Klein und kompakt für feine, präzise, aber geringe Schnitttiefen. Sie können einhändig geführt werden. Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Mini-Handkreissägen am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet. Der letzte Test ist vom .

12 Tests 4.500 Meinungen

Die besten Mini-Handkreissägen

  • Gefiltert nach:
  • Mini-Handkreissäge
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 24 Ergebnissen
  • Bosch PKS 10,8 LI

    • Sehr gut 1,1
    • 1 Test
    • 231 Meinungen
    Säge im Test: PKS 10,8 LI von Bosch, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut

    1

  • Bosch PKS 16 Multi

    • Sehr gut 1,2
    • 0 Tests
    • 329 Meinungen
    Säge im Test: PKS 16 Multi von Bosch, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    2

  • Worx WX427

    • Sehr gut 1,2
    • 0 Tests
    • 1548 Meinungen
    Säge im Test: WX427 von Worx, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    3

  • Bosch UniversalCirc 12

    • Sehr gut 1,3
    • 1 Test
    • 231 Meinungen
    Säge im Test: UniversalCirc 12 von Bosch, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    4

  • Worx WX426

    • Sehr gut 1,4
    • 1 Test
    • 295 Meinungen
    Säge im Test: WX426 von Worx, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    5

  • Dremel DSM20

    • Sehr gut 1,4
    • 2 Tests
    • 462 Meinungen
    Säge im Test: DSM20 von Dremel, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    6

  • Worx WX523

    • Sehr gut 1,5
    • 0 Tests
    • 123 Meinungen
    Säge im Test: WX523 von Worx, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    7

  • Scheppach PL 285

    • Sehr gut 1,5
    • 1 Test
    • 33 Meinungen
    Säge im Test: PL 285 von Scheppach, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    8

  • Einhell TC-CS 860 Kit

    • Befriedigend 3,0
    • 0 Tests
    • 576 Meinungen
    Säge im Test: TC-CS 860 Kit von Einhell, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend

    9

  • Unter unseren Top 9 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Mini-Handkreissägen nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Worx WX423

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 0 Meinungen
    Säge im Test: WX423 von Worx, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Lidl / Parkside PHKSA 12 A1

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 3 Meinungen
    Säge im Test: PHKSA 12 A1 von Lidl / Parkside, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Worx WX420

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 0 Meinungen
    Säge im Test: WX420 von Worx, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Lidl / Parkside Tauchsäge PRS 500 C3

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 0 Meinungen
    Säge im Test: Tauchsäge PRS 500 C3 von Lidl / Parkside, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Exakt EC-320

    • Sehr gut 1,3
    • 3 Tests
    • 17 Meinungen
    Säge im Test: EC-320 von Exakt, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
  • Makita HS300DZ

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 0 Meinungen
    Säge im Test: HS300DZ von Makita, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Batavia XXL Speed Saw

    • Gut 2,4
    • 0 Tests
    • 117 Meinungen
    Säge im Test: XXL Speed Saw von Batavia, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
  • Dema Mini Handkreissäge mit Laser

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 17 Meinungen
    Säge im Test: Mini Handkreissäge mit Laser von Dema, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Batavia Mad Maxx

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 0 Meinungen
    Säge im Test: Mad Maxx von Batavia, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Worx WX424

    • Sehr gut 1,5
    • 1 Test
    • 10 Meinungen
    Säge im Test: WX424 von Worx, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Einhell BT-CS 860

    • Gut 2,3
    • 0 Tests
    • 505 Meinungen
    Säge im Test: BT-CS 860 von Einhell, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
Neuester Test: 03.07.2020
  • Seite 1 von 2
  • Nächste

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Infos zur Kategorie

Was unter­schei­det eine Mini-​Hand­kreis­säge von einer Hand­kreis­säge?

Mini-Handkreissäge von Exakt

Eine Handkreissäge ist eine elektrische Sägemaschine zur Trennung von Werkstücken aus Holz, Kunststoff, Metall oder Stein. Im Unterschied zu einer stationären Kreissäge führt man das Werkstück nicht über den Arbeitstisch, sondern die Handkreissäge über das zu trennende Material. Mini-Handkreissägen wiederum haben ein bedeutend kleineres Sägeblatt als normal große Handkreissägen. Sie sind wesentlich kleiner, handlicher, leichter und somit flexibler einsetzbar.

Handkreissäge von Scheppach

Größere Flexibilität und präziseres Arbeiten

Die Mini-Handkreissägen sind deutlich kleiner und haben eine kompaktere Form als die normalen Handkreissägen. Das Gehäuse ist länglich und kann wie ein Griff benutzt werden. Während an dem einen Ende das Kabel für den Netzbetrieb herausführt, sitzt am anderen Ende das kleine Sägeblatt. Es hat meist einen Durchmesser zwischen 50 und 85 Millimetern und unterscheidet sich somit stark von den sonst üblichen Sägeblättern, die zwischen 110 bis 190 Millimetern groß sind. Die Mini-Handkreissägen haben demzufolge auch eine bedeutend geringere Schnitttiefe als ihre großen Geschwister. Man kann von einer Tiefe zwischen etwa 10 und 25 Millimetern, statt 40 bis 70 Millimetern, ausgehen. Die handlichen Geräte haben ein leichtes Gewicht von 1,5 bis 3 Kilogramm. Bei dem deutlich kleineren Bau kann man eine Leistung von 300 bis 700 Watt erwarten. Die größeren 3,5 bis 6 Kilogramm schweren Maschinen warten mit 500 bis 1800 Watt auf. Die kleinen Handkreissägen sind bereits für etwa 60 bis 130 EUR zu erwerben. Bei den Großen muss man mit zwischen 100 und 700 EUR rechnen.

Mini-Handkreissäge von Dremel

Einsatz von Mini-Handkreissägen

Mini-Handkreissägen sind Präzisionskreissägen, die häufig mit einer genauen Skala, einem justierbaren Tiefenanschlag und einer Laserführung versehen sind. Ihr Einsatzgebiet sind feinere Arbeiten. So eignen sie sich wunderbar zum Schneiden von Laminat und Parkettböden. Das Sägeblatt kann von oben in das Werkmaterial eingetaucht werden. Deshalb werden die Mini-Handkreissägen auch gern als Tauchsägen bezeichnet. Der Tauchschnitt ist narben- und ausfransfrei. Auch Fliesen und Nichteisen-Metalle lassen sich meist mit den kleinen Handkreissägen zerteilen. Oft haben die Mini-Handkreissägen eine Staubabsaugung integriert, wodurch ein sauberes Arbeiten möglich ist.

Fazit

Die Einsatzmöglichkeiten von Mini-Handkreissägen unterscheiden sich stark von denen der Handkreissägen. Während erstere für feinere, präzisere Arbeiten prädestiniert sind und eher kleinere Werkstücke zerteilen, sind letztere für grobe Arbeiten und das Zersägen von größeren Materialien zuständig. Je nach Bedarf kann man sich dann für die eine oder andere Variante entscheiden. In den meisten Fällen ist es sogar ratsam sich beide Geräte zuzulegen.

Zur Mini-Handkreissäge Bestenliste springen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

    • selbst ist der Mann

    • Ausgabe: 11/2020
    • Erschienen: 10/2020

    Schnelle Zähne

    Testbericht über 13 Akku-Kettensägen

    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    Kettensägen mit Akku sind praktische Helfer auf dem eigenen Grundstück, denn sie ersparen Ihnen Lärm und Abgase. Ihre Leistungsfähigkeit hat sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt, was sich auch im Test widerspiegelt. Testumfeld: Das Fachmagazin selbst ist der Mann hat 13 Akku-Kettensägen einem Vergleich unterzogen. 11 Modelle schnitten mit

    zum Test

    • selbst ist der Mann

    • Ausgabe: 8/2020
    • Erschienen: 07/2020

    Klein & scharf

    Testbericht über 1 Mini-Handkreissäge

    zum Test

    • selber machen

    • Ausgabe: 1/2019
    • Erschienen: 12/2018
    • Seiten: 1

    Kleine Powersäge

    Testbericht über 1 Minihandkreissäge

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Mini-Handkreissägen.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Mini-Handkreissägen sind die besten?

Die besten Mini-Handkreissägen laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen