Elektrosägen

415

Top-Filter Typ

  • Handkreissäge Handkreis­säge
  • Stichsäge Stichsäge
  • Kapp- und Gehrungssäge Kapp-​ und Gehrungs­säge
  • Säge im Test: AdvancedCut 50 von Bosch, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    1
    Bosch AdvancedCut 50

    Betriebsart: Elektro

  • Säge im Test: EasyCut 50 von Bosch, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    2
    Bosch EasyCut 50

    Betriebsart: Elektro

  • Säge im Test: LS1018L von Makita, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    3
    Makita LS1018L

    Kapp- und Gehrungssäge; Betriebsart: Elektro; Geeignet für: Holz

  • Säge im Test: Kapex KS 60 E von Festool, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    4
    Festool Kapex KS 60 E

    Kapp- und Gehrungssäge; Betriebsart: Elektro

  • Säge im Test: PL 285 von Scheppach, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    5
    Scheppach PL 285

    Tauchsäge, Handkreissäge; Betriebsart: Elektro; Geeignet für: Fliesen, Kunststoff, Metall, Holz

  • Säge im Test: GE-EC 2240 S von Einhell, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    6
    Einhell GE-EC 2240 S

    Kettensäge; Betriebsart: Elektro; Geeignet für: Holz

  • Säge im Test: GKS 55+ GCE Professional von Bosch, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    7
    Bosch GKS 55+ GCE Professional

    Handkreissäge; Betriebsart: Elektro; Geeignet für: Holz

  • Säge im Test: CS2245 von Black + Decker, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    8
    Black + Decker CS2245

    Kettensäge; Betriebsart: Elektro; Geeignet für: Holz

  • Säge im Test: Step 100 X von AEG, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    9
    AEG Step 100 X

    Stichsäge; Betriebsart: Elektro

  • Säge im Test: PJSS 10-230V von Trotec, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    10
    Trotec PJSS 10-230V

    Stichsäge; Betriebsart: Elektro

  • Säge im Test: DW745 von DeWalt, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    11
    DeWalt DW745

    Tischkreissäge; Betriebsart: Elektro; Geeignet für: Holz

  • Säge im Test: HM120L von Scheppach, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    12
    Scheppach HM120L

    Kapp- und Gehrungssäge; Betriebsart: Elektro; Geeignet für: Kunststoff, Metall, Holz

  • Säge im Test: TS 250 K von AEG, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    13
    AEG TS 250 K

    Tischkreissäge; Betriebsart: Elektro; Geeignet für: Holz

  • Säge im Test: CS1500 von Oregon, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    14
    Oregon CS1500

    Kettensäge; Betriebsart: Elektro; Geeignet für: Holz

  • Säge im Test: RJS 850 von Ryobi, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    15
    Ryobi RJS 850

    Stichsäge; Betriebsart: Elektro

  • Säge im Test: TC-SM 2131 Dual von Einhell, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    16
    Einhell TC-SM 2131 Dual

    Kapp- und Gehrungssäge; Betriebsart: Elektro; Geeignet für: Holz

  • Säge im Test: 4351FCTJ von Makita, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    17
    Makita 4351FCTJ

    Stichsäge; Betriebsart: Elektro; Geeignet für: Metall, Holz

  • Säge im Test: TC-SB 200/1 von Einhell, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    18
    Einhell TC-SB 200/1

    Bandsäge; Betriebsart: Elektro; Geeignet für: Kunststoff, Metall, Holz

  • Säge im Test: CJ 90VAST von Hitachi, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    19
    Hitachi CJ 90VAST

    Stichsäge; Betriebsart: Elektro; Geeignet für: Kunststoff, Metall, Holz

  • Säge im Test: KS 66-2 von AEG, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    20
    AEG KS 66-2

    Handkreissäge; Betriebsart: Elektro

Neuester Test: 16.11.2018
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Elektrosägen Testsieger

Tests

Produktwissen und weitere Tests zu Elektrosägen

  • WILD UND HUND 17/2016 Wer seinen alten Kanister mit Sicherheits-Einfüllstutzen benutzen will, erlebt bei der Dolmar eine Enttäuschung. Der Stutzen ist zu groß und passt nicht in die Einfüllöffnung. Macht aber nichts - die Säge lässt sich zum Betanken ohnehin nicht in die stabile Seitenlage bringen. Auf den Waldboden gelegt, kippt sie um. Ärgerlich auch der Tankdeckel: Er ist nicht, wie bei den anderen Geräten, unverlierbar mit dem Tank verbunden. Hoffentlich fällt er nicht ins Gestrüpp.
  • Schnittmenge
    RAD & KETTE 2/2016 Ausgeliefert wird die FET mit einer Transportsicherung, die zunächst zu entfernen ist. Bei der Gelegenheit lernt man den Aufbau des Werkzeugs gleich kennen. Die Tischplatte lässt sich mitsamt der gekoppelten Sägeblatt-Motor-Einheit hochklappen - zum Säubern, für einen Blattwechsel und zum De/Montieren des Sägeblattschutzes erforderlich - und über einen Arretierstück auf dem Untergestell aufbocken. Der in einem Plastikgehäuse gekapselte Elektromotor treibt das Sägeblatt über einen Riemen an.
  • Mobiles Sägewerk
    Holz + Kamin 1/2012 Die komplette Säge ist sauber verarbeitet. Die verarbeiteten Stahlbleche sind ordentlich entgratet und lackiert. Der Hebelarm der Motorwippe findet in zwei großen gekapselten Lagern Aufnahme. Für lange Lebensdauer verfügen diese Lager über Schmiernippel. Holz her! Mit der angebauten Holzzuführung wiegt unsere Säge ca. 200 kg. Sie lässt sich aber durch den ausziehbaren Schiebegriff und die großen Räder erstaunlich gut zum Einsatzort rollen.
  • Alles beisammen
    Heimwerker Praxis 6/2011 Dazu kamen kurze Umrüstzeiten, da sämtliche Anschläge schnell zur Hand sind und werkzeuglos angebracht werden. Auch komplizierte Aufgaben wie Doppelgehrungsschnitte an einem Hartholzbalken meisterte die Säge dank des integrierten Schiebeschlittens mit höchster Präzision und vorbildlichem Schnittbild – woran auch das scharfe Bosch „Optiline Wood“ Sägeblatt einen nicht unerheblichen Anteil hatte. Kritikpunkte muss man wirklich suchen.
  • Leicht und mobil
    Heimwerker Praxis 3/2011 Für die exakte Schnittführung besitzt die Säge einen Schnittlinienlaser, der unabhängig vom Betrieb der Säge geschaltet werden kann. Dies ermöglicht eine genaue Ausrichtung des Werkstückes bei stehendem Sägeblatt. Für vertikale Gehrungen kann der Sägekopf bis zu 45 Grad geschwenkt werden. Bei längeren Paneelen ist auch außerhalb des Sägetisches Unterstützung gefragt. Diese wird in Form von zwei Kunststoffelementen gegeben, die an die Säge gesteckt werden können oder frei benutzbar sind.
  • Wiedergutmachung
    Heimwerker Praxis 2/2008 Wie Sie sich jetzt schon denken können, schneiden wir aus diesen Leisten die Stege zwischen den Löchern. Da Löcher und Stege die gleichen Abmessungen besitzen, sägen wir gleich noch etwas längere Klötzchen als Einsatzhilfen von den Leisten ab. Diese Klötzchen setzen wir nun in die Nut, abwechselnd ein passend verleimtes und ein längeres loses. Die längeren werden später wieder herausgezogen. So ist sichergestellt, dass die Löcher hundertprozentig passen.
  • Bügelsäge
    Heimwerker Praxis 6/2011 Sägemaschinen gehören zur Grundausstattung jeder Metallwerkstatt. Je nach Bedarf werden Metallkreissägen oder Metallbandsägen verwendet. Wir haben eine Bandsäge von Pichlmann getestet.
  • Laminatsäge MS018 von GMC
    selber machen 1-2/2014 Auf dem Prüftstand war eine Laminatsäge. Sie erhielt 4 von 5 Sternen.
  • Heimwerker Praxis 2/2003 Testumfeld:Jeweils zwei Stichsägen der Ober-, Spitzen- und Referenzklasse im Vergleich mit Benotungen zwischen 1,1 und 1,7.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Elektrosägen.