Bosch Sägen

86
  • Gefiltert nach:
  • Bosch
  • Alle Filter aufheben
Top-Filter: Typ
  • Säge im Test: AdvancedCut 50 von Bosch, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    1
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    71 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Stichsäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Leistungsaufnahme: 500 W
    weitere Daten
  • Säge im Test: EasyCut 50 von Bosch, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    2
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    25 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Stichsäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Leistungsaufnahme: 500 W
    weitere Daten
  • Säge im Test: PKS 10,8 LI von Bosch, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    3
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    56 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Mini-Handkreissäge
    • Betriebsart: Akku
    • Akku-Spannung: 10,8 V
    • Geeignet für: Kunststoff, Holz
    weitere Daten
  • Säge im Test: EasyCut 12 von Bosch, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    4
    • Sehr gut (1,1)
    • 2 Tests
    209 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Schwertsäge
    • Betriebsart: Akku
    • Akku-Spannung: 12 V
    weitere Daten
  • Säge im Test: GKS 55+ GCE Professional von Bosch, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    5
    • Sehr gut (1,2)
    • 2 Tests
    10 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Handkreissäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Geeignet für: Holz
    • Leistungsaufnahme: 1350 W
    weitere Daten
  • Säge im Test: AdvancedCut 18 von Bosch, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    6
    • Sehr gut (1,3)
    • 1 Test
    60 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Astsäge
    • Betriebsart: Akku
    • Akku-Spannung: 18 V
    weitere Daten
  • Säge im Test: GKS 18V-57 G Professional von Bosch, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    7
    • Sehr gut (1,3)
    • 1 Test
    • 02/2019
    64 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Handkreissäge
    • Betriebsart: Akku
    • Akku-Spannung: 18 V
    weitere Daten
  • Säge im Test: GST 18 V-Li S Professional von Bosch, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    8
    • Sehr gut (1,5)
    • 1 Test
    37 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Stichsäge
    • Betriebsart: Akku
    • Akku-Spannung: 18 V
    • Geeignet für: Gipsplatten, Kunststoff, Metall, Stein, Holz
    weitere Daten
  • Säge im Test: GST 10,8 V-LI Professional von Bosch, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    9
    • Gut (1,8)
    • 1 Test
    106 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Stichsäge
    • Betriebsart: Akku
    • Geeignet für: Kunststoff, Metall, Holz
    weitere Daten
  • Säge im Test: PSA 18 LI von Bosch, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    10
    • Gut (1,9)
    • 2 Tests
    105 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Säbelsäge
    • Betriebsart: Akku
    • Schnittlänge: 10 cm
    • Geeignet für: Kunststoff, Metall, Holz
    weitere Daten
  • Säge im Test: PST 700 E von Bosch, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    11
    • Gut (1,9)
    • 1 Test
    283 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Stichsäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Geeignet für: Kunststoff, Metall, Holz
    • Leistungsaufnahme: 500 W
    weitere Daten
  • Säge im Test: PCM 8 S (Modell 2015) von Bosch, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    12
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    • 11/2018
    85 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kapp- und Gehrungssäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Geeignet für: Holz
    • Leistungsaufnahme: 1200 W
    weitere Daten
  • Säge im Test: PKS 55 A von Bosch, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    13
    • Gut (2,3)
    • 1 Test
    • 02/2019
    266 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Handkreissäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Motorleistung: 1,2 kW
    • Schnittlänge: 5,5 cm
    • Geeignet für: Kunststoff, Metall, Holz
    • Leistungsaufnahme: 1200 W
    weitere Daten
  • Unter unseren Top 13 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Bosch Sägen nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Säge im Test: PST 900 PEL (Modell 2010) von Bosch, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    • Gut (1,6)
    • 9 Tests
    488 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Stichsäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Geeignet für: Metall, Holz
    weitere Daten
  • Säge im Test: PST 18 Li von Bosch, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    • Gut (1,6)
    • 5 Tests
    165 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Stichsäge
    • Betriebsart: Akku
    • Akku-Spannung: 18 V
    • Geeignet für: Kunststoff, Metall, Holz
    weitere Daten
  • Säge im Test: UniversalChain 18 von Bosch, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    28 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kettensäge
    • Betriebsart: Akku
    • Akku-Spannung: 18 V
    • Schnittlänge: 13,5 cm
    weitere Daten
  • Säge im Test: GSA 1100 E Professional von Bosch, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    187 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Säbelsäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Motorleistung: 1,1 kW
    • Geeignet für: Kunststoff, Metall, Stein, Holz
    • Leistungsaufnahme: 1100 W
    weitere Daten
  • Säge im Test: GST 150 CE Professional von Bosch, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    • Sehr gut (1,3)
    • 4 Tests
    228 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Stichsäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Geeignet für: Kunststoff, Metall, Holz
    • Leistungsaufnahme: 780 W
    weitere Daten
  • Säge im Test: PKS 66 AF von Bosch, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    • Gut (1,6)
    • 4 Tests
    174 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Handkreissäge
    • Betriebsart: Elektro
    • Geeignet für: Holz
    • Leistungsaufnahme: 1600 W
    weitere Daten
  • Säge im Test: GST 18 V-Li B Professional von Bosch, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    52 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Stichsäge
    • Betriebsart: Akku
    • Akku-Spannung: 18 V
    • Geeignet für: Gipsplatten, Kunststoff, Metall, Stein, Holz
    weitere Daten
Neuester Test: 08.02.2019
  • Seite 1 von 4
  • Weiterweiter

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Bosch Sägen Testsieger

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Bosch Zerspanungswerkzeuge.

Weitere Tests und Ratgeber zu Bosch Feinsägen

  • Gerätebenzin
    Holz + Kamin 1/2011 Ggf. muss die Vergasereinstellung angepasst werden. Wichtig ist darauf zu achten, ob der Motor Zweitaktgemisch oder Gerätebenzin ohne Öl-Anteil benötigt. Lagerung und Transport von Kraftstoffen Für Lagerung und Transport von brennbaren Flüssigkeiten, wie Gerätebenzin, galt bis 2003 die Verordnung über brennbare Flüssigkeiten (VbF), die 2003 außer Kraft gesetzt wurde. Neuere Verordnungen betreffen nur den gewerblichen Bereich, so dass es für Privatanwender zurzeit keine gesicherten Regeln gibt.
  • Kettensägen 1/2012 Sicher kann man die Vergasereinstellung nicht täglich oder gar tageszeitabhängig ändern, aber die Einstellung von Sommerbetrieb (warme, feuchte Luft) auf Winterbetrieb (kalte, trockene Luft) ist durchaus sinnvoll. Auch der verwendete Treibstoff spielt eine Rolle. So sollte der Vergaser auf die Verwendung von normalem Zweitaktmix oder besser auf Gerätebenzin eingestellt werden. Einige professionelle Motorsägen verfügen mittlerweile über eine Microcomputersteuerung des Vergasers.
  • Paneelsäge selbst gebaut
    Heimwerker Praxis 2/2006 Nach dem Entfernen der Unterlage ist die Schiene parallel und der Abstand groß genug, um weitere Paneele spielend unterschieben zu können. Für die Sägenut wird beim ersten Schnitt ohne Paneel eine Sägetiefe von etwa 5 Millimeter eingestellt. Die so entstehende Nut liegt dann exakt an der richtigen Stelle.
  • Exakt eine Nummer größer
    Heimwerker Praxis 2/2010 Bereits vor acht Jahren haben wir die erste Exakt-Säge aus Schottland getestet. Mit einem Sägeblattdurchmesser von knapp 51 mm war sie speziell für Schnitte an dünnen Materialien bis 12 mm Stärke ausgelegt. Diese Säge ist auch heute noch in leicht geänderter Form erhältlich. Die große Ausführung ist mit bis zu 26 mm Schnitttiefe in der Lage, nahezu alle gängigen Beläge oder Paneele zu schneiden. Die Testkriterien waren Funktion, Handhabung und Produktqualität.
  • Elektrisch betriebene Kettensägen haben Vor- und Nachteile: Während sie für Waldarbeiter wegen des lästigen Kabels keine Alternative zur benzingetriebenen Säge darstellen, kommen sie im häuslichen Bereich wegen ihrer leisen Betriebsgeräusche immer öfter zum Einsatz. Die Zeitschrift „Heimwerker Praxis“ hat fünf Elektrosägen auf Funktionalität, Bedienung und Ausstattung untersucht. Am Ende lag das Gerät von Stihl vorne.
  • Stiftung Warentest (test) 3/2016 Kommentar der Prüfer: "Für Hartholz, Küchenarbeitsplatten und andere anspruchsvolle Materialien sind solche Sägen kaum zu gebrauchen." Lange Sägedauer strapaziert nicht nur die Nerven der Heimwerker, sondern lässt auch Sägeblätter schneller verschleißen. Sie erhitzen sich etwa bei Kurvenschnitten mitunter so stark, dass das Holz zu qualmen beginnt und sich die Oberfläche dunkel färbt. Je stumpfer das Blatt, desto stärker wirkt dieser Effekt.
  • Klassiker!
    Heimwerker Praxis 3/2014 (Mai/Juni) Mit ihrer Schnittlänge von 18 Zentimetern erledigt sie Rückschnitte schnell und präzise. Das Schnittbild ist sehr gut. Die Ursache dafür ist in der Zahnung des Sägeblattes zu suchen. Die Zahnweite beträgt 3,8 mm, die Zahnspitzen sind induktionsgehärtet und die Säge arbeitet auf Zug. So wird die Arbeit erleichtert und das Schnittbild verbessert. Als Klappsäge ist sie natürlich mit einer Sicherung gegen ungewolltes Zuklappen versehen.
  • Bosch greift an
    selber machen 10/2011 Klein, leicht und kabellos kommt der neue Mitspieler bei Baum- und Gehölzpflege von Bosch auf das Spielfeld der Kettensägen. Wir haben die Alternative zu den kleinen Benzinern mal unter die Lupe genommen.