Nächster Test der Kategorie weiter

trekking-Magazin prüft Faltstöcke (6/2021): „Kompakte Faltstöcke“

trekking-Magazin

Inhalt

Trekkingstöcke unterstützen die Gelenke und die Balance. Für Wanderungen mit wenig Gepäck sollten die Stöcke wenig wiegen und klein zu verstauen sein - besonders bei Zufahrt per Rad oder in einem Klettersteig. Hierfür sind auf Miniformat faltbare Stöcke optimal, von denen wir Ihnen 9 Modelle vorstellen.

Was wurde getestet?

Im Test der Ausgabe 5/2021 nehmen die Experten vom trekking-Magazin neun faltbare Wanderstöcke unter die Lupe. Die Tester gehen vor allem auf Gewicht und Packmaß der Faltstöcke ein. Es werden Teilnoten für Greifgefühl (Griff und Schalufe), Faltraste (Ver- und Entriegelung), Klemme (Bedienung und Einstellung), Packmaß, Steifigkeit, Typ, Wanderung, Bergtour, Trekking und Klettersteig vergeben. Gesamtnoten werden nicht vergeben.

  • Black Diamond Distance FLZ

    • Material: Aluminium;
    • Typ: Faltstock;
    • Einsatzbereich: Trekking;
    • Verstellbereich: 95 - 110 cm;
    • 105 - 125 cm
    • 120-140 cm

    ohne Endnote

    „Der kurze Alustock lässt sich sicher greifen, fest zusammensetzen bzw. einfach lösen und ist relativ robust; mittlere von drei Größen. Optimal für Bergsteigen oder Klettersteig; auch Wochenendtour.“

    Distance FLZ
  • Camp Carbon Mix

    • Material: Carbon, Aluminium;
    • Typ: Faltstock;
    • Einsatzbereich: Trekking;
    • Verstellbereich: 110 - 130 cm;
    • Packmaß: 36 cm;
    • Gewicht pro Paar: 450 g

    ohne Endnote – Packmaß-Tipp

    „Der einfache Griff ist angenehm zu greifen und die bequeme Handschlaufe supeleicht zu verstellen, aber bei Wärme schwitzig, kann verrutschen; Knauf angenehm zum Aufstützen, Griff für kleine Hände sehr dick; Stock relativ flexibel für gedämpftes Absteigen, Segmentverbindungen robust, Längenverstellung problemlos ... kürsestes Packmaß, top Zusatz-Ausstattung, super Preis-Leistungs-Verhältnis.“

    Carbon Mix
  • Dynafit Ultra Pro Pole

    • Material: Carbon;
    • Typ: Faltstock;
    • Einsatzbereich: Trail-Running;
    • Verstellbereich: 115 - 135 cm;
    • Packmaß: 42 cm;
    • Gewicht pro Paar: 410 g

    ohne Endnote

    „Der hinten geriffelte Griff ist angenehm und sehr sicher zu umfassen, am besten für kleinere Hände, der Knauf ist aber bei Aufstützen unbequem, die Verlängerungsmanschette eher symbolisch; Schlaufe einfach und sicher per Klett zu verstellen, aber für kleine Hände sehr weit ... Stock sehr steif aber sehr dünn; ultraleichtes Gewicht aber relativ langes Packmaß.“

    Ultra Pro Pole
  • Helinox Passport TL130 Adjustable

    • Material: Aluminium;
    • Typ: Faltstock;
    • Einsatzbereich: Trail-Running, Trekking;
    • Verstellbereich: 115 bis 130 cm;
    • Packmaß: 47 cm

    ohne Endnote

    „Der einfache Griff ist angenehm zu umfassen, weniger für kleinere Hände, der Knauf ist aber beim Aufstützen unbequem, die Verlängerungsmanschette eher symbolisch; Schlaufe einfach + sicher verstellbar, aber kann einschneiden, Stock setzt sich bei Auswerfen unverrückbar zusammen ... Verriegelung etwas wackelig ... ultraleichtes Gewicht, superkurzes Packmaß; sehr flexibler Stock, federt beim Gehen/Absteigen ...“

    Passport TL130 Adjustable
  • Italbastoni Speed Carbon Vario

    • Material: Carbon;
    • Typ: Faltstock;
    • Einsatzbereich: Trekking;
    • Packmaß: 37 cm;
    • Gewicht pro Paar: 420

    ohne Endnote

    „Der flexible Faltstock mit kleinem Packmaß ist superbequem, supergünstig und passt in jeden Rucksack; aber Konstruktion weniger robust. Optimal für Wandern, auch Klettersteigen; nur für leichtere Last.“

    Speed Carbon Vario
  • Komperdell Carbon FXP.4 Cloud Vario

    • Material: Carbon;
    • Typ: Faltstock;
    • Einsatzbereich: Trekking;
    • Packmaß: 42;
    • Gewicht pro Paar: 430

    ohne Endnote – Zuverlässigkeits-Tipp

    „Der schweißabsorbierende Faltstock für Größere mit der schnellsten und zuverlässigsten Fixierung ist trotz geringem Gewicht sehr steif und robust; ungeeignet für kleine Personen (für diese Compact-Version). optimal für Hochtour oder Trekking bzw. Schneeschuhtour, Bergsteigen.“

    Carbon FXP.4 Cloud Vario
  • Leki Micro Vario Carbon (2020)

    • Material: Carbon;
    • Typ: Faltstock;
    • Einsatzbereich: Trekking;
    • Eigenschaften: Dämpfungssystem;
    • Verstellbereich: 110 - 130 cm;
    • Packmaß: 40 cm

    ohne Endnote – Allround-Tipp

    „Der Faltstock ist supoer ergonomisch zu greifen, supersicher fixiert und am leichtesten ver- und entriegelt; gewöhnungsbedürftige Schlaufenentriegelung. Allrounder für Bergsteigen, Hochtour oder Trekking, auch Klettersteig bzw. Schneeschuh; längere und kürzere Version.“

    Micro Vario Carbon (2020)
  • MSR Dynalock Ascent Carbon

    • Material: Carbon-Mischung;
    • Typ: Faltstock;
    • Einsatzbereich: Trekking;
    • Eigenschaften: Dämpfungssystem;
    • Verstellbereich: 100 - 120 cm (S);
    • 120 -140 cm (L)

    ohne Endnote

    „Der Steife Faltstock für sicheres Setzen in Gelände und Schnee ist sehr lang ausziehbar und passt doch in jeden Rucksack; nur für Große; durchdachte Schneeteller. Optimal für Hochtour oder Trekking, auch Klettersteige bzw. Schneeschuhgehen; Version für kleienre Personen.“

    Dynalock Ascent Carbon
  • TSL Outdoor Tour Carbon 5 Light

    • Material: Carbon;
    • Typ: Faltstock;
    • Einsatzbereich: Trekking;
    • Packmaß: 41 cm;
    • Gewicht pro Paar: 420 g

    ohne Endnote

    „Der leichte Carbonstock lässt sich mit großen Händen angenehm greifen und ist steif genug für mittelschwere Lasten; aber nicht für kleine Hände, keine Greifmanschette. Optimal für Speedhiking/Wandern, auch Wochenendtour; weniger Bergtour.“

    Tour Carbon 5 Light

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Wanderstöcke