PST 800 PEL Produktbild
Gut (1,8)
3 Tests
Sehr gut (1,1)
528 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Stich­säge
Betriebs­art: Elek­tro
Leis­tungs­auf­nahme: 530 W
Mehr Daten zum Produkt

Bosch PST 800 PEL im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,3)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 9

    „Positiv: Absaug-/Blasumschaltung. Leichtes, sehr handliches Gerät. Sehr gute Sicht auf Schnittfläche und Sägeblatt beim Sägen. Cut-Control-Vorsatz (Schnittlinienkontrolle), Spanreißschutz.
    Negativ: Bei höherer Belastung nur geringe Hubzahl im unteren Drehzahlbereich. Bodenplatte nach Falltest beschädigt.“

    • Erschienen: Februar 2007
    • Details zum Test

    1,2; Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    Die Ausstattung der Bosch PST 800 PEL Säge erweist sich im bei einem groß angelegten Test des Fachmagazins „Heimwerker Praxis“ als vollständig und erhält das Gesamturteil „Oberklasse“. Der 620-Watt-Motor arbeitet unter anderem sehr zuverlässig und kraftvoll. Die eingebaute Stauberfunktion sorgt jederzeit für ein sauberes Arbeiten und erleichtern präzise Schnitte, was in der praktischen Analyse für Pluspunkte sorgt.
    Die Schnittleistung des Produkts ist hervorragend, ganz gleich, ob es sich um Weichholz oder Balken handelt und ob gerade Schnitte oder Kurvenschnitte vorgenommen werden. Hervorgehoben wird von den Fachleuten zudem, dass die Maschine gut in der Hand liegt. Die Bedienung ist denkbar einfach und gelingt ihnen ganz intuitiv.

  • ohne Endnote

    18 Produkte im Test

    Pro: geringe Anschaffungskosten.
    Contra: Blick auf das Sägeblatt nur eingeschränkt möglich; Schnitttiefe könnte mehr sein; LED-Licht wäre wünschenswert; keine ausgeglichene Balance. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Testalarm zu Bosch PST 800 PEL

zu Bosch PST 800 PEL

  • Bosch Stichsäge PST 800 PEL (530 Watt, im Koffer)
  • Bosch Stichsäge PST 800 PEL
  • BOSCH PST 800 PEL 06033A0100 Stichsäge
  • Bosch Grün PST 800 PEL Stichsäge - im Kunststoffkoffer - 06033A0100
  • Bosch PST 800 PEL Stichsäge+ 10 Stücke Sägeblätter
  • Bosch, Stichsäge, PST 800 PEL (3000min-1)
  • BOSCH Pendelhubstichsäge PST 800 PEL, inkl.
  • BOSCH Pendelhubstichsäge PST 800 PEL, Set, 5-St., inkl. Sägeblatt-Set
  • Bosch Stichsäge PST 800 PEL im Koffer | 530 Watt
  • Bosch PST 800 PEL Stichsäge

Kundenmeinungen (528) zu Bosch PST 800 PEL

4,9 Sterne

528 Meinungen in 5 Quellen

5 Sterne
416 (79%)
4 Sterne
90 (17%)
3 Sterne
10 (2%)
2 Sterne
5 (1%)
1 Stern
7 (1%)

4,7 Sterne

510 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,8 Sterne

12 Meinungen bei billiger.de lesen

5,0 Sterne

3 Meinungen bei voelkner.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei Conrad Electronic SE lesen

1,0 Stern

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Sehr schneller Verschleiß das geht besser.

    14.03.2021 von der Guthe
    • Vorteile: einfache Benutzung, gut ausgestattet
    • Nachteile: schneller Verschleiß
    • Geeignet für: Heimwerken
    • Ich bin: Heimwerker

    Die Säge ist ganz brauchbar. Leider ist sie nicht sehr haltbar. Wie auch schon bei der 650 ist die Schwachstelle hier das Lüfterrad. Dies hat nach 2 Jahren, nicht sehr intensiver Nutzung, das Gehäuse unter Rauchbildung aufgefressen. Da hatte ich doch von einer Fa. Bosch mehr erwartet als ein Jahr "reibungsloser" Betrieb. Bilder können gern nachgeliefert werden.

    Antworten
  • Schlechte Schnitte (Hält nicht, was der Test verspricht)

    von Benutzer

    - Laser war nicht richtig justiert. Hielt den Geradeaus-Schnitt nicht ein. Schnittverlauf war schräg, nicht senkrecht. Nicht zu empfehlen.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Sägen

Datenblatt zu Bosch PST 800 PEL

Typ Stichsäge
Betriebsart Elektro
Gewicht 2 kg
Ausstattung
  • Spanreißschutz
  • Pendelhub
Leistungsaufnahme 530 W
Maximale Schnitttiefe 90° 80 mm
Hubzahl 3000 U/min
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 0 603 3A0 100

Weiterführende Informationen zum Thema Bosch PST800 PEL können Sie direkt beim Hersteller unter bosch-do-it.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .