Elektrosägen

435
  • Gefiltert nach:
  • Elektro
  • Alle Filter aufheben
Top-Filter: Typ
  • Stichsäge Stichsäge
  • Handkreissäge Handkreis­säge
  • (Zug-), Kapp- und Gehrungssäge (Zug-​), Kapp-​ und Gehrungs­säge
  • Säge im Test: AdvancedCut 50 von Bosch, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    1
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    76 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Stichsäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Leistungsaufnahme: 500 W
    weitere Daten
  • Säge im Test: EasyCut 50 von Bosch, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    2
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    25 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Stichsäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Leistungsaufnahme: 500 W
    weitere Daten
  • Säge im Test: LS1018L von Makita, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    3
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    • 11/2018
    132 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kapp- und Gehrungssäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Geeignet für: Holz
    • Leistungsaufnahme: 1430 W
    weitere Daten
  • Säge im Test: TE-TS 2025 UF von Einhell, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    4
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    22 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Tischkreissäge
    • Betriebsart: Elektro
    weitere Daten
  • Säge im Test: WX426 von Worx, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    5
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    • 12/2018
    52 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Mini-Handkreissäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Geeignet für: Fliesen, Kunststoff, Metall, Holz
    • Leistungsaufnahme: 400 W
    weitere Daten
  • Säge im Test: Kapex KS 60 E von Festool, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    6
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    • 11/2018
    15 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kapp- und Gehrungssäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Leistungsaufnahme: 1200 W
    weitere Daten
  • Säge im Test: GE-EC 2240 S von Einhell, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    7
    • Sehr gut (1,1)
    • 2 Tests
    26 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kettensäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Schnittlänge: 37,5 cm
    • Geeignet für: Holz
    • Leistungsaufnahme: 2200 W
    weitere Daten
  • Säge im Test: GKS 55+ GCE Professional von Bosch, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    8
    • Sehr gut (1,2)
    • 2 Tests
    10 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Handkreissäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Geeignet für: Holz
    • Leistungsaufnahme: 1350 W
    weitere Daten
  • Säge im Test: PJSS 10-230V von Trotec, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    9
    • Sehr gut (1,3)
    • 1 Test
    32 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Stichsäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Leistungsaufnahme: 850 W
    weitere Daten
  • Säge im Test: CS2245 von Black + Decker, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    10
    • Sehr gut (1,3)
    • 1 Test
    12 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kettensäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Geeignet für: Holz
    • Leistungsaufnahme: 2200 W
    weitere Daten
  • Säge im Test: HM120L von Scheppach, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    11
    • Sehr gut (1,4)
    • 2 Tests
    9 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kapp- und Gehrungssäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Geeignet für: Kunststoff, Metall, Holz
    • Leistungsaufnahme: 2000 W
    weitere Daten
  • Säge im Test: RJS 850 von Ryobi, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    12
    • Sehr gut (1,4)
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Stichsäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Leistungsaufnahme: 600 W
    weitere Daten
  • Säge im Test: TS 250 K von AEG, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    13
    • Sehr gut (1,4)
    • 3 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Tischkreissäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Geeignet für: Holz
    • Leistungsaufnahme: 1800 W
    weitere Daten
  • Säge im Test: WX479 von Worx, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    14
    • Sehr gut (1,4)
    • 1 Test
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Stichsäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Leistungsaufnahme: 750 W
    weitere Daten
  • Säge im Test: TC-SM 2131 Dual von Einhell, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    15
    • Sehr gut (1,5)
    • 1 Test
    477 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kapp- und Gehrungssäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Geeignet für: Holz
    • Leistungsaufnahme: 1500 W
    weitere Daten
  • Säge im Test: 4351FCTJ von Makita, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    16
    • Sehr gut (1,5)
    • 1 Test
    357 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Stichsäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Geeignet für: Metall, Holz
    • Leistungsaufnahme: 720 W
    weitere Daten
  • Säge im Test: TC-SB 200/1 von Einhell, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    17
    • Sehr gut (1,5)
    • 1 Test
    26 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Bandsäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Geeignet für: Kunststoff, Metall, Holz
    • Leistungsaufnahme: 250 W
    weitere Daten
  • Säge im Test: TE-CS 190 von Einhell, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    18
    • Gut (1,6)
    • 1 Test
    114 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Handkreissäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Leistungsaufnahme: 1500 W
    weitere Daten
  • Säge im Test: 5765 von Skil, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    19
    • Gut (1,6)
    • 1 Test
    11 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Handkreissäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Leistungsaufnahme: 1350 W
    weitere Daten
  • Säge im Test: HS105 von Scheppach, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    20
    • Gut (1,7)
    • 1 Test
    39 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Tischkreissäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Leistungsaufnahme: 2000 W
    weitere Daten
  • Unter unseren Top 20 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab der nächsten Seite finden Sie weitere Elektrosägen nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

Neuester Test: 08.02.2019
  • Seite 1 von 13
  • Weiterweiter

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Elektrosägen Testsieger

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Elektrosägen.

Weitere Tests und Ratgeber zu Elektrosägen

  • Die Säge allein ist nicht alles
    Heimwerker Praxis 5/2013 (September/Oktober) Zum Arbeiten mit der Kettensäge benötigt man Betriebsstoffe wie Kettenhaftöl und, je nach Antrieb, Kraftstoff. Und ohne die vorgeschriebene Schutzausrüstung sollte man nicht mit der Arbeit beginnen. Dann gibt es da noch Dinge, die die Arbeit mit der Säge deutlich leichter machen. Kettenhaftöl, Harzlöser, Schutzbekleidung und Spalthammer - die Arbeit mit der Kettensäge kann durch den Einsatz verschiedenster Werkzeuge und Hilfsmittel sinnvoll ergänzt werden. Die Zeitschrift Heimwerker Praxis (5/2013) verschafft auf vier Seiten einen Überblick einiger arbeitserleichternder Tools.
  • Maßarbeit im Holz
    Heimwerker Praxis 1/2013 (Januar/Februar) Wie in der Mode hängt ein gelungener Entwurf auch im Holzbau und bei Möbeln vom gekonnten Zuschnitt ab. Bei Zimmermannsarbeiten heißt der Zuschnitt Abbund. Allen gemein ist eine gute Planung in Abstimmung mit den eingesetzten Werkzeugen. In diesem 4-seitigen Ratgeber der Heimwerker Praxis (1/2013) wird einem erklärt, welche Sägen für welche Arbeiten am besten geeignet sind und welchen Vorteil das genaue Planen und Messen beim Arbeiten mit Holz hat.
  • Denn sie wissen nicht, was sie tun
    Heimwerker Praxis 5/2012 (September/Oktober) ‚Du hast doch eine Kettensäge, kannst du mir am Wochenende nicht mal eben die große Fichte umsägen? Die nimmt mir einfach zu viel Licht weg. Das Holz kannste natürlich behalten, Bier gibt’s auch …‘ Heimwerker Praxis (5/2012) erklärt auf 2 Seiten, worauf beim Umgang mit einer Kettensäge zu achten ist und gibt Hinweise zu Lehrgängen, in denen man die richtige Arbeitsweise gezeigt bekommt. Zum Beispiel wie ein vorschriftsmäßiger Fällkerb auszusehen hat.
  • Die Welt der Kettensägen
    Heimwerker Praxis 5/2012 (September/Oktober) Kettensägen sind seit rund hundert Jahren im Einsatz. Die erste serienmäßige benzinbetriebene Motorsäge brachte die Firma Dolmar aus Hamburg 1927 auf den Markt. Seitdem hat sich auf diesem Sektor enorm viel getan. In diesem 2-seitigen Artikel gibt es von Heimwerker Praxis eine kurze Einführung in die verschiedenen Kettensäge-Typen.
  • Am langen Arm
    Heimwerker Praxis 3/2012 (Mai/Juni) Eine einfache Kapp- und Zugsäge ist der beste Freund beim Verlegen von Laminat, Fertigparkett oder Korkfußböden. Das Ablängen von Paneelen ist damit genauso schnell und präzise erledigt wie das Zuschneiden der Fußleisten - inklusive aller Gehrungen für Innen- und Außenecken. Die Zeitschrift Heimwerker Praxis testete eine Kapp- und Zugsäge und bewertete diese mit der Note 1,8. Bewertungskriterien waren Sägen in Weichholz, Sägen in Hartholz, Sägen Leisten, Bedienung und Ausstattung.
  • Holz und Eisen
    Heimwerker Praxis 1/2012 (Januar/Februar) Rustikale Metallästhetik im Wohnbereich liegt im Trend. Wir zeigen anhand eines kleinen Beistell-Regals, wie leicht man solche Möbel selbst bauen kann.
  • Gerätebenzin
    Holz + Kamin 1/2011 Mit Rücksicht auf die Umwelt, die eigene Gesundheit und nicht zuletzt auf die Lebensdauer und Einsatzfähigkeit der Motorsägen empfiehlt es sich, zum Betrieb hochwertige, umweltgerechte Betriebsstoffe zu verwenden. In diesem 2-seitigen Artikel informiert die Zeitschrift Holz + Kamin (1/2011) kurz über die Verwendung von Alkylatbenzin-Gemischen für Motorsägen.
  • Marmor, Stein und ...
    Motor & Maschine 4/2017 Dadurch trennt die Scheibe auch immer exakt in der mittleren Nut des Rollentischs. Die restliche Ausstattung ist typisch für die Gerätegattung. Klappfüße, Rollen am hinteren Ende der Wanne, sodass man die Maschine mit eingeklappten Füßen oder mit ausgeklappten vorderen Füßen rollen kann. Die Rollen helfen auch beim Verladen der mit 74 kg recht schweren Maschine. Stellt man sie mit den Rollen zuerst auf die Pritsche, kann man die Maschine bequem weiter auf die Ladeläche schieben.
  • Heimwerker Praxis 5/2017 In der Testtabelle finden Sie die effektiv nutzbare Länge des Schwertes, denn die liegt in der Regel ca. 5 cm unterhalb der Nennlänge. Alle Sägen haben eine mechanische Einschaltsperre, zwei sogar noch einen zusätzlichen Schalter, der gedrückt werden muss, bevor der Gasgriff funktioniert. So wird ungewolltes Einschalten wirksam verhindert. Natürlich gibt es wie bei den benzinbetriebenen Brüdern vor dem Griffbügel einen Handschutz, der bei blockierender Kette auch die Kettenbremse auslöst.
  • WILD UND HUND 17/2016 Ein rotes, aufgeregt blinkendes Warndreieck scheint vor Gefahr zu warnen. Doch das Gegenteil ist der Fall. Es signalisiert, dass die Säge gesichert ist. Die Kettenbremse ist eingerastet, und die Säge lässt sich nicht in Betrieb nehmen. Mit der SavE-Taste kann man eine Energiesparfunktion aufrufen, die durch eine reduzierte Kettengeschwindigkeit für eine längere Laufzeit sorgen soll. Was sich in der Praxis aber kaum auswirkt, denn: Wer langsam sägt, muss länger sägen.
  • Schnittmenge
    RAD & KETTE 2/2016 Ausgeliefert wird die FET mit einer Transportsicherung, die zunächst zu entfernen ist. Bei der Gelegenheit lernt man den Aufbau des Werkzeugs gleich kennen. Die Tischplatte lässt sich mitsamt der gekoppelten Sägeblatt-Motor-Einheit hochklappen - zum Säubern, für einen Blattwechsel und zum De/Montieren des Sägeblattschutzes erforderlich - und über einen Arretierstück auf dem Untergestell aufbocken. Der in einem Plastikgehäuse gekapselte Elektromotor treibt das Sägeblatt über einen Riemen an.
  • Schnitt für Schnitt
    TRUCKS & Details 2/2016 Im Sauger ist zudem eine Steckdose eingelassen, in die der Netzstecker der Bandsäge einzustöpseln ist. Schaltet man die Säge ein oder aus, springt auch die CW-matic an beziehungsweise geht mit fünf Sekunden Verzögerung aus, was äußerst praktisch ist. Im Leerlauf erzeugt die MBS 240/E ein relativ moderates, aber durchdringendes Betriebsgeräusch. Je nach bearbeitetem Werkstoff steigt die Geräuschkulisse deutlich an. Im Zusammenspiel mit der CWmatic ist die Lautstärke ohnehin erheblich.
  • Gutes besser
    selbst ist der Mann 10/2012 Ein Relaunch hat Festools Tauchsäge TS 55 zur TS 55 R nochmals verbessert. Es wurde eine Tauchsäge geprüft und für „sehr gut“ befunden.
  • Bügelsäge
    Heimwerker Praxis 6/2011 Sägemaschinen gehören zur Grundausstattung jeder Metallwerkstatt. Je nach Bedarf werden Metallkreissägen oder Metallbandsägen verwendet. Wir haben eine Bandsäge von Pichlmann getestet.
  • Kleiner präziser Helfer
    Heimwerker Praxis 6/2010 Minihandkreissägen gibt es mittlerweile von vielen Herstellern. Mit der Maschine von Allegro treffen wir einen alten Bekannten wieder, der sich mit den Jahren äußerlich kaum verändert hat.
  • Plus X Award 2012 Testumfeld: In der Kategorie „Werkzeuge“ erhielten, im Jahr 2012, vier Produkte und eine Technologie eine „Plus X Award-Empfehlung“. Die Produkte wurden mit dem Plus X-Siegel für besondere Leistungen in den Bereichen Design, Ergonomie, Innovation, High Quality, Funktionalität sowie Bedienkomfort ausgezeichnet.
  • Laminatsäge MS018 von GMC
    selber machen 1-2/2014 Auf dem Prüftstand war eine Laminatsäge. Sie erhielt 4 von 5 Sternen.
  • Stanley FatMax Stichsäge FME340K
    selber machen 10/2012 Geprüft wurde eine Pendelhubstichsäge, die man mit "perfekt" bewertete.
  • Professionell kappen
    Heimwerker Praxis 1/2013 (Januar/Februar) Es wurden eine Säge getestet und mit 1,2 benotet. Die Bewertung erfolgte anhand der Kriterien Sägen von Weichholz, Hartholz und Leisten sowie Bedienung und Ausstattung.
  • Heimwerker Praxis 2/2003 Testumfeld: Jeweils zwei Stichsägen der Ober-, Spitzen- und Referenzklasse im Vergleich mit Benotungen zwischen 1,1 und 1,7.