zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

AllesBeste.de prüft Wanderstöcke (4/2021): „Die besten Wanderstöcke“

AllesBeste.de
  • Black Diamond Trail Trekking Poles

    • Typ: Teleskopstock;
    • Einsatzbereich: Trekking;
    • Verstellbereich: 100 - 140 cm;
    • Gewicht pro Paar: 500g

    ohne Endnote – Testsieger

    Pro: Robust; Großer Verstellbereich von 100 bis 140 Zentimetern; Bequemes Griffband; Griff reicht weit nach unten.
    Contra: Klemmmechanismen aus Plastik und nur per Schraubenzieher nachzuziehen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Trail Trekking Poles

    1

  • Alpen Bears Teleskop Wanderstock

    • Material: Aluminium;
    • Typ: Teleskopstock;
    • Einsatzbereich: Trekking;
    • Verstellbereich: 65 cm - 135 cm;
    • Packmaß: 65 cm;
    • Gewicht pro Paar: 660 g

    ohne Endnote

    Pro: Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis; Großer Lieferumfang.
    Contra: Teilweise minderwertige Verarbeitung (besonders am Klemmmechanismus); Griff ist etwas kurz. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Teleskop Wanderstock
  • Asanmu Wanderstöcke

    • Material: Aluminium;
    • Typ: Faltstock;
    • Einsatzbereich: Trekking;
    • Verstellbereich: 110 - 135 cm;
    • Packmaß: 35 cm

    ohne Endnote – Preis-Leistungs-Tipp

    Pro: Faires Preis-Leistungs-Verhältnis; Der Griff aus Schaumstoff reicht weit nach unten; Großer Lieferumfang.
    Contra: Geringer Verstellbereich; Fixiermechanismus aus Plastik. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Wanderstöcke
  • Bilisder Outdoor Wanderstöcke

    • Material: Aluminium;
    • Einsatzbereich: Trekking;
    • Gewicht pro Paar: 500 g

    ohne Endnote

    Pro: Mit integrierten Werkzeugen in der Spitze; Durchdachtes Stocksystem.
    Contra: Nicht für Wanderungen geeignet; Vergleichsweise schwer; Ziemlich wackelig; Sehr schlechter Griff. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Outdoor Wanderstöcke
  • Black Diamond Distance Carbon Z

    • Material: Carbon;
    • Typ: Faltstock;
    • Einsatzbereich: Trail-Running, Trekking

    ohne Endnote

    Pro: Geringstes Gewicht im Test; Wenig Schwungmasse; Der Griff ist komfortabel und reicht weit nach unten.
    Contra: Fixe Länge; Wirkt filigran; Eher für einfache Wanderungen ohne Gepäck geeignet; Teller nicht verstellbar. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Distance Carbon Z
  • Gipfelsport Aluminium Wanderstock mit Kunststoffgriff

    • Material: Aluminium;
    • Typ: Teleskopstock;
    • Einsatzbereich: Trekking;
    • Eigenschaften: Dämpfungssystem;
    • Verstellbereich: 67 - 135 cm;
    • Packmaß: 67 cm

    ohne Endnote

    Pro: Ziemlich erschwinglich; Mit Dämpfungssystem; Großzügiger Verstellbereich; Strapazierfähig; Großer Lieferumfang.
    Contra: Veralteter Drehmechanismus; Vergleichsweise schwer; Der Griff ist kurz und unkomfortabel. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Aluminium Wanderstock mit Kunststoffgriff
  • Komperdell C3 Carbon Pro

    • Material: Carbon;
    • Typ: Teleskopstock;
    • Einsatzbereich: Trekking;
    • Verstellbereich: 66 - 140 cm;
    • Packmaß: 66 cm;
    • Gewicht pro Paar: 460

    ohne Endnote

    Pro: Geringes Gewicht; Hochwertige Verarbeitung; Großzügiger Verstellbereich.
    Contra: Griff ist wenig konturiert; Filigrane Anmutung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    C3 Carbon Pro
  • Komperdell Explorer Contour Power Lock

    • Material: Aluminium;
    • Typ: Teleskopstock;
    • Einsatzbereich: Trekking;
    • Verstellbereich: 105 - 140 cm;
    • Packmaß: 66 cm

    ohne Endnote

    Pro: Hohe Verarbeitungsqualität; Geringes Gewicht; Strapazierfähig; Hohe Langlebigkeit; Klemmen aus Metall.
    Contra: Griffe ohne Kontur. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Explorer Contour Power Lock
  • Leki Makalu Lite

    • Material: Aluminium;
    • Typ: Teleskopstock;
    • Einsatzbereich: Trekking;
    • Verstellbereich: 100 - 135 cm;
    • Packmaß: 67 cm;
    • Gewicht pro Paar: 470 g

    ohne Endnote

    Pro: Hochwertige Verarbeitung; Geringes Gewicht; Gut einstellbarer Klemmmechanismus.
    Contra: Kurze Griffe. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Makalu Lite
  • Leki Micro Vario Carbon

    • Material: Carbon;
    • Typ: Faltstock;
    • Einsatzbereich: Trekking;
    • Verstellbereich: 110 - 130 cm;
    • Packmaß: 38 cm;
    • Gewicht pro Paar: 444 g

    ohne Endnote – „Wenn Geld egal ist“ (Profi-Tipp)

    Pro: Sehr gute Passform; Gute Verarbeitung; Steckverschlüsse aus Metall; Langer, komfortabler Griff; Griffband lässt sich gut fixieren.
    Contra: Ziemlich teuer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Micro Vario Carbon
  • Rothwild Modell Luchs

    • Material: Aluminium;
    • Typ: Faltstock;
    • Einsatzbereich: Trekking;
    • Verstellbereich: 105 - 125 cm (kurz) / 115 - 135 cm (lang);
    • Packmaß: 36 cm;
    • Gewicht pro Paar: 540 g (kurz) / 560 g (lang)

    ohne Endnote

    Pro: Angenehme Konturierung am Griff aus Kork und Schaumstoff; Geringstes Packmaß im Test; Strapazierfähige Elemente.
    Contra: Ziemlich hohes Gewicht; Geringer Verstellbereich; Fixiermechanismus teilweise aus Plastik. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Modell Luchs
  • Trekology Trek-Z 2.0

    • Material: Aluminium;
    • Typ: Faltstock;
    • Einsatzbereich: Trekking;
    • Packmaß: 38 cm;
    • Gewicht pro Paar: 540

    ohne Endnote

    Pro: Faires Preis-Leistungs-Verhältnis; Griff reicht bis weit nach unten.
    Contra: Klemmmechanismus funktioniert nicht immer; Geringer Verstellbereich; Fixiermechanismus teilweise aus Plastik. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Trek-Z 2.0

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Wanderstöcke