Wir zeigen Ihnen die derzeit besten LG Blu-ray-Player am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet. Der letzte Test ist vom .

174 Tests 15.800 Meinungen

Die besten LG Blu-ray-Player

1-20 von 53 Ergebnissen
  • LG BP450

    Blu-ray-Player im Test: BP450 von LG, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    1

  • LG BP250

    Blu-ray-Player im Test: BP250 von LG, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    2

  • LG UBK90

    Blu-ray-Player im Test: UBK90 von LG, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    3

  • LG UBK80

    Blu-ray-Player im Test: UBK80 von LG, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    4

  • Unter unseren Top 4 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere LG Blu-ray-Player nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • LG UP970

    Blu-ray-Player im Test: UP970 von LG, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • LG BP620

    Blu-ray-Player im Test: BP620 von LG, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • LG BP740

    Blu-ray-Player im Test: BP740 von LG, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • LG BP420

    Blu-ray-Player im Test: BP420 von LG, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • LG BP730

    Blu-ray-Player im Test: BP730 von LG, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
  • LG BP550

    Blu-ray-Player im Test: BP550 von LG, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • LG BD670

    Blu-ray-Player im Test: BD670 von LG, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • LG BP350

    Blu-ray-Player im Test: BP350 von LG, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • LG BP556

    Blu-ray-Player im Test: BP556 von LG, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • LG BD660

    Blu-ray-Player im Test: BD660 von LG, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • LG BP640

    Blu-ray-Player im Test: BP640 von LG, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • LG BX580

    Blu-ray-Player im Test: BX580 von LG, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
  • LG HR570S

    Blu-ray-Player im Test: HR570S von LG, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
  • LG BD370

    Blu-ray-Player im Test: BD370 von LG, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
  • LG BP430

    Blu-ray-Player im Test: BP430 von LG, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • LG HR929C

    Blu-ray-Player im Test: HR929C von LG, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
Neuester Test:
  • Seite 1 von 3
  • Nächste

Aus unserem Magazin:

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema LG Electronics BD-Player.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle LG Blu-ray-Player Testsieger

Weitere Tests und Ratgeber zu LG Electronics Bluray Player

  • audiovision 1/2012 Über den hauseigenen Internet-Service Viera Cast greift der Panasonic auf ein gutes Dutzend verschiedener Dienste zu, von Tagesschau und Bild.de bis zu YouTube und Twitter, während Facebook, Google Maps oder Internet-Radio außen vor bleiben. Egal ob Blu-ray oder DVD, der Panasonic gibt alles fast perfekt wieder. Der neue "Uniphier Pro"-Videoprozessor kann wie beim BDT-110 (oben rechts) 2D-Filme in 3D konvertieren.
  • Mehr Blu-ray-Spaß dank BD-Live
    CONNECTED HOME 4/2011 Darauf speichert der Player die Internet-Inhalte. Die zusätzliche Investition in einen USB-Stick mit einem GByte Kapazität ist verkraftbar, denn die Kosten liegen bei weniger als zehn Euro. Anschließend wird der Blu-ray-Player mit dem Router verbunden und so die Internet-Verbindung hergestellt. Die BD-Live-Show kann beginnen ! BD-Live: Die Suche nach dem Sinn Die Verbindung zum Internet steht, und die erste Bluray Disc liegt im Player.
  • Audio Video Foto Bild 12/2009 Ein dickes Lob gibt es für die Steuerung: Die Fernbedienung ist sehr übersichtlich, und die Tasten am Gerät leuchten. Die Samsung HT-BD1220 unterscheidet sich nur wenig von ihrer großen Schwester – der HT-BD1255 (siehe links). Bis auf die Anzahl der Boxen und deren Klangqualität sind beide Modelle nahezu gleich. Die HT-BD1220 bietet ebenfalls ein RDS›-Radio, einen USB›-Anschluss, ein iPod-Dock und gibt neben CDs, DVDs und Bluray-Discs auch MP3›-Musik, JPEG›-Fotos sowie DivX›-Videos wieder.
  • Blu-ray-Player einfach vernetzen
    Audio Video Foto Bild 10/2011 Die meisten Blu-ray-Player können mehr als nur Discs abspielen: Per Netzwerk-Verbindung zeigen sie Fotos und Filme vom PC sowie Spannendes aus dem Internet. Hier erfahren Sie, wie die Vernetzung klappt.
  • Video-HomeVision 4/2010 Blu-rays wiedergeben, Medienbibliotheken abspielen, TV empfangen oder sich mit Rechner, Stereoanlage und Fernseher verbinden: Diese Netzwerk-Player fühlen sich in verschiedenen Technikwelten wohl. Video-HomeVision hat fünf Exemplare getestet, die alle auf verschiedenen Gebieten gute Arbeit leisten. Testumfeld: Im Test befanden sich fünf Netzwerk-Mediaplayer. Getestet wurden die Kriterien Bild- (Brillanz, Farben, Schärfe ...) und Klangqualität (digital, analog) sowie Ausstattung (Anschlüsse, Medienvielfalt, Funktionen ...), Bedienung und Verarbeitung.
  • Zwei BD-Spieler „überragend“
    Bei den ersten Blu-ray-Playern musste man noch Schwächen in Kauf nehmen, zum Beispiel lange Ladezeiten und das Fehlen von BD-Live. Glaubt man den Herstellern, dann hat sich das bei der neuen Generation geändert. Die Zeitschrift „Home Electronic“ wollte es genauer wissen und bat fünf Modelle auf den Prüfstand. Insgesamt gibt es drei Kaufempfehlungen, zwei davon bezeichnet man als „überragend“.
  • Der ‚fast‘ Alleskönner
    SATVISION 12/2010 Dank eines integrierten DVB-S2- und DVB-T-Tuners verspricht der neue 3D-Blu-ray-Player HR570S von LG einen komfortablen Empfang von frei-empfangbaren HD-Sendern und durch die CI+-Schnittstelle ergänzend auch von verschlüsselten Angeboten wie RTL HD via Satellit. Durch eine eingebaute 500 GB Festplatte und das Online-Angebot NetCast sollen auch Aufnahme- und Filmfreunde in den Bann des Multimedia-Boliden mit integriertem Internetzugang gezogen werden.
  • Der Hingucker
    digital home 3/2014 Ein Blu-ray-Player wurde untersucht und mit der Endnote 1,2 bewertet. Die geprüften Kriterien waren Qualität, Ausstattung und Bedienung.
  • Zwölf BD-Spieler - die Klassenbesten
    Mittlerweile hat die DVD zehn Jahre auf dem Buckel, nun wird sie nach und nach von der Blu-ray abgelöst. Trotz gleicher Abmessungen passen deutlich mehr Bild- und Tondaten auf die HD-Scheiben, so dass man das Potential moderner Flachbildschirme voll ausreizen kann. Die Zeitschrift „HiFi Test“ hat zwölf Geräte unterschiedlicher Preiskategorien geprüft und nennt die Klassenbesten.
  • Besser als die Playstation 3?
    Die Zeitschrift „c't“ hat acht Blu-ray-Player geprüft und mit der Playstation 3 von Sony verglichen. Während die Spielekonsole vor einem Jahr noch als Preis-/Leistungssieger unter den Blu-ray-Spielern galt, hat sich das Verhältnis mittlerweile umgekehrt. Dabei haben die Player ganz unterschiedliche Stärken und Schwächen, bieten mit Blick auf die Bildqualität eines DVD-Gerätes aber alle eine Qualitätssteigerung. Insofern jammert man „auf höchstem Niveau“.
  • Im Doppel
    Audio Video Foto Bild 12/2009 Im Wohnzimmer türmen sich immer mehr Geräte. Auch das Chaos an Fernbedienungen ist kaum noch zu überblicken. Und nun soll auch noch ein Recorder und Blu-ray-Player angeschafft werden. Praktisch wäre ein Gerät, das beide Funktionen beherrscht - also Fernsehen aufnehmen kann und außer DVDs auch die neuen, extra scharfen Filme abspielt. Als Testkriterien dienten unter anderem Bedienung (Aufnahmen von Festplatte auf DVD kopieren, Elektronischer Programmführer, Fernbedienung ...), Bildqualität (DVD-Wiedergabe über HDMI- und Scart-Ausgang, Qualitätsverlust beim Überspielen auf DVD ...) und Ausstattung und Funktionen (Aufnahmelänge auf Festplatte in höchster Qualitätsstufe, Länge korrigierbarer Kratzer, Abspielbare Audio- und Videoformate ...). Zusätzlich wurde eine Aufwertung vorgenommen.
  • LG BH100
    CNET.de 4/2007 Bereits im Januar hat CNET dem LG BH100 auf der CES in Las Vegas den Best-of-CES-Award verliehen. Er ist das erste Produkt, das sowohl mit Blu-ray, als auch mit HD-DVDs umgehen kann. Ein erster Ausweg aus dem Fotmat-Krieg?
  • Eins für zwei
    Tomorrow 4/2007 Der Streit zwischen den High-Definition-Medien und DVD-Nachfolgeformaten HD DVD und Blu-ray verunsichert potenzielle Käufer. Schön wäre ein Player, der einfach beide Formate spielt ... genau dass kann der BH100 von LG.