zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

AllesBeste.de prüft Sägen (4/2021): „Die beste Stichsäge“

AllesBeste.de
  • Metabo STE 100 Quick

    • Typ: Stichsäge;
    • Betriebsart: Elektro;
    • Leistungsaufnahme: 710 W

    ohne Endnote – Testsieger

    Pro: Splitterschutz kann nach oben geschoben werden; Säge ist handlich und kompakt; ordentlich verarbeitet; sägt sehr präzise; überzeugt mit Preis und Leistung.
    Contra: könnte bei Gehrungsschnitten genauer sein; es fehlt eine LED-Beleuchtung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    STE 100 Quick

    1

  • Festool Carvex PS 420

    • Typ: Stichsäge;
    • Betriebsart: Elektro;
    • Geeignet für: Kunststoff, Holz

    ohne Endnote – „Wenn Geld egal ist“ (Profi-Tipp)

    Pro: ist sehr gut verarbeitet; sägt präzise; hat eine überzeugende Schnitttiefe zu bieten; bietet viele praktische Lösungen.
    Contra: sehr hoher Preis; Gehrungsschnitte nur mit Zubehör machbar. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Carvex PS 420

    2

  • Metabo STEB 65 Quick

    • Typ: Stichsäge;
    • Betriebsart: Elektro;
    • Geeignet für: Kunststoff, Metall, Holz;
    • Leistungsaufnahme: 450 W

    ohne Endnote – „Gut & günstig“ (Preis-Leistungs-Tipp)

    Pro: solide verarbeitet; gut durchdachte Ausstattung; handliches Modell mit kompakten Maßen; top Preis.
    Contra: kein Ausreißschutz im Set enthalten; Sägeschnitte waren nicht im Lot. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    STEB 65 Quick

    3

  • AEG PST-500 X

    • Typ: Stichsäge;
    • Betriebsart: Elektro;
    • Geeignet für: Kunststoff, Metall, Holz

    ohne Endnote

    Pro: Kabel schön lang; kräftige Säge mit ordentlicher Sägeblattaufnahme.
    Contra: arbeitet sehr geräuschintensiv; sie ist schwer und besitzt keinen stufenweise verstellbaren Pendelhub - da nur eine Stufe. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    PST-500 X
  • Bosch GST 150 CE Professional

    • Typ: Stichsäge;
    • Betriebsart: Elektro;
    • Geeignet für: Kunststoff, Metall, Holz;
    • Leistungsaufnahme: 780 W

    ohne Endnote

    Pro: langes Kabel; ordentliche Sägetiefe; gut verarbeitet und vibrationsgedämpft.
    Contra: Blick auf das Sägeblatt nur eingeschränkt möglich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    GST 150 CE Professional
  • Bosch GST 90 E Professional

    • Typ: Stichsäge;
    • Betriebsart: Elektro;
    • Geeignet für: Metall, Holz;
    • Leistungsaufnahme: 650 W

    ohne Endnote

    Pro: ist vibrationsgedämpft; ordentlich verarbeitet.
    Contra: Sicht auf das Sägeblatt nur eingeschränkt möglich; unter Last lässt Motordrehzahl spürbar nach. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    GST 90 E Professional
  • Bosch PST 800 PEL

    • Typ: Stichsäge;
    • Betriebsart: Elektro;
    • Leistungsaufnahme: 530 W

    ohne Endnote

    Pro: geringe Anschaffungskosten.
    Contra: Blick auf das Sägeblatt nur eingeschränkt möglich; Schnitttiefe könnte mehr sein; LED-Licht wäre wünschenswert; keine ausgeglichene Balance. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    PST 800 PEL
  • Bosch PST 900 PEL (Modell 2010)

    • Typ: Stichsäge;
    • Betriebsart: Elektro;
    • Geeignet für: Metall, Holz

    ohne Endnote

    Pro: niedriger Anschaffungspreis; mit Arbeitslicht.
    Contra: Sicht auf das Sägeblatt müsst besser sein; Balance des Geräts könnte verbessert werden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    PST 900 PEL (Modell 2010)
  • Einhell TC-JS 85

    • Typ: Stichsäge;
    • Betriebsart: Elektro;
    • Geeignet für: Kunststoff, Metall, Holz

    ohne Endnote

    Pro: für wenig Geld zu haben.
    Contra: schlecht verarbeitet; Sägeblattführung wirkt wackelig; mehr Schnitttiefe wäre wünschenswert; keine Vibrationsdämpfung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    TC-JS 85
  • Einhell TE-JS 100

    • Typ: Stichsäge;
    • Betriebsart: Elektro;
    • Geeignet für: Holz

    ohne Endnote

    Pro: ist gut zu handhaben; recht preiswert; wird mit viel Zubehör geliefert.
    Contra: Schnittlinienführung erfordert Geschick. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    TE-JS 100
  • Festool Trion PS 300

    • Typ: Stichsäge;
    • Betriebsart: Elektro;
    • Geeignet für: Metall, Holz;
    • Leistungsaufnahme: 720 W

    ohne Endnote

    Pro: super Schnitttiefe; verfügt über praktische Ausstattungselemente.
    Contra: sehr hoher Preis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Trion PS 300
  • HiKOKI CJ 90VAST

    • Typ: Stichsäge;
    • Betriebsart: Elektro;
    • Geeignet für: Kunststoff, Metall, Holz;
    • Leistungsaufnahme: 705 W

    ohne Endnote

    Pro: handlich, ergonomisch und kompakt; Auflagetisch macht soliden Eindruck; Schnitt ist immer gut sichtbar.
    Contra: Sägeblatt könnte fester sitzen, hat recht viel Spiel. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    CJ 90VAST
  • Kawasaki K-EJS 800

    • Typ: Stichsäge;
    • Betriebsart: Elektro;
    • Geeignet für: Kunststoff, Metall, Holz;
    • Leistungsaufnahme: 800 W

    ohne Endnote

    Pro: sehr preiswert; Kohlebürsten im Lieferumfang enthalten.
    Contra: Maschine schlecht verarbeitet; sägt gar nicht genau. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    K-EJS 800
  • Makita 4329

    • Typ: Stichsäge;
    • Betriebsart: Elektro;
    • Geeignet für: Kunststoff, Metall, Holz

    ohne Endnote

    Pro: geringe Anschaffungskosten; ziemlich winkeltreu; stabile Werkzeugaufnahme.
    Contra: Sägeblattaufnahme umständlich bedienbar; kurzes Kabel; Spänetransport durch Absaugung könnte besser sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    4329
  • Makita 4351FCTJ

    • Typ: Stichsäge;
    • Betriebsart: Elektro;
    • Geeignet für: Metall, Holz;
    • Leistungsaufnahme: 720 W

    ohne Endnote

    Pro: Modell ist gut verarbeitet und ausgestattet; vibriert wenig; Schnitte sind präzise gesägt.
    Contra: kostet viel. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    4351FCTJ
  • Ryobi RJS 1050

    • Typ: Stichsäge;
    • Betriebsart: Elektro;
    • Geeignet für: Metall, Holz;
    • Leistungsaufnahme: 680 W

    ohne Endnote

    Pro: kräftige Säge; ergonomisch geformt; fühlt sich gut an und macht einen wertigen Eindruck.
    Contra: ist sehr laut. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    RJS 1050
  • Tacklife PJS02A

    • Typ: Stichsäge;
    • Betriebsart: Elektro;
    • Leistungsaufnahme: 800 W

    ohne Endnote

    Pro: ordentlich ausgestattet und verarbeitet; preiswert.
    Contra: keine präzisen Kurvenschnitte möglich; Sägeblatt hat viel Spiel nach Einsetzen; es bildet sich viel Sägestaub; Gerät vibriert ziemlich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    PJS02A
  • Teccpo TAJS01P

    • Typ: Stichsäge;
    • Betriebsart: Elektro;
    • Leistungsaufnahme: 800 W

    ohne Endnote

    Pro: preiswert; viel Zubehör.
    Contra: es bildet sich viel Sägestaub; besitzt eine relativ geringe Schnitttiefe; sägt nicht präzise. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    TAJS01P

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Sägen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf