Unterbau-Geschirrspüler: Tests & Testsieger

  • 1

    Geschirrspüler im Test: GNF 41825 X von Grundig, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut

    Grundig GNF 41825 X

    • Sehr gut 1,1
    • 1 Test

    Getestet von:

    • HAUS & GARTEN TEST
      Ausgabe: 2/2019

      1,1

    Fazit lesen
  • 2

    Geschirrspüler im Test: FFB53600ZW von AEG, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    AEG FFB53600ZW

    • Sehr gut 1,3
    • 1 Test

    Getestet von:

    • HAUS & GARTEN TEST
      Ausgabe: 2/2019

      1,3

    Fazit lesen
  • 3

    Geschirrspüler im Test: G 4940 Jubilee von Miele, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut

    Miele G 4940 Jubilee

    • Gut 2,5
    • 2 Tests

    Getestet von:

    • Konsument

      2,5

    • Stiftung Warentest (test)

      2,5

    Alle 2 Tests
  • Unter unseren Top 3 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Unterbau-Geschirrspüler nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Geschirrspüler im Test: DFN28320W von Beko, Testberichte.de-Note: 3.1 Befriedigend

    Beko DFN28320W

    • Befriedigend 3,1
    • 1 Test

    Getestet von:

    • Stiftung Warentest (test)
      Ausgabe: 7/2017

      3,1

    Fazit lesen
  • Geschirrspüler im Test: GSP 14742 W von Amica, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Amica GSP 14742 W

    • keine Tests
  • Geschirrspüler im Test: DW60M9550US/EG DW9000 von Samsung, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    Samsung DW60M9550US/EG DW9000

    • Sehr gut 1,4
    • 1 Test

    Getestet von:

    • ETM TESTMAGAZIN
      Ausgabe: 8/2019

      1,4

    Fazit lesen
  • Geschirrspüler im Test: BFC 3C26 von Bauknecht, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Bauknecht BFC 3C26

    • keine Tests
  • Geschirrspüler im Test: FFB62400PM von AEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    AEG FFB62400PM

    • keine Tests
  • Geschirrspüler im Test: BUC 3C26 X von Bauknecht, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Bauknecht BUC 3C26 X

    • keine Tests
  • Geschirrspüler im Test: GSP 9109.1 von Exquisit, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Exquisit GSP 9109.1

    • keine Tests
  • Geschirrspüler im Test: GSP 14746 W von Amica, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Amica GSP 14746 W

    • keine Tests
Neuester Test: 26.07.2019
  • Seite 1 von 7
  • Weiterweiter

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Unterbau-Geschirrspüler Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Unterbau-Spülmaschinen.

Ratgeber zu Unterbau-Spülmaschinen

Unterbau-, teilintegrierbares oder vollintegrierbares Modell?

Das Wichtigste auf einen Blick:

  1. können unter die Küchenarbeitsplatte geschoben werden
  2. keine Zierplatte erforderlich, normales Standgerät "ohne Deckel"

Siemens iQ300 SN436S01CE Unterbau-Geschirrspüler Unterbaufähige Geschirrspüler lassen sich in die passende Nische unter der Arbeitsplatte schieben. Es gibt sie in den Standardbreiten 60 und 45 cm. (Bild: siemens-home.bsh-group.com)

Wenn die Anschaffung einer neuen Spülmaschine ins Haus steht, sollten Sie sich zunächst mit den verschiedenen Bauformen beschäftigen. Denn ein und dasselbe Gerät gibt es häufig in zahlreichen Bauvarianten, worunter Standmodelle, Unterbaugeräte, teilintegrierbare und vollintegrierbare Modelle fallen. Da abgesehen von den Standmodellen alle diese Ausführungen in einer bestehenden Küchenzeile integriert werden sollen, ist es sinnvoll, sich die jeweiligen Unterschiede einmal genauer vor Augen zu führen.

Einbaugeräte im Vergleich: Vollintegrierbare Geräte ...

Vollintegrierbare Modelle verschwinden hierbei als einzige Bauausführung komplett hinter einer Zierplatte. Diese wird allerdings nicht mit dem Gerät mitgeliefert, sondern muss vom Küchenhersteller gestellt werden. Der Vorteil ist natürlich, dass auch die Nische mit dem Geschirrspüler im Design wie die restliche Küche gehalten ist und man das Gerät selbst nicht mehr erkennen kann. Die Maschine kann dadurch nicht den optischen Eindruck einer edlen Einbauküche stören. Der Nachteil: Die Bedienelemente und Funktionslämpchen befinden sich oben auf der Tür. Sie sind daher nur einzusehen, wenn Sie die Maschine dafür öffnen.

... und teilintegrierbare Geräte

Bei einer teilintegrierbaren Maschine gibt es dieses Problem nicht, was den Bedienkomfort für Sie deutlich erhöht. Hierbei bleibt die Zeile mit der Bedienblende von der Zierplatte ausgespart. Dadurch ist die Position der Spülmaschine in der Küche natürlich mit einem Blick auszumachen, trotzdem bleibt die einheitliche Wirkung der Einbauküche im Wesentlichen erhalten. Eine teilintegrierbare Maschine ist daher der optimale Mittelweg zwischen einer abgestimmten Optik und einer möglichst komfortablen Bedienung des Gerätes.

Die Alternative unter Ihrer Arbeitsplatte: Unterbau-Geschirrspüler

Doch es passiert immer mal wieder, dass es für eine ältere Einbauküche keine Zierplatten mehr gibt, während das alte Element mittlerweile untauglich geworden ist. Sehr billige Einbauküchen bieten nicht einmal die Möglichkeit, solche Zierplatten anzubringen, eventuell existiert auch nur eine einfache Arbeitsplatte, unter welche Sie die Maschine unterschieben können. In diesem Fall werden Sie natürlich keinen Geschirrspüler mit einer nackten, unfertig wirkenden Metallfront dastehen haben wollen. Dann ist der Griff zu einem Unterbau-Geschirrspüler sinnvoll.

Unterbau-Spülmaschinen mit geringem Jahresstromverbrauch

Platz Produktname Testberichte.de Note
1 Miele G 7100 SCU
2 Miele G 7100 U
3 Samsung DW60M9550US/EG DW9000 Sehr gut(1,4)

Zur Unterbau-Geschirrspüler Bestenliste springen