlichen zwei große Vorteile mit: Zum einen erhalten Sie eine weitere Arbeitsfläche, auf der Sie Sachen abstellen oder Gemüse schnippeln können. Zum anderen ist keine kniffelige Montage nötig. Sie müssen das Gerät lediglich ans Wasser anschließen (lassen).

Möchten Sie den Geschirrspüler unter Ihre Küchenarbeitsplatte schieben, sollten Sie ein unterbaufähiges Gerät aussuchen. Das ist wie die Stand-Modelle vollverkleidet und meist in Weiß oder Edelstahl-Optik erhältlich, hat aber „keinen Deckel“, sodass Sie es unter die Arbeitsplatte schieben können.

Einbaugeräte, die perfekt mit der Optik Ihrer Küche verschmelzen, gibt es in zwei Bauformen: Die vollintegrierbaren Modelle verschwinden komplett hinter der Möbelfront. Bei den (teil)integrierbaren Geschirrspülern lugt die Bedienleiste noch über der Möbelblende hervor. Die meisten (namhaften) Hersteller sind wahre Spezialisten für Einbaumodelle. Die Auswahl an breiten Geschirrspülern ist bei ihnen besonders groß und Standmodelle machen den deutlich kleineren Teil ihrer 60-cm-Sparte aus.

Tipp: Falls die Geschirrspülmaschine Ihrer Wahl nicht mit AquaStop kommt, empfehlen wir Ihnen, einen Schlauch mit AquaStop-Ventil im Baumarkt zu kaufen. Für ein paar Euro erhalten Sie so zusätzliche Sicherheit vor Wasserschäden.


Wie testen die Magazine Geschirrspüler? Was sagt die Stiftung Warentest über Spülmaschinen mit 60 cm?

Egal, ob 45 oder 60 cm breit, voll- oder teilintegriert, freistehend oder unterbaufähig: Alle Geschirrspüler müssen sich denselben Herausforderungen stellen. Die Stiftung Warentest lässt allerdings immer miteinander vergleichbare Modelle gegeneinander antreten.

Wichtig ist natürlich, dass die Spülmaschinen ihre Kernaufgabe gut erledigen. Wird das Geschirr im Eco-, Automatik- oder Kurz-Programm nicht sauber, ist eine gute Gesamtbewertung aussichtslos. Punktabzüge drohen vonseiten der Fachredaktionen auch, wenn die Spülmaschine sich nicht gut bedienen lässt, Sie nicht gut vor Wasserschäden bewahrt oder auch schlicht zu geräuschvoll arbeitet.

Die bisherigen Testsieger der Testmagazine sind alle „aus gutem Haus“: Miele ist gleich mehrfach vertreten und auch die BSH-Gruppe um Siemens, Bosch, Neff und Constructa konnte schon reichlich punkten.

von

Judith Oehlert

„Zwei gute Gründe, den Abwasch der Spülmaschine zu überlassen: Moderne Geräte benötigen erstaunlich wenig Wasser und machen trotzdem gründlich sauber.“

Zur Geschirrspüler 60 cm Bestenliste springen

Tests

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 8/2022
    • Erschienen:
    • Seiten: 6

    Saubere Teller für wenig Geld

    Testbericht über 18 Geschirrspüler

    Haben Sie eine Einbau-Küche, müssen Sie sich entscheiden: Wenn die Geschirrspülmaschine komplett hinter einem Möbelpaneel verschwinden soll, dann greifen Sie zu einem vollintegrierbaren Modell. Darf die Bedienblende sichtbar sein, schauen Sie sich bei den (teil)integrierbaren Geräten um. Haben Sie in Ihrer Küche nur wenig Platz zur

    zum Test

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 8/2021
    • Erschienen: 07/2021
    • Seiten: 6

    Das neue A-B-C

    Testbericht über 18 Geschirrspüler

    „Seit März gelten für Spülmaschinen neue Energieklassen. Sparsamer als ihre Vorgänger sind aktuelle Modelle nicht. Breite Geräte sind oft besser als schmale.“Vor März 2021 A+++ oder A++, heute in den neuen Energieeffizienzklassen B bis E zu finden: Wirklich schlechter geworden ist deswegen natürlich trotzdem keins der

    zum Test

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 9/2020
    • Erschienen: 08/2020
    • Seiten: 5

    Das Spülprogramm machts

    Testbericht über 25 Geschirrspüler

    „Mit dem richtigen Programm lässt sich in zehn Jahren einiges an Wasser und Strom sparen. Leider halten nicht alle Maschinen so lange durch.“Egal, ob freistehende Spülmaschine oder Einbaugerät, egal, ob in 60 cm Standardbreite oder mit schlanken 45 cm: Moderat im Strom- und Wasserverbrauch und dabei gründlich in der Reinigung -

    zum Test

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Geschirrspüler

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Geschirrspüler 60 cm Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche 60 cm-Geschirrspüler sind die besten?

Die besten 60 cm-Geschirrspüler laut Tests und Meinungen:

» Hier weiterlesen

Was sollten Sie vor dem Kauf wissen?

Unser Ratgeber gibt den Überblick:

  1. Im Vergleich: Große Bandbreite beim Stromverbrauch
  2. Die energieeffizientesten Geschirrspüler mit Standardmaß 60 cm aus unserer Bestenliste
  3. Geschirrspüler mit dem geringsten Wasserverbrauch im Eco-Spülgang
  4. Große Auswahl bei den Geschirrspülern mit 60 cm Baubreite: Aber welche Spülmaschine ist die beste für mich?
  5. ...

» Mehr erfahren

Welche 60 cm-Geschirrspüler sind die aktuellen Testsieger?

Testsieger der Fachmagazine:

» Zu weiteren Testsiegern

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Die standardmäßig angezeigten jährlichen Stromkosten ermitteln wir anhand des EU-Labels für zwei Spülgänge pro Woche. Basis für den Strompreis ist der aktuelle Preisdurchschnitt pro Kilowattstunde in Deutschland (Quelle: verivox.de).

Bei manchen Produkten können wir keine Kosten ermitteln, weil kein Verbrauchswert nach aktueller EU-Richtlinie hinterlegt ist. Bei diesen Produkten erscheint die Anzeige „k. A.“.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf