Elektrosägen

428
  • Gefiltert nach:
  • Elektro
  • Alle Filter aufheben
Top-Filter: Typ
  • Kapp- und Gehrungssäge Kapp-​ und Gehrungs­säge
  • Stichsäge Stichsäge
  • Handkreissäge Handkreis­säge
  • Säge im Test: AdvancedCut 50 von Bosch, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    1
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    67 Meinungen
    Produktdaten:
    • Betriebsart: Elektro
    weitere Daten
  • Säge im Test: LS1018L von Makita, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    2
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    • 11/2018
    129 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kapp- und Gehrungssäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Geeignet für: Holz
    weitere Daten
  • Säge im Test: EasyCut 50 von Bosch, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    3
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    23 Meinungen
    Produktdaten:
    • Betriebsart: Elektro
    weitere Daten
  • Säge im Test: Kapex KS 60 E von Festool, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    4
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    • 11/2018
    11 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kapp- und Gehrungssäge
    • Betriebsart: Elektro
    weitere Daten
  • Säge im Test: WX426 von Worx, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    5
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    • 12/2018
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Mini-Handkreissäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Geeignet für: Fliesen, Kunststoff, Metall, Holz
    weitere Daten
  • Säge im Test: TE-TS 2025 UF von Einhell, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    6
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    14 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Tischkreissäge
    • Betriebsart: Elektro
    weitere Daten
  • Säge im Test: GE-EC 2240 S von Einhell, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    7
    • Sehr gut (1,1)
    • 2 Tests
    • 10/2018
    24 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kettensäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Geeignet für: Holz
    weitere Daten
  • Säge im Test: GKS 55+ GCE Professional von Bosch, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    8
    • Sehr gut (1,2)
    • 2 Tests
    10 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Handkreissäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Geeignet für: Holz
    weitere Daten
  • Säge im Test: CS2245 von Black + Decker, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    9
    • Sehr gut (1,3)
    • 1 Test
    • 10/2018
    10 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kettensäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Geeignet für: Holz
    weitere Daten
  • Säge im Test: PJSS 10-230V von Trotec, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    10
    • Sehr gut (1,3)
    • 1 Test
    25 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Stichsäge
    • Betriebsart: Elektro
    weitere Daten
  • Säge im Test: Step 100 X von AEG, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    11
    • Sehr gut (1,3)
    • 1 Test
    • 08/2018
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Stichsäge
    • Betriebsart: Elektro
    weitere Daten
  • Säge im Test: TS 250 K von AEG, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    12
    • Sehr gut (1,4)
    • 3 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Tischkreissäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Geeignet für: Holz
    weitere Daten
  • Säge im Test: HM120L von Scheppach, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    13
    • Sehr gut (1,4)
    • 2 Tests
    6 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kapp- und Gehrungssäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Geeignet für: Kunststoff, Metall, Holz
    weitere Daten
  • Säge im Test: CS1500 von Oregon, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    14
    • Sehr gut (1,4)
    • 1 Test
    21 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kettensäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Geeignet für: Holz
    weitere Daten
  • Säge im Test: WX479 von Worx, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    15
    • Sehr gut (1,4)
    • 1 Test
    • 08/2018
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Stichsäge
    • Betriebsart: Elektro
    weitere Daten
  • Säge im Test: RJS 850 von Ryobi, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    16
    • Sehr gut (1,4)
    • 1 Test
    • 08/2018
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Stichsäge
    • Betriebsart: Elektro
    weitere Daten
  • Säge im Test: TC-SM 2131 Dual von Einhell, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    17
    • Sehr gut (1,5)
    • 1 Test
    432 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kapp- und Gehrungssäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Geeignet für: Holz
    weitere Daten
  • Säge im Test: 4351FCTJ von Makita, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    18
    • Sehr gut (1,5)
    • 1 Test
    320 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Stichsäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Geeignet für: Metall, Holz
    weitere Daten
  • Säge im Test: TC-SB 200/1 von Einhell, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    19
    • Sehr gut (1,5)
    • 1 Test
    15 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Bandsäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Geeignet für: Kunststoff, Metall, Holz
    weitere Daten
  • Säge im Test: TE-CS 190 von Einhell, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    20
    • Gut (1,6)
    • 1 Test
    109 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Handkreissäge
    • Betriebsart: Elektro
    weitere Daten
  • Unter unseren Top 20 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab der nächsten Seite finden Sie weitere Elektrosägen nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

Neuester Test: 08.02.2019
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Elektrosägen Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 3/2019
    Erschienen: 02/2019

    Lange Gerade

    Testbericht über 12 Handkreissägen für Heimwerker und Profis

    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    zum Test

  • Ausgabe: 1/2019
    Erschienen: 12/2018
    Seiten: 8

    Was leisten Low-Budget-Tools?

    Testbericht über 18 Elektrowerkzeuge der Baumarkt-Eigenmarken

    zum Test

  • Ausgabe: 12/2018
    Erschienen: 11/2018
    Seiten: 8

    Kapp- und Zugsägen

    Testbericht über 5 Kapp- und Zugsägen für Einsteiger und Profis

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Elektrosägen.

Weitere Tests und Ratgeber zu Elektrosägen

  • Marmor, Stein und ...
    Motor & Maschine 4/2017 Cedima exportiert Diamantwerkzeuge und Maschinen in über 65 Länder weltweit. Als eines der wenigen Unternehmen im Markt bietet Cedima Diamantwerkzeuge, Maschinen und Serviceleistungen aus einer Hand an. Bei der CTS·57 G handelt es sich um eine Tischsäge mit Rollentisch zum Nass-Schneiden von Materialien wie Ziegel, Klinker, Fliesen, Kacheln, Marmorplatten, Naturstein, Waschbetonplatten, Plastersteinen und Ähnlichem mithilfe einer passenden Diamant-Trennscheibe.
  • Heimwerker Praxis 5/2017 In der Testtabelle finden Sie die effektiv nutzbare Länge des Schwertes, denn die liegt in der Regel ca. 5 cm unterhalb der Nennlänge. Alle Sägen haben eine mechanische Einschaltsperre, zwei sogar noch einen zusätzlichen Schalter, der gedrückt werden muss, bevor der Gasgriff funktioniert. So wird ungewolltes Einschalten wirksam verhindert. Natürlich gibt es wie bei den benzinbetriebenen Brüdern vor dem Griffbügel einen Handschutz, der bei blockierender Kette auch die Kettenbremse auslöst.
  • WILD UND HUND 17/2016 Ein rotes, aufgeregt blinkendes Warndreieck scheint vor Gefahr zu warnen. Doch das Gegenteil ist der Fall. Es signalisiert, dass die Säge gesichert ist. Die Kettenbremse ist eingerastet, und die Säge lässt sich nicht in Betrieb nehmen. Mit der SavE-Taste kann man eine Energiesparfunktion aufrufen, die durch eine reduzierte Kettengeschwindigkeit für eine längere Laufzeit sorgen soll. Was sich in der Praxis aber kaum auswirkt, denn: Wer langsam sägt, muss länger sägen.
  • Schnitt für Schnitt
    TRUCKS & Details 2/2016 Im Sauger ist zudem eine Steckdose eingelassen, in die der Netzstecker der Bandsäge einzustöpseln ist. Schaltet man die Säge ein oder aus, springt auch die CW-matic an beziehungsweise geht mit fünf Sekunden Verzögerung aus, was äußerst praktisch ist. Im Leerlauf erzeugt die MBS 240/E ein relativ moderates, aber durchdringendes Betriebsgeräusch. Je nach bearbeitetem Werkstoff steigt die Geräuschkulisse deutlich an. Im Zusammenspiel mit der CWmatic ist die Lautstärke ohnehin erheblich.
  • Heimwerker Praxis 3/2015 Besonders wichtig ist bei Kapp-Gehrungs-Zugsägen die Maßhaltigkeit der Winkelskalen. Daneben sollte man auf eine möglichst spielfreie Führung des Zugholms achten. Dadurch wird sichergestellt, dass Schnitte wirklich präzise ausgeführt werden. Auch ausreichend große Auflageflächen für die Werkstücke sind wichtig, damit das zu sägende Material zuverlässig und gefahrlos gehalten und gespannt werden kann. Griffe am Maschinenkopf können den Transport der Maschinen deutlich erleichtern.
  • Heimwerker Praxis 5/2014 Da muss keine Kette mühsam um die Kupplungsglocke gefrickelt werden. Der Wechsel ist in einer Minute erledigt. Genauso wartungsfreundlich zeigen sich auch andere Verschleißteile wie Krallenanschlag oder der Kettenfänger. Die kleinste Säge kommt mit einem Extra daher, das auf den ersten Blick nach "Mädchenkram" klingt: eine Griffheizung. Wer seine Säge auch im Winter nutzt, wird jedoch schnell neben den angenehm warmen Händen den Sicherheitsgewinn im Umgang feststellen.
  • Stabile Rahmenkonstruktion
    Heimwerker Praxis 5/2013 (September/Oktober) 10 Sind Schlitz und Zapfen fertig, wird die Verbindung trocken zusammengesteckt und geguckt, ob alles passt. Passt die Verbindung noch nicht perfekt, kann man mit einem breiten Stemmeisen oder einem Einhand-Simshobel nacharbeiten. 11 Nach dem Verleimen kann man die feinen Überstände gut mit einem Hobel verputzen. 12 Zum Schluss werden mit Schleifpapier noch die letzten Markierungen entfernt. So elegant sieht die Verbindung aus.
  • Mobiles Sägewerk
    Holz + Kamin 1/2012 Die komplette Säge ist sauber verarbeitet. Die verarbeiteten Stahlbleche sind ordentlich entgratet und lackiert. Der Hebelarm der Motorwippe findet in zwei großen gekapselten Lagern Aufnahme. Für lange Lebensdauer verfügen diese Lager über Schmiernippel. Holz her! Mit der angebauten Holzzuführung wiegt unsere Säge ca. 200 kg. Sie lässt sich aber durch den ausziehbaren Schiebegriff und die großen Räder erstaunlich gut zum Einsatzort rollen.
  • Alles beisammen
    Heimwerker Praxis 6/2011 Dazu kamen kurze Umrüstzeiten, da sämtliche Anschläge schnell zur Hand sind und werkzeuglos angebracht werden. Auch komplizierte Aufgaben wie Doppelgehrungsschnitte an einem Hartholzbalken meisterte die Säge dank des integrierten Schiebeschlittens mit höchster Präzision und vorbildlichem Schnittbild – woran auch das scharfe Bosch „Optiline Wood“ Sägeblatt einen nicht unerheblichen Anteil hatte. Kritikpunkte muss man wirklich suchen.
  • Leicht und mobil
    Heimwerker Praxis 3/2011 Für die exakte Schnittführung besitzt die Säge einen Schnittlinienlaser, der unabhängig vom Betrieb der Säge geschaltet werden kann. Dies ermöglicht eine genaue Ausrichtung des Werkstückes bei stehendem Sägeblatt. Für vertikale Gehrungen kann der Sägekopf bis zu 45 Grad geschwenkt werden. Bei längeren Paneelen ist auch außerhalb des Sägetisches Unterstützung gefragt. Diese wird in Form von zwei Kunststoffelementen gegeben, die an die Säge gesteckt werden können oder frei benutzbar sind.
  • Bügelsäge
    Heimwerker Praxis 6/2011 Sägemaschinen gehören zur Grundausstattung jeder Metallwerkstatt. Je nach Bedarf werden Metallkreissägen oder Metallbandsägen verwendet. Wir haben eine Bandsäge von Pichlmann getestet.
  • Laminatsäge MS018 von GMC
    selber machen 1-2/2014 Auf dem Prüftstand war eine Laminatsäge. Sie erhielt 4 von 5 Sternen.
  • Stanley FatMax Stichsäge FME340K
    selber machen 10/2012 Geprüft wurde eine Pendelhubstichsäge, die man mit "perfekt" bewertete.
  • Professionell kappen
    Heimwerker Praxis 1/2013 (Januar/Februar) Es wurden eine Säge getestet und mit 1,2 benotet. Die Bewertung erfolgte anhand der Kriterien Sägen von Weichholz, Hartholz und Leisten sowie Bedienung und Ausstattung.
  • Heimwerker Praxis 2/2003 Testumfeld:Jeweils zwei Stichsägen der Ober-, Spitzen- und Referenzklasse im Vergleich mit Benotungen zwischen 1,1 und 1,7.