zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

AllesBeste.de prüft Sägen (4/2021): „Die beste Stichsäge“

AllesBeste.de
  • Metabo STE 100 Quick

    • Typ: Stichsäge;
    • Betriebsart: Elektro;
    • Leistungsaufnahme: 710 W

    ohne Endnote – Testsieger

    Pro: Splitterschutz kann nach oben geschoben werden; Säge ist handlich und kompakt; ordentlich verarbeitet; sägt sehr präzise; überzeugt mit Preis und Leistung.
    Contra: könnte bei Gehrungsschnitten genauer sein; es fehlt eine LED-Beleuchtung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    STE 100 Quick

    1

  • Festool Carvex PS 420

    • Typ: Stichsäge;
    • Betriebsart: Elektro;
    • Geeignet für: Kunststoff, Holz

    ohne Endnote – „Wenn Geld egal ist“ (Profi-Tipp)

    Pro: ist sehr gut verarbeitet; sägt präzise; hat eine überzeugende Schnitttiefe zu bieten; bietet viele praktische Lösungen.
    Contra: sehr hoher Preis; Gehrungsschnitte nur mit Zubehör machbar. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Carvex PS 420

    2

  • Metabo STEB 65 Quick

    • Typ: Stichsäge;
    • Betriebsart: Elektro;
    • Geeignet für: Kunststoff, Metall, Holz;
    • Leistungsaufnahme: 450 W

    ohne Endnote – „Gut & günstig“ (Preis-Leistungs-Tipp)

    Pro: solide verarbeitet; gut durchdachte Ausstattung; handliches Modell mit kompakten Maßen; top Preis.
    Contra: kein Ausreißschutz im Set enthalten; Sägeschnitte waren nicht im Lot. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    STEB 65 Quick

    3

  • AEG PST-500 X

    • Typ: Stichsäge;
    • Betriebsart: Elektro;
    • Geeignet für: Kunststoff, Metall, Holz

    ohne Endnote

    Pro: Kabel schön lang; kräftige Säge mit ordentlicher Sägeblattaufnahme.
    Contra: arbeitet sehr geräuschintensiv; sie ist schwer und besitzt keinen stufenweise verstellbaren Pendelhub - da nur eine Stufe. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    PST-500 X
  • Bosch GST 150 CE Professional

    • Typ: Stichsäge;
    • Betriebsart: Elektro;
    • Geeignet für: Kunststoff, Metall, Holz;
    • Leistungsaufnahme: 780 W

    ohne Endnote

    Pro: langes Kabel; ordentliche Sägetiefe; gut verarbeitet und vibrationsgedämpft.
    Contra: Blick auf das Sägeblatt nur eingeschränkt möglich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    GST 150 CE Professional
  • Bosch GST 90 E Professional

    • Typ: Stichsäge;
    • Betriebsart: Elektro;
    • Geeignet für: Metall, Holz;
    • Leistungsaufnahme: 650 W

    ohne Endnote

    Pro: ist vibrationsgedämpft; ordentlich verarbeitet.
    Contra: Sicht auf das Sägeblatt nur eingeschränkt möglich; unter Last lässt Motordrehzahl spürbar nach. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    GST 90 E Professional
  • Bosch PST 800 PEL

    • Typ: Stichsäge;
    • Betriebsart: Elektro;
    • Leistungsaufnahme: 530 W

    ohne Endnote

    Pro: geringe Anschaffungskosten.
    Contra: Blick auf das Sägeblatt nur eingeschränkt möglich; Schnitttiefe könnte mehr sein; LED-Licht wäre wünschenswert; keine ausgeglichene Balance. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    PST 800 PEL
  • Bosch PST 900 PEL (Modell 2010)

    • Typ: Stichsäge;
    • Betriebsart: Elektro;
    • Geeignet für: Metall, Holz

    ohne Endnote

    Pro: niedriger Anschaffungspreis; mit Arbeitslicht.
    Contra: Sicht auf das Sägeblatt müsst besser sein; Balance des Geräts könnte verbessert werden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    PST 900 PEL (Modell 2010)
  • Einhell TC-JS 85

    • Typ: Stichsäge;
    • Betriebsart: Elektro;
    • Geeignet für: Kunststoff, Metall, Holz

    ohne Endnote

    Pro: für wenig Geld zu haben.
    Contra: schlecht verarbeitet; Sägeblattführung wirkt wackelig; mehr Schnitttiefe wäre wünschenswert; keine Vibrationsdämpfung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    TC-JS 85
  • Einhell TE-JS 100

    • Typ: Stichsäge;
    • Betriebsart: Elektro;
    • Geeignet für: Holz

    ohne Endnote

    Pro: ist gut zu handhaben; recht preiswert; wird mit viel Zubehör geliefert.
    Contra: Schnittlinienführung erfordert Geschick. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    TE-JS 100
  • Festool Trion PS 300

    • Typ: Stichsäge;
    • Betriebsart: Elektro;
    • Geeignet für: Metall, Holz;
    • Leistungsaufnahme: 720 W

    ohne Endnote

    Pro: super Schnitttiefe; verfügt über praktische Ausstattungselemente.
    Contra: sehr hoher Preis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Trion PS 300
  • HiKOKI CJ 90VAST

    • Typ: Stichsäge;
    • Betriebsart: Elektro;
    • Geeignet für: Kunststoff, Metall, Holz;
    • Leistungsaufnahme: 705 W

    ohne Endnote

    Pro: handlich, ergonomisch und kompakt; Auflagetisch macht soliden Eindruck; Schnitt ist immer gut sichtbar.
    Contra: Sägeblatt könnte fester sitzen, hat recht viel Spiel. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    CJ 90VAST
  • Kawasaki K-EJS 800

    • Typ: Stichsäge;
    • Betriebsart: Elektro;
    • Geeignet für: Kunststoff, Metall, Holz;
    • Leistungsaufnahme: 800 W

    ohne Endnote

    Pro: sehr preiswert; Kohlebürsten im Lieferumfang enthalten.
    Contra: Maschine schlecht verarbeitet; sägt gar nicht genau. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    K-EJS 800
  • Makita 4329

    • Typ: Stichsäge;
    • Betriebsart: Elektro;
    • Geeignet für: Kunststoff, Metall, Holz

    ohne Endnote

    Pro: geringe Anschaffungskosten; ziemlich winkeltreu; stabile Werkzeugaufnahme.
    Contra: Sägeblattaufnahme umständlich bedienbar; kurzes Kabel; Spänetransport durch Absaugung könnte besser sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    4329
  • Makita 4351FCTJ

    • Typ: Stichsäge;
    • Betriebsart: Elektro;
    • Geeignet für: Metall, Holz;
    • Leistungsaufnahme: 720 W

    ohne Endnote

    Pro: Modell ist gut verarbeitet und ausgestattet; vibriert wenig; Schnitte sind präzise gesägt.
    Contra: kostet viel. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    4351FCTJ
  • Ryobi RJS 1050

    • Typ: Stichsäge;
    • Betriebsart: Elektro;
    • Geeignet für: Metall, Holz;
    • Leistungsaufnahme: 680 W

    ohne Endnote

    Pro: kräftige Säge; ergonomisch geformt; fühlt sich gut an und macht einen wertigen Eindruck.
    Contra: ist sehr laut. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    RJS 1050
  • Tacklife PJS02A

    • Typ: Stichsäge;
    • Betriebsart: Elektro;
    • Leistungsaufnahme: 800 W

    ohne Endnote

    Pro: ordentlich ausgestattet und verarbeitet; preiswert.
    Contra: keine präzisen Kurvenschnitte möglich; Sägeblatt hat viel Spiel nach Einsetzen; es bildet sich viel Sägestaub; Gerät vibriert ziemlich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    PJS02A
  • Teccpo TAJS01P

    • Typ: Stichsäge;
    • Betriebsart: Elektro;
    • Leistungsaufnahme: 800 W

    ohne Endnote

    Pro: preiswert; viel Zubehör.
    Contra: es bildet sich viel Sägestaub; besitzt eine relativ geringe Schnitttiefe; sägt nicht präzise. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    TAJS01P

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Sägen