Teleskopstöcke sind Wanderstöcke, die Sie per Schraub- oder Klemmverschluss in der Länge verstellen und kompakt am Rucksack verstauen können. Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Teleskopstöcke am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet. Der letzte Test ist vom .

74 Tests 15.700 Meinungen

Die besten Teleskopstöcke

  • Gefiltert nach:
  • Teleskopstock
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 144 Ergebnissen
  • Leki Micro Vario Carbon AS

    • Sehr gut

      1,0

    • 2  Tests

      0  Meinungen

    Wanderstock im Test: Micro Vario Carbon AS von Leki, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    1

  • Black Diamond Trail Shock

    • Sehr gut

      1,0

    • 2  Tests

      0  Meinungen

    Wanderstock im Test: Trail Shock von Black Diamond, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    2

  • Leki Khumbu Lite

    • Sehr gut

      1,0

    • 0  Tests

      59  Meinungen

    Wanderstock im Test: Khumbu Lite von Leki, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    3

  • Leki Cressida AS

    • Sehr gut

      1,0

    • 1  Test

      0  Meinungen

    Wanderstock im Test: Cressida AS von Leki, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    4

  • Black Diamond Trail Trekking Poles

    • Sehr gut

      1,0

    • 6  Tests

      0  Meinungen

    Wanderstock im Test: Trail Trekking Poles von Black Diamond, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    5

  • Black Diamond Alpine Carbon Cork

    • Sehr gut

      1,0

    • 4  Tests

      0  Meinungen

    Wanderstock im Test: Alpine Carbon Cork von Black Diamond, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    6

  • Leki Khumbu

    • Sehr gut

      1,1

    • 1  Test

      212  Meinungen

    Wanderstock im Test: Khumbu von Leki, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut

    7

  • Leki Sherpa Lite XTG

    • Sehr gut

      1,1

    • 1  Test

      22  Meinungen

    Wanderstock im Test: Sherpa Lite XTG von Leki, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut

    8

  • Black Diamond Trail Ergo Cork Trekking Poles Women's

    • Sehr gut

      1,1

    • 2  Tests

      86  Meinungen

    Wanderstock im Test: Trail Ergo Cork Trekking Poles Women's von Black Diamond, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut

    9

  • Leki Carbon TA XTG

    • Sehr gut

      1,2

    • 0  Tests

      49  Meinungen

    Wanderstock im Test: Carbon TA XTG von Leki, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    10

  • Leki Voyager

    • Sehr gut

      1,2

    • 1  Test

      85  Meinungen

    Wanderstock im Test: Voyager von Leki, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    11

  • Komperdell C3 Carbon Pro

    • Sehr gut

      1,2

    • 4  Tests

      21  Meinungen

    Wanderstock im Test: C3 Carbon Pro von Komperdell, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    12

  • Leki Khumbu Antishock

    • Sehr gut

      1,3

    • 0  Tests

      83  Meinungen

    Wanderstock im Test: Khumbu Antishock von Leki, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    13

  • Black Diamond Trail Pro Shock Trekking Poles Women's

    • Sehr gut

      1,3

    • 0  Tests

      271  Meinungen

    Wanderstock im Test: Trail Pro Shock Trekking Poles Women's von Black Diamond, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    14

  • McKinley Hiker III QL

    • Sehr gut

      1,3

    • 1  Test

      26  Meinungen

    Wanderstock im Test: Hiker III QL von McKinley, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    15

  • Black Diamond Trail Pro Trekking Poles

    • Sehr gut

      1,3

    • 1  Test

      820  Meinungen

    Wanderstock im Test: Trail Pro Trekking Poles von Black Diamond, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    16

  • Leki Makalu Lite

    • Sehr gut

      1,4

    • 1  Test

      49  Meinungen

    Wanderstock im Test: Makalu Lite von Leki, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    17

  • Steinwood Nordic Walking Stöcke 100% Carbon

    • Sehr gut

      1,4

    • 2  Tests

      561  Meinungen

    Wanderstock im Test: Nordic Walking Stöcke 100% Carbon von Steinwood, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    18

  • Gipfelsport Carbon Nordic Walking Stöcke

    • Sehr gut

      1,4

    • 1  Test

      896  Meinungen

    Wanderstock im Test: Carbon Nordic Walking Stöcke von Gipfelsport, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    19

  • Leki Khumbu Lite Antishock

    • Sehr gut

      1,4

    • 0  Tests

      48  Meinungen

    Wanderstock im Test: Khumbu Lite Antishock von Leki, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    20

  • Unter unseren Top 20 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab der nächsten Seite finden Sie weitere Teleskopstöcke nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

Neuester Test:
  • Seite 1 von 6
  • Nächste

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Teleskopstöcke

Wan­der­stö­cke, die in der Länge ver­stell­bar sind

Das Wichtigste auf einen Blick:
  1. Teleskopstöcke lassen sich schnell und einfach in der Länge verstellen
  2. Fixierung meist per Klemmverschluss, teilweise per Schraubverschluss
  3. Teleskopstöcke lassen sich auch mit Handschuhen gut bedienen
  4. Wanderrucksäcke haben oft spezielle Schlaufen für Teleskopstöcke
  5. Richtige Länge: Arme im Winkel von 90 Grad

Teleskopstöcke Teleskopstöcke eignen sich optimal für einfache Wanderungen, können aber auch bei mehrtägigen Trekkingtouren eingesetzt werden (Bildquelle: leki.com)

Was sollten Sie vor dem Kauf von Teleskopstöcken wissen?

Wanderstöcke gibt es entweder in fixen Längen, als faltbare Stöcke oder als Teleskopstöcke. Bei den meisten Trekkingstöcken handelt es sich jedoch um Teleskopstöcke – also Wanderstöcke, die Sie mit einem Klemmverschluss einfach in der Länge verstellen und fixieren können. Einige Teleskopstöcke lassen sich auch festschrauben. Teleskopstöcke mit Klemmen zum Einstellen der Stocklänge sind bei Wanderinnen und Wanderern meist beliebter, da sie schnell und einfach auch mit Handschuhen bedienbar sind. Leki, einer der größten Hersteller von Wanderstöcken, nennt dieses System beispielsweise Speed Lock.

Teleskopstöcke Länge Teleskopstöcke lassen sich in der Länge verstellen und eignen sich somit für verschiedene Körpergrößen (Bildquelle: blackdiamondequipment.com)

Was ist am besten für Sie geeignet: Teleskopstock oder Faltstock?

Beide Modelle von Wanderstöcken, Teleskopstöcke und Faltstöcke, haben Vorteile und Nachteile. Im Vergleich zu Teleskopstöcken haben Faltstöcke zum Beispiel ein etwas geringeres Gewicht, da auf die Klemmverschlüsse verzichtet werden kann. Teleskopstöcke lassen sich dafür meist etwas unkomplizierter an einem Trekkingrucksack transportieren, denn die meisten Wanderrucksäcke haben spezielle Schlaufen für den Transport der zusammenschiebbaren Stöcke. Faltstöcke hingegen lassen sich besser in einer speziellen Tasche an der Seite des Rucksacks oder im Rucksack selbst verstauen. Ein weiterer Vorteil von Teleskopstöcken ist, dass sich die Länge für unterschiedliche Körpergrößen eignet und die Stöcke somit von mehreren Personen verwendet werden können.

So ermitteln Sie die optimale Länge für Ihre Teleskopstöcke

Die richtige Länge Ihres Stockes haben Sie erreicht, wenn Ihr Arm beim Halten des Griffes in einem Winkel von 90 Grad positioniert ist.


Welches Material ist das beste für Ihre Teleskopstöcke?

Teleskopstöcke sind meist aus Aluminium. Das Material ist leicht und reicht für einfache Wanderungen in unkompliziertem Gelände aus. Wenn Sie mehrtägige Touren in schwierigem Gelände planen, sollten Sie zu Trekkingstöcken aus Carbon greifen. Das hochwertige Material Carbon verbindet geringes Gewicht mit sehr hoher Strapazierfähigkeit.

Teleskopstöcke Rucksack Teleskopstöcke lassen sich gut an den Schlaufen eines Wanderrucksacks transportieren (Bildquelle: deuter.com)

Wie schneiden Teleskopstöcke in Tests und Meinungen ab?

Teleskopstöcke werden in den Wanderstock Tests von einschlägigen Fachmagazinen, wie beispielsweise Bergsteiger, outdoor oder Trail regelmäßig unter die Lupe genommen. Die Tester achten dabei unter anderem auf die Features der Stöcke, wie zum Beispiel Griffe und Schlaufen. Außerdem gehen die Experten in den Tests auf die Klemmverschlüsse der Stöcke ein und geben ein Urteil zur Strapazierfähigkeit des Materials. Auffällig oft erscheinen Wanderstöcke der Hersteller Leki, Komperdell oder Black Diamond unter den ersten Plätzen in Tests oder werden zum Testsieger gekürt. Zu ähnlichen Bewertungen kommen die Kundinnen und Kunden in Ihren Rezensionen. Auch die meisten Wanderinnen und Wanderer machen gute Erfahrungen mit den Teleskopstöcken der Weltmarktführer im Bereich Wanderstöcke Leki, Black Diamond und Komperdell.

Zur Teleskopstock Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

Benachrichtigung bei neuen Tests zum Thema Wanderstöcke

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Teleskopstöcke Testsieger

Weitere Ratgeber zu Teleskopstöcke

Alle anzeigen 

    • ALPIN

    • Ausgabe: 12/2011
    • Erschienen: 11/2011
    • Seiten: 2

    Weihnachtsbasar

    Die Zeitschrift ALPIN (12/2011) gibt auf zwei Seiten Geschenkideen zum Weihnachtsfest und stellt diverse Produkte vor.

    ... zum Ratgeber

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Teleskopstöcke sind die besten?

Die besten Teleskopstöcke laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen

Was sollten Sie vor dem Kauf wissen?

Unser Ratgeber gibt den Überblick:

  1. Was sollten Sie vor dem Kauf von Teleskopstöcken wissen?
  2. Was ist am besten für Sie geeignet: Teleskopstock oder Faltstock?
  3. So ermitteln Sie die optimale Länge für Ihre Teleskopstöcke
  4. Welches Material ist das beste für Ihre Teleskopstöcke?
  5. ...

» Mehr erfahren